Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Bluebird

Schüler

  • »Bluebird« ist männlich
  • »Bluebird« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 23. April 2008

Beruf: Treuhänder

  • Nachricht senden

1

Freitag, 20. Juni 2008, 15:34

Präzisionsmesser bei Lidl...

Hallo, ihr Kartonverbieger :D,

seit gestern, dem 19. Juni 2008 gibt es bei Lidl ein Set mit Präzisionsmesser inkl. Schneidahle und, und, und... für ganz schmales Geld. Reichlich Ersatzklingen sind auch dabei. Für den scharfen Schnitt durch den Karton ist das mehr als genug...

Guckst du: http://www.lidl.de/cps/rde/xchg/lidl_de/…etail=extensive

Ich habe mir das heute mittag einmal geholt und werds heute abend gleich mal ausprobieren...

und Tschüs
Jörn

@heute ist das Hamburger Museumsschiff "Cap San Diego" mal wieder zu einer Fahrt aufgebrochen. Das es direkt an meinem Büro vorbeifährt, war es nicht zu übersehen. Sieht immer wieder richtig schick aus...

Beiträge: 742

Registrierungsdatum: 7. August 2004

  • Nachricht senden

2

Freitag, 20. Juni 2008, 15:43

RE: Präzisionsmesser bei Lidl...

Moin Jörn,
habt Ihr 'ne Web-Cam im Büro (Cap San Diego)?
Zu den Lidl-Messern:
Erwarte nicht zuviel, die Messer sind hier im Forum schon mehrfach berechtigterweise verissen worden. Ich habe sie mir selber von ca. drei Jahren mal geholt: Zuviele Klingen, die man nicht braucht, wabbelige Klingenhalter und vor allem ein widerlicher Ölfilm über allen Teilen.
Heute ist noch ein Klingenhalter im Einsatz. Der Rest liegt in der Grabbelkiste.
Also, erwarte nicht zuviel.
Gruß
Nävchen
In der Werft: Kombifrachter Schwan (HMV/Piet/1. Auflage), Kanonenboot Panther (HMV/Wiekowski/1. Auflage), SdKfz 222 (GPM), HSwMS Stockholm (ecardmodels.com), RV Celtic Voyager (papershipwright)

Bluebird

Schüler

  • »Bluebird« ist männlich
  • »Bluebird« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 23. April 2008

Beruf: Treuhänder

  • Nachricht senden

3

Freitag, 20. Juni 2008, 16:16

Ähm, hätte ich mir eigentlich denken können, dass sich solche Angebote wiederholen :rotwerd: na, ja...

Jörn

@nö, keine Web Cam, nur meine Handy Cam, die ich gezückt habe, als das Schiff draußen sein Nebelhorn hat ertönen lassen.

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich

Beiträge: 6 030

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

4

Freitag, 20. Juni 2008, 17:26

Gallo Jörn,

Ganz ehrlich, deine Überschrift ist doch schon Widerspruch in sich, oder?
Es geht nichts über gutes Werkzeug, und das gibt es nicht bei Lidl. Es ist einfach rausgeworfenes Geld und reicht nicht "allemal für Karton". Einen präzisen Schnitt macht man mit einem guten Messer. Sonst braucht man über Paßgenauigkeit nicht zu diskutieren.

Gruß
Jan
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

  • »Schreinerrainer« ist männlich

Beiträge: 853

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2006

Beruf: Schreiner & Busfahrer

  • Nachricht senden

5

Freitag, 20. Juni 2008, 21:53

Dieses ach so tolle Präzisionsmesserset hatte ich mir vor einiger Zeit auch zugelegt. Nach einem kurzem Versuch liegt es noch heute in der Schublade. Jan hat absolut recht und seinen Worten ist nichts hinzu zu fügen!
Gruß Schreinerrainer

Social Bookmarks