Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Michael Diekman« ist männlich
  • »Michael Diekman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 201

Registrierungsdatum: 11. Mai 2004

Beruf: retired

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 24. Mai 2011, 11:20

POSPESHNIY/Shipworks/1:96

Ich möchte hier ein Modell des russischen Verlages SHIPWORKS vorstellen. Aus diesem Baubogen soll der Tender , so die Bezeichnung auf dem Bogen, POSPESHNIY im Maßstab 1:96 entstehen. Ich habe das Modell auf Slawomirs Webseite gefunden und habe es aus reiner Neugier bestellt. Als das Modell nach kurzer Zeit eintraf war ich nach dem auspacken von der Qualitätsanmutung sehr angetan. Zur Passgenauigkeit und der Vorbildtreue kann ich nichts sagen.Es ist ein einmastiges mit 12 Kanonen bewaffnetes russiches Kriegsschiff, getakelt als Kutter. Warum es vom Verlag als Tender bezeichnet wird kann ich nicht sagen.

Michael
»Michael Diekman« hat folgendes Bild angehängt:
  • Umschlag.jpg

  • »Michael Diekman« ist männlich
  • »Michael Diekman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 201

Registrierungsdatum: 11. Mai 2004

Beruf: retired

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 24. Mai 2011, 11:29

RE: POSPESHNIY/Shipworks/1:96

Die Bauanleitung ist in russisch und englisch geschrieben und läßt auf den ersten Blick keine Fragen offen.
»Michael Diekman« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bauanleitung.jpg
  • BauanleitungII.jpg
  • BauanleitungIII.jpg

  • »Michael Diekman« ist männlich
  • »Michael Diekman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 201

Registrierungsdatum: 11. Mai 2004

Beruf: retired

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 24. Mai 2011, 11:32

RE: POSPESHNIY/Shipworks/1:96

Die Spanten, die Erstbeplankung und ein Modellständer gehören als Lasercutteile zum Lieferumfang.
»Michael Diekman« hat folgende Bilder angehängt:
  • Spanten.jpg
  • SpantenII.jpg

  • »Schlickrutscher« ist männlich

Beiträge: 608

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2009

Beruf: Private Investor

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 24. Mai 2011, 11:57

Dem Aussehen nach ist das ein typischer Kriegskutter des 18.Jhds. Sieht doch erst mal gar nicht so schlecht aus.
Dieser Schiffstyp wurde sehr oft in den damaligen Flotten verwendet.

Mfg Schlickrutscher
Ein weiteres Hobby von mir:
Die Flora von Düsseldorf

  • »Michael Diekman« ist männlich
  • »Michael Diekman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 201

Registrierungsdatum: 11. Mai 2004

Beruf: retired

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 24. Mai 2011, 12:14

RE: POSPESHNIY/Shipworks/1:96

......die restlichen Bauteile verteilen sich auf drei Din A4 Bogen.Der Druck ist sauber und die Holzstruktur kommt gut rüber.
»Michael Diekman« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bauteile.jpg

Social Bookmarks