Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Rainer59

Meister

  • »Rainer59« ist männlich
  • »Rainer59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 115

Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beruf: Maschinist

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 3. April 2014, 10:58

Polkarpov 17 von YG

Hallo Freunde

Habe mich entschlossen ein neues Modell anzufangen die Polikarpov von YG

Bis jetzt hat alles super gepasst ohne das man nachschneiden musste der Knackpunkt glaube ich wird das Heck werden da der Rumpfteil samt Seitenleitwerk in einen ist und oben verschlossen wird hoffentlich gelingt das.

L.G.Rainer :)
»Rainer59« hat folgende Bilder angehängt:
  • P5230001.JPG
  • P5230002.JPG
  • P5230004.JPG

2

Donnerstag, 3. April 2014, 12:59

Also am Cockpit wirst Du Probleme bekommen, wenn Du da nicht nachschleifst...
»Henni« hat folgendes Bild angehängt:
  • P5230004.jpg

Rainer59

Meister

  • »Rainer59« ist männlich
  • »Rainer59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 115

Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beruf: Maschinist

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 3. April 2014, 14:45

Schön langsam wird es rot,bei Rumpfteil 6 die Verglasungen an der Oberseite nicht vergessen

L.G.Rainer
»Rainer59« hat folgende Bilder angehängt:
  • P5230001.JPG
  • P5230002.JPG

Rainer59

Meister

  • »Rainer59« ist männlich
  • »Rainer59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 115

Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beruf: Maschinist

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 3. April 2014, 17:36

Auf der linken Seite sind die Verkleidungsbleche angebracht auf den Fotos sieht das schlechter aus als am Modell ich bin eigentlich ganz zufrieden bis jetzt
»Rainer59« hat folgende Bilder angehängt:
  • P5240001.JPG
  • P5240002.JPG

Henryk

Erleuchteter

  • »Henryk« ist männlich

Beiträge: 3 667

Registrierungsdatum: 28. September 2008

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 3. April 2014, 17:43

Hallo Rainer,
es ist absolut ok., es sieht schön aus. Wozu aber (wenn ich es richtig erkennen kann) so komplizierte Spanten, nur um die Verkleidungsbleche unterzubringen? Hat das das Anbringen von Rumpfaußenhaut nicht erschwert?
Herzlichste Grüße
Henryk

Alle meine Flugzeugmodelle

Rainer59

Meister

  • »Rainer59« ist männlich
  • »Rainer59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 115

Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beruf: Maschinist

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 3. April 2014, 18:06

Hallo Henryk
Danke, ja da hast du recht mit den Spanten es war tatsächlich schwieriger aber sonst ist die Passgenauigkeit allen Zweifel zum trotz super zumindest bis jetzt Teile fehlen auch keine hoffentlich bleibt das so :)
L.G.Rainer

7

Donnerstag, 3. April 2014, 19:02

Hallo Rainer,ich empfehle Dir den hinteren Spant für das Leitwerk kräftig zu schleifen,sonst kriegst Du die sehr unvorteilhafte Konstruktion mit dem oberen Zusammenführen nicht zusammen.Ich habe es bis dahin einigermassen geschafft,war aber mit dem Ergebnis absolut nicht zufrieden und habe das Projekt deshalb gestern abgebrochen.
Du wirst es sicher besser machen!

Viele Grüsse!
Steffen
Alles ist möglich!

Rainer59

Meister

  • »Rainer59« ist männlich
  • »Rainer59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 115

Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beruf: Maschinist

  • Nachricht senden

8

Freitag, 4. April 2014, 03:41

Hallo Steffen
Danke für den Ratschlag hast du vielleicht ein Bild davon ?

L.G.Rainer

Rainer59

Meister

  • »Rainer59« ist männlich
  • »Rainer59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 115

Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beruf: Maschinist

  • Nachricht senden

9

Freitag, 4. April 2014, 08:06

Bis hierher ist alles glattgegangen nun kommt der alles entscheidende Teil ,das Heck mit Seitenleitwek wenn es nicht funktioniert so wie ich mir das vorstelle ist es vorbei.
Ich habe das Teil in eine Linke u. Rechte Hälfte geschnitten denn da kann man besser anpassen u. runden finde ich.

L.G.Rainer :)
»Rainer59« hat folgende Bilder angehängt:
  • P5240001.JPG
  • P5240002.JPG
  • P5240003.JPG

J.R.

Meister

  • »J.R.« ist männlich

Beiträge: 1 838

Registrierungsdatum: 30. Mai 2011

Beruf: Öl-Magnat

  • Nachricht senden

10

Freitag, 4. April 2014, 08:39

Moin Rainer,

das sieht sehr spannend aus, wie Du den eleganten Ofen zusammendengelst. Da bekommst Du als
Profi sicher auch das Seitenleitwerk hin. Wir wollen doch nicht wieder einer Feuerbestattung beiwohnen :huh: .
Aber weißt Du, was ich mich frage: Wie bekommt der Herr Pilot die Mühle blos wieder auf den Boden? Wenn
er die bunte Kiste "drücken" will, haut er doch den Steuerknüppel gegen den Spant, oder?

Toi toi toi für den weiteren Baufortschritt wünscht

Jens
________________________________________________________

Man darf nicht verlernen, die Welt mit den Augen eines Kindes zu sehen.
(Henri Matisse )

Rainer59

Meister

  • »Rainer59« ist männlich
  • »Rainer59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 115

Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beruf: Maschinist

  • Nachricht senden

11

Freitag, 4. April 2014, 08:48

Hallo Jens

Ist mir auch aufgefallen das mit den Steurknüppel den hätte ich wohl kürzen sollen :S aber jetzt lass ich ihn so sieht man dann eh nimmer :D


L.G.Rainer

Walter Schweiger

Generalgouverneur Pitcairn

  • »Walter Schweiger« ist männlich

Beiträge: 4 430

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

12

Freitag, 4. April 2014, 08:56

Schaut schon recht anständig aus. Aber die Farben ....... um Gottes Willen!

walter
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht! Willst du uns bescheißen, oder was?

Rainer59

Meister

  • »Rainer59« ist männlich
  • »Rainer59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 115

Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beruf: Maschinist

  • Nachricht senden

13

Freitag, 4. April 2014, 10:41

Ist noch mal gut gegangen



L.G.Rainer
»Rainer59« hat folgende Bilder angehängt:
  • P5240001.JPG
  • P5240002.JPG

Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich

Beiträge: 3 866

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

14

Freitag, 4. April 2014, 11:00

Servus Rainer,

ja was soll man dazu sagen ? Die Farben sind mehr als "anders" - aber die Form hat etwas - und bis jetzt auch sauber umgesetzt. :thumbup:

Rainer59

Meister

  • »Rainer59« ist männlich
  • »Rainer59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 115

Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beruf: Maschinist

  • Nachricht senden

15

Freitag, 4. April 2014, 17:11

Seit gester quält mich schon der Gedanke das hässliche Violettblau durch ein Dunkelblau zu ersetzen laut Fotos aus dem Netz ist es zwar eine Spur zu dunkel aber es passt besser als das violette.

L.G.Rainer
»Rainer59« hat folgende Bilder angehängt:
  • P5250002.JPG
  • P5250003.JPG
  • P5250004.JPG

16

Freitag, 4. April 2014, 17:25

Hallo Rainer,mit Fotos kann ich Dir leider nicht dienen,aber Du hast es ja sauber hinbekommen,ich habs ja gewusst,von Dir kann ich noch was lernen. Der glänzende Karton ist suboptimal!

Viele Grüsse!
Steffen
Alles ist möglich!

  • »MARIUSZ_G« ist männlich

Beiträge: 440

Registrierungsdatum: 21. November 2011

Beruf: MD, urologist

  • Nachricht senden

17

Freitag, 4. April 2014, 17:28

Rare seen model/plane.

And with this more interesting! :thumbup:
Kind regards to you all!

Rainer59

Meister

  • »Rainer59« ist männlich
  • »Rainer59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 115

Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beruf: Maschinist

  • Nachricht senden

18

Freitag, 4. April 2014, 17:35

Danke Steffen ,Thank you Mariusz :) :)

Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich

Beiträge: 3 866

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

19

Freitag, 4. April 2014, 18:10

Das neue Blau sieht eindeutig angenehmer aus. Und ob es historisch korrekt wird es eh keiner mehr sagen können.

  • »King Learjet« ist männlich

Beiträge: 776

Registrierungsdatum: 5. November 2006

Beruf: Papyromane

  • Nachricht senden

20

Freitag, 4. April 2014, 19:38

Hallo Rainer!

Ich finde auch dass deine Überarbeitung das Modell voll stimmig erscheinen lässt.
Wird zusehends besser und eleganter! :thumbup:
Das Flugzeug stammt sicher aus der Kommunisten-Zeit, somit müsste es komplett rot sein, vielleicht war das rot-blau auch eine Reminiszenz an die Farben der russischen Flagge, dann stimmt dein Farbton mit Sicherheit.

LG und gute Passgenauigkeit wünsch ich dir.
Bernhard
"A mind is like a parachute, it doesn't work if it is not open." (F.Zappa)
Fertig: Nakajima J8N1 Kikka Macchi C.202 Folgore
Work In Progress: (Weils besser klingt wie "is no net fertig wurdn")
2. Sammelbaubericht Hawker Hurricane Mk.IIc, Answer-ModelArt 3/2007 u. Modelik 11/2008
(Dualer) Baubericht Curtiss SC-1 Seahawk, Model Card Nr.65, Janus Oles, ca. 1995 in 1:33

21

Freitag, 4. April 2014, 19:47

Hallo,ich mache jetzt mal kurz threadjacking,die Maschine war in den Dreissigern auf irgendeiner Ausstellung im Ausland und wurde dort als Sportflugzeug deklariert.Deshalb die eigenartige Bemalung.

Gruss!

Steffen
Alles ist möglich!

Gummikuh

Erleuchteter

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

22

Montag, 7. April 2014, 13:49

Hey, Rainer,

och jo, jetzt hast du dich an diese Schleuder gesetzt?! Klasse!
Ich wollte die ja eigentlich auch anschneiden, um zu schauen, ob alle Modelle von YG so fehlerbehaftet sind - aber dann suche ich mir jetzt was anderes.
Außerdem komm´ ich an deine Kunst eh nicht dran.
Toll gemacht bisher.
Wie kommst du denn mit dem Kartonklar? So was Glattes, Dünnes habe ich noch nicht gehabt.

Viele Grüße

Till

P.S.: Und höllisch elegant sieht das Ding aus.....
Is das Kunst, oder kann das wech?

Rainer59

Meister

  • »Rainer59« ist männlich
  • »Rainer59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 115

Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beruf: Maschinist

  • Nachricht senden

23

Montag, 7. April 2014, 18:46

Hallo Till

Der Karton ist gar nicht schlecht zu verarbeiten ,die Passgenauigkeit ist auch in Ordnung nur die Farbunterschiede beim rot gefallen mir nicht darum habe ich das Modell einstweilen auf die Seite gelegt.

L.G.Rainer

Gummikuh

Erleuchteter

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

24

Montag, 7. April 2014, 20:43

Hey, Rainer,

genau, gute Entscheidung. Mache ich auch immer so: Modell einm paar Wochen beiseite legen, dann paßt das auch mit der Farbe wieder. Hehe.

@ Steffen: Naja, das ist Rainers Thema hier, insofern habe ich da ja nichts zu melden, aber wegen mir darfst du überall was zu den Vorbildern der Modelle einstellen - meine Themen darfst du vollsülzen soviel du magst, wenn es irgendwie auch nur entfernt was mit meinem Modell zu tun hat.
Was ich ulkig finde, ist, daß die Polikarpow trotz Vorstellung als Sportmaschine vier Maschinengewehre in den Flächen hat. Also... entweder hat das in Zürich oder wo, kein Aas geglaubt mit der "Sportmaschine", oder die Leute bei YG haben sich ein paar FReiheiten heraus genommen.

Viele Grüße

Till
Is das Kunst, oder kann das wech?

Social Bookmarks