Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Michael Urban

Erleuchteter

  • »Michael Urban« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 324

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

1

Freitag, 17. Februar 2006, 20:10

PMP's bei kartonbau.de

Hallo Freunde,

wie ihr vielleicht schon mitbekommen habt, werden die "p@pership Modell Portraits" (PMP) nach der Schließung des papership-Forums bei Kartonbau verfügbar sein.

Dies gilt für die bereits erschienenen 88 Ausgaben, sowie für die 12 Ausgaben, die bei Franz Holzeder noch in der Bearbeitung sind.

Damit werden insgesamt 100 PMP's unter der "Marke" papership erschienen sein.

Wir sind der Meinung, dass diese erfolgreiche Reihe der Modell-Vorstellungen nicht eingemottet werden sollte und haben uns daher entschlossen, die Reihe weiterzuführen.

Im Großen und Ganzen werden Erscheinungsbild und Inhalt dabei beibehalten. Es soll klar erkennbar bleiben, dass es sich um die von Franz Holzeder entwickelten PMP's handelt.

Der Name der Dokumente wird "KMP - Kartonbau Modell Portrait" lauten, mit dem Untertitel "in Fortführung der papership Modell Portraits - nach einer Idee von Franz Holzeder".

Natürlich gibt es auch Änderungen. Z.B. wird die Beschränkung des Themenbereiches auf Schiffsmodelle wieder aufgehoben.

Für eine erfolgreiche Weiterführung der Reihe brauchen wir aber auch eure Mithilfe. Wenn ihr ein Modell fertiggestellt habt und möchtet, dass ein KMP davon erscheint, schickt bitte eine PN an mich. Ihr erhaltet dann ein Template, in das die benötigten Informationen eingetragen werden. Dann noch ein paar gute(!) Bilder dazugelegt und das war's auch schon. Um das Layout braucht ihr euch nicht zu kümmern.

Ich hoffe auf rege Beteiligung.

Viele Grüsse
euer kartonbau.de Team
Michael Urban

Social Bookmarks