Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 186

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 7. November 2006, 22:03

PModel F-20 Tigershark 1:50

Hallo Kollegen,

Ich habe mir vor einiger Zeit bei Scale Paper Models : http://www.e-papermodels.com/index.php einige Modelle per Pay-Download erworben. Das Bild unten ist von dieser Seite
Darunter ist diese F-20 im Maßstab 1:50.
Der Baubogen kommt als pdf-Datei mit 7 Seiten Anleitung und 6 Seiten mit Teilen.
Das Verfahren ist einfach: ca. 12 Stunden nach Zahlungseingang erhält man ein e-mail mit der Download-URL und ein Kennwort. Die Url ist ca. 1 Woche gültig.

Angaben zum Original siehe hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Northrop_F-20

Angeblich eines der besten Flugzeuge, die nie ;( gebaut wurden, es existierten lediglich 3 Prototypen.
Die Maschine ist meiner Meinung nach, wie auch ihre Vorgängermodelle F-5, eines der elegantesten Düsenflugzeuge, und hätte wahrscheinlich auch zu den besten gehört...
»Robson« hat folgendes Bild angehängt:
  • PFB041_1.jpg
in Arbeit:Stallion - GPM

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Robson« (21. November 2006, 21:05)


Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 186

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 7. November 2006, 22:06

Es handelt sich um ein japanisches Modell, nach der Anleitung zu urteilen, aber ich denke, die Bebilderung ist ausreichend und gut detailliert.
»Robson« hat folgende Bilder angehängt:
  • F-20 anl1.jpg
  • F-20 anl2.jpg
  • F-20 anl3.jpg
  • F-20 anl4.jpg
in Arbeit:Stallion - GPM

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich

Beiträge: 4 414

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur also wasn nu?

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 7. November 2006, 22:06

@) @)

jetz schau ich aber. ich hab gar nicht gewusst dass es die tigershark als papiermodell gibt.

gibt's die auch im dunkelroten anstrich? den der fetzt ordentlich :)

grüsse
waltair
Die Einhaltung der Vorschrift ist einzuhalten!

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 186

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 7. November 2006, 22:14

@waltair,

Es gibt nur dieses eine Modell der Tigershark, leider ist sie auch in 1:50. Wäre allerdings kein Problem, sie mit einem A3-Drucker auf 1:33 vergrößert auszudrucken, die Detaillierung wäre völlig ausreichend und der Druck ist gestochen scharf. Über die Genauigkeit kann ich noch nichts sagen, ich möchte aber bald einmal mit dem Bau beginnen ( immer nur Viribus is auch nix :D )


Hier noch weitere Bilder der Anleitungen:
»Robson« hat folgende Bilder angehängt:
  • F-20 anl5.jpg
  • F-20 anl6.jpg
  • F-20 anl7.jpg
in Arbeit:Stallion - GPM

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 186

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 7. November 2006, 22:18

Ich denke, Waltair hat diese F-20 gemeint, auf dieser Adresse gibts noch mehr Fotos:

http://www.globalsecurity.org/military/s…t/f-20-pics.htm

sieht aber wirklich gut aus..
»Robson« hat folgendes Bild angehängt:
  • f-20-DF-ST-86-12154.jpg
in Arbeit:Stallion - GPM

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 186

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 7. November 2006, 22:27

Jetzt aber zu den Bauteilen:

Der Druck ist, wie bereits erwähnt, gestochen scharf, aber sehr blaß. Man muß die Farbe stark intensivieren, dann geht auch das in Ordnung. Vergrößerung ist kein Problem
Leider ist die Kabine nicht mit Verglasung vorgesehen, aber da kann man sicher noch was machen, ein einfaches Cockpit kann man selbst einbauen.

Was weiter auffällt, sind Laschen, die direkt an die Teile konstruiert sind. Wenn man will, kann man das modell mit diesen Laschen bauen, man hat dann halt eine kleine Stufe in Papierstärke. Muß man aber nicht machen, auf dem letzten Baubogen sind die Laschen nochmal extra aufgedruckt. (für mich kommt eh nur die zweite Variante in Betracht :] )
»Robson« hat folgende Bilder angehängt:
  • F-20 bog1.jpg
  • F-20 bog2.jpg
  • F-20 bog3.jpg
  • F-20 bog4.jpg
in Arbeit:Stallion - GPM

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich

Beiträge: 4 414

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur also wasn nu?

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 7. November 2006, 22:29

:yahoo: :yahoo:

genau die! der antrich wär auch für unsre f-5 die das bundesheer zur zeit geleast hat toll (für eine flugshow halt). schön patriotisch rot-weiss is er ja.
Die Einhaltung der Vorschrift ist einzuhalten!

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 186

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 7. November 2006, 22:37

So, auch schon die letzten Bilder. Hier die erwähnten Laschen, sogar in Rumpffarbe , und auch ein Displayständer (oder Bauständer?) ist dabei.

Abschließend bemerkt: 4,80€ sind ein annehmbarer Preis für so ein Modell, mit den eigenen Druckkosten aber gleich teuer wie gekaufte Modelle. Der Vorteil ist natürlich, das Modell beliebig zu skalieren und mehrfach ausdrucken zu können.
»Robson« hat folgende Bilder angehängt:
  • F-20 bog5.jpg
  • F-20 bog6.jpg
in Arbeit:Stallion - GPM

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Robson« (7. November 2006, 22:39)


Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 186

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

9

Freitag, 8. Dezember 2006, 20:00

Nachtrag: Inzwischen gibt es auch einen Baubericht, nämlich hier: P.Model, F-20 Tigershark, M1:50
in Arbeit:Stallion - GPM

Social Bookmarks