Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 22. Januar 2008, 17:02

PK "Swordfish"/Tri Krabki/1:50 [fertig]

Hallo alle zusammen,

Nach dem Schwimmwagen wirds wieder Zeit für ein Schiffchen.

Diesmal habe ich mir was moderneres ausgesucht: Ein Tragflügelschnellboot der italienischen Marine von Tri Krabki.
Wirklich heißt das Boot Sparviero.
»Friedulin« hat folgendes Bild angehängt:
  • 0001.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Friedulin« (9. Dezember 2008, 08:57)


Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 22. Januar 2008, 17:06

Das Modell besteht aus 6 Bögen zum ausschneiden und 2 Seiten Anleitung.
Das Papier ist ganz in Ordnung, weich, glatt und nicht fasrig.
Die Farbgebung ist etwas eigenwillig und manchmal etwas fleckig.
Aber ich glaube es läßt sich was daraus machen.
»Friedulin« hat folgende Bilder angehängt:
  • 0002a.jpg
  • 0003a.jpg
  • 0004a.jpg

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 22. Januar 2008, 17:08

Als Anleitung gibt es eine Seite mit Details und eine farbige Seite mit der Zusammenstellung.
Die Baubeschreibung ist leider in Kyrillisch, was das entziffern schwierig macht.
»Friedulin« hat folgende Bilder angehängt:
  • 0005.jpg
  • 0006.jpg

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 22. Januar 2008, 17:09

Hier ist noch ein Bild vom Original.

Es stammt von dieser Seite:
http://www.foils.org/gallery/sparv.htm

wo es auch noch Informationen und Bilder von anderen Tragflügelbooten gibt.
»Friedulin« hat folgendes Bild angehängt:
  • 0007.jpg

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 22. Januar 2008, 17:13

Wie fast jeder Schiffsbaubericht, so beginnt auch dieser mit den Spanten.

Im Bogen ist für mich nirgends ersichtlich, ob die Spanten jetzt verstärkt gehören oder nicht.
Im Text habe ich aber eine Stelle gefunden, wo im Zusammenhang mit den Nummern der Spanten 1 - 2 mm geschrieben steht.
Also habe ich die Spanten mit 1 mm Karton verstärkt.
»Friedulin« hat folgende Bilder angehängt:
  • 0008.jpg
  • 0009.jpg

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 22. Januar 2008, 17:15

Und schon zeigt sich das erste Problem.
Irgendwie sind die seitlichen Versteifungen zugroß für die Spanten und stehen ein ganzes Stück über.
Das werde ich wohl erst einmal anpassen müssen.

Grüße Friedulin
»Friedulin« hat folgendes Bild angehängt:
  • 0010.jpg

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

7

Freitag, 22. Februar 2008, 12:25

Hallo alle zusammen,

Jetzt wo ich wieder ein wenig Zeit hätte an der Swordfish zu arbeiten, muß ich mit entsetzen feststellen,
daß die Farben der einzelnen Bögen überhaupt nicht zusammenpassen.
Also habe ich mich zu einem kompletten Neuanstrich durchgerungen, obwohl ich noch überhaupt nicht weiß,
wie ich das Haifischmaul draufbringe.
Ich muß mir nur noch die passenden Farben besorgen.

Grüße Friedulin
»Friedulin« hat folgendes Bild angehängt:
  • 0011.jpg

  • »Kartonkapitän« ist männlich

Beiträge: 752

Registrierungsdatum: 11. Mai 2006

Beruf: Freiherr

  • Nachricht senden

8

Freitag, 22. Februar 2008, 22:20

Haifischmaul??

Servus, Friedulin!
Laß das Haifischmaul doch einfach weg: 1. ist es beim Originalboot nicht vorhanden, 2. wäre es nachträglich aufzubringen zu riskant - ein kleiner Fehler und es schaut grauslich aus.
Frohes Friemeln fürderhin wünscht
der Kartonkapitän
Ich schnipsel mit Schere, ich klebe und falz';
das is zwar nur Schimäre, doch mich unterhalt's! :P(frei nach Johann Nestroy)

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

9

Montag, 25. Februar 2008, 08:07

Hallo Kartonkapitän,

Zu diesem Schluß bin ich auch schon gekommen.
Das Schiff schaut im Original überhaupt irgendwie anders aus.
Der Unterwasserrumpf ist zum Beispiel nicht grau, sondern irgendwie schwarz.
Da frage ich mich schon, ob das Deck überhaupt rotbraun ist?

Grüße Friedulin

MichiK

Erleuchteter

  • »MichiK« ist männlich

Beiträge: 2 579

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

10

Montag, 25. Februar 2008, 14:12

Hallo Friedulin!

Die rotbraune Decksfarbe ist grob gesagt eine Spezialität des ehem. Warschauer Pakts. Bei der NATO sind die Decks in der Regel grau (bei der Royal Navy gab's auch grün). Wikipedia hat eine schöne Luftaufnahme der Nibbio, auf der man das sehr gut erkennt.

Viele Grüße!
Michi
ROMANES EVNT DOMVS !

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

11

Montag, 25. Februar 2008, 14:32

Hallo Michi,

Danke für das Bild.
Also weg mit dem Haifischmaul und dem rotbraunen Deck.
Dafür wird das Unterwasserschiff schwarz.

Grüße Friedulin

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 26. Februar 2008, 08:55

Hallo alle zusammen,

Vor dem Beplanken habe ich an den Stoßstellen Papierstreifen an die Spanten geklebt.
Die Klebelaschen habe ich dafür weggeschnitten.
»Friedulin« hat folgende Bilder angehängt:
  • 0012.jpg
  • 0013.jpg
  • 0014.jpg

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 26. Februar 2008, 08:56

Und so sieht dann das fertige Ergebnis aus.
Bleiben doch gewaltige Spalten, die noch aufzufüllen sind.

Grüße Friedulin
»Friedulin« hat folgende Bilder angehängt:
  • 0015.jpg
  • 0016.jpg

  • »Kartonkapitän« ist männlich

Beiträge: 752

Registrierungsdatum: 11. Mai 2006

Beruf: Freiherr

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 26. Februar 2008, 10:31

Kennziffern

Guten Morgen, Friedulin!
Da ich davon ausgehe, daß dies erstmal ein Probebau vorm Umfärbeln sei, noch ein Hinweis zu der NATO-Kennziffer (P=Patrolboat Nr. 420): Bei der italienischen Marine war die auf dem hellgrauen Rumpf rot gepönt. Man kann das auf einem der Fotos ganz gut sehen. Die hier aufgedruckte weiß mit schwarzem Schatten ist eher so wie bei der Bundesmarine.
Weiterhin viel Erfolg beim Modellbau wünscht
Kartonkapitän
Ich schnipsel mit Schere, ich klebe und falz';
das is zwar nur Schimäre, doch mich unterhalt's! :P(frei nach Johann Nestroy)

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 5. März 2008, 09:14

Hallo alle zusammen,

Der Rumpf ist jetzt verspachtelt.
»Friedulin« hat folgendes Bild angehängt:
  • 0017.jpg

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 5. März 2008, 09:19

Die Befestigung der vorderen Tragflügel sind im Modell eher sparsam ausgeführt.
Also habe ich mich auf die Suche nach Bildern darüber gemacht.
Fündig geworden bin ich bei der PGH 2 Tucumcari, einem amerikanischen Lizenzbau.
Da ist zu erkennen, daß da einiges zumachen ist. So zum Beispiel ein Schlitz in der Seite,
durch die der Hebel für den Antrieb des Klappmechnismuses geht.
Es schaut so aus, als könnte ich die frische Seitenwand wieder aufreisen.

Grüße Friedulin

Bildquelle: http://www.navsource.org/archives/12/1002.htm
»Friedulin« hat folgende Bilder angehängt:
  • tucumclr.jpg
  • 12100206.jpg

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

17

Freitag, 16. Mai 2008, 07:44

Hallo alle zusammen,

Die Swordfish habe ich noch nicht ganz aufgegeben.
Ich habe einmal die Klappvorrichtung für die hinteren Tragfügel konstruiert.

Sobald ich mit der Kon Tiki fertig bin kanns hier weitergehen.

Grüße Friedulin
»Friedulin« hat folgende Bilder angehängt:
  • 0018.jpg
  • 0019.jpg

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 28. Mai 2008, 07:21

Hallo alle zusammen,

Während ich noch auf die Mannschaft für die Kon-Tiki warte kann ich hier weiter machen.
Da steht mir ja fast schon ein Extremumbau bevor.
Zuerst habe ich mir den Teil des Rumpfes angezeichnet, der für den Klappmechanismus weggeschnitten werden muß.
Und dann schneidet man ihn einfach weg. Zum Glück habe bin ich dabei nicht auf einen Spant gestoßen.

Grüße Friedulin
»Friedulin« hat folgende Bilder angehängt:
  • 0020.jpg
  • 0021.jpg

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

19

Freitag, 30. Mai 2008, 07:38

Hallo alle zusammen,

Die Löcher sind wieder zu.

Grüße Friedulin
»Friedulin« hat folgende Bilder angehängt:
  • 0022.jpg
  • 0023.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Friedulin« (30. Mai 2008, 07:39)


Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 5. Juni 2008, 09:03

Hallo alle zusammen,

Einen Klappmechanismus habe ich fertig und probeweise am Modell angelegt.

Grüße Friedulin
»Friedulin« hat folgendes Bild angehängt:
  • 0024.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Friedulin« (5. Juni 2008, 09:05)


Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

21

Montag, 9. Juni 2008, 08:04

Hallo alle zusammen,

Der Umbau für die Bugtragfläche ist sogar noch radikaler.
Ich habe sicherheitshalber gleich das ganze Vorschiff abgeschnitten.

Grüße Friedulin
»Friedulin« hat folgendes Bild angehängt:
  • 0025.jpg

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

22

Montag, 30. Juni 2008, 08:35

Hallo alle zusammen,

Endlich bin ich wieder zum Basteln gekommen.

Den Klappmechanismus für die Bugtragfläche habe ich montiert.
»Friedulin« hat folgende Bilder angehängt:
  • 0026.jpg
  • 0027.jpg

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

23

Montag, 30. Juni 2008, 08:36

Jetzt kann ich den Bug wieder schließen.
»Friedulin« hat folgende Bilder angehängt:
  • 0028.jpg
  • 0029.jpg

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

24

Montag, 30. Juni 2008, 08:37

Ungefähr so wird es ausschaun, wenn das Boot über die Wellen flitzt.
»Friedulin« hat folgendes Bild angehängt:
  • 0030.jpg

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

25

Montag, 30. Juni 2008, 08:38

Jetzt kommen da noch zwei so Dinger links und rechts dran, die nicht im Bogen sind
und der Außlass für die Turbine kommt auch noch dazu. Der ist übrigends auch etwas modifiziert.

Grüße Friedulin
»Friedulin« hat folgende Bilder angehängt:
  • 0031.jpg
  • 0032.jpg

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

26

Montag, 14. Juli 2008, 08:27

Hallo alle zusammen,

Irgendwie habe ich meine liebe Not mit dem Streichen des Rumpfes.
Ich habe Revell Email-Lack.

Der erste Anstrich war ziemlich fleckig.
Beim zweiten Anstrich ist die Farbe nicht richtig verronnen. Es sind dadurch Riffeln vom Pinsel übrig geblieben. ?(

Grüße Friedulin
»Friedulin« hat folgendes Bild angehängt:
  • 0033.jpg

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 3. August 2008, 21:47

Hallo alle zusammen,

Der Anstrich ist nicht so besonders geworden.
Dieses Boot kann man nur von der Ferne betrachten.
»Friedulin« hat folgendes Bild angehängt:
  • 0034.jpg

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 3. August 2008, 21:48

Aber dafür habe ich den Mechanismus der hinteren Tragflächen schon zusammengebaut.

Grüße Friedulin
»Friedulin« hat folgendes Bild angehängt:
  • 0035.jpg

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 7. August 2008, 21:00

Hallo alle zusammen,

Jetzt kommt der Bau schön langsam in Fahrt!
Der Schwenkmechanismus ist eingebaut.

Grüße Friedulin
»Friedulin« hat folgende Bilder angehängt:
  • 0036.jpg
  • 0037.jpg

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

30

Freitag, 8. August 2008, 21:01

Hallo alle zusammen,

Bei den hinteren Tragfächen fällt auf, daß der mittlere Kasten viel zu breit ist und
daß die innere Tragfläche durchgehend ist.
Dadurch könnte man die Tragflächen nicht einklappen.
Das muß ich natürlich ändern.
»Friedulin« hat folgende Bilder angehängt:
  • 0038.jpg
  • 0039.jpg

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

31

Freitag, 8. August 2008, 21:06

Und das ist das Ergebnis:

Den Mittelteil habe ich nur 1/3 so breit gemacht. Im Vergleich mit Bildern ist er aber noch immer zu breit.
Den durchgehenden mittleren Flügel habe ich weggelassen und durch äußere erstetzt.
Wie der mittlere Kasten hinten und vorne abgeschlossen ist, war nirgends eindeutig zu finden.
Auf einem Foto der Tucumcari, einer Version für die US Marine, sind so seltsame Pyramiden
im aufgeklappten Zustand zu sehen. Vielleicht handelt es sich dabei um eine Schutzabdeckung.

Grüße Friedulin
»Friedulin« hat folgende Bilder angehängt:
  • 0040.jpg
  • 0041.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Friedulin« (8. August 2008, 21:06)


Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 20. August 2008, 08:00

Hallo alle zusammen,

Endlich geschafft!
Die Tragflügel sind alle beweglich eingebaut.
Jetzt geht's an die Aufbauten.

Grüße Friedulin
»Friedulin« hat folgende Bilder angehängt:
  • 0042.jpg
  • 0043.jpg

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 26. August 2008, 07:47

Hallo alle zusammen,

Ich habe jetzt mit dem Deckhaus begonnen.
Wie schon üblich paßt nicht alles zusammen. Die Fenster habe ich auch etwas fransig ausgeschnitten.
»Friedulin« hat folgendes Bild angehängt:
  • 0044.jpg

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 26. August 2008, 07:49

Und dann habe ich noch an den Lüftungskiemen etwas herumgefitzelt.

Grüße Friedulin
»Friedulin« hat folgende Bilder angehängt:
  • 0045.jpg
  • 0046.jpg

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 9. September 2008, 08:00

Hallo alle zusammen,

Der Aufbau ist fertig und kann aufs Deck geklebt werden.

Grüße Friedulin
»Friedulin« hat folgendes Bild angehängt:
  • 0048.jpg

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 11. September 2008, 07:39

Hallo alle zusammen,

Der Aufbau ist montiert.

Grüße Friedulin
»Friedulin« hat folgendes Bild angehängt:
  • 0049.jpg

Peter P.

Erleuchteter

  • »Peter P.« ist männlich

Beiträge: 3 588

Registrierungsdatum: 22. Februar 2006

Beruf: Garagengnomhasser

  • Nachricht senden

37

Donnerstag, 11. September 2008, 15:32

schaut super aus friedulin!
meine hochachtung vor deinen konstruktionskünsten... =D>
aber warum sprayst du nicht anstelle des pinsels?


Ist Rechtschreibschwäche und grenzenlose Blödheit abmahnfähig?

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

38

Donnerstag, 11. September 2008, 15:50

Womit denn? ?( ?( ?(
Airbrush habe ich keine und den Pinsel hänge ich auch schnell wieder an den Nagel. :D

Grüße Friedulin

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

39

Montag, 22. September 2008, 08:27

Hallo alle zusammen,

In letzter Zeit bin ich leider nicht allzuviel zum Basteln gekommen.
Aber es gibt trotzdem einen kleinen Fortschritt.

Den Dreibeinmast für die Swordwisch habe ich fertig gemacht.
Die Stützen bestehen aus CFK-Stäben.

Grüße Friedulin
»Friedulin« hat folgendes Bild angehängt:
  • 0050.jpg

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 23. September 2008, 08:57

Hallo Hagen,

Soviel ist da eigentlich nicht zu tun.
Die meiste Zeit brauche ich dazu die sehr unzulängliche Bauanleitung zu entziffern.

Grüße Friedulin

Social Bookmarks