Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 192

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 5. Dezember 2010, 18:48

Pilatus PC-6 "Der Bunte Fredi"

Hallo, liebe Mitkleber

Es gibt zwar schon einen Bau- (Konstruktions-)bericht vom Konstrukteur persönlich, trotzdem möchte ich einen eigenen Thread dazu aufmachen. Von der "B" gibts ja schließlich auch mehr als einen Baubericht :D

Ich glaube, den Flugzeugtyp brauche ich nicht extra vorzustellen, das hat Waltair auch schon zur Genüge getan: [FERTIG) Pilatus PC-6 Porter, 1:33, Eigenkonstruktion
und auch im Internet gibt es Infos in Hülle und Fülle.

Vorgestellt habe ich den Bogen hier: Pilatus PC-6 "Der Bunte Fredi"
»Robson« hat folgendes Bild angehängt:
  • Fredi ausgepackt 1_Größenveränderung.jpg
in Arbeit:Stallion - GPM

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 192

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 5. Dezember 2010, 19:32

Begonnen wird mit der Kabine, wie bei den meisten Modellen. Die Fenster wurden mit doppelseitigem Klebeband hinterklebt und ausgeschnitten.
»Robson« hat folgende Bilder angehängt:
  • Der bunte Fredi 001_Größenveränderung.jpg
  • Der bunte Fredi 002_Größenveränderung.jpg
in Arbeit:Stallion - GPM

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 192

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 5. Dezember 2010, 19:36

Beim vorderen Kabinenspant 4b hat sich leider ein kleiner Fehler eingeschlichen. Der Schlitz im Spant ist anscheinend um eine Kartonbreite versetzt. Man sieht auf dem Bild, daß die unteren Spanten nicht fluchten. Leider habe ich das erst bemerkt, als ich ihn schon angeklebt hatte. Also wieder wegoperiert, und den Schlitz entsprechend erweitert, siehe rote Markierung am zweiten Bild.
»Robson« hat folgende Bilder angehängt:
  • Der bunte Fredi 003_Größenveränderung.jpg
  • Der bunte Fredi 001a.jpg
in Arbeit:Stallion - GPM

Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich

Beiträge: 2 702

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

4

Montag, 6. Dezember 2010, 19:31

Servus Robson,

Na dann wünsch ich Dir viel Spaß beim Bau, aber treib´s nicht zu Bunt :D

LG Kurt

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 192

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 12. Januar 2011, 17:59

Ich war nicht so ganz untätig, ich habe die Pilotensitze und Steuereinrichtungen gemacht. Mit den Lasercutteilen geht das ganz gut. Beim ersten Sitzgestell habe ich noch das entsprechende Papierteil auf die Laserteile aufgeklebt, bei den hinteren Sitzen habe ich nur mehr die Laserteile bemalt.
Man beachte die Kartentasche :)
»Robson« hat folgende Bilder angehängt:
  • Der bunte Fredi 004_Größenveränderung.jpg
  • Der bunte Fredi 005_Größenveränderung.jpg
  • Der bunte Fredi 006_Größenveränderung.jpg
in Arbeit:Stallion - GPM

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Robson« (12. Januar 2011, 18:15)


Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 192

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 12. Januar 2011, 18:14

Ich habe unter der Bodenplatte mittig einen Streifen als Versteifung aufgeklebt, damit man beim Teil 1 die Längslasche besser andrücken kann. Das erleichtert das Zusammenkleben, nachdem man ja den Teil um die Innenverkleidung wickeln muss.
»Robson« hat folgende Bilder angehängt:
  • Der bunte Fredi 007_Größenveränderung.jpg
  • Der bunte Fredi 008_Größenveränderung.jpg
in Arbeit:Stallion - GPM

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Robson« (12. Januar 2011, 18:15)


Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 192

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 12. Januar 2011, 18:17

Und damit ist erst mal die größte Hürde überwunden. Vor diesem Teil hab ich doch ein bissl Bammel gehabt, daß ich die Fenster genau decken.
»Robson« hat folgendes Bild angehängt:
  • Der bunte Fredi 009_Größenveränderung.jpg
in Arbeit:Stallion - GPM

8

Mittwoch, 12. Januar 2011, 18:20

Servus Robson,

die Sitze gefallen mir. Besonders das Gimmick mit der Kartentasche. Die Idee mit dem Mittelspant ist auch nicht schlecht. Viel Spass weiterhin!

Gruss Andy

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nasymon« (12. Januar 2011, 18:20)


waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich

Beiträge: 4 463

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 12. Januar 2011, 19:04

Besser kann man das nicht mehr bauen!!!

Ich bin begeistert!

Scheint ein toller Bausatz zu sein :D

waltair
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Gummikuh

Erleuchteter

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 12. Januar 2011, 19:10

Ja, Mensch, Waltair,

siehst du, das habe ich auch gedacht. WER um alles in der Welt hat deenn diese coole Kiste konstruiert???!!!

@ Robson: der Trick mit dem Längsstreifen ist toll. Und allgemein sieht es aus, als hättest du die Beplankung super passend hinbekommen.

Gut kleb

till
Is das Kunst, oder kann das wech?

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich

Beiträge: 4 463

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 12. Januar 2011, 19:25

Zitat

Original von Gummikuh
Ja, Mensch, Waltair,

siehst du, das habe ich auch gedacht. WER um alles in der Welt hat deenn diese coole Kiste konstruiert???!!!l


Dürfte wohl ein ganz Guter sein :D
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 192

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 13. Januar 2011, 10:37

War das nicht der Herr I-Pe-eM-eS ? :D
Oder hab ich da Wegstaben verbuchselt?
in Arbeit:Stallion - GPM

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 192

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 13. Januar 2011, 19:55

Hier die hinteren Sitze, von denen ich 4 von 6 gebaut habe. Mehr möchte ich eigentlich nicht einbauen, ein bisschen Frachtraum muss auch bleiben :D
Nachdem die Sitze nur 3 Beine haben, muss man eigentlich drauf achten, jeweils 3 rechte und linke zu bauen. Habe ich zu spät gesehen, daß es so ist, und habe alle gleich gebaut.
»Robson« hat folgendes Bild angehängt:
  • Der bunte Fredi 011_Größenveränderung.jpg
in Arbeit:Stallion - GPM

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Robson« (13. Januar 2011, 19:56)


Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 192

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 13. Januar 2011, 19:59

Auch mit dem Rumpf ging es nun weiter. Beim Teil 5 musste ich merkwürdigerweise einen Zwickel von ca. 1,5mm an der unteren Stoßkante wegschneiden, damit er an den Teil 4 passte. Der Spant an der Vorderseite passte hingegen perfekt.
»Robson« hat folgendes Bild angehängt:
  • Der bunte Fredi 010_Größenveränderung.jpg
in Arbeit:Stallion - GPM

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Robson« (13. Januar 2011, 20:00)


Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 192

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

15

Samstag, 22. Januar 2011, 17:08

Mit diesen Teilen ist der Vorderrumpf soweit fertig. Leider habe ich die Bauanleitung zu wenig studiert und daher übersehen, dass der innenliegende, graue Teil des Lufteinlasses 8b in den dahinterliegenden Teil eingeklebt werden sollte, weil er gleichzeitig als Lasche dient.
So habe ich halt den Teil nur in 8a eingeklebt und das ganze stumpf angeklebt.
»Robson« hat folgende Bilder angehängt:
  • L1010728_Größenveränderung.jpg
  • L1010729_Größenveränderung.jpg
in Arbeit:Stallion - GPM

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 192

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

16

Samstag, 22. Januar 2011, 17:11

Kantenfärben ist bei diesem Modell ein Geduldsspiel, aber notwendig. Es empfiehlt sich, von hell nach dunkel zu arbeiten, alle gelben, alle roten...usw.

Am liebsten sind mir weisse Modelle :D
»Robson« hat folgendes Bild angehängt:
  • L1010726_Größenveränderung.jpg
in Arbeit:Stallion - GPM

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 192

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 25. Januar 2011, 17:31

Sorgfältiges Vorrunden zahlt sich beim Hinterrumpf aus, der Bau selbst ist ja nicht so kompliziert. Passgenauigkeit ist gut.
»Robson« hat folgende Bilder angehängt:
  • Der bunte Fredi 015_Größenveränderung.jpg
  • Der bunte Fredi 016_Größenveränderung.jpg
in Arbeit:Stallion - GPM

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 192

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 25. Januar 2011, 17:34

Weiter mit dem Leitwerk. Die Seitenflosse ist komplett, beim Höhenleitwerk fehlen noch die Ruder. Die Ruder sind etwas gefinkelt, die werde ich noch ausführlicher zeigen.
»Robson« hat folgende Bilder angehängt:
  • Der bunte Fredi 017_Größenveränderung.jpg
  • Der bunte Fredi 018_Größenveränderung.jpg
in Arbeit:Stallion - GPM

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 192

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 26. Januar 2011, 14:52

Bei den Ruderflossen kommt es (wieder einmal) auf gutes Vorrunden der Vorderkante mitsamt der Lasche an. Leider habe ich vergessen, Fotos der zusammengeklebten Naht zu machen, in der Hitze des Gefechts...
Einfacher wäre es vielleicht gewesen, das Teil einteilig abzuwickeln und den Randbogen separat anzukleben. Geht aber so auch, erspart uns natürlich eine sichtbare Stoßstelle.
»Robson« hat folgende Bilder angehängt:
  • Der bunte Fredi 019_Größenveränderung.jpg
  • Der bunte Fredi 023_Größenveränderung.jpg
in Arbeit:Stallion - GPM

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Robson« (26. Januar 2011, 14:54)


Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 192

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 26. Januar 2011, 14:53

Und schon sind sie dran...
»Robson« hat folgende Bilder angehängt:
  • Der bunte Fredi 025_Größenveränderung.jpg
  • Der bunte Fredi 026_Größenveränderung.jpg
in Arbeit:Stallion - GPM

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich

Beiträge: 4 463

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 26. Januar 2011, 15:40

Zitat

Original von Robson
Geht aber so auch, erspart uns natürlich eine sichtbare Stoßstelle.


Genau deswegen hab ich den Teil so gemacht. Is vielleicht ein wenig kompliziert. Aber zu leicht will ich es euch auch nicht machen :D

Der ganz böse Konstrukteur
waltair
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 192

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 26. Januar 2011, 18:03

Jaja, i sag ja eh nix mehr, i tu ja eh...

ich bin jetzt neugierig, ob ich deinen Gedankengängen auch bei den Rädern folgen kann. (Geli- alte Bauweise?)
in Arbeit:Stallion - GPM

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Robson« (26. Januar 2011, 18:04)


waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich

Beiträge: 4 463

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 26. Januar 2011, 20:15

Genau.
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Gummikuh

Erleuchteter

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 26. Januar 2011, 20:24

Naja, Robson,


dein Vedacht hat sich natürlich bestätigt.....
Passend zum Design der Pilatus hätten die Räder natürlich viereckig gewesen sein müssen. Aber nee, der Konstrukteur hat sie wieder rund gemacht.
Böse, böse....ganz böse
Is das Kunst, oder kann das wech?

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 192

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 26. Januar 2011, 21:41

Eckig ist nicht so weit hergeholt, ein Vieleck sieht von weitem wie ein Kreis aus...
Aber der Konstrukteur weiss schon, was er tut, meistens halt.... :D

Ich werde darauf noch zurückkommen.

Habe auch die Flügel gemacht. Wieder empfiehlt sich ein zweiter Blick in die Bauanleitung und auf die Zeichnungen, diesmal auf dem Bogen mit den Spanten. Dort ist nämlich gezeichnet, wieviel man an den Flügeln wegschneiden muß, wenn man sie mit separaten Klappen bauen will.
Vorrunden ist wieder das A und O, dann gibt es keine Probleme.
»Robson« hat folgende Bilder angehängt:
  • Der bunte Fredi 020_Größenveränderung.jpg
  • Der bunte Fredi 021_Größenveränderung.jpg
in Arbeit:Stallion - GPM

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Robson« (26. Januar 2011, 21:41)


Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 192

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 26. Januar 2011, 21:46

Nebenher habe ich die Flügelabstützungen zusammengeklebt. Zum Verkleben der Umhüllung habe ich, wie abgebildet, Büroclips verwendet. Hat ganz gut funktioniert, man darf sie nur nicht zu weit raufstecken. Sie dürfen grad nur die äußerste Kante zusammenhalten.
»Robson« hat folgende Bilder angehängt:
  • Der bunte Fredi 027_Größenveränderung.jpg
  • Der bunte Fredi 028_Größenveränderung.jpg
in Arbeit:Stallion - GPM

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 192

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 26. Januar 2011, 21:47

Eine erste Anprobe des Flügels.
Ich habe ihn noch nicht verklebt, ich möchte vorher noch die Schiebetüre anbringen und die Inneneinrichtung einkleben, das ist jetzt noch handlicher.
»Robson« hat folgendes Bild angehängt:
  • Der bunte Fredi 029_Größenveränderung.jpg
in Arbeit:Stallion - GPM

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 192

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

28

Freitag, 28. Januar 2011, 10:53

Wie gesagt, die Schiebetüre und die Inneneinrichtung.
2 Sitzplätze sind entfernt, für Transportkisten :D , aber vielleicht ergänze ich sie noch, in umgeklapptem Zustand.

Damit konnte auch die Tragfläche befestigt werden.
»Robson« hat folgende Bilder angehängt:
  • Der bunte Fredi 035_Größenveränderung.jpg
  • Der bunte Fredi 034_Größenveränderung.jpg
in Arbeit:Stallion - GPM

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Robson« (28. Januar 2011, 11:26)


Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 192

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

29

Freitag, 28. Januar 2011, 10:58

Jetzt zu den Rädern:
Sie bestehen aus einem Kern aus Kartonscheiben, die im Lasercutsatz enthalten sind. Die äußersten beiden sind etwas kleiner als die mittleren.
Nach dem Verkleben habe ich die Stufe dazwischen mit 2 Kleberaupen aufgefüllt, jeweils 1 aufgetragen und trocknen lassen.
Zusätzlich habe ich einen ca. 1,5mm breiten Streifen Papier (Reste aus dem Bogen) zweimal um die Lauffläche gewickelt, um ein runderes Profil zu erhalten.
Die eigentlichen Radteile werden, wie abgebildet, eingeschnitten und vorgeformt.
»Robson« hat folgendes Bild angehängt:
  • Der bunte Fredi 031.jpg
in Arbeit:Stallion - GPM

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 192

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

30

Freitag, 28. Januar 2011, 11:02

Dann werden erst die beiden Seitenteile angeklebt und sorgfältig angedrückt. Eventuelle Überstände schneide ich mit einer Schere ab (Die bedruckten Radscheiben sind ca. 1-2 mm größer als die Kartonscheiben). Nach dem Kantenfärben wird die Lauffläche angeklebt. Natürlich sieht man die Einschnitte noch, aber bereits aus einem halben Meter Entfernung sehen die Räder gut aus. Und man kommt ohne Dremel aus.
Wenn man Lust hat, kann man sie natürlich noch überschleifen und bemalen, ich lasse sie aber so. Ist im Sinne des Konstrukteurs, denke ich.
»Robson« hat folgendes Bild angehängt:
  • Der bunte Fredi 032.jpg
in Arbeit:Stallion - GPM

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Robson« (28. Januar 2011, 11:04)


waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich

Beiträge: 4 463

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

31

Freitag, 28. Januar 2011, 11:38

Die Seitenteile hab ich deshalb ein wenig größer gemacht, damit keine Lücke zwischen Seitenteil und Lauffläche entsteht. Das stört fürchterlich. So kann man alles schön anpassen.

Noch was hab ich entdeckt: Hast du an der Unterseite des Flügels wo die Klappen hinkommen alles gerundet oder aufgeschnitten? Ich erkenne es nicht genau. Es sollte nämlich alles entsprechend er Spanten gerundet sein. So "S" förmig.

Ansonsten - perfekt!

waltair
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 192

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

32

Samstag, 29. Januar 2011, 09:22

Ja, das hab ich mir gedacht. Mir ist es eh lieber, ich kann was wegschneiden als zu klein.

Und natürlich hab ich versucht, die Hinterkante so S-förmig zu biegen, kommt vielleicht auf den Fotos nicht so gut rüber. Ist aber einigermßen gelungen. Wenn die Klappen drauf sind, wird man eh nicht mehr viel davon sehen.
in Arbeit:Stallion - GPM

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 192

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 13. März 2011, 18:35

Ich habe zwar kleinweise weitergebaut, aber nie Zeit gefunden, Bilder einzustellen.

Hier die Cockpitmontage mit einer kunstvollen "Vorrichtung als Klebehilfe.
Danke nochmals an Till "Gummikuh" für die Windschutzscheibe, sie hat hervorragend gepasst. Das einzige Problem ist nur die sparsame Kleberdosierung...
»Robson« hat folgende Bilder angehängt:
  • Der bunte Fredi 037_Größenveränderung.jpg
  • Der bunte Fredi 039_Größenveränderung.jpg
in Arbeit:Stallion - GPM

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 192

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 13. März 2011, 18:44

Fertig!

Was soll ich sagen, mit dem Rest gab es auch keine Probleme mehr, auch keine besonders schwierigen Teile. Nur beim Fahrwerk musste ich Walters Baubericht gründlich studieren, um zu verstehen wie die Teile zusammengehören.

Ausschneiden, kleben, ausschneiden, kleben usw....

Also, der bunte Fredi ist hiermit FERTIG!
»Robson« hat folgende Bilder angehängt:
  • Der bunte Fredi 048_Größenveränderung.jpg
  • Der bunte Fredi 049_Größenveränderung.jpg
  • Der bunte Fredi 050_Größenveränderung.jpg
in Arbeit:Stallion - GPM

Gummikuh

Erleuchteter

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 13. März 2011, 19:39

RE: Fertig!

Hey, Robson,

schön geworden der Flieger. Den bunten Fredi finde ich von allen Variantzen noch am attraktivsten.
Und Gummikuh freut sich natürlich, daß die Kanzel gepaßt hat..

Viele Grüße

till "Gummikuh"
Is das Kunst, oder kann das wech?

Henryk

Erleuchteter

  • »Henryk« ist männlich

Beiträge: 3 695

Registrierungsdatum: 28. September 2008

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

36

Sonntag, 13. März 2011, 20:12

Hallo Robson,
es ist wirklich schön bunt geworden, perfekt gebautes Modell, Gratulationen!
Herzlichste Grüße
Henryk

Alle meine Flugzeugmodelle

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich

Beiträge: 4 463

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

37

Montag, 14. März 2011, 12:33

Servus Robert!

Großes Lob!!!! Perfekt gebaut.

waltair
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Peter P.

Erleuchteter

  • »Peter P.« ist männlich

Beiträge: 3 588

Registrierungsdatum: 22. Februar 2006

Beruf: Garagengnomhasser

  • Nachricht senden

38

Montag, 14. März 2011, 17:22

Robert, der Fredi ist wirklich sehr schön geworden!


Ist Rechtschreibschwäche und grenzenlose Blödheit abmahnfähig?

SchwerT

Schüler

  • »SchwerT« ist männlich

Beiträge: 82

Registrierungsdatum: 6. September 2010

Beruf: Zerspanungstechniker

  • Nachricht senden

39

Montag, 14. März 2011, 17:55

Servus Robert,

Freu mich schon deinen Fredi in natura zu sehen.

lG Thomas


Social Bookmarks