Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Christof Regge« ist männlich
  • »Christof Regge« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 141

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2006

  • Nachricht senden

1

Montag, 5. März 2007, 09:45

" Phoenix "

Hallo Leute !!!

Der "Phoenix" war eines meiner ersten Modelle die ich gebaut habe. Hier ein kurzer Baubericht.

Vorab einige Info's zu Modell und Original.

Das Original:

Das Original war der Hauptdarsteller in dem Film "Der Flug des Phoenix" und war kein Pappkamerad, sondern mehr oder weniger flugfähig, was einem Piloten der in flog das Leben kostete (Paul Mantz 08.06.1965).

Das Modell:

Das Modell ist in 1:48 gehalten und in der Schwierigkeitsstufe als einfach zu bezeichnen. Was mir als Anfänger (mein zweites Modell) sehr zugute kam, ist die ausführliche Bauanleitung. Alle kniffligen Teile wie Motor, Propeller und Windschildumrahmung sind zweimal auf dem Bogen. Die Konstruktion verzichtet komplett auf Pappe und alle Teile werden stumpf aufgeklebt. Ausgedruckt habe ich den Bogen auf 120g Papier. Ich habe jedoch einige Teile des Fahrwerks mit Zahnstochern und 1,0 mm dicker Pappe verstärkt. Die Spanndrähte sind aus 0,25 mm dicker Nylonschnur hergestellt und sind nicht nur zur Zierde, sondern geben dem Modell doch ein bißchen Halt. Die Flügel sind meiner Meinung nach irgendwie verkehrt. Das offene Ende mit der Klebelasche kommt nach vorne und das mit der schönen Rundung nach hinten, aber anders passen sie nicht an den Rumpf. Der Bau des Phoenix hat mir sehr viel Spass gemacht. So, jetzt ist aber genug gelabert, hier noch ein paar Bilder:
»Christof Regge« hat folgende Bilder angehängt:
  • HPIM1664.jpg
  • HPIM1665.jpg
  • HPIM1783.jpg
  • HPIM1787.jpg
  • HPIM1808.jpg
Das Leben wär nur halb so nett, wenn nicht jeder eine Meiße hätt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Christof Regge« (5. März 2007, 09:47)


Albert Weigl

Fortgeschrittener

  • »Albert Weigl« ist männlich

Beiträge: 413

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2006

  • Nachricht senden

2

Montag, 5. März 2007, 10:16

RE: " Phoenix "

Hallo Christof,

ein schönes Modell hast du gebaut, zu einem Film mit Schauspielerlegenden wie James Stewart.

Gruß aus Regensburg

Albert

Peter P.

Erleuchteter

  • »Peter P.« ist männlich

Beiträge: 3 588

Registrierungsdatum: 22. Februar 2006

Beruf: Garagengnomhasser

  • Nachricht senden

3

Montag, 5. März 2007, 10:23

schönes modell =D>,aber die flügel gehören andersherum.....
die rundung ist beim flügel immer vorne,sonst hebt das teil nicht wirklich ab...


Ist Rechtschreibschwäche und grenzenlose Blödheit abmahnfähig?

  • »Christof Regge« ist männlich
  • »Christof Regge« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 141

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2006

  • Nachricht senden

4

Montag, 5. März 2007, 10:42

RE: " Phoenix "

Stimmt,

weil Querruder und Landekleppen an der Flügelnase nicht wirklich sinnvoll sind. :)

Gruß Christof
Das Leben wär nur halb so nett, wenn nicht jeder eine Meiße hätt.

haduwolff

Administrator

  • »haduwolff« ist männlich

Beiträge: 4 154

Registrierungsdatum: 21. September 2005

  • Nachricht senden

5

Montag, 5. März 2007, 19:17

Schöööön....

Moin zusammen,

war ein toller FIlm - unddas Modell ist auch schick, aber - woher kommt es denn?
Ist es noch zu bekommen?

Gruß

Hadu
Meryl Streep: "Wenn die Mächtigen ihre Position benutzen, um andere zu tyrannisieren, dann verlieren wir alle"

http://interscalestolberg.jimdo.com/


www.modell-und-geschichte.jimdo.com

Mitglied der Luft'46-Gang

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich

Beiträge: 6 035

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

6

Montag, 5. März 2007, 20:00

Hallo Hadu,
immer erst bei uns in die Download-Datenbank schauen :D
Phoenix P-1 von Ed Bertschy

Gruß
Jan
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

7

Montag, 5. März 2007, 20:01

Moin Hadu !

Den "Phoenix" gibt's bei uns in der Datenbank -> LINK


CU

Rocky
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich

Beiträge: 6 035

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

8

Montag, 5. März 2007, 20:04

:D 8)
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

MASH

Fortgeschrittener

  • »MASH« ist männlich

Beiträge: 430

Registrierungsdatum: 30. November 2006

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 6. März 2007, 12:48

Hallo zusammen!

Frage: Welches Flugzeug war da abgestürzt und diente als "Ersatzteillager" zum bau der Phoenix? ?(

Gruß HAPE

MASH

Fortgeschrittener

  • »MASH« ist männlich

Beiträge: 430

Registrierungsdatum: 30. November 2006

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 6. März 2007, 13:38

Hi Uwe!

Danke für die prompte Antwort.

Gruß HAPE

Social Bookmarks