• »josef mayer« ist männlich
  • »josef mayer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 094

Registrierungsdatum: 26. Juli 2004

Beruf: molkereimeister

  • Nachricht senden

1

Samstag, 27. Dezember 2008, 22:23

Peashooter P26 Digital Navy 1:250

Hallo Kartonisten,

Erstmal schöne Feiertage an alle Forum Leser. Da Schleiheim dieses Jahr sehr früh ist, muß ich mich mit meiner Sammlung der Jagtflugzeuge 30er Jahre etwas beeilen. :D

Nr 5 der Sammlung ist die Peashooter.
Ein mit Verlaub dermasen hässliches Flugzeug, daß es in die Sammlung musste ;). Die selbe Firma, die dieses Flugzeug zusammengeschustert hat baut heute einen Großteil der Passagiermaschinen der Welt. ?(

Zur Geschichte des Flugzeugs ist dieser Link nicht schlecht. http://en.wikipedia.org/wiki/P-26_Peashooter

Wenn man bedenkt, daß die Claude und dieses Flugzeug alle innerhalb von 5 Jahren entwickelt wurden, muß man den Japanern bescheinigen, daß sie ihr Handwerk verstanden. Dieses Flugzeug wurde von den Philippinischen Streitkräften 1941 -1942 in ermangelung moderner Jäger noch eingesetzt.

Die Peashooter gibt es von mindestens 3 verschiedenen Verlagen. Fiddlers Green (zu einfach zuwenige Rumpfsegmente dadurch falsche Form) Marek in 1:33 in einer sehr ansprechenden Art und als Krönung Digital Navy mit 3 verschiedenen Farbshemas. Die "Bunte" musste es dann sein.

Zur Konstruktion: ?( Für mich eher ungeeignet, da in 1:250 schwieriger zu bauen als separate Tragflächen Anschlußsegmente. Ferner ein für mich schwerer Fehler: Die Flügel waren um 2 MM je Seite zu lang. Das wären insgesamt 1 Meter in 1:1 mehr Spannweite. Entweder es gab 2 verschiedene Ausführungen 8.5 und 9.5 Meter Spannweite. Oder mein Drucker macht einen Fehler. Komisch ist nur, daß der Rest vom Flugzeug wieder genau gepasst hat.
Ansonsten war die Konstruktion Fehlerfrei und kann für den Orginalmaßstab bis zu einer Verkleinerung 1:100 nur empfohlen werden.

Kurzum ein würdiger Vertreter dieser Epoche.

P.S leider ist der Rumpf am Heck krumm wie eine Banane.

Nun zu den Fotos

1-4 das Flugzeug aus allen Richtungen fotographiert.
»josef mayer« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN5639.jpg
  • DSCN5644.jpg
  • DSCN5648.jpg
  • DSCN5654.jpg
:D :thumbup: :P

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »josef mayer« (27. Dezember 2008, 22:26)


  • »josef mayer« ist männlich
  • »josef mayer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 094

Registrierungsdatum: 26. Juli 2004

Beruf: molkereimeister

  • Nachricht senden

2

Samstag, 27. Dezember 2008, 22:30

RE: Peashooter P26 Digital Navy 1:250

weitere Fotos

1-6 Die Peashooter und andere hässliche Vögel :D


schöne Grüsse und auf bald

Sepp
»josef mayer« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN5655.jpg
  • DSCN5656.jpg
  • DSCN5657.jpg
  • DSCN5660.jpg
  • DSCN5663.jpg
  • DSCN5665.jpg
:D :thumbup: :P

zec

Profi

  • »zec« ist männlich

Beiträge: 1 570

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2006

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 28. Dezember 2008, 12:19

RE: Peashooter P26 Digital Navy 1:250

Zitat

Original von josef mayer
1-6 Die Peashooter und andere hässliche Vögel :D


Ja wirklich - schön schiach die kleinen Scheisserln :D =D> . Passen eigentlich die Proportionen? Kommen mir irgendwie so comichaft gedrungen vor.
LG
Michael

  • »josef mayer« ist männlich
  • »josef mayer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 094

Registrierungsdatum: 26. Juli 2004

Beruf: molkereimeister

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 7. Januar 2009, 20:09

RE: Peashooter P26 Digital Navy 1:250

Hallo Sparrowhawk, Der Wahnsinn hält sich noch in Grenzen, immerhin habe ich weder Fußpedale noch Steuerküppel eingebaut, die sieht kein Schwein. :D. Aber in Versuchung war ich bereits ?(.

Zec, die Abmasse der Peashooter stimmen ziemlich genau. Der Maßstab müsste etwa 1:245 sein. Wie bei denn Rennflugzeugen der 30 er Jahre war auch hier die Maxim der stärkste Motor im kleinst möglichen Rumpf.

schöne Grüsse.

Sepp

Wer die Flieger live sehen möchte kann dies in Schleißheim erleben
:D :thumbup: :P

Social Bookmarks