Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 407

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

1

Montag, 6. November 2017, 10:50

Pauluskirche in Ulm, skal. auf 1:250

Hallo,
unser Forummitglied Wediul hat dankenswerterweise viele hervorragend konstruierte Modelle seiner näheren und weiteren Heim kostenlos ins Netz gestellt. Dazu gehört die Pauluskirche in Ulm, ein Jugendstilbau. Gezeichnet ist es im Maßstab 1:160. Da passt es aber nicht zu meiner Sammlung, die in 1:250 konstruiert sind. Ich habe deshalb das Modell skaliert. außerdem soll das Modell mit Innenausbau gezeigt werden und zwar so, dass man nicht nur durch einen kleine Türe hineinsehen kann. Zuerst kommt hier die Grundplatte.
Die Seitenwände habe ich auf folie kopiert und dann die Fenster ausgeschnitten und verglast. Die Wände sind dreidimensional gebaut und bekamen Stützen. Dieser Arbeitsschreitt nahm etwas Zeit in Anspruch, weil ja alles Selbstkonstruktion ist. Die Fenster bekamen ihre Laibung. Darauf wurde die Innenseite der Wand aufgeklebt. Hier sieht man aber noch eine Seite der Mauer.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN1120abc.jpg
  • DSCN1121abc.jpg

Es haben bereits 2 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Schildimann (06.11.2017), Rainer_388 (06.11.2017)

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 407

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

2

Montag, 6. November 2017, 10:55

Der Chor mit dem Altarraum und dem Kruzifix musste selbst angefertig werden. Im Netz fand ich Bilder, die ich als Grundlage für die Konstruktion nehmen konnte.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN1137abc.jpg
  • DSCN1138abc.jpg

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Rainer_388 (06.11.2017)

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 407

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 7. November 2017, 08:59

Links sieht man die Rückseite der Altarnische. Außerden musste hier in den Unterbau der Türme eine Aussparung angebracht werden., damit die Nische hineinpasst.
Weiterhin erkennt man die Kontur, die später einmal das Kirchdach innen erhalten wird.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN1139abc.jpg
  • DSCN1140abc.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 407

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 7. November 2017, 09:01

Über der Altarnische befindet sich eine Art Balkon. auch der musste speziell angefertig werden. Das Gitter ist von einem Foto auf Folie kopiert.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN1141abc.jpg
  • DSCN1142abc.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 407

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 7. November 2017, 09:05

Der Turm besteht aus dem eben gezeigten Unterbau samt 6 weiteren Segmenten. In das oberste kommt der Glockenstuhl. Alle Fenster des Turmes und auch die Schalllöcher samt Schallbrettern sind ausgeschnitten.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN1145abc.jpg
  • DSCN1143abc.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 407

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 7. November 2017, 09:08

Der Glockenstuhl samt Glocken.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN1144abc.jpg
  • DSCN1149abc.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 407

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

7

Samstag, 11. November 2017, 16:58

Die formgeber für die Turmmodule sind aus einem Stück geschnitten. Man kann sie aber so schlecht einpassen. Deshalb habe ein Loch eingeknipst und dann mit der Pinzette in Position gebracht.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN1151abc.jpg
  • DSCN1152abc.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 407

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

8

Samstag, 11. November 2017, 17:02

Zwischen den beiden Turmausätzen oben befindet sich die glockenstube. Nach der Mühe mit diesem und dem einbau der Glocken wollte ich diese nicht so einfach verschwindenlassen. Ich habe das Dach der Glockenstufe mit Sparren versehen und zwischen den Türmen hält es sehr gut. Zum Hinsehen kann man das Dach schnell abnehmen.
Das Dach wird mit auf die Klebelaschen gebracht. So wie man hier rechts die Konstruktion sieht birgt sie die Gefahr, dass das Dach verrutschen kann. Ich habe deshalb die Turmwand verdoppelt und die Klebelaschen mit Rand geschnitten. die Klebelaschen an dem Originalteil abgetennt und den neuen Streifen angebracht. Das Dach stößst jetzt auf den Mauerring. Von dem kopierten Teile habe ich den unteren Rand ausgeschnitten und beim Original als Verstärkung hinterklebt.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN1153abc.jpg
  • DSCN1155abc.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 407

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

9

Samstag, 11. November 2017, 17:13

Hier die Bauteile. Da zwischen den Stützen beim Ausschneiden ein Loch entstand, habe ich wiederum von einem kopierten Teil einenArt Innenwand geschnitten, über die dann die Dachhaubenn links und rechts kamen.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN1159abc.jpg
  • DSCN1156abc.jpg

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Schildimann (13.11.2017)

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 407

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

10

Samstag, 11. November 2017, 17:16

Aus diesen Teilen wird die Turmfront zusammengesetzt. Damit die einzelteile gute Führung bekommen, habe ich die zwei großen, runden Röhren eingeführt. Rechts die beiden unterenTurmsegmente.Im rechten sieht man die aussparung für den Altarraum.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN1160abc.jpg
  • DSCN1161abc.jpg

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Thomas Eichmann (12.11.2017)

  • »Thomas Eichmann« ist männlich

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 12. November 2017, 10:36

Sehr präzise und aufwändig erstell! Schöne Arbeit!
meine Fotos:
http://500px.com/tae

Social Bookmarks