Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich
  • »Jochen Haut« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 620

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 21. November 2010, 13:08

Passagierschiff Regina Maris / 1:250 / Lehrmittelinstitut

Moin zusammen,
ich möchte euch an dieser Stelle den ca 35 Jahre alten Bogen von der Regina Maris vorstellen, den ich vor wenigen Tagen ersteigert habe:
»Jochen Haut« hat folgendes Bild angehängt:
  • Kümo Christina 090.jpg

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich
  • »Jochen Haut« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 620

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 21. November 2010, 13:10

Das Interessante ist, dass er damals im heute üblichen A4 Format erschienen ist, woran ich mich aber selbst nicht mehr erinnern kann, obwohl ich ihn gebaut habe.
»Jochen Haut« hat folgendes Bild angehängt:
  • Kümo Christina 087.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jochen Haut« (21. November 2010, 13:11)


Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich
  • »Jochen Haut« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 620

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 21. November 2010, 13:11

Packt man ihn dann aber aus, so findet man einen gefalzten A3-Bogen:
»Jochen Haut« hat folgendes Bild angehängt:
  • Kümo Christina 092.jpg

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich
  • »Jochen Haut« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 620

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 21. November 2010, 13:12

... und einen doppelt gefalzten A2-Bogen:
»Jochen Haut« hat folgendes Bild angehängt:
  • Kümo Christina 094.jpg

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich
  • »Jochen Haut« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 620

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 21. November 2010, 13:14

Interessant ist übrigens auch der im Titelbild aufgedruckte Preis von 4DM. Berücksichtigt man die Entwicklung des Geldes, war das gar nicht mal so billig, wie es die meisten in Erinnerung haben!
Gruß aus Flensburg
Jochen

Pitje

Erleuchteter

  • »Pitje« ist männlich

Beiträge: 2 558

Registrierungsdatum: 30. Januar 2010

Beruf: Tandemmaster, Fallschirmsprunglehrer, Fallschirmwart, Vermessungsinscheniör

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 21. November 2010, 15:48

Hi Jochen,

da kann man zu dieser Rarität ja nur gratulieren! :)
Baust Du den Bogen so wie er ist, oder scannst Du ihn und baust einen neuen Ausdruck?

Egal wie - viel Spaß dabei!

Gruß

Peter
Parallel im Bau:
Großlinienschiff S.M.S. Baden , HMV, 1:250
Hafenanlage Neu-Ulm , diverse Verlage, 1:250

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich
  • »Jochen Haut« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 620

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 21. November 2010, 17:16

Moin Peter,
da ich das Modell schon fertig im Regal stehen hab, kommt er zur eigenen "Ergötzung" ins Archiv. Wenn ich aber baue, dann immer nur das Original.
Gruß aus Flensburg
Jochen

  • »Hans-Jürgen« ist männlich

Beiträge: 2 380

Registrierungsdatum: 20. März 2005

Beruf: im Unruhestand

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 21. November 2010, 17:31

Hallo Jochen,

nach meiner Erinnerung war dies nicht nur bei der Regina Maris so. Aber ich könnte jetzt nicht sagen, bei welchen Modellen.

Die Modellbaubogen wurden s. Zt. ohne Umverpackung an die Händler geliefert. Offensichtlich wurde die Bauanleitung von den Händlern teilweise an die Bogen geheftet.

Die Lagerung bei den Händlern war vor allem auch bei den Großbogen von 60 x 43 cm ziemlich platzaufwendig. Vielleicht erfolgte deshalb die Aufteilung auf DIN A 4-Bogen, um den Händleren en Falten und eine platzsparendere Lagerung zu ermöglichen.

Ich habe z. B. noch einen Modellbaubogen der I-16 RATA im Großformat 60x43 cm nit "2 Modellen auf einem Bogen". Der Bogen ist in zwei Hälften aufgeteilt von je 30 x 43 cm. Jede Hälfte enthält ein Modell. Dabei ist bei einem Modell das Titelbild unten rechts und beim anderen Modell sind auf der gleichen Stelle Seitenansicht, Drauf- bzw. Unteransicht und Frontansicht mit der Nummerierung der Bauteile.

Übrigens hatte dieses Modell, bei dem ja das original keine geschlossene Kabinenhaube hatte, bereits eine Inneneinrichtung. diese konnte nicht wahlweise eingebaut werden, sondern mußte eingebaut werden.

Viele Grüße

Hans-Jürgen
Viele Grüße
Hans-Jürgen

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich

Beiträge: 5 157

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 21. November 2010, 17:42

Ahoi Jochen,

schöner Modellbaubogen, danke für die Vorstellung und Glückwunsch zum Schätzchen !



Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich

Beiträge: 11 418

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 21. November 2010, 19:01

Hallo,
und dazu noch ein Passagierschiff, das maritim aussieht. Die RM ist m. M nach ein schöner kleiner Leckerbissen des Modellismus aus Wilhemshaven.

Mit freundlichen Grüßen

modellschiff

  • »FRITZKARTON« ist männlich

Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2005

Beruf: fast Rentner

  • Nachricht senden

11

Montag, 22. November 2010, 13:27

He Freunde.
Dazu mal ein kleiner Einwurf. Die RM wurde ja bei Flender gebaut. Und just zu dieser Zeit hatte ich bei Flender gelernt. Das Schiff kannte ich vom Boden bis zur Mastspitze. Stapellauf war ein großes Ivent in Lübeck, mit Bundespräsident u.s.w. Sie war der erste " PASSAGIERSCHIFF NEUBAU " nach dem zweiten Weltkrieg. Alle Probefahrten habe ich mitgemacht und die erste Reise " 1 Tag ", Vorstellung des Schiffes der Bevölkerung von Lübeck! Hach was war det scheeen! :D
Fritz
Es geht noch größer!!! Ich liebe 1:50!!!
USS INDIANAPOLIS; Vorbereitungen für die erste große Ausstellung
Ab ???? wird die Indi mit in der Ausstellung in Flensburg sein!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FRITZKARTON« (22. November 2010, 13:27)


radler45

Schüler

  • »radler45« ist männlich

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 27. März 2007

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

12

Montag, 17. Januar 2011, 23:58

Moin moin!

ja die Regina Maris von der ehemaligen lübeck-Linie steht bei mir seit Jahren in meinem Modellschrank mit den vielen anderen Modellen maßstab 1:250 + 1:500 wünsche dir Freude mit diesem Modell.
Baue jetzt sehr langsam die Ruhe fehlt in den Fingern, aber bei über 250 Modellen und über 50 Jahren Papiermodellbauerei kann das schon sein.
Also viel Spaß mit denem Modell un d freundlichen Gruss

Hans-Dieter

Werner

Erleuchteter

  • »Werner« ist männlich

Beiträge: 2 069

Registrierungsdatum: 22. August 2005

Beruf: IT ler im Unruhestand

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 18. Januar 2011, 20:20

Hallo Jochen

Gratulation zur Regina Maris. Zu der außergewöhnlichen Verpackung kann ich dir folgendes sagen:
Originalton Gerhardt Neubert bei meinem Besuch bei ihm 1995:

"Dieses Schiff musste ich damals so konstruieren,dass man es als A4 Bogen auf dem Schiff verkaufen konnte"

dies nur als Ergänzung um jegliche Spekulationen vorzubeugen warum einige wenige Modelle von LI als DIN A4 auf den Markt kamen.In den einschlägigen Papier- und Modellbaugeschäften war es damals ein stinknormaler A2 Bogen soweit ich mich erinnere.

Gruß Werner

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Werner« (18. Januar 2011, 20:23)


Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich
  • »Jochen Haut« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 620

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 18. Januar 2011, 22:47

Moin Werner,
danke für die Ausführungen. Erschienen ist sie für Normalbastler aber im A3-Format, das damals gerade der neue Standard wurde.
Gruß
Jochen

Social Bookmarks