• »pappenbauer« ist männlich
  • »pappenbauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 053

Registrierungsdatum: 31. August 2004

Beruf: Frührentner

  • Nachricht senden

1

Freitag, 24. August 2007, 10:44

Pappenbauers Oldtimer

Phänomobil 1911

Broschur - 8 Seiten (also 3 Bögen + Titel), geheftet, online-Digitaldruck auf 170 g/m²-Karton, mattglänzend, in Offsettdruck-Qualität, Auflage 25 Stück. - inzwischen ausverkauft

Kompletter Baubericht hier

Bezug: per PN oder per e-Mail

Bezahlung: Vorkasse (Überweisung) oder PayPal (leider teuer, der Druck kostet!)
»pappenbauer« hat folgende Bilder angehängt:
  • oldtimer 07-2007 072.jpg
  • oldtimer 07-2007 073.jpg
  • phaenomodell.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »pappenbauer« (20. Februar 2009, 09:50)


  • »pappenbauer« ist männlich
  • »pappenbauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 053

Registrierungsdatum: 31. August 2004

Beruf: Frührentner

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 11. September 2007, 10:29

RE: Pappenbauers Oldtimer Nr.1

Benz Mylord Coupé 1898

Baubericht ist hier zu lesen

auch ausverkauft inzwischen.
»pappenbauer« hat folgende Bilder angehängt:
  • oldtimer 07-2007 145.jpg
  • oldtimer 07-2007 133.jpg
  • oldtimer 07-2007 134.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »pappenbauer« (12. November 2008, 19:40)


  • »pappenbauer« ist männlich
  • »pappenbauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 053

Registrierungsdatum: 31. August 2004

Beruf: Frührentner

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 18. Oktober 2007, 17:58

Dritter Oldtimer ist - war ja angekündigt - der Opel P4.

Bezug und Preiswie gehabt.

Nachtrag:

Bauanleitung und Stückliste zum Herunterladen
»pappenbauer« hat folgende Bilder angehängt:
  • opelp4.jpg
  • opelkoffer.jpg
  • Bild 6.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »pappenbauer« (18. April 2008, 15:32)


  • »pappenbauer« ist männlich
  • »pappenbauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 053

Registrierungsdatum: 31. August 2004

Beruf: Frührentner

  • Nachricht senden

4

Freitag, 18. April 2008, 15:29

Nach längerer Zeit ist jetzt der Oldtimer Nr. 4 ferig.
Citroën TPV.

Was der Bogen kosten soll, steht hier, Bestellung per PN oder E-Mail
Wer ganz genau wissen will, worauf er sich einlässt, kann sich die Bauanleitung inklusive Stückliste herunterladen.
Das Weinfässchen und der Eierkorb im Kofferraum sind selbstverständlich im Bogen enthalten.
»pappenbauer« hat folgendes Bild angehängt:
  • tpv_bogen1.jpg

  • »pappenbauer« ist männlich
  • »pappenbauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 053

Registrierungsdatum: 31. August 2004

Beruf: Frührentner

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 12. April 2011, 09:11

Hinweis: Meine Modelle (die verbliebenen restlichen "Mohikaner") sind jetzt bei DaWanda zu erwerben.

ahoi, der Pappenbauer
»pappenbauer« hat folgendes Bild angehängt:
  • logo_dawanda.gif

  • »pappenbauer« ist männlich
  • »pappenbauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 053

Registrierungsdatum: 31. August 2004

Beruf: Frührentner

  • Nachricht senden

6

Freitag, 26. August 2011, 11:48

Nachauflage von Nr. 3

An irgend einer Stelle hatte ich mal getönt, dass ich keine Nachauflagen meiner Modelle machen will und werde, jedenfalls nicht in gleicher Form und Farbe. In anderem Forum bin ich darob auch prompt angegriffen worden, da ich mittels künstlicher Verknappung den Preis hochtreiben wolle und überhaupt sei es reichlich vermessen, mich selbst als die Nr. 1 im Modellbau zu ernennen (es handelte sich um den Bogen Nr. 1 samt seinem Aufdruck). So viel ist schon wahr: ich lasse sehr kleine Auflagen drucken. Zum Ersten, weil ich den Druck ja vorfinanzieren muss und da sind meine Mittel bemessen, und zum Zweiten: ja ich kokettiere schon mit dem Gedanken, dass der eine oder andere Bogen vielleicht ein begehrtes Sammlerstück sein werde, von dem ich dann noch ein einziges Exemplar als Archivbestand besitze.
Wenn also Nachauflage, dann mit Änderungen, weil ich das Auto auch mal in anderer Ausführung haben möchte und weil ja auch immer ein paar Fehlerchen ausgemerzt werden müssen.



Eine geänderte Nachauflage habe ich mir jetzt beim Opel P4 gegönnt. Der Wagen hat neue Farben, ist als Cabriolimousine offen dargestellt und hat auf der Gepäckbrücke einen anderen Koffer. Die Auflage ist etwas höher, der Preis etwas niedriger, die Druckerei eine andere.
Kaufen kann man den Bogen bei Slawomir und bei DAWANDA , bei letzterem ist auch noch das allerallerletzte Exemplar des ersten, blauen Opel P4 zu haben - für teuer Geld, und wenn ich ihn zu diesem Preis nicht los werde, dann werde ich den Preis schrittweise und systematisch erhöhen (es ist ein Spiel, sonst nichts :whistling: ).
Eine ausführliche Vorstellung des Bogens gibt's in "Frisch ausgepackt" .

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »pappenbauer« (26. August 2011, 12:17)


Social Bookmarks