Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

steiner99

Schüler

  • »steiner99« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 18. Januar 2013

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 19. Februar 2013, 16:15

Papierschneidemaschine bei LIDL 19,99EU

Wollte euch nur einen kleinen Tipp geben, dass es beim LIDL momentan für 19,99EU einen sehr gute

Papierschneidemaschine gibt. Ich hab mir das Teil gekrallt und bin super zufriedem damit. :thumbsup:



http://www.discounter-archiv.de/de/archi…9f53ef47f3b7e4c



Gruß,

Arnold

  • »Michael Diekman« ist männlich

Beiträge: 2 201

Registrierungsdatum: 11. Mai 2004

Beruf: retired

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 19. Februar 2013, 16:55

Das ist natürlich ein prima Teil wenn man denn Würfel oder Pyramiden baut. Für den Kartonmollbauer hat das Teil eigentlich keinen Wert.

Michael

Torsten72

Schüler

  • »Torsten72« ist männlich

Beiträge: 72

Registrierungsdatum: 22. Januar 2013

Beruf: Holzwurm mit COPD

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 19. Februar 2013, 17:06

Vielleicht ganz nett wenn man schmale Kartonstreifen schneiden möchte.
R.I.P. Le Coureur

Im Bau. SMS Wespe/Natter
____________________________________________

Einblicke in mein anderes Hobby

Beiträge: 137

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2006

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 21. Februar 2013, 09:54

Papierschneidemaschine

Ich habe eine ähnliche, allerdings aufwändigere, seit vielen Jahren in Gebrauch. Ich brauche sie ständig. Nicht nur zum Zuschneiden schmaler Streifen wie Scheuerleisten, Handläufe oder seitliche Berandungen von überkragenden Decks, sondern auch zum Papiersparen. Wenn ich auf Spezialpapier ausdrucke sind das oft nur wenige Teile. Um den Rest des Papiers nach dem Ausschneiden neuerlich zu bedrucken ist es zweckmäßig eine gerade Kante zu erzeugen. Außerdem lassen sich bei dickeren - mehrfach verleimte Teile - senkrechte Kanten besser erzeugen als mit dem Skalpell. Ich kann solch eine Maschine nur empfehlen - noch dazu um den Preis.

steiner99

Schüler

  • »steiner99« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 18. Januar 2013

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 27. Februar 2013, 15:10

Ich hab das Teil jetzt seit ein paar Tagen im Einsatz und muss sagen für gerade spetziell auch längere Schnitte ist das Teil perfekt!

Mit der Scheere bekommt man solche Schnitte nicht hin.

War ja nur ein Tipp von mir. :thumbup:



Gruß,

Arnold

Johannes

Fortgeschrittener

  • »Johannes« ist männlich

Beiträge: 303

Registrierungsdatum: 7. Januar 2011

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 27. Februar 2013, 15:48

Hallo Kartonbauer!
Erst einmal finde ich es schön, wenn jemand Werkzeuge, mit denen er baut, vorstellt. Und natürlich auch, wenn etwas im Handel angeboten wird, was interessant wäre. Keiner muss darauf eingehen.
Also, Arnold, ich finde es gut, das Du einen Beitrag geschrieben hast und uns auf ein interessantes Angebot aufmerksam gemacht hast.

Wenn der Eindruck entstanden ist, die beiden Beiträge danach sind von Bastlern geschrieben, die buchstäblich die Weisheit mit Löffeln gefr...

Das täuscht!
Gruß
Johannes

  • »Michael Diekman« ist männlich

Beiträge: 2 201

Registrierungsdatum: 11. Mai 2004

Beruf: retired

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 27. Februar 2013, 16:33

Hallo Kartonbauer!
Erst einmal finde ich es schön, wenn jemand Werkzeuge, mit denen er baut, vorstellt. Und natürlich auch, wenn etwas im Handel angeboten wird, was interessant wäre. Keiner muss darauf eingehen.
Also, Arnold, ich finde es gut, das Du einen Beitrag geschrieben hast und uns auf ein interessantes Angebot aufmerksam gemacht hast.

Wenn der Eindruck entstanden ist, die beiden Beiträge danach sind von Bastlern geschrieben, die buchstäblich die Weisheit mit Löffeln gefr...

Das täuscht!
Gruß
Johannes



ach ja, schlimm wenn man seine Meinung äußert. Aber wenn es auch noch Leute sind die die Weiheit mit Löffeln gefr.. haben .

Johannes

Fortgeschrittener

  • »Johannes« ist männlich

Beiträge: 303

Registrierungsdatum: 7. Januar 2011

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 27. Februar 2013, 16:49

Nichts gegen Meinung sagen, Michael!

Nur: der Ton macht die Musik...
Wenn der Eindruck entsteht, hier wird man von oben herab angesprochen, wenn man guten Willens einen Beitrag schreibt, geht das für alle nach hinten los.
Gruß
Johannes

Beiträge: 369

Registrierungsdatum: 13. Januar 2013

Beruf: Ingenieur

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 27. Februar 2013, 17:09

Super praktisch

wer sie nicht hat, wird sie wahrscheinlich nicht vermissen aber, so ist zumindest meine Erfahrung: seit ich so eine Schlagschere habe, will ich sie nicht mehr hergeben und schneide allemeine Profilstreifen, Verstärkungsteile, schmale Streifen für alle möglichen Anwendungsfälle.... und natürlich auch sowas wie Einladungskarten etc.

Danke für die Info



liebe Grüße aus Südwest

Hänschen
beste Grüße vom hänschen

Teddy123

Schüler

  • »Teddy123« ist männlich

Beiträge: 56

Registrierungsdatum: 9. Januar 2013

Beruf: Lokführer

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 27. Februar 2013, 18:05

Ist eine schöne Sache, aber sie muss auch ganz genau schneiden können, und wenn möglich, auch kleiner als 1mm... Gruss vom Teddy

Ähnliche Themen

Social Bookmarks