Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

knooty

Fortgeschrittener

  • »knooty« ist männlich
  • »knooty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 435

Registrierungsdatum: 31. Mai 2004

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 19. Januar 2005, 00:49

Papiermaschinen

...beim nächtlichen Stöbern im Forum fiel mir auf, dass hier bisher keiner Walter Rufflers Papiermaschinen erwähnt hat.
Die Modelle sind originell, problemlos zu bauen und dank einfacher Mechanik (mittels Stöckchen und Fäden, z.T. mit Sand) alle beweglich.
Zu bestaunen und bestellen unter: Papier-Maschinen.
Ich finde auch den Preis o.k.(zwischen 6 -7,50 Euro).
Mein (größerer) Sohn ist immer noch ganz begeistert von dem feuerspuckenden Drachen und drängt mich, endlich den reitenden Ritter zu bauen.. :]

P.S. war das jetzt erlaubte Werbung?

Derzeit in Bau: Hafen-Diorama (HMV-Jubiläumsmodell)

FERTIG!!:
Regulus
schon gar nicht mehr wahr:
Fiat 621 Feuerwehr

Social Bookmarks