Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

MIAT

Schüler

  • »MIAT« ist männlich
  • »MIAT« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2007

Beruf: Erzieher

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 13. Dezember 2007, 12:26

Papier, bzw. Kartonstärke

Liebe Gemeinde,
ich habe mich ja schon auf der Seite "Wer bin ich" als absoluter Neueinsteiger in diesem Hobby geoutet. Nun meine Fragen.
Ich besitze einen kompletten Satz mit mehreren Cutmesser aus dem Modellbau. Einen Stahlwinkel sowie ein 40 cm langes Aluminiumlineal besitze ich auch und natürlich eine Schere. Ach so, eine Schneidematte ist auch schon vorhanden. So, fehlt Eurer Meinung nach etwas, was ich unbedingt brauche? Eine weiter Frage ist, welchen Kleber ich benutzen sollte. Und die wichtigste Frage zum Schluß. Wenn ich mir Bastelbögen aus dem Internet ziehe, auf welche Papier, bzw. Kartonstärtke muss ich sie ausdrucken. Ich weiß das das Papier in gr/m2 berechnet wird. Gibt es sonst noch was zu beachten oder habt ihr noch einen guten Tipp zum Anfang. Ich bitte um etwas Nachsicht mit meinen Fragen aber würde mich über jegliche Hilfe freuen. Vielen Dank im Voraus und einen lieben Gruß aus dem vorweihnachtlichen Berlin
Andy
Mit freundlichen Grüssen aus Mahlow bei Berlin
Andy

Social Bookmarks