Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 13. April 2006, 23:07

Papertrade Nr. 7; Lockheed U-2R, 1:50

Auf dieses Modell, das ich hier vorstellen möchte, hat mich Jörg im Baubericht der Cutlass gebracht:

Et voilà, here she comes: Lockheed U-2R

Das Modell stannt von Papertrade, so weit ich gesehen habe, ein niederländischer Verlag. Der Bausatz ist im Maßstab 1:50, wie immer werde ich es aber auf 1:33 vergrößern. Somit wird das Modell dann mal 58 x 95 cm groß sein, wobei der Bausatz mit 200 Teilen sehr einfach gehalten ist. Die Fahrwerksschächte sind zwar vorhenden, aber ohne weitere Details und das Cockpit kann nicht ausgebaut werden. Der Druck selbst macht einen ganz guten Eindruck.

Mir ist aufgefallen, daß ich in der Titelzeile irrtümlicherweise 1:33 angegeben habe, der Originalbogen ist aber in 1:50 gehalten!

Hier das Titelbild:
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 100_4682.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »rutzes« (15. April 2006, 00:53)


2

Donnerstag, 13. April 2006, 23:10

RE: Papertrade Br. 7; Lockheed U-2R, 1:33

Es ist eine Beschreibung des Fliegers auf zwei Seiten enthalten. Da die zweite Seite nur Text ist (je zur Hälfte niederländisch/ englisch), habe ich hier die Seite mit den technischen Daten und einem Bild des Fliegers abgebildet:
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 100_4683.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

3

Donnerstag, 13. April 2006, 23:11

RE: Papertrade Br. 7; Lockheed U-2R, 1:33

Als kleiner Bonus (oder um die eine Seite zu füllen) ist eine Zugmaschine enthalten:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 100_4686.jpg
  • 100_4691.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »rutzes« (13. April 2006, 23:11)


4

Donnerstag, 13. April 2006, 23:14

RE: Papertrade Br. 7; Lockheed U-2R, 1:33

Die TRagflächen passen im Maßstab 1:50 einigermaßen auf die Din A4-Seiten, wobei die äußeren 5cm extra angeklebt werde müssen.
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 100_4684.jpg
  • 100_4689.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

5

Donnerstag, 13. April 2006, 23:14

RE: Papertrade Br. 7; Lockheed U-2R, 1:33

Natürlich sind auch die typischen Flächenbehälter anthalten:
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 100_4685.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

6

Donnerstag, 13. April 2006, 23:15

RE: Papertrade Br. 7; Lockheed U-2R, 1:33

Die restlichen Teile, u.A. der Rumpf, sind auf zwei weiteren Seiten enthalten:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 100_4687.jpg
  • 100_4688.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

7

Donnerstag, 13. April 2006, 23:16

RE: Papertrade Br. 7; Lockheed U-2R, 1:33

Die Bauanleitung besteht aus einer Seite mit Skizzen:
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 100_4690.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

8

Donnerstag, 13. April 2006, 23:24

RE: Papertrade Br. 7; Lockheed U-2R, 1:33

Der Bausatz wirkt gut gedruckt, über die Paßgenauigkeit kann ich (noch ;-) nichts aussagen. Was mir aber aufgefallen ist: Das Ding hat eigentlich ein vorderes und hinteres Rumpffahrwerk sowie Stützräder für unter die Tragflächen, die jeweils aus zwei Rädern bestehen, bloß: Ich find auf dem Bausatz nur 6! Meiner Meinung nach fehlen die Räder des hinteres Rumpffahrwerks, auch wenn diese lt. der Nummerierung enthalten sind. Aber die sollten relativ einfach auszudrucken sein.

Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

MHBS

Profi

  • »MHBS« ist männlich

Beiträge: 1 391

Registrierungsdatum: 6. Mai 2004

  • Nachricht senden

9

Freitag, 14. April 2006, 00:00

Hallo Rutz,

in der Tat fehlem im Bausatz ein Satz Raeder! Die muss man sich kopieren oder selber zeichnen. Laut Aussage des Verlages sind die Raeder unter den Fluegeln und am Heck die gleichen. Somit hast Du eine Vorlage zum Kopieren.

An sonsten ein schoener Bausatz. Leider habe ich ihn bis heute auch noch nicht gebaut.

Viel Spass,

Matthias

Social Bookmarks