• »Oliver Weiß« ist männlich
  • »Oliver Weiß« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 8. April 2005

Beruf: Software Engineer

  • Nachricht senden

1

Freitag, 10. Juni 2005, 17:13

Papershipwright, HMVS "Cerberus" (mit Rumpf), 1:250

Hallo Kartonisten - meine Oslyabya war über die letzten zwei Wochen im Baustopp, da ich erst die Cerberus fertiggemacht habe. Hier ist sie nun. Kollege Pappelfips hat ja schon einen Baubericht über dieses interessante Schiffchen gemacht. Ich beschränke mich deshalb auf ein paar Bilder.


Als ich schon fast fertig war, kam mir der Gedanke, auch den Rumpf zu machen. (Aus Balsaholz) Das war natürlich Blödsinn - am fertigen Schiffchen noch solche Grobarbeiten zu machen. Das gab ordentlich graue Haare. Na, beim nächsten Mal weiß ich's besser.
»Oliver Weiß« hat folgendes Bild angehängt:
  • screws.jpg
  • FERTIG & JETZT ZU HABEN: Schaufelradschlepper "Anglia", 1866
  • In Vorbereitung: Ein echter "Publikumsliebling"
  • Meine Modelle sind unter http://www.waldenmodels.com/ zu bekommen!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Oliver Weiß« (11. Juni 2005, 01:17)


  • »Oliver Weiß« ist männlich
  • »Oliver Weiß« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 8. April 2005

Beruf: Software Engineer

  • Nachricht senden

2

Freitag, 10. Juni 2005, 17:15

Die Schrauben sind Eigenkonstruktion - wie aus dem kleinen Bild ersichtlich. Die A-Frames (keine Ahnung wie das auf deutsch heißt) sind aus Blumendraht, die Wellen aus Styrenestäben, mit Testorfarbe auf den richtigen Stahlton gebracht.


Hier ein Blick auf's Achterdeck.
»Oliver Weiß« hat folgendes Bild angehängt:
  • stern.jpg
  • FERTIG & JETZT ZU HABEN: Schaufelradschlepper "Anglia", 1866
  • In Vorbereitung: Ein echter "Publikumsliebling"
  • Meine Modelle sind unter http://www.waldenmodels.com/ zu bekommen!

  • »Oliver Weiß« ist männlich
  • »Oliver Weiß« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 8. April 2005

Beruf: Software Engineer

  • Nachricht senden

3

Freitag, 10. Juni 2005, 17:16

Und noch eins. Die Oberlichter habe ich aus Styrenefolie ausgeschnitten und verklebt, dann die Nähte mit Filzstift schwarz gefärbt. Das war wie Kontaktlinsen aus Bleiverglasung machen ;). Erst nach dem dritten Oberlicht hatte ich den Bogen einigermaßen raus, also das erste abgerissen und nochmal gemacht.
»Oliver Weiß« hat folgendes Bild angehängt:
  • stern2.jpg
  • FERTIG & JETZT ZU HABEN: Schaufelradschlepper "Anglia", 1866
  • In Vorbereitung: Ein echter "Publikumsliebling"
  • Meine Modelle sind unter http://www.waldenmodels.com/ zu bekommen!

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Oliver Weiß« (28. Dezember 2005, 13:47)


  • »Oliver Weiß« ist männlich
  • »Oliver Weiß« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 8. April 2005

Beruf: Software Engineer

  • Nachricht senden

4

Freitag, 10. Juni 2005, 17:18

Hier die Back und Brücke. Gerade fällt mir ein das ich keine Frontalansicht gemacht habe - schiebe ich später nach.

Wo Fenster zu sehen waren, habe ich sie ausgeschnitten und mit Plastik hinterklebt. Die Reling sind Ätzteile von der Firma Saemann.
Die Treppen, Leitern etc. sind alle aus Papier. Ausgeschnitten, mit Future hart gemacht und dann bemalt. Das gleiche gilt für die Davits.
»Oliver Weiß« hat folgendes Bild angehängt:
  • front.jpg
  • FERTIG & JETZT ZU HABEN: Schaufelradschlepper "Anglia", 1866
  • In Vorbereitung: Ein echter "Publikumsliebling"
  • Meine Modelle sind unter http://www.waldenmodels.com/ zu bekommen!

  • »Oliver Weiß« ist männlich
  • »Oliver Weiß« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 8. April 2005

Beruf: Software Engineer

  • Nachricht senden

5

Freitag, 10. Juni 2005, 17:21

Hier eine Detailaufnahme der Anker. Wie Ihr seht habe ich hier arg gepfuscht - der anchor tackle (deutsch??) reichte nicht bis an die Anker heran. Ich wußte nicht was tun, und mit bloßem Auge sieht man's kaum, also lasse ich es so.

Die Anker selber bestehen aus Papier, matt schwarz bemalt und dann mit dem fast trockenen Pinsel Silber aufgetragen.

Die weiße Linie ist auch nicht so schön geworden... naja.
»Oliver Weiß« hat folgendes Bild angehängt:
  • anchors.jpg
  • FERTIG & JETZT ZU HABEN: Schaufelradschlepper "Anglia", 1866
  • In Vorbereitung: Ein echter "Publikumsliebling"
  • Meine Modelle sind unter http://www.waldenmodels.com/ zu bekommen!

  • »Oliver Weiß« ist männlich
  • »Oliver Weiß« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 8. April 2005

Beruf: Software Engineer

  • Nachricht senden

6

Freitag, 10. Juni 2005, 17:23

Hier nochmal die Papierleitern und der Coaling Davit (deutsch??) mit dem die Kohle auf's Schiff gebracht wurde. Die Positionslichter habe ich mit Testor Gold bemalt.
»Oliver Weiß« hat folgendes Bild angehängt:
  • ladder.jpg
  • FERTIG & JETZT ZU HABEN: Schaufelradschlepper "Anglia", 1866
  • In Vorbereitung: Ein echter "Publikumsliebling"
  • Meine Modelle sind unter http://www.waldenmodels.com/ zu bekommen!

  • »Oliver Weiß« ist männlich
  • »Oliver Weiß« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 8. April 2005

Beruf: Software Engineer

  • Nachricht senden

7

Freitag, 10. Juni 2005, 17:25

Oi, die Makrolinse ist wirklich gnadenlos.....

Zu guter Letzt noch eine Seitenansicht, und das war's. Der kleine Kerl hat mich drei volle Monate in Beschlag genommen, aber jetzt bin ich frei! Also weiter mit Oslyabya...


Gruß,

Oliver
»Oliver Weiß« hat folgendes Bild angehängt:
  • profile.jpg
  • FERTIG & JETZT ZU HABEN: Schaufelradschlepper "Anglia", 1866
  • In Vorbereitung: Ein echter "Publikumsliebling"
  • Meine Modelle sind unter http://www.waldenmodels.com/ zu bekommen!

bond25

Fortgeschrittener

  • »bond25« ist männlich

Beiträge: 425

Registrierungsdatum: 9. Juli 2004

Beruf: Ingenieur

  • Nachricht senden

8

Freitag, 10. Juni 2005, 17:37

Hallo Oliver,
Deine Creberus sieht toll aus!
Eine Frage habe ich an Dich: Wie hast Du die Klarsicht Oberlichter hergestellt? Die sehen sehr gut aus, ich habe das so noch nie hingekriegt.
Gruß und Glückauf,
Lutz


temporäre Bastel-Auszeit!

a famous philosopher once said: "I´ll be back"

  • »Oliver Weiß« ist männlich
  • »Oliver Weiß« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 8. April 2005

Beruf: Software Engineer

  • Nachricht senden

9

Freitag, 10. Juni 2005, 18:35

Lutz, ich habe ein Stück dünne Klarsichtfolie auf das entsprechende Teil im Bogen gelegt, mit Tesafilm fixiert und dann das Teil entsprechend des darunterliegenden Originals ausgeschnitten.
  • FERTIG & JETZT ZU HABEN: Schaufelradschlepper "Anglia", 1866
  • In Vorbereitung: Ein echter "Publikumsliebling"
  • Meine Modelle sind unter http://www.waldenmodels.com/ zu bekommen!

Andrew

Schüler

  • »Andrew« ist männlich

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 28. November 2004

  • Nachricht senden

10

Samstag, 11. Juni 2005, 00:04

Hello Oliver,

Very well done. I have just one question: How did you design the hull (under-water) part of the ship. It seems to have no joints!

Very well done.

Apologies for my German,

Andrew


Hallo von der Olive,

sehr gut getan. Ich habe eine Frage: Wie entwarfen Sie den Stamm (unter Wasser)? Es scheint, keine Anschlüsse zu haben!

Sehr gut getan.

Entschuldigungen für meinen Deutschen,

Andrew
Currently Building: Digital Navy Fuso

  • »Oliver Weiß« ist männlich
  • »Oliver Weiß« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 8. April 2005

Beruf: Software Engineer

  • Nachricht senden

11

Samstag, 11. Juni 2005, 01:16

Andrew - The model only comes as a waterline model. Because I'm no great shakes at CAD design, I made the hull from balsa wood. David Hathaway offers hull lines on his website. I used those to derive the hull shape.


Andrew - das Modell gibt's nur als Wasserlinienmodell. Da ich kein grosser CAD-designer bin habe ich den Rumpf aus Balsa holz gemacht. David Hathaway bietet die Rumpfumrisse auf seiner Website zum download an, die habe ich benutzt um die Form des Rumpfes zu machen.

Cheers / Gruss,

Oliver
  • FERTIG & JETZT ZU HABEN: Schaufelradschlepper "Anglia", 1866
  • In Vorbereitung: Ein echter "Publikumsliebling"
  • Meine Modelle sind unter http://www.waldenmodels.com/ zu bekommen!

Social Bookmarks