Pappelfips

Schüler

  • »Pappelfips« ist männlich
  • »Pappelfips« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 128

Registrierungsdatum: 7. Juli 2004

Beruf: EDV-Administrator

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 24. November 2004, 19:56

Papershipwright, HMVS "Cerberus", 1:250

Hallo Alle,

habe mir mal die Kamera von meinen Kumpel gepumpt und wie versprochen kommen nun die Galeriefotos. Schaut sie Euch einfach an.
Wünsche Euch viel Spaß, meine Lokomotive ist weiterhin im Bau.

Gruß an Alle Pappenheimer

Pappelfips
»Pappelfips« hat folgendes Bild angehängt:
  • 011.jpg
Habe sie endlich ferig :)) Cerberus
In Vorbereitung bayerische Lok S 3/6

Pappelfips

Schüler

  • »Pappelfips« ist männlich
  • »Pappelfips« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 128

Registrierungsdatum: 7. Juli 2004

Beruf: EDV-Administrator

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 24. November 2004, 19:58

zweites Bild mit Top-Ansicht
»Pappelfips« hat folgendes Bild angehängt:
  • 010.jpg
Habe sie endlich ferig :)) Cerberus
In Vorbereitung bayerische Lok S 3/6

Pappelfips

Schüler

  • »Pappelfips« ist männlich
  • »Pappelfips« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 128

Registrierungsdatum: 7. Juli 2004

Beruf: EDV-Administrator

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 24. November 2004, 19:59

drittes Bild auf Kanone und Papierreling
»Pappelfips« hat folgendes Bild angehängt:
  • 001.jpg
Habe sie endlich ferig :)) Cerberus
In Vorbereitung bayerische Lok S 3/6

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pappelfips« (24. November 2004, 20:00)


Pappelfips

Schüler

  • »Pappelfips« ist männlich
  • »Pappelfips« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 128

Registrierungsdatum: 7. Juli 2004

Beruf: EDV-Administrator

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 24. November 2004, 20:01

viertes Bild mit gedrehter Kanone, wollen ja auch mal beweglichkeit zeigen.
»Pappelfips« hat folgendes Bild angehängt:
  • 009.jpg
Habe sie endlich ferig :)) Cerberus
In Vorbereitung bayerische Lok S 3/6

Pappelfips

Schüler

  • »Pappelfips« ist männlich
  • »Pappelfips« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 128

Registrierungsdatum: 7. Juli 2004

Beruf: EDV-Administrator

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 24. November 2004, 20:01

fünftes Bild, meine Rettungsringe, jeder hat doch welche. :)
»Pappelfips« hat folgendes Bild angehängt:
  • 003.jpg
Habe sie endlich ferig :)) Cerberus
In Vorbereitung bayerische Lok S 3/6

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pappelfips« (24. November 2004, 20:02)


Pappelfips

Schüler

  • »Pappelfips« ist männlich
  • »Pappelfips« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 128

Registrierungsdatum: 7. Juli 2004

Beruf: EDV-Administrator

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 24. November 2004, 20:03

sechstes Bild mit verglaster Tür aus Computerfolie.
»Pappelfips« hat folgendes Bild angehängt:
  • 002.jpg
Habe sie endlich ferig :)) Cerberus
In Vorbereitung bayerische Lok S 3/6

Pappelfips

Schüler

  • »Pappelfips« ist männlich
  • »Pappelfips« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 128

Registrierungsdatum: 7. Juli 2004

Beruf: EDV-Administrator

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 24. November 2004, 20:04

siebentes Bild, dito
»Pappelfips« hat folgendes Bild angehängt:
  • 008.jpg
Habe sie endlich ferig :)) Cerberus
In Vorbereitung bayerische Lok S 3/6

Pappelfips

Schüler

  • »Pappelfips« ist männlich
  • »Pappelfips« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 128

Registrierungsdatum: 7. Juli 2004

Beruf: EDV-Administrator

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 24. November 2004, 20:04

achtes Bild, der schöne Blick auf die Brücke.
»Pappelfips« hat folgendes Bild angehängt:
  • 004.jpg
Habe sie endlich ferig :)) Cerberus
In Vorbereitung bayerische Lok S 3/6

Pappelfips

Schüler

  • »Pappelfips« ist männlich
  • »Pappelfips« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 128

Registrierungsdatum: 7. Juli 2004

Beruf: EDV-Administrator

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 24. November 2004, 20:06

neunte Bild, Heckansicht mit Flagge im Wind. habe extra für dieses Bild mir einen Ventilator gekauft um die Flagge wehen zu sehen. Also hat mein Schiff auch Funktioncharakter.
»Pappelfips« hat folgendes Bild angehängt:
  • 006.jpg
Habe sie endlich ferig :)) Cerberus
In Vorbereitung bayerische Lok S 3/6

Pappelfips

Schüler

  • »Pappelfips« ist männlich
  • »Pappelfips« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 128

Registrierungsdatum: 7. Juli 2004

Beruf: EDV-Administrator

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 24. November 2004, 20:08

zehntes Bild, Ankerkette natürlich selbstgeschmiedet auf meinen Ambus 10 * 6 mm und Anlaßfarben. Nachteil, beim Anlaßen sollte Ihr längere Streichhözer benutzen und einen ganz kleinen Blasebalg.
»Pappelfips« hat folgendes Bild angehängt:
  • 005.jpg
Habe sie endlich ferig :)) Cerberus
In Vorbereitung bayerische Lok S 3/6

Pappelfips

Schüler

  • »Pappelfips« ist männlich
  • »Pappelfips« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 128

Registrierungsdatum: 7. Juli 2004

Beruf: EDV-Administrator

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 24. November 2004, 20:09

elftes Bild, dito, hier allerdings war das Feuer schön heiß für die Ankerkette. Reling ist natürlich auch aus Papier geschmiedet und verschweißt mit Wicoll-Papierelektroden.
»Pappelfips« hat folgendes Bild angehängt:
  • 007.jpg
Habe sie endlich ferig :)) Cerberus
In Vorbereitung bayerische Lok S 3/6

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pappelfips« (24. November 2004, 20:10)


Pappelfips

Schüler

  • »Pappelfips« ist männlich
  • »Pappelfips« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 128

Registrierungsdatum: 7. Juli 2004

Beruf: EDV-Administrator

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 24. November 2004, 20:15

Hallo Michael,

die Frage habe ich mir auch schon gestellt, vermutlicht waren das alles Kunstschützen und Nichtschwimmer. Auch heute noch nimmt unsere Marine nur Nichtschwinner, eidieweil diese halt besser ihr Schiff verteidigen, denke ich mal.

Gruß Pappelfips
Habe sie endlich ferig :)) Cerberus
In Vorbereitung bayerische Lok S 3/6

xALx

Fortgeschrittener

Beiträge: 345

Registrierungsdatum: 13. November 2004

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 24. November 2004, 20:18

Zitat

Original von Michael Urban

nur irgendwie habe ich ein Problem mit dem Schiff - wie konnten die jemals ihre Kanonen abfeuern, ohne sich wahlweise ein paar Decksstützen, die Reeling oder andere wichtige Schiffsteile abzuschiessen?


Da ich das Schiff auch gebaut hab, ist mir der Gedanke auch schon gekommen. Eine sehr eingeschränkte Konstruktion. Wenn der Turm falsch gedreht ist konnten die sich sogar ihre eigenen Masten von Bord ballern. Da es aber meiner Meinung nach auf Flüssen eingestzt wurde, kann der Feind ja nur vor oder hinter einem sein. Breitseiten sind auf so engen Gewässern anscheinend nicht eingeplant worden. Wer weiß?! :D

Gruß alx
Gruß von
Alex
wrk: s/s HANSA / Bildrum / 1:250 * Expeditionsschiff Grönland, DSM
cmpl: Frachtdampfer Kanal / DSM / 1:250 * Villa Braun /Schreiber /1:87

Social Bookmarks