Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

1

Freitag, 10. Februar 2006, 23:29

Paper Shipwright Mortar Boat Nr.10

Hallo Modellbaufreunde,

Eigentlich baue ich im Moment die Cerberus. Ich habe beim Aufkleben des Decks aber einen Fehler gemacht und wollte einen Ruhetag einlegen.

Ich habe diese Zwischenbastelei eingeschoben.

Das Model ist gerademal 75mm lang und ist recht leicht zu bauen. Das richtige um die Nerven zu beruhigen.

Ich habe mir auch das Spantengerüst erspart und den "Rumpf" einfach mit Graupappe gedoppelt.

Grüße aus Wien, Herbert
»Micro« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_1160.jpg
  • IMG_1161.jpg
  • IMG_1164.jpg
  • IMG_1165.jpg
  • IMG_1166.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Micro« (10. Februar 2006, 23:48)


Simon

Profi

  • »Simon« ist männlich

Beiträge: 899

Registrierungsdatum: 24. März 2005

Beruf: Berater

  • Nachricht senden

2

Samstag, 11. Februar 2006, 12:18

RE: Paper Shipwright Mortar Boat Nr.10

Hallo Micro,

eine sehr schöne kleine Zwischenbastelei! Kannst Du noch etwas zu dem 'Schiff' sagen? Musste das geschleppt werden? Ein eigener Antrieb ist ja nicht recht erkennbar.

Gruß

Simon
Aus beruflichen Gründen zur Zeit leider nur passive Beteiligung ...

  • »ramatoto« ist männlich

Beiträge: 769

Registrierungsdatum: 15. Juni 2005

Beruf: Hausmeister

  • Nachricht senden

3

Samstag, 11. Februar 2006, 12:29

@ Simon:

Guckst Du hier:

da gibt´s auch das Modell als Freeware bei Papershipwright

Mortar-Boat


Gruß Ralf
Gruß aus Würzburg

Ralf




Lieber eine Stunde vor dem Modell meditiert, als gar nichts getan!!:D

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »ramatoto« (11. Februar 2006, 12:30)


misiek

Schüler

Beiträge: 76

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2005

  • Nachricht senden

4

Samstag, 11. Februar 2006, 14:02

<lol2>

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

5

Samstag, 11. Februar 2006, 15:13

Offenbar würden diese Mörserboote in Position geschleppt und verankert.

Einen eigenen Antrieb (ausser dem Rückstoß) hatte diese Ding sicher nicht.

Wenn man Mortar Boat im Google eingibt findet man einige interessante Dinge zum Thema amerikanischer Bürgerkrieg.


Grüße aus Wien, Herbert

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Micro« (11. Februar 2006, 19:28)


Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

6

Samstag, 11. Februar 2006, 15:18

hallo misiek,

I did not understand your message !!!

Should this signs be smilies?

Regards, Herbert

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Micro« (11. Februar 2006, 16:01)


misiek

Schüler

Beiträge: 76

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2005

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 12. Februar 2006, 10:39

Hello


Your boat has a typical size, shape and it is very interesting ;)



Michael :polish: :polish: :polish:

Taucher

Schüler

  • »Taucher« ist männlich

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 16. Februar 2006

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 5. März 2006, 09:28

Kanonenkugeln

Hallo,

als Kanonenkugeln habe ich aus dem Angelzubehör kleine runde Bleigewichte eingesetzt. Die passende Größe habe ich in einem Set mit 6 verschiedenen Größen, das ich in einem Sportgeschäft gekauft habe, gefunden. Damit sieht das Modell nicht ganz so lehr aus.

Taucher

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 5. März 2006, 13:35

Hallo Taucher,

Hast du Bilder davon.

Also nicht nur von den Kugeln, sondern von deinen Modell!!!

Grüße aus Wien, Herbert

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Micro« (5. März 2006, 23:36)


Social Bookmarks