Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »pappenbauer« ist männlich
  • »pappenbauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 053

Registrierungsdatum: 31. August 2004

Beruf: Frührentner

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 6. Februar 2005, 11:37

Paper Model Military Russian Jeep "UAZ-31512"!!NEU!!!

Paper Model Military Russian Jeep "UAZ-31512"!!NEU!!! - genau so wurde das hier vorzustellende Modell bei ebya beworben und entsprach damit weitgehend meiner Intention, da ich mir doch einbilde, ich könnte eines Tages der Welt oder wenigstens Vorpommerns größte Sammlung von Papier-Jeeps und -Kübelwagen bauen - und zwar allesamt mit höchst eigener Farbgebung und "Pappenbauer"-Aufdruck.
Der UAZ-31512 sieht genau so aus, wie der UAZ 469, der wiederum die Weiterentwicklung des GAZ 69 ist (man sieht, der Pappenbauer hat sich mit der Materie beschäftigt).
Der hier vorgestellte Bogen kommt direktemang aus Russland und ist nicht eben billig zu haben.
Die Lieferung besteht in einer Tüte im ungewöhnlichen Format 33 x 16 cm.
»pappenbauer« hat folgendes Bild angehängt:
  • Dcp_0005.jpg

  • »pappenbauer« ist männlich
  • »pappenbauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 053

Registrierungsdatum: 31. August 2004

Beruf: Frührentner

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 6. Februar 2005, 11:41

Inhalt sind 3 Blatt mit vorgestanzten Teilen, die dann mittels Stecklaschen zu verbinden sind. Scheint einer dieser "bauen-ohne-zu-kleben" Konstruktionen zu sein. Ich war zu erschüttert, um mich genauer mit den Teilen zu befassen.
»pappenbauer« hat folgendes Bild angehängt:
  • Dcp_0006.jpg

  • »pappenbauer« ist männlich
  • »pappenbauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 053

Registrierungsdatum: 31. August 2004

Beruf: Frührentner

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 6. Februar 2005, 11:44

Inneneinrichtung hat das Auto freilich nicht, dafür aber echte Gummireifen - es liegt eine kleine Moosgummiplatte bei, die die vorgestanzten Räder enthält. Zahnstocher in Originalverpackung liegt auch dabei.

Fazit: naja
»pappenbauer« hat folgendes Bild angehängt:
  • Dcp_0007.jpg

knooty

Fortgeschrittener

  • »knooty« ist männlich

Beiträge: 435

Registrierungsdatum: 31. Mai 2004

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 6. Februar 2005, 12:14

Naja, sieh´s mal so: wenn die Teile passen, dann ist das einfach und schnell und ohne viel Schmutz gebaut...

(Die Zahlen und Ziffern auf dem Bogen deuten das ja auch an...ab fünf mit Eltern oder 7 + ohne oder wie oder was bezieht sich das auf die Sitzplätze, wer weiß das schon...ich bin leicht verwirrt ?( 8o :])

Und das mit den Gummireifen ist doch eigentlich toll, oder?

Derzeit in Bau: Hafen-Diorama (HMV-Jubiläumsmodell)

FERTIG!!:
Regulus
schon gar nicht mehr wahr:
Fiat 621 Feuerwehr

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »knooty« (6. Februar 2005, 12:14)


Scorpio

unregistriert

5

Sonntag, 6. Februar 2005, 13:28

Hallo pappenbauer,

Das wird bestimmt eine sehr interessante ergänzung für Kartonmodellbau.
Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt auf diese Baubericht und wie das fertige Modell aussieht.
Ich wünsche dir viel Spaß dabei
Gruß
Scorpio

Social Bookmarks