Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 15. September 2004, 10:40

Panzerschiff "Admiral Graf Spee" / GPM / 1:200

Howdy Buddy's !
Hiermit starte ich also meinen Baubericht über die "Graf Spee" vom GPM-Verlag.
»Mathias Nöring« hat folgendes Bild angehängt:
  • Baubericht.jpg
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 15. September 2004, 10:59

Technische Daten :

Namensherkunft :
Vizeadmiral Maximilian Graf von Spee (22.06.1861 - 08.12.1914). Als Chef des Kreuzergeschwaders
nach dem Sieg im Seegefecht bei Coronel (01.11.1914) am 08.12.1914 bei den Falklands-Inseln gefallen.

Stapellauf: 30. Juni 1934
Bauwerft: Marinewerft Wilhelmshaven
Wasserverdrängung (standard): 12.100 t
Wasserverdrängung (maximal): 16.200 t
Länge: 186 m
Breite: 21,7 m
Tiefgang: 7,3 m
Maschinenleistung: 55.400 PS (40.770 kW)
Geschwindigkeit: 28 kn (52 km/h)
Besatzung: 1150 Mann
Tiefgang / max. Tiefgang (in m) : 5,8 / 7,4
Leistung der Dieselmotoren : 52050 PSe
Brennstoffvorrat (maximal, in engl. ts) : 2756
Fahrstrecke (sm/kn) : 19000 / ~10
Verbleib : 17.12.39 vor Montevideo selbstversenkt
Baukosten : 82 Mio. RM

Bewaffnung :
Schwere Artillerie : 6 x 28cm
Mittlere Artillerie : 8 x 15cm
Flak : 6 x 10,5cm, 8 x 3,7cm, 10-28 x 2cm
Sonstiges : 8 Torpedorohre, 2 Bordflugzeuge

Kommandanten:
KptzS Konrad Patzig: Januar 1936 – Oktober 1937
KptzS Walter Warzecha: Oktober 1937 – Oktober 1938
KptzS Hans Langsdorff: Oktober 1938 – 17. Dezember 1939

Die Panzerung der "Admiral Graf Spee" :
Im Bereich der Zitadelle : 50-80 mm
Panzerquerschotts (achtern + vorn) : 100 mm
Splitterlängsschotts : 40 mm
Oberdeck : 17 mm

28er Türme :
Stirnwände : 140 mm
Turmdecken : 90-105 mm
Rückwände : 170 mm
Seitenwände : 75-85 mm

15er Türme :
Schutzschilde : 10 mm

Vorderer Kommandostand :
Decke : 50 mm
Seitenwände : 150 mm

Daten des Modells :
Länge : 93 cm
Breite : 11 cm
Höhe : 22 cm
Gealterte Farbgebung, Tarnschema ab Sep. 1939
Teile : 1930
Bogen : 22
Format : 210 x 300 mm
Schwierigkeitsgrad : 5
Besonderheiten : Modell wird kompl. Beleuchtet werden mit 50 gelben LED's
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Rockabilly« (15. September 2004, 11:48)


Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 15. September 2004, 11:14

So, nach ein wenig Theorie gehen wir nun in medias res (ähhh, wohin gehen wir ?( ....):

Aus diesem Haufen soll also mal das Modell eines der schönsten und interessantesten Schiffe (nur für mich !!!) der Kriegsmarine werden.
»Mathias Nöring« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bauteile.jpg
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 15. September 2004, 11:33

Gestern Abend habe ich die Teile des Spantengerüstes auf die 1mm dicken Balsebrettchen geklebt. Geklebt habe ich mit verdünntem Wikoll. Das hat den Vorteil, das der Leim in das Holz einzieht und dem ganzen noch zusätzlich Stabilität gibt. Außerdem fasert das Holz beim Ausschneiden nicht mehr so schnell.
Ich habe den Leim großzügig mit einem Spachtel auf dem Brettchen verteilt, die Teile aufgelegt und nochmal eine Schicht Leim mit dem Spachtel über die Bautele gezogen. Dadurch wird das ganze quasi "laminiert".

Danach habe ich die Balsaholzbrettchen auf eine ebene Unterlage gelegt und das ganze mit einem Haufen schwerer Bücher beschwert um die Bauteile in eine plane Lage zu pressen.

So, das war's erstmal von mir, denn die Teile müssen jetzt erstmal durchtrocknen. Der nächste Schritt wird das ausschneiden und verschleifen der Spantenteile sein.

Bis dahin ....

Rocky
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 15. September 2004, 11:50

Hi Holger !
Vielen Dank für Deine Wünsche ... die kann ich gut gebrauchen !!! *schwitz*

CU

Rocky
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

thie

Schüler

  • »thie« ist männlich

Beiträge: 70

Registrierungsdatum: 4. August 2004

Beruf: Elektroniker

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 15. September 2004, 11:58

Hallo Rockabilly,

erstmal alles gute bei deinem super Bauprojekt...ich werde den Bericht mit Interesse verfolgen.

....quasi laminiert und wieso klebten dann deine Brettchen nicht an den Büchern fest???(blöde Frage ich weiß)

gruß Thie

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 15. September 2004, 12:12

Zitat

Original von thie
....quasi laminiert und wieso klebten dann deine Brettchen nicht an den Büchern fest???(blöde Frage ich weiß)


Hi Thie !
Don't Panic ... Es gibt hier keine blöden Fragen ;) ...
Ich habe die Oberfläche antrocknen lassen. Dadurch konnte dann die Zeitung nicht festkleben, die ich zum Schutz der Bücher untergelegt habe. Und weil die Holzfasern im inneren noch feucht waren und sie mit Druck von ober trockneten, sind sie jetzt absolut gerade.

CU

Rocky
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rockabilly« (15. September 2004, 12:12)


Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 15. September 2004, 13:19

Hi Wilfried !
Ich danke Dir für Deine Wünsche ! Ich werd' den Jungs auf der Werft schon ab und zu mal in den Hintern treten ... :D
Aber Du weißt ja selber - Gut' Ding will Weile haben !

Auf alle Fälle freue ich mich, daß ich einen "Mitbauer" wie Dich dabeihabe !

CU

Rocky
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Nordlicht

Fortgeschrittener

  • »Nordlicht« ist männlich

Beiträge: 292

Registrierungsdatum: 16. August 2004

Beruf: PC-Kaufmann u. Programmierer

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 15. September 2004, 17:30

Da bin ich ja mal gespannt :))
Möchte ja die Amerigo Vespucci dann auch mit Beleuchtung bauen.
Also bitte alles ganz genau erklären :D
in der Werkstatt:
- RC-Modell IJN Yamato 1/100 ( allerdings in GFK/Holz/Alu/Messing)
- 1:200 Tirpitz GPM Bausatz mit GALLY Plan 1:100 Änderungen
- Panzer Pz.Kpfw.IV Ausf.H 1:25

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 15. September 2004, 19:14

Zitat

Original von Nordlicht
Da bin ich ja mal gespannt :))
Möchte ja die Amerigo Vespucci dann auch mit Beleuchtung bauen.
Also bitte alles ganz genau erklären :D


Hi Nordlicht !
Aber sicher .... für die Beleuchtung werde ich einen Extrathread eröffnen.

CU

Rocky
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Ernst

Erleuchteter

  • »Ernst« wurde gesperrt

Beiträge: 3 874

Registrierungsdatum: 17. Februar 2004

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 15. September 2004, 19:20

Howdy Rockabilly,

"Grins, lach" Pass blos auf das du dir nicht auf der Birne eine LED Installierst einen Rockabilly mit ein Licht auf den Kopf kann ich mir nicht vorstelle "lach, grins" duck, lauf wech. :] :))

Bin mehr an deinen Ideen interesierten die in deinen Kopf entstehen.

mach das hau eine Anleitung rein zum bau einer Beleuchtung.

Viele Grüße
Ernst
Bin jetzt ein GELIaner

Ernst

Erleuchteter

  • »Ernst« wurde gesperrt

Beiträge: 3 874

Registrierungsdatum: 17. Februar 2004

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 15. September 2004, 19:30

Howdy Rockabilly,

Bin doch auf die Rübe (Kopp) gefallen das ertste Bild was du reingestellt hast ist einfach großartig.

Deinen Baubericht werde ich verfolgen wie ein Hund immer dir hinterher.

Siehste meine Rübe funktioniert auch nicht mehr richtig bin aber noch kein Fall für die Nußbaumstrasse :)) :))

CU
Ernst
Bin jetzt ein GELIaner

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 15. September 2004, 20:07

Howdy Buddy's !
Heute nur ein Bild von den aufgeklebten Spanten ... ich werde die noch eine Nacht gerade pressen.

Bis dahin ....

Rocky
»Mathias Nöring« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2003-09-16 18-14-23_0001.jpg
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 16. September 2004, 11:54

Zitat

Original von murban
Bitte berichte über die Balsa-Orgie - ich hatte das Thema schon verworfen...

Frage: Wo hast Du das breite Brett her? Ich finde immer nur diese schmalen Streifen und die langen meistens nicht hin...

Viele Grüsse
Michael


Hi Michi !
Ja, mache ich .... gibt's hier eigentlich eibe Begrenzung von Bildern pro Beitrag ? Ich frage nur mal im voraus ... 8)

Zu deiner Frage :
Das sind 2 Balsabretter die mit CA-Kleber stumpf verklebt wurden. Da ist eine bombensichere Verbindung. Nach dem trocknen wird die Klebenaht oben und unten verschliffen. Das kriegst Du nie wieder auseinander !

CU

Rocky
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 16. September 2004, 11:55

Zitat

Original von Peter
Rocky hat die Rückseite seiner Wohnzimmer-Schrankwand vergewaltigt :D


Mist, hat man das doch gesehen ? :D :D :D
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 16. September 2004, 11:59

Zitat

Original von Malo
Hi Rocky!

Wünsche Dir noch nachträglich alles alles alles Beste und Gute für den Bau! Das wird sicherlich ein Highlight (im wahrsten Sinn des Wortes) da habe ich keine Zweifel, wenn ich die Bilder deines vorigen Projektes sehe
Bin schon mächtig gespannt auf die Elektrifizierung, das interessiert mich!

Gruß
Malo


Hi Malo !
Vielen Dank für Deinen Zuspruch ! Stmmt, Du sagtest ja, das Du die Brücke Deiner "Jerry" auch beleuchten wolltest. Naja - beim nächsten Schiff, ok ? ;)

CU

Rocky
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 16. September 2004, 12:01

Hi Ernst !
War falsch von mir ausgedrückt - ich meine eine generelle Begrenzung pro Thread ;)

CU

Rocky
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Logan

Klingenquäler

  • »Logan« ist männlich

Beiträge: 599

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 16. September 2004, 12:02

Cooles Teil,


da bist du ja auch eine Zeit dran.

Baust du immer nur an einem Modell, oder wie ich an mehreren?


Logan

Ernst

Erleuchteter

  • »Ernst« wurde gesperrt

Beiträge: 3 874

Registrierungsdatum: 17. Februar 2004

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 16. September 2004, 12:05

Howdy Rockabilly,

Es gibt keine Begrenzung im Tread, nur das die Winschester wenn sie nur 80GB hat den Geist aufgibt wenn sie voll ist.

CU
Ernst
Bin jetzt ein GELIaner

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 16. September 2004, 12:12

@ Logan : Danke Dir. Normalerweise baue ich immer nur an einem Modell.

@Ernst : Yes - alles klar ... ;)
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 16. September 2004, 13:18

RE: Stumpf verkleben ...

Zitat

Original von paulgrafix
... ich hoffe, Du bekommst keinen Streß mit der Laufrichtung bei den Querspanten .... ich achte immer darauf, daß sie senkrecht ist...


Hi Wilfried !
Ich denke nicht das es ad zu Komplikationen kommt, da das ganze Holz quasi mit Wicoll durchtränkt war und so gepresst durchgetrocknet ist. Die Konsistenz fühlt sich sehr gut an.

CU

Rocky

PS :
Wie weit bist Du mit dem Rumpf ? Kannst Du mal ein Bild einstellen ?
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Logan

Klingenquäler

  • »Logan« ist männlich

Beiträge: 599

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 16. September 2004, 13:21

Willst du das Holz schneiden oder sägen?

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 16. September 2004, 13:32

Hi Logan !
Ich werde das Holz schneiden und den Rest mit Sandpapier angleichen. Ich hoffe aber, das ich so genau arbeite, das ich den Einsatz von Sandpapier auf das nötigste beschränken kann.

CU

Rocky
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Logan

Klingenquäler

  • »Logan« ist männlich

Beiträge: 599

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 16. September 2004, 13:39

Das hört sich machbar an.

Berichte bitte mal über das Ergebnis.

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 16. September 2004, 14:08

Hi Logan !

Ich denke schon, das ich das noch aus meiner Zeit mit RC-Flugzeugen draufhaben müsste. Berichten werde ich auf alle Fälle darüber.

CU

Rocky
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

  • »Hans Gerd Schöneberger« ist männlich
  • »Hans Gerd Schöneberger« wurde gesperrt

Beiträge: 2 528

Registrierungsdatum: 6. September 2004

Beruf: Apotheker

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 16. September 2004, 16:07

also ich habe bei meiner JOB auch Balsaholz genommen, 2mm.
lässt sich einwandfrei mit einem scharfen Bastelmesser schneiden, auch senkrecht zur Faserrichtung. Anschliessend das Ganze satt mit Porenfüller eingesaut.
Ich mache keine Schlitze in den Längsträger und schneide die Spanten komplett durch, werden dann stumpf verklebt.

Grüsse Hans Gerd
Hans Gerd Schöneberger verstarb nach langer Erkrankung am 29.12.2010. Wir halten Hans Gerd mit seinen Beiträgen hier im Forum in lieber Erinnerung und denken mit Freude an die gemeinsam verbrachte Zeit im Forum und auf den zahlreichen Treffen.

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

27

Freitag, 17. September 2004, 07:32

Howdy @ All !
Ich war gestern fleissig und habe mit dem Spantengerüst begonnen. Eines gleich vorweg : Ich bin nicht besonders weit gekommen, denn Spanten aus Balsa auszuschneiden ist doch etwas anderes als aus Karton. Darun habe ich nur die Bodenplatte und 3/4 des Mittelspants fertig bekommen aber gut' Ding will ja bekanntlich Weile haben.

Also zum Verarbeiten von Balsaholz :
Ich habe 1mm Balsa verwendet. Diese Stärke lässt sich fast genauso verarbeiten wie starker Karton. Also mit Euren normalen Werkzeugen wie Schere und Cutter. Die meisten Teile schneide ich mit einer normalen Silouettenschere (bild) aus. Das geht wunderbar und ich hatte dabei keinerlei Schwierigkeiten.


Ansonsten habe ich noch die "Stechbeitelmethode" verwendet - besonders im Bereich der großen Bodenplatte.
Nachdem die Teile ausgeschnitten wurden, müssen die Kanten noch mit Schleifpapier geglättet werden. Ich nehme dafür 240er.

Für die Verbindung der Einzelteile von der großen Bodenplatte habe ich mir aus Balsa passende Verbindungslaschen gemacht. Diese halten gleichzeitig den Mittelspant in Position.

So, und hier nun das Ergebnis meiner bisherigen Arbeiten. Ich weiß - man sieht noch nicht besonders viel, aber wenn man hier pfuscht, dann passt am Ende gar nichts mehr zusammen.

So long ....

Rocky
»Mathias Nöring« hat folgendes Bild angehängt:
  • spanten1.jpg
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Logan

Klingenquäler

  • »Logan« ist männlich

Beiträge: 599

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

28

Freitag, 17. September 2004, 08:06

Mal ne Frage,

ist bei dem Modell vorgesehen, das der Rumpf verstärkt wird?
Oder hast du selber den Plan korrigiert. Ich überlege nämlich bei einigen anderen Modell das zu tun. Hab aber noch kleine Idee wie ich das am besten machen soll.

Logan

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

29

Freitag, 17. September 2004, 08:10

Hi Logan !
Ja, der Rumpf soll laut Plan auf 1mm verstärkt werden. Laut Plan zwar auf Karton, aber ich bin der Meinung, das sich Balsa besser verarbeiten lässt.

Übrigens nicht nur der Rumpf sondern auch alle Decksteile.

CU

Rocky
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rockabilly« (17. September 2004, 08:11)


Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 19. September 2004, 20:58

Howdy Buddy's !
Soooo, Wochenende ist fast rum, der dicke Kopf der vielen Korn-Cola's ist wieder so gut wie klar .... das hieß heute nat. wieder "bauen was das Zeug hält" !

Zuerst möchte ich denjenigen von Euch, die noch nie mit Balstholz zu tun hatten, die Angst davor ein wenig nehmen. Ihr könnt die selben Werkzeuge, die Ihr auch für Graupappe nehmt, auch für Balsa verwenden. Ausschneiden könnt Ihr ganz normal mit Schere, Lineal und Skalpell oder mit der "Stechbeitelmetode".
»Mathias Nöring« hat folgendes Bild angehängt:
  • schneiden0001.jpg
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rockabilly« (19. September 2004, 20:58)


Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 19. September 2004, 21:02

Nun zu den von mir durchgeführten Arbeiten.

Ich habe heute den Überwasserteil des Rumpfes zu ca. 65% fertig bekommen. Das heißt der Mittelspant inst eingeleimt und 14 Spanten sind eingeklebt.

Hier ein Bild des jetzigen Bauzustandes :
»Mathias Nöring« hat folgendes Bild angehängt:
  • spee-gesamt.jpg
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 19. September 2004, 21:14

Leider muß ich Euch von erheblichen Ungenauigkeiten beim Spantengerüst berichten :( ....

Diese Ungenauigkeiten treten im Kontext Mittelspant und Bodenplatte auf. Diese äußern sich wie folgt.´:
Wenn man anfängt, den Mittelspant vom Heck an einzukleben und zwar Markierung auf Markierung, dann stimmt ab Spant 17 die Spantmarkierung Mittelspant -> Bodenplatte nicht mehr (sind nicht mehr Deckungsgleich). Dieser Fehler summiert sich bis zum Bug auf ca. 1/2 cm !!!!! Da bleibt nichts anderes übrig, als die 4 Teile des Mittelspants einzeln einzukleben und die Verbindung mittels kleinen Übergangsleisten herzustellen.

Hier der Übergang am HecK zwischen Spant 18 und Spant 17 (Breite 1mm !!) :
»Mathias Nöring« hat folgendes Bild angehängt:
  • fehler-heck.jpg
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 19. September 2004, 21:16

Hier der Übergang Mittschiffs zwischen Spant 12 und Spant 11 (Breite 0,5mm !!) :
»Mathias Nöring« hat folgendes Bild angehängt:
  • fehler-mittschiffs.jpg
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 19. September 2004, 21:17

Und der Übergang am Bug zwischen Spant 6 und Spant 6 (Breite 2,5 mm !!) :
»Mathias Nöring« hat folgendes Bild angehängt:
  • fehler-bug.jpg
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rockabilly« (19. September 2004, 21:17)


Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 19. September 2004, 21:21

Tja - ich will hoffen, das es da nicht noch mehr von solchen Granatenfehlern gibt :rolleyes:, denn auf so etwas habe ich ehrlich gesagt überhaupt keinen Bock !!! X(

Naja, ich werde Euch auf alle Fälle weiter berichten ....

Schönes Restwochenende wünsche ich Euch allen ....

CU

Rocky
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Ernst

Erleuchteter

  • »Ernst« wurde gesperrt

Beiträge: 3 874

Registrierungsdatum: 17. Februar 2004

  • Nachricht senden

36

Sonntag, 19. September 2004, 21:21

Howdy Rockabilly,

Machst du sehr gut diesen Bericht.

Geht das mit den Geist vom Korn im Hirn?

Gruß
Ernst
Bin jetzt ein GELIaner

37

Sonntag, 19. September 2004, 22:36

Hi Rocky!

Da stimme ich Dir allerdings zu.

Diese Ungenauigkeiten sind für ein GPM-Modell sehr ungewöhnlich.

mfG Peter

tejfit

Schüler

  • »tejfit« ist männlich

Beiträge: 115

Registrierungsdatum: 21. August 2004

Beruf: ucze sie

  • Nachricht senden

38

Sonntag, 19. September 2004, 23:08

Hallo

Ta sklejke wycinales tylko skalpelem, czy uzywales jeszcze jakichs innych narzedzi?Szkielet ze sklejki to bardzo dobry pomysl. Na pewno konstrukcja jest bardziej stabilna. Ale ja chyba zostane przy kartonowym szkielecie.

Gruss
tejfit

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

39

Montag, 20. September 2004, 07:20

Zitat

Original von Peter
Diese Ungenauigkeiten sind für ein GPM-Modell sehr ungewöhnlich ....


Hi Peter !

Tja - erklären kann ich mir das auch nicht ... ?(

Aber ich hoffe einfach mal, daß das nur ein unglücklicher Ausreißer war. Vielleicht liegt's auch an der Auflage. Naja - mal sehen ...


CU

Rocky
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

40

Montag, 20. September 2004, 07:25

RE: @ Toleranzen

Zitat

Original von paulgrafix
Es könnte sein, daß sich das Papier durch das Tränken mit Wicoll - hoher Feuchtigkeitsanteil - beim Trocknen etwas in der Länge verändert hat?


Hi Wilfried !

Daran habe ich auch schon gedacht, aber 1/2 cm ???? Das finde ich pers. schon reichlich viel ....

Welche Auflage ist Deine Graf Spee ? Meine ist 11/2003 ....

CU

Rocky
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks