Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Kram

Profi

  • »Kram« ist männlich
  • »Kram« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 434

Registrierungsdatum: 21. Mai 2007

Beruf: Zeitungsausträger

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 5. November 2014, 07:26

Panzer "Sherman Fury M4A3E8"

Panzer "Sherman Fury M4A3E8" von "Julius Perdana" / "PaperReplika" im Masstab 1:30, sehr detailliert, inklusive Besatzung. 8o :thumbup:

DL - http://paper-replika.com/index.php?optio…07150&showall=1

Gruss, Kram :)

Photo (c) "PaperReplika"
»Kram« hat folgendes Bild angehängt:
  • sherman_fury_complete.jpg
"Lachen erhöht den CO2-Ausstoss, darum verbietet das Lachen".
Wo der Matto regiert, lebt "das Luegenmärchen vom Bösen CO2".

sulu007

Fortgeschrittener

  • »sulu007« ist männlich

Beiträge: 196

Registrierungsdatum: 16. Oktober 2008

Beruf: Systemadministrator

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 5. November 2014, 08:54

Hallo Kram,
danke für den Hinweis, wieder mal ein tolles Modell.

Grüße
Reiner

haduwolff

Administrator

  • »haduwolff« ist männlich

Beiträge: 4 064

Registrierungsdatum: 21. September 2005

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 5. November 2014, 09:15

Moin zusammen,

wouw, ein "Easy Eight" M4A3E8, also eine späte Variante mit dem damals neuen HVSS-Laufwerk.

Die Besatzung dazu ist ein Riesenbonus in Karton.

Filmmodelle sind natürlich eine besondere Herausforderung. Hier fällt auf, daß die Zweifarbtarnung olive-drab - black nicht dran ist, auch fehlen sämtliche Markierungen.

Hier ein kleines "walk-around" um den Filmpanzer, der ziemlich gut mit allem möglichen Gerödel der damaligen Zeit behängt ist.

http://www.google.de/imgres?imgurl=http%…ed=0CLIBEK0DMC4

Und damit kommt auch der absolute Schwachsinn bzw. Schwachpunkt des Films... Wie man sehen kann, ist der "8" seitlich mit Baumstämmen behängt.
Das ist der traurige Versuch, einen ungenügend gepanzerten Kampfwagen zusätzlich zu schützen. Tatsächlich wurden sogar einige in der Truppe mit Bretterbohlen
behängt.
Dazu die nur mittelmässige 76mm-Kanone...

Im Trailer des Films ist zu sehen, daß der "8" einen Tiger mit diesem Ding ausschaltet - kompletter Blödsinn.

Historisch belegt ist, daß nur EIN britischer Firefly jemals einen Tiger im Gefecht zerstört hat. Geschichtliche Fakten, Physik und Taktik gegen Hollywood Märchenstunde...

Aber wenn auch Brad Pitt als Panzermann 1945 runde 25-30 Jahre zu alt ist wird der Film auf jeden Fall tolle Bilder bieten, und zwar von seinem Gegner, denn hier wird mal ein echter Tiger gezeigt, und keine Russen-Schrauberei.

Und als Modell ist der "8" bestimmt schick! :thumbup:

Gruß
Hadu
Meryl Streep: "Wenn die Mächtigen ihre Position benutzen, um andere zu tyrannisieren, dann verlieren wir alle"

http://interscalestolberg.jimdo.com/


www.modell-und-geschichte.jimdo.com

Mitglied der Luft'46-Gang

Social Bookmarks