Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sam Spade

Schüler

  • »Sam Spade« ist männlich
  • »Sam Spade« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2006

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 31. Oktober 2006, 00:06

Panzer-Modelle für Anfänger

Hallo,

nun möchte ich nach endlich den Einstieg in den Kartonmodellbau wagen und suche einen für Anfänger geeigneten Bogen. Nun habe ich schon recht eifrig gelesen und gemerkt, dass die Meinungen hierzu etwas auseinander gehen. Trotzdem möchte ich doch hier eine Anfrage starten.
So suche ich für den Einstieg ein schönes Panzermodell.
In dem Thread bezüglich einstiegsfreundlichen Schiffsmodellen, wurde beispielsweise die "Conte di Cavour" von GPM empfohlen. Die Argumente klangen für mich überzeugend. Gibt es nun auch ein ähnlich beschaffenes Panzermodell? Bei GPM ist mir der Challenger II aufgefallen. Allerdings habe ich den Baubericht von Nordlicht gesehen und bin nun etwas sekeptisch geworden. Das Modell ist eine Wucht!

Für jeden Tip bin ich dankbar!
Ciao
Marius

Ernst

Erleuchteter

  • »Ernst« wurde gesperrt

Beiträge: 3 874

Registrierungsdatum: 17. Februar 2004

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 31. Oktober 2006, 00:13

Hallo Sam,

es gibt beim cfm-Verlag Panzer im Maßstab 1:250 hier ein Bild davon, englisch, Ami, deutsch.

Grüße
Ernst
»Ernst« hat folgendes Bild angehängt:
  • PB120148.jpg
Bin jetzt ein GELIaner

  • »ramatoto« ist männlich

Beiträge: 769

Registrierungsdatum: 15. Juni 2005

Beruf: Hausmeister

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 31. Oktober 2006, 08:03

Hallo Sam,

wie wäre es zum Einstieg mit einem kostenlosen Download-Modell??

Da kannst Du erst mal ausprobieren, und im net gibt es einige sehr schöne Modelle, z. B. hier:

spacestation42

Dort gibt es die unterschiedlichsten Maßstäbe, zum ausprobieren, inwieweit die Feinmotorik mitmacht 8)
Gruß aus Würzburg

Ralf




Lieber eine Stunde vor dem Modell meditiert, als gar nichts getan!!:D

Peter P.

Erleuchteter

  • »Peter P.« ist männlich

Beiträge: 3 588

Registrierungsdatum: 22. Februar 2006

Beruf: Garagengnomhasser

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 31. Oktober 2006, 10:23

ich wollte keine seite direkt verlinken,aber hier findest du links
zu allen möglichen free downloadseiten.
einfach mal ein bisschen stöbern,da sind auch absolut lohnenswerte panzer dabei!
Downloadseiten / Linklisten

viele grüsse peter


Ist Rechtschreibschwäche und grenzenlose Blödheit abmahnfähig?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Peter P.« (31. Oktober 2006, 10:24)


Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich

Beiträge: 6 030

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 31. Oktober 2006, 10:36

Moin Peter,
falls du immer noch über www.kartonbau-forum.de surfst, änder das bitte mal auf www.kartonbau.de. Dann klappts auch mit den Links :D

Gruß
Jan
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich

Beiträge: 4 656

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 31. Oktober 2006, 10:50

RE: Panzer-Modelle für Anfänger

Hallo Sam,

einen M3 Stuartin 1/48 in sehr guter Qualität gibt es als kostenlosen Download.
Aufgrund dieser tollen Gesetze wegen alter deutscher Zeichen gibt es hier keinen direkten Link, aber:

Die Adresse steht auf dem Bogen (Bild 1,blauer Pfeil). Wenn Du auf der Hauptseite bist,
klicke auf das Menue: Modele Fanatyka Kartonu

Viel Spass beim bauen

Wanni
»Wanni« hat folgende Bilder angehängt:
  • stuart.jpg
  • stuart-2.jpg
  • stuart-7.jpg
  • stuart-10.jpg
< Der Computer sagt: NEIN > 8|

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Wanni« (31. Oktober 2006, 10:52)


Peter P.

Erleuchteter

  • »Peter P.« ist männlich

Beiträge: 3 588

Registrierungsdatum: 22. Februar 2006

Beruf: Garagengnomhasser

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 31. Oktober 2006, 11:24

Zitat

Original von Jan Müller
Moin Peter,
falls du immer noch über www.kartonbau-forum.de surfst, änder das bitte mal auf www.kartonbau.de. Dann klappts auch mit den Links :D

Gruß
Jan


ups! :D
schon passiert....


Ist Rechtschreibschwäche und grenzenlose Blödheit abmahnfähig?

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Peter P.« (31. Oktober 2006, 11:27)


Sam Spade

Schüler

  • »Sam Spade« ist männlich
  • »Sam Spade« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2006

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 31. Oktober 2006, 16:38

Hallo,

vielen Dank für die netten Tips! Wenn Ihr mir jetzt einen Link zum Download von Schneidewerkzeugen nennt, haut es mich ganz um @)
Im Ernst, vielen Dank!
Die PDFs kann ich ausdrucken. Sollte ich dafür besonderes Papier nehmen oder auf dickerem Karton aufkleben?
Ciao
Marius

René Blank

Erleuchteter

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 31. Oktober 2006, 16:47

Hallo Sam,

am besten druckst Du die Bögen auf 160g-Papier (z.B. Schneidersöhne Color Copy), so kannst Du die Bögen am Besten verarbeiten.

Vorsicht ist mit speziellem Inkjetpapier geboten, da kann es teilweise vorkommen, dass die Beschichtung abplatzt oder beim Schneiden einreisst. Aber hier gilt mit dem Papier Deines Vertrauens "Versuch macht Kluch!"

Schöne Grüsse

René


Kartonbau.de ... Mein Forum

  • »ramatoto« ist männlich

Beiträge: 769

Registrierungsdatum: 15. Juni 2005

Beruf: Hausmeister

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 31. Oktober 2006, 16:48

Hallo Marius,

die Dicke des Papiers hängt von der Größe des Modelles ab :D. Bei dem T-40 und T-70 von mir in der Download-Rubrik (1/72) reicht 160g/qm Papier, bei Modellen in 1:48 würde ich schon 2oo-220g nehmen. Bei größeren kommst Du meistens um Aufdoppelungen wegen der Stabilität nicht herum.
Gruß aus Würzburg

Ralf




Lieber eine Stunde vor dem Modell meditiert, als gar nichts getan!!:D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ramatoto« (31. Oktober 2006, 16:49)


Sam Spade

Schüler

  • »Sam Spade« ist männlich
  • »Sam Spade« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2006

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 1. November 2006, 10:53

Zitat

Original von René Blank
Hallo Sam,

am besten druckst Du die Bögen auf 160g-Papier (z.B. Schneidersöhne Color Copy), so kannst Du die Bögen am Besten verarbeiten.

Vorsicht ist mit speziellem Inkjetpapier geboten, da kann es teilweise vorkommen, dass die Beschichtung abplatzt oder beim Schneiden einreisst. Aber hier gilt mit dem Papier Deines Vertrauens "Versuch macht Kluch!"

Schöne Grüsse

René


Danke. Werde mal ein wenig rumexperimentieren.
Ciao
Marius

Sam Spade

Schüler

  • »Sam Spade« ist männlich
  • »Sam Spade« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2006

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 1. November 2006, 10:54

Zitat

Original von Ralf Jopp
Hallo Marius,

die Dicke des Papiers hängt von der Größe des Modelles ab :D. Bei dem T-40 und T-70 von mir in der Download-Rubrik (1/72) reicht 160g/qm Papier, bei Modellen in 1:48 würde ich schon 2oo-220g nehmen. Bei größeren kommst Du meistens um Aufdoppelungen wegen der Stabilität nicht herum.


Der Link führt zu einer Fehlemeldung und auch die Suche im Download-Bereich nach "T-40" oder "T-70" hat leider nichts ergeben ?(
Ciao
Marius

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich

Beiträge: 6 030

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 1. November 2006, 10:59

Hallo Jungs,
die Links funktionieren nur, wenn man www.kartonbau.de benutzt.

@All: Bitte benutzt zum Einloggen nur noch www.kartonbau.de ! (mit dem www davor). Nur so können wir garantieren, daß die Links in die Downloadsection funzen.

Auch Du, Jörg :D

Gruß
Jan
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

Social Bookmarks