Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 25. Juli 2008, 21:45

PAH Tiger , Modelik, 1:33- 1:250

Ja , ich konnte es nicht sein lassen. Statt am Jagdpanther oder irgendeiner anderen offenen Baustelle musste ich mal wieder einen Hubi einschieben.

Diesmal traf es den PAH Tiger der Bundeswehr, ein etwas älterer Bogen von Modelik, eher etwas einfacher gehalten. Also gerade richtig um den Schrauber in den kleinen Maßstab zu zwingen.
»Robert Hoffmann« hat folgendes Bild angehängt:
  • pah1.jpg
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Robert Hoffmann« (25. Juli 2008, 21:47)


2

Freitag, 25. Juli 2008, 21:47

Als erstes habe ich die Bögen eingescannt und dann entsprechend skaliert wieder ausgedruckt. Das ganze sieht dann nach kurzfristigem Bauanfang schon so aus ( das ist übrigens eine Din A 4 Seite):
»Robert Hoffmann« hat folgendes Bild angehängt:
  • pah.jpg
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Robert Hoffmann« (25. Juli 2008, 21:48)


3

Freitag, 25. Juli 2008, 21:50

Tja , und soweit bin ich dann schon:
( Makros sind gnadenlos)

Gruß Robi
»Robert Hoffmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • pah2.jpg
  • pah3.jpg
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

Lemy

Profi

  • »Lemy« ist männlich

Beiträge: 626

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2005

Beruf: Mechaniker

  • Nachricht senden

4

Samstag, 26. Juli 2008, 07:58

Hallo Robi,

super das du mal wieder ein Hubi baust.
Und so schlimm sind die Makros nicht.

Viele Grüße
Bernd

5

Sonntag, 27. Juli 2008, 15:32

ein kleiner Fortschritt, die Nase ist dran, insgesamt besteht sie aus 15 Teilen. Die Heckflosse war dagegen einfach.Kanten müssen da aber noch gefärbt werden.

Gruß Robi
»Robert Hoffmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • pah4.jpg
  • pah5.jpg
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Robert Hoffmann« (27. Juli 2008, 15:33)


6

Sonntag, 27. Juli 2008, 22:57

Hallo Hagen,
vielen Dank fürs Lob. Die gröbsten Klippen sind geschafft, es wird sich jetzt nur noch um die Räder drehen. Die haben nämlich die blöde Eigenschaft nach hinten abgewinkelt zu sein, mal sehen wie das hält.
Ansonsten gefällt er mir schon ganz gut, ergänzt halt die Reihe der BW Hubis.
Und ausserdem sehe ich den Tiger als Vorstufe zum erneuten Versuch die Gannet von WHV zu verkleinern.

Gruß Robi
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

7

Sonntag, 10. August 2008, 21:03

Heute ist es dannn vollbracht , der Hubi ist fertig.
Ließ sich an manchen Stellen etwas schwierieger an ( insbesondere Fahrwerk) aber letztendlich steht er jetzt auf eigenen Füßen. Die Skalierung hat ganz gut geklappt , nur muß ich am Druckergebnis noch etwas arbeiten ( und an den Fotos).

Gruß Robi
»Robert Hoffmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • pah6.jpg
  • pah7.jpg
  • pah8.jpg
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

Werner

Erleuchteter

  • »Werner« ist männlich

Beiträge: 2 070

Registrierungsdatum: 22. August 2005

Beruf: IT ler im Unruhestand

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 10. August 2008, 22:19

Hi Robi,
sieht doch ganz gut aus...
na ja das Druckergebnis sind halt ganz klar die verkleinerten Eigenschaften..hier ist halt eine zeitaufwendige nacharbeit mit Corel oä. schon angebracht.Aber nachdem es in 1:250 doch entliche Hubis gibt(natürlich in Verbindung mit div. Schiffsmodellen) würde man seine Enwicklungszeit in Flugboote investieren:
Grumman Albatross läßt Grüßen...
meint Werner

Social Bookmarks