Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sualko

Profi

  • »Sualko« ist männlich
  • »Sualko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 850

Registrierungsdatum: 10. Juli 2004

  • Nachricht senden

1

Samstag, 3. Januar 2009, 10:24

Orlik, 12/2005, Jelcz GCBA 13/48, 1:25

Hallo liebe Kartonisten,
im neuen Jahr wollte ich mal wieder etwas komplexeres auf die Räder stellen. Entschieden habe ich mich für ein Modell aus dem Hause Orlik. Ca. 3000 Teile (plus der vielen Schablonenteile), sind zum Jelcz GCBA 13/48 zusammenzufügen. Die Bauanleitung ist in polnisch gehalten, kann aber über die Firmenseite aus dem Netz in englisch runtergeladen werden.

Schon alleine beim Durchblättern dieses Modellbaubogens hüpft das Kartonmodellbauerherz in erwartungsvoller Vorfreude. Die Detaillierung kann m.E. kaum mehr übertroffen werden. Sauberer Druck (hervorragend umgesetzter Metallicaluminiumton), sowie eine Klasse 3-D Anleitung mit entsprechenden Detailskizzen lassen jede Menge Bastelspaß erwarten.

Das Vorhandensein der mittlerweile obligatorisch gewordenen "Ersatzfarbflächen" (zur Neuanfertigung von versemmelten Teilen, Farbproben oder sonst etwas), ist ebenfalls positiv zu erwähnen.
»Sualko« hat folgende Bilder angehängt:
  • Jelcz001.jpg
  • Jelcz002.jpg
  • Jelcz003.jpg

Sualko

Profi

  • »Sualko« ist männlich
  • »Sualko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 850

Registrierungsdatum: 10. Juli 2004

  • Nachricht senden

2

Samstag, 3. Januar 2009, 10:25

Los geht es mit dem "Kartonieren" der entsprechenden U-Profile
und deren Zusammenbau zum Fahrzeugrahmen.
»Sualko« hat folgende Bilder angehängt:
  • Jelcz004.jpg
  • Jelcz005.jpg
  • Jelcz006.jpg

Sualko

Profi

  • »Sualko« ist männlich
  • »Sualko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 850

Registrierungsdatum: 10. Juli 2004

  • Nachricht senden

3

Samstag, 3. Januar 2009, 10:26

Die Teilebezeichnung springt an einigen Stellen etwas unlogisch hin und her (Fahrzeugrahmen, Stoßstange, Fahrzeugachsen, Motor, Räder usw.), werde mich aber an die numerische Reihenfolge der Bauanleitung halten.

Mit der vorderen Stoßstange inclusive der eingebauten Scheinwerfer
verabschiede ich mich für heute

mit vielen Grüßen
Sualko
»Sualko« hat folgende Bilder angehängt:
  • Jelcz007.jpg
  • Jelcz008.jpg

Sualko

Profi

  • »Sualko« ist männlich
  • »Sualko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 850

Registrierungsdatum: 10. Juli 2004

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 18. Januar 2009, 11:14

Hallo liebe Kartonisten,
heute geht es mit dem Aufbau der doppelten Hinterachse weiter.

Zunächst einmal die Haltekonstruktion mit der Blattfederung.
»Sualko« hat folgende Bilder angehängt:
  • Jelcz009.jpg
  • Jelcz010.jpg
  • Jelcz011.jpg
  • Jelcz012.jpg

Sualko

Profi

  • »Sualko« ist männlich
  • »Sualko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 850

Registrierungsdatum: 10. Juli 2004

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 18. Januar 2009, 11:15

Die "zerlegte" Doppelachse" mit Differentialgehäuse, den entsprechenden Kardangelenken und den Radtrommeln.

Der Antriebsstrang wird erst später eingebaut.
»Sualko« hat folgende Bilder angehängt:
  • Jelcz013.jpg
  • Jelcz014.jpg

Sualko

Profi

  • »Sualko« ist männlich
  • »Sualko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 850

Registrierungsdatum: 10. Juli 2004

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 18. Januar 2009, 11:16

Die beiden fertigen Einzelachsen mit Bremskraftverstärkern und Aufhängevorrichtung.

So, das wäre es mal wieder für Heute.

Mit vielen Grüßen und
bis zum nächsten Mal

Sualko
»Sualko« hat folgende Bilder angehängt:
  • Jelcz015.jpg
  • Jelcz016.jpg
  • Jelcz017.jpg

bohne

Meister

  • »bohne« ist männlich

Beiträge: 1 038

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2005

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 18. Januar 2009, 20:19

hallo sualko,

feiner wagen und klasse gebaut! ich hab noch den LKW aus gleichem hause in der schublade, aber trau mich noch nicht ran. soooo kleine teile 8o - und das in 1:25. für mich könnten die modelle ruhig alle in 1:10 sein :D.

viel spaß weiterhin,
stephan
8o

Sualko

Profi

  • »Sualko« ist männlich
  • »Sualko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 850

Registrierungsdatum: 10. Juli 2004

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 20. Januar 2009, 11:35

Hi bohne,
der gelbe Jelcz von Orlik liegt ebenso ungebaut in meiner Schublade. Das Fahrgestell und das Führerhaus ist nahezu baugleich. Ob der irgendwann unter meine Schere kommt vermag ich heute noch nicht zu sagen.

Viele Grüße
Sualko

Wolfgang Lemm

Erleuchteter

  • »Wolfgang Lemm« ist männlich

Beiträge: 2 958

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2005

Beruf: Irgendwas mit Dipl.

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 20. Januar 2009, 13:15

Hallo Sualko,

hurra, endlich baut mal jemand den Jelcz! :yahoo:
Ich habe den Bogen bisher immer nur mit großen Augen angesehen und dann schnell wieder in die Schublade gelegt.
Ich bin sehr gespannt was Du draus machst - die Achsen sehen schon sehr vielversprechend aus!

Gruß
Wolfgang

Sualko

Profi

  • »Sualko« ist männlich
  • »Sualko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 850

Registrierungsdatum: 10. Juli 2004

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 22. Januar 2009, 10:33

Hallo Wolfgang,

werde mein Bestes geben =)

Viele Grüße
Sualko

Sualko

Profi

  • »Sualko« ist männlich
  • »Sualko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 850

Registrierungsdatum: 10. Juli 2004

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 25. Januar 2009, 11:39

Hallo liebe Kartonisten,
weiter geht es heute mit der Aufhängung und Montage der doppelten Hinterachse an den Fahrzeugrahmen.

Zunächst die "Federbeine" der Achsaufhängung und das Verbindungsstück der Kardanwelle.
»Sualko« hat folgende Bilder angehängt:
  • Jelcz018.jpg
  • Jelcz019.jpg

Sualko

Profi

  • »Sualko« ist männlich
  • »Sualko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 850

Registrierungsdatum: 10. Juli 2004

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 25. Januar 2009, 11:41

Fertig - die montierte Hinterachse am aufgebockten
Fahrzeugrahmen.

Mit den verschiedenen Perspektiven
verabschiede ich mich für heute.

Viele Grüße und
bis zum nächsten Mal

Sualko
»Sualko« hat folgende Bilder angehängt:
  • Jelcz020.jpg
  • Jelcz021.jpg
  • Jelcz022.jpg
  • Jelcz023.jpg
  • Jelcz024.jpg

Wolfgang Lemm

Erleuchteter

  • »Wolfgang Lemm« ist männlich

Beiträge: 2 958

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2005

Beruf: Irgendwas mit Dipl.

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 25. Januar 2009, 12:31

Hallo Sualko,

- grandios! =D>

Färbst Du die Bauteile komplett ein?

Gruß
Wolfgang

Sualko

Profi

  • »Sualko« ist männlich
  • »Sualko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 850

Registrierungsdatum: 10. Juli 2004

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 27. Januar 2009, 10:32

Hallo Wolfgang,
lediglich das Fahrgestell und die Achsen mit allem Zubehör, ist mit verdünnter Plaka-Farbe eingefärbt. Wie ich mit den Rädern verfahre, weiß ich noch nicht so genau.

Viele Grüsse
Sualko

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sualko« (27. Januar 2009, 10:32)


bohne

Meister

  • »bohne« ist männlich

Beiträge: 1 038

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2005

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 27. Januar 2009, 15:16

... booahhh, sieht so richtig nach schwermetall aus!

:super: stephan
8o

Sualko

Profi

  • »Sualko« ist männlich
  • »Sualko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 850

Registrierungsdatum: 10. Juli 2004

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 8. Februar 2009, 10:58

Hallo liebe Kartonisten,
weiter geht es heute mit der Vorderachse.

Habe mich entschlossen die Vorderachse lenkbar zu gestalten. Die Verbindungen sind wieder mit den kleinen Artischockennadeln erstellt. Die eignen sich wirklich sehr gut für bewegliche Verbindungen.
»Sualko« hat folgende Bilder angehängt:
  • Jelcz025.jpg
  • Jelcz026.jpg

Sualko

Profi

  • »Sualko« ist männlich
  • »Sualko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 850

Registrierungsdatum: 10. Juli 2004

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 8. Februar 2009, 11:00

Fertig - die bewegliche Vorderachse ist montiert und am aufgebockten Fahrzeugrahmen befestigt..


Viele Grüße und
bis zum nächsten Mal

Sualko
»Sualko« hat folgende Bilder angehängt:
  • Jelcz029.jpg
  • Jelcz030.jpg
  • Jelcz031.jpg

Sualko

Profi

  • »Sualko« ist männlich
  • »Sualko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 850

Registrierungsdatum: 10. Juli 2004

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 22. Februar 2009, 10:57

Hallo liebe Kartonisten,
weiter geht`s. Da ich mir vorgenommen habe numerisch entsprechend der Bauanleitung vorzugehen, wird heute der 6 Zylinder Leyland in Angriff genommen.
Zunächst einmal der Motorblock.
»Sualko« hat folgende Bilder angehängt:
  • Jelcz032.jpg
  • Jelcz033.jpg

Sualko

Profi

  • »Sualko« ist männlich
  • »Sualko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 850

Registrierungsdatum: 10. Juli 2004

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 22. Februar 2009, 10:58

Mit u.a. Einspritzpumpe, Turbolader, Keilriemen, Anlasser, Ventilator und Kühler, zeigt sich der Motor ziemlich detailgetreu.
»Sualko« hat folgende Bilder angehängt:
  • Jelcz034.jpg
  • Jelcz035.jpg

Sualko

Profi

  • »Sualko« ist männlich
  • »Sualko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 850

Registrierungsdatum: 10. Juli 2004

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 22. Februar 2009, 11:00

Vor dem Einbau in den Fahrzeugrahmen wird noch das Getriebe angebaut.
»Sualko« hat folgende Bilder angehängt:
  • Jelcz036.jpg
  • Jelcz037.jpg
  • Jelcz038.jpg
  • Jelcz039.jpg

Sualko

Profi

  • »Sualko« ist männlich
  • »Sualko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 850

Registrierungsdatum: 10. Juli 2004

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 22. Februar 2009, 11:02

Der Einbau gestaltet sich problemlos. Alles paßt, wackelt und hat Luft :).

So, das wäre es mal wieder für Heute.

Mit vielen Grüßen und
bis zum nächsten Mal

Sualko
»Sualko« hat folgende Bilder angehängt:
  • Jelcz040.jpg
  • Jelcz041.jpg

bohne

Meister

  • »bohne« ist männlich

Beiträge: 1 038

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2005

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 22. Februar 2009, 11:07

... kreisch! ich sattel wohl jetzt auf 1:10 um, damit meine modelle auch so aussehen ...
@) stephan
8o

Thomas65

Fortgeschrittener

  • »Thomas65« ist männlich

Beiträge: 504

Registrierungsdatum: 30. September 2007

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 22. Februar 2009, 22:09

Das ist ja lustig:

Das ist ja die gleiche Maschine verbaut wie in dem Bagger HSW L-34 von Renova.

:prost:
Gruss Thomas

-----------------------------------------

Fertig : Hubsteiger - Autokran - Radlader - Trecker
In der Mache: Kranpanzer
und den Tatra 815 AV-15 von Ripper Works (Aber ohne Baubericht)

Sualko

Profi

  • »Sualko« ist männlich
  • »Sualko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 850

Registrierungsdatum: 10. Juli 2004

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 24. Februar 2009, 10:49

Hallo Thomas65,
in der Tat, auf den ersten Blick haben die Motoren in ihrer Bauweise große Ähnlichkeit. Ob es jetzt genau die gleichen sind, vermag ich nicht zu sagen.
In der Originalbeschreibung vom Orlik Modellbaubogen wird von einem 6 Zylinder "Leyland" SW680/105 gesprochen. Was steht den bei Dir?

Viele Grüße
Sualko

  • »MCWOB-Maik« ist männlich

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 11. April 2007

Beruf: Industriepolsterer

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 24. Februar 2009, 11:00

Hallo Sualko,

Bin zwar nicht Thomas aber hab gerade mal bei mir im Bogen geschaut und da steht.

Leyland SW 680/59/8

gruß und weiterhin viel Erfolg mit deinem Klasse Bau

Maik

Sualko

Profi

  • »Sualko« ist männlich
  • »Sualko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 850

Registrierungsdatum: 10. Juli 2004

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 25. Februar 2009, 12:58

Hallo Maik,
vielen Dank für die schnelle Aufklärung.

Grüsse
Sualko

Sualko

Profi

  • »Sualko« ist männlich
  • »Sualko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 850

Registrierungsdatum: 10. Juli 2004

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 8. März 2009, 11:48

Hallo liebe Kartonisten,
weiter geht es mit den Trägern des Führerhauses. Vorgesehen ist ein Kippen nach vorne.
»Sualko« hat folgende Bilder angehängt:
  • Jelcz043.jpg
  • Jelcz044.jpg

Sualko

Profi

  • »Sualko« ist männlich
  • »Sualko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 850

Registrierungsdatum: 10. Juli 2004

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 8. März 2009, 11:49

Die "Kippmechanik" im normalen und im geöffneten Zustand.
»Sualko« hat folgende Bilder angehängt:
  • Jelcz046.jpg
  • Jelcz047.jpg

Sualko

Profi

  • »Sualko« ist männlich
  • »Sualko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 850

Registrierungsdatum: 10. Juli 2004

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 8. März 2009, 11:50

Im angebauten Zustand sieht das so aus……….
»Sualko« hat folgende Bilder angehängt:
  • Jelcz048.jpg
  • Jelcz049.jpg

Sualko

Profi

  • »Sualko« ist männlich
  • »Sualko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 850

Registrierungsdatum: 10. Juli 2004

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 8. März 2009, 11:51

Einige Behältnisse, der Tank und das Auspuffrohr
sind noch hinzugekommen. Als nächstes werden die Räder in Angriff genommen.

Mit vielen Grüßen und
bis zum nächsten Mal

Sualko
»Sualko« hat folgende Bilder angehängt:
  • Jelcz051.jpg
  • Jelcz052.jpg
  • Jelcz050.jpg

Sualko

Profi

  • »Sualko« ist männlich
  • »Sualko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 850

Registrierungsdatum: 10. Juli 2004

  • Nachricht senden

31

Freitag, 20. März 2009, 11:12

Hallo liebe Kartonisten,
vier Doppelräder, zwei Vorderräder und ein Ersatzrad warten darauf, zusammengesetzt zu werden. Habe mir erlaubt in den Rädern "Abstandshalter" (Bild 2) einzubauen.
1. Werden die Räder dadurch stabiler und
2. Es vereinfacht ungemein den Innenring paßgenau einzusetzen.
»Sualko« hat folgende Bilder angehängt:
  • Jelcz053.jpg
  • Jelcz054.jpg

Sualko

Profi

  • »Sualko« ist männlich
  • »Sualko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 850

Registrierungsdatum: 10. Juli 2004

  • Nachricht senden

32

Freitag, 20. März 2009, 11:14

Alle elf Einzelräder (einschließlich Ersatzrad)
und die daraus zusammengeklebten Doppelräder.
»Sualko« hat folgende Bilder angehängt:
  • Jelcz055.jpg
  • Jelcz056.jpg

Sualko

Profi

  • »Sualko« ist männlich
  • »Sualko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 850

Registrierungsdatum: 10. Juli 2004

  • Nachricht senden

33

Freitag, 20. März 2009, 11:15

Tataaaaaa, Premiere.
Zum ersten Mal steht das Fahrgestell auf eigenen Beinen -
Pardon - natürlich auf eigenen Rädern.

Mit vielen Grüßen und
bis zum nächsten Mal

Sualko
»Sualko« hat folgende Bilder angehängt:
  • Jelcz057.jpg
  • Jelcz058.jpg

Wolfgang Lemm

Erleuchteter

  • »Wolfgang Lemm« ist männlich

Beiträge: 2 958

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2005

Beruf: Irgendwas mit Dipl.

  • Nachricht senden

34

Freitag, 20. März 2009, 13:08

Moin Sualko,

ich bin wirklich schwer beeindruckt - Kippmechanismus, 1A Räder in Serienfertigung, sehr realistische Bemalung - das sieht schon klasse aus!

Gruß
Wolfgang

bohne

Meister

  • »bohne« ist männlich

Beiträge: 1 038

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2005

  • Nachricht senden

35

Freitag, 20. März 2009, 16:59

hallo sualko,

als alter reifen-fetischist kann ich nur sagen: genial!

@) stephan
8o

Sualko

Profi

  • »Sualko« ist männlich
  • »Sualko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 850

Registrierungsdatum: 10. Juli 2004

  • Nachricht senden

36

Montag, 23. März 2009, 12:11

@ Wolfgang,
@ Stephan,
vielen Dank, Ihr beiden, das Euch mein jetztiges Modell gefällt.
Werde versuchen bei der anstehenden Innen- und Außenausstattung mein bestes zu geben.......... :]

Viele Grüße
Sualko

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sualko« (23. März 2009, 12:14)


Sualko

Profi

  • »Sualko« ist männlich
  • »Sualko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 850

Registrierungsdatum: 10. Juli 2004

  • Nachricht senden

37

Sonntag, 5. April 2009, 11:26

Hallo liebe Kartonisten,
weiter geht`s mit der Innenraumgestaltung des Führerhauses. Zunächst werden die beiden vorderen Einzelsitze angefertigt.
»Sualko« hat folgende Bilder angehängt:
  • Jelcz059.jpg
  • Jelcz060.jpg
  • Jelcz061.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sualko« (5. April 2009, 11:27)


Sualko

Profi

  • »Sualko« ist männlich
  • »Sualko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 850

Registrierungsdatum: 10. Juli 2004

  • Nachricht senden

38

Sonntag, 5. April 2009, 11:29

Die Grundplatte des Innenraums ist verstärkt um Verziehungen zu vermeiden. Mit der Anbringung des Armaturenbretts hatte ich ein paar Paßprobleme, denke aber, dass beim späteren Anbau der Außenhülle diese Unstimmigkeit nicht mehr zu sehen sein wird.
So, das war`s mal wieder für heute

Viele Grüße

Sualko
»Sualko« hat folgende Bilder angehängt:
  • Jelcz062.jpg
  • Jelcz063.jpg
  • Jelcz064.jpg

bohne

Meister

  • »bohne« ist männlich

Beiträge: 1 038

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2005

  • Nachricht senden

39

Sonntag, 5. April 2009, 21:34

uff, super gemacht. vor allem aufs gestänge des sitzes schiele ich neidvoll. irgendwelche tricks, wie du das so exakt hinbiegst?

:meister: stephan
8o

Sualko

Profi

  • »Sualko« ist männlich
  • »Sualko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 850

Registrierungsdatum: 10. Juli 2004

  • Nachricht senden

40

Sonntag, 3. Mai 2009, 12:04

Hallo liebe Kartonisten,
weiter geht`s mit der Innen- und Außenhülle des Führerhauses. Aber zunächst einmal der erste Feuerlöscher (es wird nicht der letzte sein .........)
»Sualko« hat folgendes Bild angehängt:
  • Jelcz065.jpg

Social Bookmarks