Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

orlik

Schüler

  • »orlik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 27. September 2005

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 15. Februar 2007, 16:20

ORLIK 038 SM.79 Sparviero

At the beginning of next week model of SM.79 Saprvievo from Orlik will be available at ORLIK SHOP.
Model is printed on 7.5 A3 sheets of carton, 3.5 sheets with fuselage frame parts and 5.5 sheets of building instructions, drawings and history of the plane. Model is designed by Tadeusz Grzelczak.

Below you may find cover of the model, as well as sample scan of model parts.

Looking at different section of the fomum you will find building report of this plane






chmielm

Schüler

  • »chmielm« ist weiblich

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 1. Januar 2006

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 15. Februar 2007, 21:28

Please clik below link to find a raport from beta model building.

SM.79 SPARVIERO

eskatee

Erleuchteter

  • »eskatee« ist männlich
  • »eskatee« wurde gesperrt

Beiträge: 2 888

Registrierungsdatum: 12. März 2005

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 15. Februar 2007, 23:41

Sparviero = Hawk
Kartonbau.de dein Forum!
Kartonbau.de It's Yours!
Kartonbau.de Jouw Forum!

zec

Profi

  • »zec« ist männlich

Beiträge: 1 570

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2006

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 15. Februar 2007, 23:57

Schaut ja sehr interessant aus der "Nasenbär". Und das Modell schaut noch besser aus :D . Vielleicht bekommt ja GPM den Bogen noch rechtzeitig für die Osterbestellung.
LG
Michael

eskatee

Erleuchteter

  • »eskatee« ist männlich
  • »eskatee« wurde gesperrt

Beiträge: 2 888

Registrierungsdatum: 12. März 2005

  • Nachricht senden

5

Freitag, 16. Februar 2007, 15:22

Zitat

Original von Sparrowhawk
Sparviero = Sperber = Sparrowhawk :D :D



Hoi Sparviero! 8)


groetjes,
Gert
Kartonbau.de dein Forum!
Kartonbau.de It's Yours!
Kartonbau.de Jouw Forum!

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 854

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

6

Freitag, 16. Februar 2007, 16:36

JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA !!!!!!!!!!!!!!!


Endlich ! Eine herrliche Maschine, urwüchsig. Die habe ich mir schon ewig gewünscht!


Super Idee von Orlik, aber hoffentlich ändern Sie noch die Farbgebung, die erinnert mich mehr an Panzer und gar nicht an einen Torpedobomber.

Vielleicht kommt ja auch mal die He-115


Zaphod

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Zaphod« (16. Februar 2007, 16:51)


7

Freitag, 16. Februar 2007, 17:05

Im Forum bei Konradus ist der Probebau ( Weißbau) bebildert, sieht gut aus.
Gruß Robi
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 854

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

8

Samstag, 17. Februar 2007, 08:43

Hallo,



Ja, der Probebau sieht gut aus. Die Inneneinrichtung ist prima detailliert und man kann ohne Probleme die große ovale Einstiegsluke geöffnet bauen (inklusive Klappleiter).
Auch die optionalen Bewaffnungssätze sind eine gute Idee (in der Literatur habe ich gelesen, dass die SM 79 fast nie zwei Torpedos gleichzeitig trug, weil sie dass zu schwer/unbeweglich gemacht habe).

Ich hoffe, dass die bei Testbau sichtbar werdenden Kinken im Endmodell behoben sind, mir fielen auf:

---Segemente des Rumpfes scheinen nicht immer glatt zu passen (vor allem der "Kragen", der vorne den Rumpf und die Verkleidung des Motors verbindet
---der innere Ring der Motorverkleidung ist 2-3mm zu kurz
--- die hinteren Segmente des Torpedos scheinen nicht glatt aneinander zu passen


Zaphod

Social Bookmarks