Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »pappenbauer« ist männlich
  • »pappenbauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 053

Registrierungsdatum: 31. August 2004

Beruf: Frührentner

  • Nachricht senden

1

Samstag, 21. November 2015, 15:35

Omnibus Jelcz 043 - ADW - 1:25

Das Modell wurde ja von Herrn Spitfire hier und hier vorgestellt.
Ich habe mich nun im letzten Herbst ebenfalls an dem Modell versucht. Das Ergebnis ist vielleicht nicht so ganz überzeugend, entspricht aber durchaus meinen Fertigkeiten und Erwartungen.


  • »pappenbauer« ist männlich
  • »pappenbauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 053

Registrierungsdatum: 31. August 2004

Beruf: Frührentner

  • Nachricht senden

2

Samstag, 21. November 2015, 15:41

Aber ich wollte es nicht dabei belassen und habe nun noch angefangen einen Anhänger für das Teil zu kreieren. Grundlage ist der eingescannte Originalbogen, dessen Teile ich zum Teil mit Photoshop verändert oder mit CorelDraw neu erstellt habe. Für die Fenstervorhänge, die man hier sieht und die auch im Bus eingebaut sind, habe ich die Deckschicht einer herbstlich gestalteten Serviette verwendet.


  • »pappenbauer« ist männlich
  • »pappenbauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 053

Registrierungsdatum: 31. August 2004

Beruf: Frührentner

  • Nachricht senden

3

Samstag, 21. November 2015, 15:50

Das alles wäre sicherlich noch nicht Grund genug, das hier vorzustellen, aber ich habe eine technologische Herausforderung gemeistert, die vielleicht berichtenswert ist. Einige Teile des Busses sind im Silberdruck gestaltet, wie die Zierleisten und die Gepäckablagen zum Beispiel. Also habe ich mich auf die Suche nach entsprechenden Papiweren begeben und bin im Bastler- und Kunstgewerbeladen auch fündig geworden, nämlich mit einem Bogen beidseitig silber bedruckten 130 g/m² Papiers, das sich gut mit dem Laserdrucker bedrucken lässt. Letzteren hatte ich mir extra mal zum Bedrucken von durchsichtigen Folien angeschafft (kost' ja nicht mehr die Welt, so'n Dings).
Ergebnis: Super! Im Bild zwei der Gepäckgitter, oben und unten Silberpapier und zwischendrin Folie, weil ich die einzelnen Gitterstäbe nich ausschneiden mochte (und konnte).


Es haben bereits 3 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Wolfgang Lemm (21.11.2015), Suncat (21.11.2015), Sam Spade (21.11.2015)

Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich

Beiträge: 2 586

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 22. November 2015, 06:12

Servus Pappenbauer ,

ja endlich hat noch jemand den Bus gebaut , ist doch sehr schön geworden , wobei ich sagen muß , dies ist kein einfaches Modell.

Also kann ich Dir nur zur Fertigstellung gratulieren , und die Idee mit dem Anhänger hat schon was :thumbup:

Weiterhin viel Freude am Bus und freundliche Grüße
Kurt

Social Bookmarks