Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Rheintrutz

Fortgeschrittener

  • »Rheintrutz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 102

Registrierungsdatum: 27. August 2010

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 2. Dezember 2014, 20:44

Oberkassel und die Kallboys - Die evangelische Kirche von Oberkassel

Vor einigen Wochen habe ich eine nette Email von Sebastian Freistedt bekommen.
Er ist der Vorsitzende des Heimatvereins Oberkassel und ist wegen unseres Bastelbogens
des Bonn-Oberkasseler Tajektes auf uns Aufmeksam geworden.
Der Heimatverein feiert nächstes Jahr sein 40 Jähriges bestehen und plant neben einem Festkommers
auch eine Ausstellung von Modellen rund um Oberkassel. Die Schiffsmodelle der Kallboys passen ja auch hier her.
Er schlug sogar vor, eine kleine Einführung für den Kartonmodellbau anzubieten.
Nach einigen Mails (wir waren uns schnell sympatisch) reifte die Idee, ein einfaches Modell mit einem
Oberkasseler Objekt für das Event zu entwerfen, dass auch von Kindern gebaut werden kann.

Wir einigten uns auf die evangelische Kirche von Oberkassel. Diese Kirche wurde 1683 erbaut und
ist eine der ältesten evangelischen Kirchen im Rheinland.


Hier nun eine kleine Beschreibung der Konstruktion.

Ich habe von Herrn Freistedt aus dem umfangreichen Archiv den Vereins eine Risszeichnung bekommen.
Leider zeigt diese nur eine Ansicht und den Grundriss. Das ist zwar schon sehr hilfreich, aber es fehlen
doch eine ganze Menge Maße. Also habe ich mich, bewaffnet mit einem Zollstock, einem elektischen
Entfernungsmesser und einem Fotoapparat, zur Kirche begeben und die fehlendend Maße aufgenommen.

Heute habe ich angefangen, die ersten Maße in einem Sketchup Modell umzusetzen.
Der Sockel ist nicht parallel zur Grundlinie, deshalb werde ich hier und dort etwas angleichen
müssen um das Modell zu vereinfachen.



Soweit also für heute.
Weiteres folgt...

Wer noch Interesse an dem Heimatverein hat, hier ist der Link:

Zitat

http://www.heimatverein-oberkassel.de/
Wir bringen Mondorf auf Pappe - Mondorfer Bastelbögen

Rheintrutz

Fortgeschrittener

  • »Rheintrutz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 102

Registrierungsdatum: 27. August 2010

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 4. Dezember 2014, 19:50

Die Wände der Kirche füllen sich langsam mit Fenstern Türen und Gedenktafeln.
Das sind natürlich nur Platzhalter um die Position festzulegen.
Aufgehübscht wird später.



Wir bringen Mondorf auf Pappe - Mondorfer Bastelbögen

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

3

Samstag, 6. Dezember 2014, 10:59

Hallo Rheintrutz,
es ist dankenswert, dass Ihr so eifrig Kartonmodelle mit Motivern eurer Heimat veröffentlicht und herausgebt. Ein Verlag hat sich das Motto zugelgt: Kartonmodell sind Zeitzeugen. Und genau das trifft für Eure Arbeit zu.
Ulrich

Ähnliche Themen

Social Bookmarks