Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Herbert

Erleuchteter

  • »Herbert« ist männlich
  • »Herbert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 580

Registrierungsdatum: 23. März 2005

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 25. Juni 2006, 16:03

OBC- Schiff "WEIMAR"

Hallo zusammen,

Nein nicht die hundertste BISMARK aber die erste WEIMAR.
Wie zu erkennen ist, kommt dieser Bogen aus dem Hause MDK.
Maßstab 1:250
Das Modell wird mal eine Länge von 71 cm haben.

Hier das Titelbild und die Bauanleitung ( wie immer kurz, knapp und verständlich)
»Herbert« hat folgende Bilder angehängt:
  • OBC Weimar 001.jpg
  • OBC Weimar 002.jpg
Von der BLAUHEI- Werft zuletzt übergeben: Frachtdampfer VORWÄRTS, SS Rotterdam (V), MS Rostock (Typ XD),MS Johan van Oldenbarnevelt, KÜMO 500, FD Rostock, Fracht- Und Lehrschiff Heinrich Heine, MS Stubnitz, Hochseeschlepper Hermes, FD Thälmannpionier, MS Reutershagen, Portalkran mit kleinen Diorama, Seebäderschiff "Königin Luise", Saugbagger NETTY, Frachtdampfer Axeldijk, Z- Trawler, Fischdampfer Rostock
In Arbeit: MS Lakonia

Herbert

Erleuchteter

  • »Herbert« ist männlich
  • »Herbert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 580

Registrierungsdatum: 23. März 2005

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 25. Juni 2006, 16:06

Ein paar Bögen aus dem Bausatz:
»Herbert« hat folgende Bilder angehängt:
  • OBC Weimar 004.jpg
  • OBC Weimar 005.jpg
  • OBC Weimar 006.jpg
  • OBC Weimar 007.jpg
Von der BLAUHEI- Werft zuletzt übergeben: Frachtdampfer VORWÄRTS, SS Rotterdam (V), MS Rostock (Typ XD),MS Johan van Oldenbarnevelt, KÜMO 500, FD Rostock, Fracht- Und Lehrschiff Heinrich Heine, MS Stubnitz, Hochseeschlepper Hermes, FD Thälmannpionier, MS Reutershagen, Portalkran mit kleinen Diorama, Seebäderschiff "Königin Luise", Saugbagger NETTY, Frachtdampfer Axeldijk, Z- Trawler, Fischdampfer Rostock
In Arbeit: MS Lakonia

Michael Urban

Erleuchteter

Beiträge: 3 324

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 25. Juni 2006, 17:43

Interessant, Herbert.

Aber was bitte ist "OBC"? Ossi-Bananen-Carrier kann's ja nicht sein, oder?

(Aua, bitte nicht hauen - bin selber ostzonal verheiratet...)

Viele Grüsse
Michael

Michael Urban

Erleuchteter

Beiträge: 3 324

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 25. Juni 2006, 18:44

Stimmt Jörg, so kann man es auch auf dem Titelblatt lesen, wenn man es vergrößert.

Naja, ziehe ich meinen Vorschlag beschämt zurück ;)

Viele Grüsse
Michael

Herbert

Erleuchteter

  • »Herbert« ist männlich
  • »Herbert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 580

Registrierungsdatum: 23. März 2005

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 25. Juni 2006, 21:28

Zitat

Original von Michael Urban
Interessant, Herbert.

Aber was bitte ist "OBC"? Ossi-Bananen-Carrier kann's ja nicht sein, oder?

(Aua, bitte nicht hauen - bin selber ostzonal verheiratet...)

Viele Grüsse
Michael


Na, da wird der OSSI mal das Geheimnis lüften
O= Ossi- Falsch ?(
O= ORE (Erz) RICHTIG :D

B= Bananen Falsch ?(
B= BULK ( Massengüter, Holz, Stückgut, Walzmaterial) RICHTIG :D

C= Carrier nun ein Frachter ist es, wie man sehen kann.
C steht für Container. ;(

Es handelt sich hier um ein Mehrzweckfrachtschiff, mit dem man oben genannte Güter transportieren konnte(Kann)

Ach so und das Schiff nebst Schwesternschiffe wurde in Wismar gebaut

Es grüßt

Herbert
Von der BLAUHEI- Werft zuletzt übergeben: Frachtdampfer VORWÄRTS, SS Rotterdam (V), MS Rostock (Typ XD),MS Johan van Oldenbarnevelt, KÜMO 500, FD Rostock, Fracht- Und Lehrschiff Heinrich Heine, MS Stubnitz, Hochseeschlepper Hermes, FD Thälmannpionier, MS Reutershagen, Portalkran mit kleinen Diorama, Seebäderschiff "Königin Luise", Saugbagger NETTY, Frachtdampfer Axeldijk, Z- Trawler, Fischdampfer Rostock
In Arbeit: MS Lakonia

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Herbert« (25. Juni 2006, 21:31)


Michael Urban

Erleuchteter

Beiträge: 3 324

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 25. Juni 2006, 21:34

Hallo Herbert,

danke ;)

Interessant finde ich die Information, dass die Schiffe auch an (damalig) Westdeutschland, Frankreich, etc. geliefert wurden.

Viele Grüsse
Michael

Herbert

Erleuchteter

  • »Herbert« ist männlich
  • »Herbert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 580

Registrierungsdatum: 23. März 2005

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 25. Juni 2006, 21:49

Hallo Michael,

war eigentlich in den 1970/80igern üblich auch für das sogenannte Nichtsozialistische Wirtschafstsystem (NSW) Schiffe zu bauen.
Hier mal ein Beispiel:
Die von der Neptunwerft Rostock gebauten Frachtschiff der Typen Neptun 388, N. 401, N. 403 (gesamt 7 )
gingen alle ins NSW
Erstees Schiff (30.05.1974) NEUENBURG- Heimathafen Kiel
Letztes Schiff (31.07.1977) CLAUDIA MARIA Heimathafen Hamburg
Von den 7 gingen 5 nach Westdeutschland und 2 nach Panama.

Viele Grüße

Herbert
Von der BLAUHEI- Werft zuletzt übergeben: Frachtdampfer VORWÄRTS, SS Rotterdam (V), MS Rostock (Typ XD),MS Johan van Oldenbarnevelt, KÜMO 500, FD Rostock, Fracht- Und Lehrschiff Heinrich Heine, MS Stubnitz, Hochseeschlepper Hermes, FD Thälmannpionier, MS Reutershagen, Portalkran mit kleinen Diorama, Seebäderschiff "Königin Luise", Saugbagger NETTY, Frachtdampfer Axeldijk, Z- Trawler, Fischdampfer Rostock
In Arbeit: MS Lakonia

MHBS

Profi

  • »MHBS« ist männlich

Beiträge: 1 391

Registrierungsdatum: 6. Mai 2004

  • Nachricht senden

8

Montag, 26. Juni 2006, 12:57

Hallo Herbert,

habe ich da etwas uebersehen, oder kann es sein, dass Du uns hier ein Modell vorstellst, dass es in der Form auf der Homepage von MDK noch gar nicht zu kaufen gibt?

Wie auch immer, ich freue mich auf den Bericht und das Modell!

Matthias

Herbert

Erleuchteter

  • »Herbert« ist männlich
  • »Herbert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 580

Registrierungsdatum: 23. März 2005

  • Nachricht senden

9

Montag, 26. Juni 2006, 19:58

Hallo Matthias,

das ist vollkommen richtig. Demnächst wird auch dieses Modell auf der Hompage sichtbar sein, ist ja brandneu auf dem Markt.
Wem es interessiert: die Bestellnummer ist 7039

Grüße von der recht warmen (noch 27°C)Ostseeküste

Herbert
Von der BLAUHEI- Werft zuletzt übergeben: Frachtdampfer VORWÄRTS, SS Rotterdam (V), MS Rostock (Typ XD),MS Johan van Oldenbarnevelt, KÜMO 500, FD Rostock, Fracht- Und Lehrschiff Heinrich Heine, MS Stubnitz, Hochseeschlepper Hermes, FD Thälmannpionier, MS Reutershagen, Portalkran mit kleinen Diorama, Seebäderschiff "Königin Luise", Saugbagger NETTY, Frachtdampfer Axeldijk, Z- Trawler, Fischdampfer Rostock
In Arbeit: MS Lakonia

Herbert

Erleuchteter

  • »Herbert« ist männlich
  • »Herbert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 580

Registrierungsdatum: 23. März 2005

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 27. Juni 2006, 07:46

Hallo Hagen,

nun die Peenestrom wurde nach der Wende in Wolgast aufgelegt.

Vom Typ IV (Frieden) wurden insgesamt15 gebaut, davon 12 für die DSR (Deutsche Seereederei, später Deutfracht/ Seereederei)
1 für Kuba, 2 für China.

Der Typ POSAIDON (Rudolf Diesel) wurde 21 mal gebaut, davon 19 für die DSR

Die Sere Albatros war 8 mal aufgelegt, ausschließlich für die DSR
Ja und Arkona (ehemals Astor) war ein Ankauf aus dem NSW,
wie auch die Völkerfreundschaft (vorher Stockholm)

Viele Grüße

Herbert
Von der BLAUHEI- Werft zuletzt übergeben: Frachtdampfer VORWÄRTS, SS Rotterdam (V), MS Rostock (Typ XD),MS Johan van Oldenbarnevelt, KÜMO 500, FD Rostock, Fracht- Und Lehrschiff Heinrich Heine, MS Stubnitz, Hochseeschlepper Hermes, FD Thälmannpionier, MS Reutershagen, Portalkran mit kleinen Diorama, Seebäderschiff "Königin Luise", Saugbagger NETTY, Frachtdampfer Axeldijk, Z- Trawler, Fischdampfer Rostock
In Arbeit: MS Lakonia

Bearsie

Schüler

  • »Bearsie« ist männlich

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 4. Februar 2007

Beruf: Industrie Anlagen Techniker

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 4. Februar 2007, 04:06

West Kunden

Westkunden gab es eigentlich satt seit den frühen 60er Jahren.
Zwar nicht in den Nummern wie nach Russland, aber genug.
Fischdampfer nach Skandinavien. Kümo's und Frachter an Kunden weltweit. Das stimmt für alle DDR Werften ausser der Volkswerft, die sollte streng geheim sein weil sie Militärschiffe baute.
Allerdings schaute da an einem schönen tage der Hamburger Reeder
BArthold RIchters auf, sehr zur Überraschung der "Roten Latschen".
Er hatte einen der Kümo 500 Schiffe gesehen und wollte auch einen
haben !!! Das waren für die Zeit sehr fortschrittliche Schiffe.
Man hat Ihn dann zur VEB "Neptun" "begleitet"
Und daraus kam eine gute Zusammenarbeit, Er hat in etwa 20 Schiffe über die Jahre gekauft.
Die bekannteste Serie waren die ILRI Schiffe, seine liefen alle als
BARI von Stapel. Das Schiff das Ich mit abgeholt habe war die Bari II,
glaube ich, in 63. Nach dem Stapellauf auf Anita von Bargen (Hamburg)
umbennant, etwa 999brt und 2000 tdw, sehr modernes Schiff.
Ich suche eigentlich nach einem Modell der Kümo-500 Serie

Gruss aus Philadelphia, Peter. :usenglish:
Frohe Reise
Bearsie

  • »Minensucher« ist männlich

Beiträge: 584

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2006

Beruf: Lokführer

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 4. Februar 2007, 21:42

RE: West Kunden

Westkunden gab es bereits ab 1955 ,
die ersten Schiffe waren Binnenfrachtschiffe vom Typ "Groß Plauer Maß" auf Grundlage der Binnenschiffstypen "Amanda" und "Gustav Koenigs" , in Magdeburg , Boizenburg , Roßlau , Dresden-Übigau und Oderberg in eine Stückzahl von 340 ( davon 326 Frachtschiffe und 14 Tanker) gebaut , nach BRD wurden davon 33 Binnenschiffe geliefert , davon 9 Binnentanker ,

die ersten Seeschiffe wurden ab 1958 geliefert , Serie "Ilri"/"Bari" Typ 1 - 1125 BRT/ 504 NRT (1958-1961) (8 mal) ist ähnlich wie der DSR-Typ1 "Stralsund" und "Ilri"/"Bari" Typ 2 - 999 BRT/ 487NRT (1962-1964) (4 mal) von der Neptuinwerft gebaut ,
aber Achtung , die Serienbezeichnung "Ilri"/"Bari" wurde mehrfach vergeben .

Für Bearsie : das KÜMO gab es zu frühen DDR-Zeiten vom "Kranich"/"Pinguin"-Verlag , also schon lange her ,
am besten Du fragst mal beim MDK-Verlag nach , (mdk-verlag@web.de) , vieleicht gibts es dort noch was , haben ja eine ganze Anzahl der DSR-Schiffe.


Gruß
Gruß Norbert

DUOSAN & KITTIFIX kleben alles

Norberts Ostseewerft an der Elde :
I.] Konstktionsbüro :
- VM - Rettungsschiffe - "R11" & "R-21" , Umgebaute MLR-Schiffe Typ Habicht,
II.] auf Helling : Musterbau für Rettungsschiffe, sowie R-Boot Typ "R401-R498"

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »Minensucher« (6. Februar 2007, 00:01)


Herbert

Erleuchteter

  • »Herbert« ist männlich
  • »Herbert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 580

Registrierungsdatum: 23. März 2005

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 7. Februar 2007, 15:21

Ja so ist es Marianne.

Ich kann auch nur die Modelle zeigen, die auf dem Markt sind.
Bin schon auf das nächste Projekt gespannt.

Viele Grüße

Herbert
Von der BLAUHEI- Werft zuletzt übergeben: Frachtdampfer VORWÄRTS, SS Rotterdam (V), MS Rostock (Typ XD),MS Johan van Oldenbarnevelt, KÜMO 500, FD Rostock, Fracht- Und Lehrschiff Heinrich Heine, MS Stubnitz, Hochseeschlepper Hermes, FD Thälmannpionier, MS Reutershagen, Portalkran mit kleinen Diorama, Seebäderschiff "Königin Luise", Saugbagger NETTY, Frachtdampfer Axeldijk, Z- Trawler, Fischdampfer Rostock
In Arbeit: MS Lakonia

Social Bookmarks