Walter Werner

Fortgeschrittener

  • »Walter Werner« ist männlich
  • »Walter Werner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 191

Registrierungsdatum: 19. März 2007

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 14. September 2016, 11:34

O zapft is!



Kommenden Samstag um 12:00 Uhr heißt es wieder auf dem Münchner Oktoberfest: „O zapft is!“ (bayerisch für Es ist angezapft!)

Brauereien lieferten früher ihre Bierfässer zu diesem Anlass mit Pferdefuhrwerken zu den Bierzelten auf dem Oktoberfest. Heute werden diese Fuhrwerke nur noch festlich geschmückt aus diesem Anlass gezeigt.

Als Pferde kamen z.B. belgische Kaltblüter (Adennen) oder Haflinger wegen ihrer Gutmütigkeit und ihrer Arbeitsfreudigkeit zum Einsatz. Ihre Stärken liegen u. A. in der Zuverlässigkeit im Umgang mit Mensch und anderen Pferden.
Die größten Pferde, die für diese Fuhrwerke zum Einsatz kommen sind Shire-Horse. Sie haben ein durchschnittliches Stockmaß von 178 cm, bei einem Gewicht von 1,2 Tonnen und gelten somit als die größte Pferderasse der Welt. Als Stockmaß bezeichnet man die Größe eines Pferdes, die an der höchsten Stelle des Widerrists gemessen wird. Der Widerrist ist der erhöhte Übergang vom Hals zum Rücken.
Diese Pferde werden normalerweise ca. 20 Jahre alt. Mit den Jahren entwickeln sie sich unter dem Sattel wie auch am Wagen zu einem nervenstarken Pferd. Sie haben aber auch gelegentlich einen eigenen Charakter. Manches Shire-Horse muss immer an der Front sein, sonst stimmt es für ihn nicht. Das geht teils so weit, dass es bei Veranstaltungen dauernd trabt, weil es nach vorne möchte.

Das vorliegende Kartonmodell ist einem Münchner Brauereifuhrwerk nachempfunden, das jährlich auf dem Münchner Oktoberfest zu sehen ist. Wegen seiner Vielzahl an kleinen Teilen ist es eher für den fortgeschrittenen Kartonmodellbauer geeignet. Experten bietet es die Möglichkeit das Modell mit den beiliegenden Ausschmückungsgegenständen zu supern. Wenn genügend Interesse besteht, werde ich diesen Kartonbausatz drucken lassen.


Es haben bereits 9 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Kartonchris (14.09.2016), haduwolff (14.09.2016), fretsche (14.09.2016), Ralf S. (14.09.2016), Joachim Frerichs (14.09.2016), Peter (15.09.2016), Glue me! (17.09.2016), Reinhard Fabisch (18.09.2016), wediul (14.10.2016)

Walter Schweiger

Generalgouverneur Pitcairn

  • »Walter Schweiger« ist männlich

Beiträge: 4 429

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur also wasn nu?

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 14. September 2016, 12:39

Schaut ja ganz toll aus!!!! Irgendwie mag ich solche Modelle, die abseits von den üblichen Schiffen oder Flugzeugen sind.

Ich würd dir so einen Bogen abnehmen und das mitdiesem Bräu Logo versehen :-)

walter
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht! Willst du uns bescheißen, oder was?

schnecke

Meister

  • »schnecke« ist männlich

Beiträge: 1 134

Registrierungsdatum: 10. Mai 2010

Beruf: Schriftsetzer, Grafiker

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 14. September 2016, 16:32

Da erwacht sofort das Haben-will-Gen.
In welcher Größe wird denn das Fuhrwerk sein?
Gruß Uwe
so oder so ist das (k)Leben

Walter Werner

Fortgeschrittener

  • »Walter Werner« ist männlich
  • »Walter Werner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 191

Registrierungsdatum: 19. März 2007

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 14. September 2016, 17:09

Hallo Uwe,
das Fuhrwerk kommt im Maßstab 1/35!
Gruß
Walter


Helmut B.

Hennings Dino

  • »Helmut B.« ist männlich

Beiträge: 10 655

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 14. September 2016, 22:43

Hallo Walter,

ein wirklich entzückendes Modell!

Prost - auf eine friedliche Wiesn!
Bis die Tage...

Helmut


"Die Menschheit läßt sich grob in zwei Gruppen einteilen: in Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte."
Francesco Petrarca


Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Walter Werner

Fortgeschrittener

  • »Walter Werner« ist männlich
  • »Walter Werner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 191

Registrierungsdatum: 19. März 2007

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

6

Samstag, 17. September 2016, 14:03

Hallo Helmut,
es freut mich, dass dir mein Modell gefällt.

Hier nun die letzte Eilmeldung:


Der Einzug in die Festzelte des Münchner Oktoberfestes ist buchstäblich ins Wasser gefallen. Dabei haben sich bei einem Zugpferd die Klebestellen gelöst.
Die um ihren schwerverletzten Kameraden herumstehenden Pferde trauern.

Nein, Spaß beiseite, es ist alles in Ordnung. Der Kartonbausatz ging heute in Druck. Wer Interesse daran hat, schickt mir eine Nachricht.

Gruß
Walter

Walter Werner

Fortgeschrittener

  • »Walter Werner« ist männlich
  • »Walter Werner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 191

Registrierungsdatum: 19. März 2007

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 13. Oktober 2016, 18:13

Diese Nachricht eines fachkundigen Kartonmodellbauers möchte ich euch nicht vorenthalten, darüber habe ich mich sehr gefreut:

Es ist Ihnen ein ganz besonderes Modell gelungen. Der Wagen ist perfekt konstruiert und zeigt sehr schön auf, wie das Fahrzeug aufgebaut ist.
Die beiden Fuhrmänner sind geschickt abgewickelt und wirken sehr lebendig. Dafür haben Sie ein Kompliment verdient.
Das Meisterstück sind die schweren Bauereipferde. Eigentlich lässt sich ein Pferd nicht abwickeln und trotzdem ist es Ihnen gelungen. Ich denke, dass Sie damit das maximal Mögliche im gewählten Mst. geschafft haben. Herzliche Gratulation!

Social Bookmarks