giftmischer

Fortgeschrittener

  • »giftmischer« ist männlich
  • »giftmischer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 532

Registrierungsdatum: 30. Juni 2006

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 6. Januar 2011, 12:15

NS Otto Hahn WHV 1:250

Schon länger auf Halde lag bei mir ein Wilhelmshavener Bogen der Otto Hahn. Während eines unfreiwilligen Aufenthalts zu Hause infolge eines Rippenbruchs nebst sich ausdehnender Langeweile wurde der Bogen dann Anfang Oktober ans Tageslicht befördert. Jetzt, 3 Monate später, sind mit den Ankern die letzten Bauteile an das Schiff gekommen. Sehr geholfen hat mir der hier im Forum befindliche Baubericht, wobei ich auch feststellen durfte, daß mein Bogen der Farbgebung nach offenbar noch aus der Offset-Maschine stammte.





Das Modell ist trotz des Alters des Bogen und seiner Ausführung ohne PC-Programme sehr paßgenau und läßt sich gut bauen. Leider habe ich mal wieder ein paar kleine Fehlerchen meinerseits eingebaut, aber im Großen und Ganzen bin ich zufrieden mit meinem Ergebnis. Zumindest war der Bauspaß fast immer (bis auf die über 200 Schanzkleidstützen...) gegeben. Knackpunkte des Modells sind zweifelsohne die Ausformung des Hecks und die sehr filigranen Sonnensegelstellagen, die sich mit Wonne durchbiegen, sobald man nur in die Nähe kommt. :rolleyes:



Auch die Rundungen mancher Aufbauwände sind etwas knifflig zu bewerkstelligen, beim vorderen Bootshaus hatte ich´s dann besser raus als am hinteren Aufbau, wobei sich auch hier die Rundung nicht an den Wandverlauf anlegen läßt, ohne Knickspuren zu hinterlassen. So lebe ich lieber mit den knapp 1 mm breiten Spalt.



Insgesamt also wieder viel Bastelspaß gehabt und einiges Neues an Bautechniken dazu gelernt, auch wenn ich nie ein Meister werde wie manche andere hier. Das machen meine Wurstfinger nicht mit. Ohne Übung kommt man zu nix. :]

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich

Beiträge: 5 151

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 6. Januar 2011, 15:00

RE: NS Otto Hahn WHV 1:250

Ahoi Giftmischer (wat fün nom :D),

Zitat

Original von Giftmischer:

... auch wenn ich nie ein Meister werde wie manche andere hier. Das machen meine Wurstfinger nicht mit. Ohne Übung kommt man zu nix.



Darauf kommt es auch nicht an ! Hauptsache Du bist mit Deinen Ergebnissen zufrieden !!!

Mir jedenfalls gefällt Deine OTTO HAHN.


Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

  • »Jan-P. Lehmann« ist männlich

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 19. Juni 2006

Beruf: Kirurg

  • Nachricht senden

3

Freitag, 7. Januar 2011, 12:19

Tolle Leistung!

Schön zu sehen das man ein Kartonmodell wirklich nur aus
Karton bauen kann (ohne Ätzteile etc.).

Und dann noch so einen alten Klassiker.

Toll

Gruss aus Schweden
Janne (der auch Wurstfinger hat)

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich

Beiträge: 11 407

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

4

Freitag, 7. Januar 2011, 18:48

Hallo Freunde,
da sehen wir ein wirklich besonderes Modell. Schön, dass es Weg ins Forum gefunden hat. Wurde ja auch Zeit.
Und zum supern eignet sich die Otto Hahn auch noch. Bastlerherz, was will man noch mehr.

Mit freundlichen Grüßen

Ulrich

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich

Beiträge: 5 151

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

5

Samstag, 8. Januar 2011, 09:41

Ahoi Janne,

wenn Du Chirurg bist, dann zeigt das doch, dass man auch mit "Wurstfingern" handwerklich gute Leistungen bringen kann :D



Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

  • »Jan-P. Lehmann« ist männlich

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 19. Juni 2006

Beruf: Kirurg

  • Nachricht senden

6

Samstag, 8. Januar 2011, 18:05

Naja, ....

.... jeder der sich Schuhe zubinden kann, kann Chirurg werden.

Aber ein Papierschiff bauen .....

Hälsningar
Janne

Social Bookmarks