Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Walter

Profi

  • »Walter« ist männlich
  • »Walter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 213

Registrierungsdatum: 4. Juni 2005

Beruf: Großhandelskaufmann und Uhrmacher

  • Nachricht senden

1

Samstag, 2. August 2008, 16:54

North American B-25J Mitchell - Orlik Nr. 51 (11/2008)

Hallo Freunde!

Ein absolutes Highlight meiner letzten Bestellung:
die B-25J Mitchell vom Orlik Verlag!
»Walter« hat folgendes Bild angehängt:
  • 051b-25jmitchell.jpg
Der Weg ist das Ziel...

www.kartonmodellbau.net
Aktueller Baubericht: Western River, Draf

Walter

Profi

  • »Walter« ist männlich
  • »Walter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 213

Registrierungsdatum: 4. Juni 2005

Beruf: Großhandelskaufmann und Uhrmacher

  • Nachricht senden

2

Samstag, 2. August 2008, 17:03

Schon bei einer Bestellung muß man sich die Frage stellen: mattsilberner oder glänzender Druck? Das matte Papier dürfte von der Verarbeitung her besser zu bauen sein, während ein fertiges glänzendes Modell in der Sammlung ein ganz besonderer Eyecatcher sein wird. Ich habe hier den glänzenden Druck mal abfotografiert und noch für jemanden anderen die matte Version hier. Falls ich die mal bauen sollte (was bei diesem Gustostückerl tatsächlich eintreffen könnte - ich stehe auf diese Zweimots!), wird sicher noch ein zweiter Bogen angeschafft und dann entschieden, aber ich glaub jetzt schon, es sollte der glänzende Druck werden! (wenn ich nur damit zurechtkomme :rolleyes: )

Die Bauanleitung ist in polnisch gehalten, mal sehen, ob die Jungs von Orlik auch mal hier wie bei vielen früheren Produktionen auf ihrer Homepage eine englische Übersetzung anbieten, derweil gibt es sie leider noch nicht.
Somit muß man sich voll auf die per Hand gezeichneten Skizzen und Schemas stützen, die meiner Meinung nach ruhig etwas üppiger ausfallen hätten können, denn im Vergleich zur älteren Version des Flugzeuges von Fly (ander Variante) hat die Orlik-Mitchell sicher dreimal so viele Teile!
»Walter« hat folgende Bilder angehängt:
  • 100_1682.jpg
  • 100_1683.jpg
  • 100_1684.jpg
  • 100_1685.jpg
  • 100_1686.jpg
Der Weg ist das Ziel...

www.kartonmodellbau.net
Aktueller Baubericht: Western River, Draf

Walter

Profi

  • »Walter« ist männlich
  • »Walter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 213

Registrierungsdatum: 4. Juni 2005

Beruf: Großhandelskaufmann und Uhrmacher

  • Nachricht senden

3

Samstag, 2. August 2008, 17:07

Alleine die Motoren sind der Wahnsinn! Auch den Rest der Inneneinrichtung kann man voll ausbauen, mit Bombenschacht natürlich.

Ich hoffe, daß es für diesen Bogen auch tiefgezogene Kanzeln geben wird, ob der Form wäre dies sehr wünschenswert. Ich nehme an, daß auch ein Lasercut in Planung sein wird.

Die Spanten sind übrigens auf dünneres mattes Papier gedruckt.
»Walter« hat folgende Bilder angehängt:
  • 100_1687.jpg
  • 100_1688.jpg
  • 100_1689.jpg
  • 100_1690.jpg
  • 100_1691.jpg
Der Weg ist das Ziel...

www.kartonmodellbau.net
Aktueller Baubericht: Western River, Draf

Walter

Profi

  • »Walter« ist männlich
  • »Walter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 213

Registrierungsdatum: 4. Juni 2005

Beruf: Großhandelskaufmann und Uhrmacher

  • Nachricht senden

4

Samstag, 2. August 2008, 17:13

Fazit: Vom Durchblättern her ein tolles Modell, die Grafik ist wirklich super und die Detaillierung ist enorm! Bleibt noch zu hoffen, daß hier die Passgenauigkeit stimmt, inzwischen zittern doch einige, wenn sie z.B. an die Savoia Marchetti oder die Ascender von Orlik denken (wie man hier im Forum lesen konnte), prinzipiell gehe ich jedoch davon aus, daß das Modell stimmt und hoffe das Beste.

Dieser Riese mit 62,4 cm Spannweite ginge sich gerade noch in meiner Vitrine aus, der Bau ist mir eine große Überlegung wert, wenn nicht sofort, dann werde ich den doch mal irgendwann anschneiden....

Eine genaue Flugzeugbeschreibung von Slawomir gibts übrigens auf www.kartonmodellbau.net

Liebe Grüße,
Walter
»Walter« hat folgende Bilder angehängt:
  • 100_1692.jpg
  • 100_1694.jpg
  • 100_1695.jpg
Der Weg ist das Ziel...

www.kartonmodellbau.net
Aktueller Baubericht: Western River, Draf

5

Samstag, 2. August 2008, 17:13

Zitat

Original von Walter
Ich hoffe, daß es für diesen Bogen auch tiefgezogene Kanzeln geben wird, ob der Form wäre dies sehr wünschenswert. Ich nehme an, daß auch ein Laserteile in Planung sein wird.


Servus, Walter,

Laserteile sind bei GPM schon im Angebot, Räder auch, aber von einer Kanzel ist bislang noch nichts zu sehen. Letztere würde den Bau tatsächlich deutlich vereinfachen!

Old Rutz

PS.: Sind ja nur 28 Zylinder, das könnte weitaus schlimmer sein...
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 854

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

6

Samstag, 2. August 2008, 17:42

Hallo Walter,


stimmt, ein Kanzelsatz ist hier ein Muss, leider hat Orlik Kanzeln für seine Modelle laut Slawomir schon lange angekündigt, aber bislang noch nicht auf den Markt gebracht.
Selber machen geht über meine Kräfte, aber für den Waffentüurm müssen einfach Kunstoffteile her.
Sieht wirklich nach einem neuen Modell aus, nichts Neugedrucktes wie die Condor letztes Jahr.

Also wieder ein Posten auf der Wunschliste.

Zaphod

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich

Beiträge: 4 656

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

7

Samstag, 2. August 2008, 17:51

JAAAAAAAA @)

Die B-25!!! =D> =D> Muss ich mir wohl auch noch kaufen.. ;(
:D

Sehr schön 8)
< Der Computer sagt: NEIN > 8|

8

Samstag, 2. August 2008, 19:47

Hallo Walter!

Diese Mitchell scheint ein sehr detailliertes und gut konstruiertes Modell zu sein. Es wäre schön sie einmal zu bauen, ich hätte da nur das Problem mit der Größe des Flugzeugs (Platzgründe)... Es bleibt nur zu hoffen, dass die Passgenauigkeit stimmt, und dass die angekündigten Orlik-Kunststoffkanzeln in absehbarer Zeit auf den Markt kommen.

Schöne Grüße

Alfred

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »frettchen« (3. August 2008, 12:06)


Walter

Profi

  • »Walter« ist männlich
  • »Walter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 213

Registrierungsdatum: 4. Juni 2005

Beruf: Großhandelskaufmann und Uhrmacher

  • Nachricht senden

9

Samstag, 2. August 2008, 23:11

Zitat

Original von frettchen
Es wäre schön sie einmal zu bauen, ich hätte da nur das Problem mit der Größe des Flugzeugs (Platzgründe)...


...sagte der, der die Lancaster gebaut hat :D :D :D

Nein, stimmt schon, die B-25 ist mit 62,4 cm Spannweite schon sehr ordentlich (und damit ähnlich groß wie Deine P-61 Black Widow). Bei mir in der Vitrine (60 x 60 cm) müsste sie sich grade noch ausgehen...und da juckts mich schon sehr in den Fingern.

Ich werd mal die alte Ausgabe von Fly (B-25H) mit der hier vorgestellten von Orlik (B-25J) vergleichen, vielleicht kann man ja die Kanzeln von da nehmen.
Ihr hört diesbezüglich noch von mir.

Liebe Grüße,
Walter
Der Weg ist das Ziel...

www.kartonmodellbau.net
Aktueller Baubericht: Western River, Draf

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich

Beiträge: 6 552

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

10

Samstag, 2. August 2008, 23:39

Lieber Walter,

ein pauschaler Dank für alle Deine Vorstellungen am heutigen Tag.

Wird es wieder einmal eine Bestelliste von Slawomir geben, so wie früher ?

Ansonsten hat sich ja viele Neuvorstellungen in den letzten Monaten gegeben. Da habe schon wieder eine ansehnliche Liste für die nächste Sammelbestellung zusammen.

Servus
René
Jede Entscheidung ist der Tod für Milliarden von Möglichkeiten.

Walter

Profi

  • »Walter« ist männlich
  • »Walter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 213

Registrierungsdatum: 4. Juni 2005

Beruf: Großhandelskaufmann und Uhrmacher

  • Nachricht senden

11

Samstag, 2. August 2008, 23:57

Servus René!

Ich bestelle laufend bei Slawomir.

Wer sich da anhängen will, jederzeit gerne, Übergabe der Bögen kann ich immer beim Treffen machen (oder notfalls auch gerne schicken).
Die nächste Bestellung meinerseits wird aber noch ein bisserl dauern, schließlich hab ich nun grade wieder alle Neuheiten, außerdem macht Slawomir nun Urlaub. Vielleicht hat er aber Mitte August, wenn er zurück ist noch was im Gepäck, was für mich von Interesse ist...

Vielleicht schafft er es übrigens im Oktober mal persönlich nach Wien, ich bin grade dabei, ihm den Termin um die Modellbaumesse schmackhaft zu machen (23.-26.10.), da machen wir ja sehr sicher ein Treffen. Da könnte er dann alles mögliche selbst mitnehmen, wär also portofrei. Wenn er nicht kommt, lass ich mir die Partie schicken und übernehm das Porto. Für September / Oktober erwarte ich mir doch noch einiges von den Verlagen...

Liebe Grüße,
Walter
Der Weg ist das Ziel...

www.kartonmodellbau.net
Aktueller Baubericht: Western River, Draf

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich

Beiträge: 6 552

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 3. August 2008, 01:28

Zitat

Original von Walter
Für September / Oktober erwarte ich mir doch noch einiges von den Verlagen...


Dann rühr doch den Topf in der Gerüchteküche ! Was haben wir denn noch so zu erwarten ?

René
Jede Entscheidung ist der Tod für Milliarden von Möglichkeiten.

Walter

Profi

  • »Walter« ist männlich
  • »Walter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 213

Registrierungsdatum: 4. Juni 2005

Beruf: Großhandelskaufmann und Uhrmacher

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 3. August 2008, 09:55

Zitat

Original von René Pinos
Dann rühr doch den Topf in der Gerüchteküche ! Was haben wir denn noch so zu erwarten ?


Ich hab keine Ahnung was da noch kommen soll (außer der P-38 von Halinski), aber erwartungsgemäß kommt in den Monaten September und Oktober immer recht viel raus, was auch mit einem Wettbewerb in Polen zusammenhängt, der da stattfindet....lassen wir uns also überraschen, sobald ich was weiß, teile ich Euch es eh mit.

Liebe Grüße,
Walter
Der Weg ist das Ziel...

www.kartonmodellbau.net
Aktueller Baubericht: Western River, Draf

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich

Beiträge: 4 656

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 17. Januar 2012, 12:25

Kanzel B-25J

Aus aktuellem Anlass hole ich dieses Ausgepackt wieder hervor.
Von KW-Cartoon Model (die heissen wirklich so) gibt es einen Kanzelsatz für dieses Model



Die Teile sind von venezianischen Glasbläsern mundgeblasen, werden danach nach Tibet geflogen, um dort in einer Mönchszeremonie von 135 tibetanischen Jungfrauen gesegnet zu werden (dazu spielt das balinesische staatliche Tanz-Schellen-Orchester mauretanische Weihnachtslieder).

Anders ist der Preis von 7 € nicht zu erklären... :thumbdown:
< Der Computer sagt: NEIN > 8|

Henryk

Erleuchteter

  • »Henryk« ist männlich

Beiträge: 3 656

Registrierungsdatum: 28. September 2008

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 17. Januar 2012, 13:12

Von KW-Cartoon Model (die heissen wirklich so...)

Hallo Wanni,
in Klugscheißer-Modus; die Übersetzung ist falsch – es handelt sich um Karton, und nicht um Cartoon, also Zeichentrickfilm – oder habe ich es falsch verstanden? :)
Herzlichste Grüße
Henryk

Alle meine Flugzeugmodelle

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich

Beiträge: 4 656

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 17. Januar 2012, 13:29

Huhu Henryk

also die Firma heisst KW Cartoon Model, (kommt vielleicht von Toonfisch?? :D )
»Wanni« hat folgendes Bild angehängt:
  • cartoon.jpg
< Der Computer sagt: NEIN > 8|

Henryk

Erleuchteter

  • »Henryk« ist männlich

Beiträge: 3 656

Registrierungsdatum: 28. September 2008

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 17. Januar 2012, 13:43

In der Tat – das habe ich nicht gekannt und mich nach dem vorherigen Bild gerichtet... ;(
Herzlichste Grüße
Henryk

Alle meine Flugzeugmodelle

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich

Beiträge: 4 414

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur also wasn nu?

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 17. Januar 2012, 14:45

Angesichts dieses Modelles ist eine von weiß Gott wem gesegnete Kanzel sicher angebracht. Denn sonst scheitert man da sicher - ich auf jeden Fall. Stichwort MOTOREN!

waltair
Die Einhaltung der Vorschrift ist einzuhalten!

flo

Fortgeschrittener

  • »flo« ist männlich

Beiträge: 482

Registrierungsdatum: 28. Juni 2007

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 17. Januar 2012, 17:56

Hallo

ich habe mir den Kanzelsatz schon vor einer Weile zugelegt.
Glatt vergessen euch zu zeigen, sorry. :whistling:

Schon ne feine Sache! Da spart man sich viel Arbeit, denn es ist nicht nur die
Verglasung am Bug enthalten. (siehe Bild)

Gruß,
Flo
»flo« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN3707.jpg
  • DSCN3713.jpg

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich

Beiträge: 4 656

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 17. Januar 2012, 18:30

Zitat

Denn sonst scheitert man da sicher - ich auf jeden Fall. Stichwort MOTOREN!


Du Walter-Waltair, die Motoren sind eher harmlos im Vergleich zum Rumpf 8| Der soll nämlich sofort nach dessen sauberer Verklebung oben am Dach mit einer Klinge wieder aufgetrennt werden... :pinch:

DA is scheitern vorprogrammiert... :wacko:

Sacht ma Leute?? Kann es sein, dass jede Menge Mitglieder dieses Modell ihr eigen nennen UND NOCH KEINER HIER EINEN BAUBERICHT GEMACHT HAT 8|

Also echt eh.....wir lassen nach...früher, in der guten alten Zeit, JAAA, da wäre sofort einer dieser berühmt-berüchtigten Rudel-Bauberichte entstanden....
< Der Computer sagt: NEIN > 8|

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich

Beiträge: 4 414

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur also wasn nu?

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 17. Januar 2012, 19:15

Irgendwann im letzten Jahr hab ich es tatsächlich gewagt die Mitchel anzuschneiden. Allerdings die andere Version. In weiser voraussicht hab ich keinen Baubericht gestartet, denn der ganze Bogen und die bis dahin verbauten Teile wanderten gepflegt in die Tonne :)

Die Aufschneiderei des Rumpfes hab ich mir erspart, aber beim Bombenschacht bin ich kläglichst gescheitert. Trotz der Zeichnungen und genauem Studium derer hab ich das Prinzip, WIE das zu bauen ist nicht einmal ansatzweise verstanden. Und ich behaupte einmal schlicht, dass ich doch eine gewisse Ahnung der Materie habe. Aber das war zu hoch.

waltair
Die Einhaltung der Vorschrift ist einzuhalten!

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 854

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 17. Januar 2012, 20:47

Hallo Waltair,

ja, vor der Anleitung hab ich auch schon die eine oder andere Stunde vergrübelt.
Das Abrasieren des Daches, um dann die Inneneinrichtung einsetzen zu können (und dann Dach wieder drauf) ist für mich optisch auch nicht akzeptabel, leiber innen eher schief und außen glatt.

Und dass Grzelczak die Mühle konstruiert hat, erhöht meine Motivation in sehr überschaubarem Maße, da würde aich auch lieber erst einen Baubericht verfolgen. Den Bombenschacht könnte ich noch geschlpssen ertragen, aber wenn man sich die Hälfte der Teile wirder zuschneiden muss, würde es mir mit diesem Konstrukteur langsam reichen, Masochismus ist mein Hobby nicht.

Zaphod

PS Die Kanzel hab ich auch liegen, nicht ganz billig, aber optisch ein Muss.

Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich

Beiträge: 3 860

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 17. Januar 2012, 21:22

Jungs - ich verweise auch hier nochmal auf den Baubericht von Bomarc im PM-Forum - das ist definitiv DAS Referenzmodell : Link
In principio erat glutinis Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang Den Kartonbauer in seinem Lauf, hält weder Bogen- noch Klebermangel auf!

24

Dienstag, 17. Januar 2012, 21:28

Hallo waltair,

danke für die Warnung, ich habe mir im anderen Forum mal den Baubericht der PBJ angetan, der Bauer dort ist ein Profi. Der hat sich sogar eine Lehre gebaut um das Dach abzusäbeln. Weil jener treffend bemerkt hat, das ist keine gerade Linie, der da entlanggeschnitten werden muß, sondern eine leicht kurvige. Und jetzt zum Punkt, mit mattem Papier mag der Schnitt noch angehen, aber nicht mit Glanzpapier, so glatt geschnitten kriegt man das nicht, und wenn doch dann hat man die eine oder andere Delle reingezogen (vorallem, da sind ja auch Spanten mit durchzuschneiden!), dass verhunzt die gesamte Rumpfhülle. Die Konstruktion ist nur für sehr leidensfähige Menschen gedacht.

Ich bin gottfroh nicht auf Wannis Einflüsterungen gehört zu haben!
Herzliche Grüße
Gerald


---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ua mau ke ea o ka āina i ka pono

25

Mittwoch, 18. Januar 2012, 07:34

Wenn man die Inneneinrichtung weglaesst (die man eh kaum sieht nachher) und somit das Dach nicht aufschneidet, halte ich das Modell durchaus fuer baubar.
Ich habe schon ein paar gebaute Exemplare gesehen...

26

Mittwoch, 18. Januar 2012, 08:22

Sacht ma Leute?? Kann es sein, dass jede Menge Mitglieder dieses Modell ihr eigen nennen UND NOCH KEINER HIER EINEN BAUBERICHT GEMACHT HAT 8|


...der Baubericht sollte ja fertig werden auch... :P

*SCNR*

LG, Thomas

27

Mittwoch, 18. Januar 2012, 17:43

Hallo Henni,

von nicht "baubar" hat keiner geschrieben und zu dumm, wenn man es doch mit Interieur möchte.

hallo Wanni:

Zitat

Original v. Wanni:
Sacht ma Leute?? Kann es sein, dass jede Menge Mitglieder dieses Modell ihr eigen nennen UND NOCH KEINER HIER EINEN BAUBERICHT GEMACHT HAT


ja so ist es, genauso wenig, wie wir hier einen Baubericht von der PBJ zu sehen bekommen.
Herzliche Grüße
Gerald


---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ua mau ke ea o ka āina i ka pono

Rainer59

Meister

  • »Rainer59« ist männlich

Beiträge: 1 107

Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beruf: Maschinist

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 18. Januar 2012, 18:38

Hallo Walter die Kanzel von der B25 J gibt es normalerweise schon ich habe das Modell u. die Kanzel von Slawomir bekommen.

L.G.Rainer

Osborne

Schüler

Beiträge: 133

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2010

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 24. Januar 2012, 09:49

Bitte Details...

...ich habe diesen Brummer auf meiner Liste, aber wenn hier die Bauprofis meinen, dass die nicht baubar ist, dann lass ich vielleicht die Finger davon und streich sie von der Einkaufsliste.

Daher bitte: warum muß das Dach runtergesäbelt werden- für welche Inneneinrichtung? Für eine Sichtbare? Für die Cockpit-Einrichtung?

Hab auf kartonmodellbau.net Fotos von einer gebauten Orlik- Mitchell aufgetrieben wo keine chirurgischen Eingriffe sichtbar sind- das Cockpit ist fertig ausgebaut und ja, jetzt kenn ich mich nicht aus...











Fly-gomix-Mitchell: hat die jemand gebaut? wie detailliert ist die (separate Höhen und Seitenruder...?) Konstrukteur ist ja wohl der Gleiche... :wacko:



LG

PST

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich

Beiträge: 4 656

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 24. Januar 2012, 15:35

Hallo Osborne,

das Dach muss nicht unbedingt abgesäbelt werden und dass das Modell baubar ist, siehst Du ja an den Fotos des Modells von Peter Roland Thomas, die Du hier eingestellt hast.
Peter hatte seinerzeit einen hervorragenden Baubericht in einem anderen Forum gemacht, welches aber nicht mehr existiert. Er hatte auf einen grosszügigen Innenausbau verzichtet, wenn ich mich recht erinnere.

Ich verweise mal auf meinen Baubericht der NOrth American PBJ-1H für weitere Details:

North American PBJ-1H Mitchell, Orlik #60 3/2009, 1:33

Das Fly Model hat keine separaten Steuerflächen und ist auch von einem anderen Konstrukteur.
(hier mal die Bauanleitung)
»Wanni« hat folgende Bilder angehängt:
  • B-25 H Fly a.jpg
  • B-25 H Fly b.jpg
  • B-25 H Fly c.jpg
< Der Computer sagt: NEIN > 8|

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wanni« (24. Januar 2012, 15:41)


Osborne

Schüler

Beiträge: 133

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2010

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 25. Januar 2012, 10:10

Danke für Dein Feedback!


Hallo Osborne,

das Dach muss nicht unbedingt abgesäbelt werden und dass das Modell baubar ist......

Das Fly Model hat keine separaten Steuerflächen und ist auch von einem anderen Konstrukteur.
(hier mal die Bauanleitung) ....

Da der Fly Bogen nirgends vorgestellt wird und du diesen anscheinend kennst und mir die einfärbigen oliven US-Fliega sehr gut gefallen:

-wie ist die farbliche Gestaltung? ist das oliv aussen o.k. also der Realität entsprechend? sind Gebrauchsspuren angedruckt?

Bin nämlich schwer am Überlegen zur silbernen Orlik Mitchell die Fly "Havoc" oder eben die Fly gomix "Mitchell" zu ordern.

Die fertige Havoc habe ich auf Bildern bereits gesehen- überzeugt mich jedoch nicht ganz...farblich (könnte aber an den Fotos liegen) und detailmäßig...


:whistling: LG PST

o.k.- habe "rutzes" Bogenvorstellung der fly model erstausgabe der Mitchell gefunden- ich denke dass die Neu-Auflage auch nicht viel mehr hergibt.

Also werden die Havoc und fly- Mitchell nicht auf meine Einkaufsliste kommen...die Bögen sind mir zu "old fashioned"... :thumbdown:



LG

PST

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Osborne« (25. Januar 2012, 13:22) aus folgendem Grund: Hab die Antwort auf meine Fragen gefunden!


Social Bookmarks