• "modellschiff" is male
  • "modellschiff" started this thread

Posts: 11,985

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

1

Friday, October 15th 2010, 11:40am

Nordseekutter in ModellWerft 11/10

Hallo freunde,
in der Novemberausgabe der ModellWerft befindet sich diesmal ein Modell eines Krabbenkutter der Nordseeküste im Maßstab 1:100. Aus 2 DIN A 4 Bögen kann man ein Wasserlinienmodell bauen. Wer das Unterwasserschiff erstellen möchte, kann sich auf der Internetseite der MW die entsprechenden Teile samt sonstige Gegenstände, die es auf einem Schiff dieser Art gibt, herunterladen.
Ein Stück fotorealistischer Kaumauer ist auch aus dem Bogen zu bauen.
Auf 2 Seiten im Heft wird der Kutter beschrieben und zwei Seiten sind der Bauanleitung vorbehalten.I nsgesamt Der Bogen macht einen guten Eindruck. Wer sich im Maßstab 1:100 noch mit Supern austoben möchte, findet bestimmt noch Ecken, die er herstellen kann. Aber das vorliegende Modell ist schon so wie es vorliegt ansprechend genug.



Mit freundlichen Grüßen

modellschiff
modellschiff has attached the following images:
  • DSCN6082.jpg
  • DSCN6083.jpg

This post has been edited 2 times, last edit by "modellschiff" (Oct 15th 2010, 11:42am)


  • "Axel Huppers" is male

Posts: 1,099

Date of registration: Apr 17th 2005

  • Send private message

2

Tuesday, October 26th 2010, 9:32am

Hallo allerseits,

nachdem hier zwei Beiträge unabhängig voneinander zu dieser Ausgabe der ModellWerft erschienen, habe ich mir dieses Heft gestern auch gegönnt.

Der Ansatz ist recht gut, aber nach meiner persönlichen Meinung leider dieses Mal von Verlagsseite nicht ganz so glücklich gelungen.

Hans Loh, der schon in der Ausgabe 11/2009 für den Bogen der "Dorian Gray" verantwortlich war, war auch dieses mal der Konstrukteur. Dazu liest sich mehr hier: in ModellWerft 11/09

Dieses Mal fällt der verwendete Karton unangenehm auf. Er ist sicherlich zu dünn, vermutlich um die 110 - 130 g/m². Dazu ein leichter Glanz (zum Glück kein Hochglanz!) im Druck. Das mag bei einer Luxussegelyacht vielleicht recht ansprechend sein, aber bei einem Krabbenkutter?

Trotzdem möchte ich diese Ausgabe jedem ans Herz legen - wozu kann man denn kopieren und lackieren. ;)

Auf der Seite des vth - Verlages kann man sich das schicke Modellchen auch einmal gebaut ansehen:

http://www.vth.de/zeitschriften/modellwe…0-seite-50.html

This post has been edited 1 times, last edit by "Axel Huppers" (Oct 26th 2010, 10:42am)


Social bookmarks