• »nävchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 742

Registrierungsdatum: 7. August 2004

  • Nachricht senden

1

Freitag, 3. Juni 2005, 14:05

Noch ein Schlepper Hermes von HMV

Mahlzeit!
Vor einigen Tagen hat der Bergungsschlepper Hermes von HMV meine Werft verlassen (um dort sofort Platz für die Baltrum - den kleinen Tanker von HMV - zu machen).
Beim Bau der Hermes habe ich das Unterwasserschiff zwar begonnen, dann aber doch nicht beendet. Erstens war ich mit meinem Ergebnis nicht zufrieden und zweitens baue ich nur Wasserlinienmodelle. Aber gereizt hatte es mich schon.
Bis auf Kleinkram lief der Bau recht flott. Lediglich der Durchmesser des achteren Mastes schien mir nicht groß genug, um die entsprechende Markierung an der Achterkante des Aufbaus abzudecken.
Da die Masten ingesamt recht dünn sind, habe ich sie mit Draht verstärkt: Zunächst habe ich dünnes Butterbrotpapier um den Draht gewickelt (mit reichlich WICOLL), dann habe ich die Mastteile direkt auf den umwickelten Draht geklebt. Durch das Pergamentpapier kann der umwickelte Draht auch die geforderte konische Form annehmen, wenn man das Pergamentpapier entsprend in Trapez- oder sogar Dreiecksform schnibbelt.
Beim Bau wurden keine Ätzteile verwendet. Die Reling ist aus Bindfäden, ebenso die Takelage. Diesmal wurden die Fäden aber erst mit Leim getränkt und dann zu einer Reling verklebt. Ich orientiere mich dabei an der Papier-Reling von Pappelfips. Ich verwende nur eben kein Papier, sondern die in Leim getränkten und getrockneten Fäden.
Diese getränkten und getrockneten Fäden wurden dann auch für die Takelage verwendet. Im Gegensatz zu Angelschnur (war bisher immer meine Wahl), läßt sich der Faden besser bändigen und "hängt" auch etwas naturgetreuer duch.
Neben Papier, Draht, Garn und Leim wurde lediglich für die Ankerkette ein kleines Messingkettchen verwendet.
Kanten habe ich nur mit Filzstiften versäubert. Die geschieht vorzugsweise vor dem Zusammenbau der Teile.

Insgesamt ein sehr schöner Bogen, der sich sehr angenehm bauen läßt. Von der Klassifizierung als "einfach" sollten Neulinge sich aber nicht blenden lassen. Ein gewisse Portion an Erfahrung sollte man schon mitbringen, sonst ist der Frust schnell groß.

Schönes Wochenende wünscht
Nävchen
»nävchen« hat folgendes Bild angehängt:
  • hermes1.jpg
In der Werft: Kombifrachter Schwan (HMV/Piet/1. Auflage), Kanonenboot Panther (HMV/Wiekowski/1. Auflage), SdKfz 222 (GPM), HSwMS Stockholm (ecardmodels.com), RV Celtic Voyager (papershipwright)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nävchen« (3. Juni 2005, 14:22)


  • »nävchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 742

Registrierungsdatum: 7. August 2004

  • Nachricht senden

2

Freitag, 3. Juni 2005, 14:05

RE: Noch ein Schlepper Hermes von HMV

und noch ein Bild
»nävchen« hat folgendes Bild angehängt:
  • hermes2.jpg
In der Werft: Kombifrachter Schwan (HMV/Piet/1. Auflage), Kanonenboot Panther (HMV/Wiekowski/1. Auflage), SdKfz 222 (GPM), HSwMS Stockholm (ecardmodels.com), RV Celtic Voyager (papershipwright)

  • »nävchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 742

Registrierungsdatum: 7. August 2004

  • Nachricht senden

3

Freitag, 3. Juni 2005, 14:07

RE: Noch ein Schlepper Hermes von HMV

und noch ein Bild:
»nävchen« hat folgendes Bild angehängt:
  • hermes3.jpg
In der Werft: Kombifrachter Schwan (HMV/Piet/1. Auflage), Kanonenboot Panther (HMV/Wiekowski/1. Auflage), SdKfz 222 (GPM), HSwMS Stockholm (ecardmodels.com), RV Celtic Voyager (papershipwright)

  • »nävchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 742

Registrierungsdatum: 7. August 2004

  • Nachricht senden

4

Freitag, 3. Juni 2005, 14:12

RE: Noch ein Schlepper Hermes von HMV

sdund noch ein Bild:
»nävchen« hat folgendes Bild angehängt:
  • hermes4.jpg
In der Werft: Kombifrachter Schwan (HMV/Piet/1. Auflage), Kanonenboot Panther (HMV/Wiekowski/1. Auflage), SdKfz 222 (GPM), HSwMS Stockholm (ecardmodels.com), RV Celtic Voyager (papershipwright)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nävchen« (3. Juni 2005, 14:13)


  • »nävchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 742

Registrierungsdatum: 7. August 2004

  • Nachricht senden

5

Freitag, 3. Juni 2005, 14:14

RE: Noch ein Schlepper Hermes von HMV

und noch ein Bild:
»nävchen« hat folgendes Bild angehängt:
  • hermes5.jpg
In der Werft: Kombifrachter Schwan (HMV/Piet/1. Auflage), Kanonenboot Panther (HMV/Wiekowski/1. Auflage), SdKfz 222 (GPM), HSwMS Stockholm (ecardmodels.com), RV Celtic Voyager (papershipwright)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nävchen« (3. Juni 2005, 14:14)


  • »nävchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 742

Registrierungsdatum: 7. August 2004

  • Nachricht senden

6

Freitag, 3. Juni 2005, 14:15

RE: Noch ein Schlepper Hermes von HMV

und jetzt ist Feierabend:
»nävchen« hat folgendes Bild angehängt:
  • hermes6.jpg
In der Werft: Kombifrachter Schwan (HMV/Piet/1. Auflage), Kanonenboot Panther (HMV/Wiekowski/1. Auflage), SdKfz 222 (GPM), HSwMS Stockholm (ecardmodels.com), RV Celtic Voyager (papershipwright)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nävchen« (3. Juni 2005, 14:16)


  • »Hans Gerd Schöneberger« ist männlich
  • »Hans Gerd Schöneberger« wurde gesperrt

Beiträge: 2 528

Registrierungsdatum: 6. September 2004

Beruf: Apotheker

  • Nachricht senden

7

Freitag, 3. Juni 2005, 14:25

Hallo nävchen,

sehr schön gebautes, "kleines" Schiffchen.
Die Reling ist dir sehr gut gelungen, braucht sich hinter Ätzteilen nicht verstecken.

Grüsse

Hans Gerd

PS.: man sieht sich hoffentlich morgen in Mannheim
Hans Gerd Schöneberger verstarb nach langer Erkrankung am 29.12.2010. Wir halten Hans Gerd mit seinen Beiträgen hier im Forum in lieber Erinnerung und denken mit Freude an die gemeinsam verbrachte Zeit im Forum und auf den zahlreichen Treffen.

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

8

Freitag, 3. Juni 2005, 14:38

Hallo Nävchen,

Ein super gebautes Schiff. Auch mir gefällt es sehr gut. =D> =D> =D>

Die Reling ist super geworden. Aber auch die Takelage und die Davids sind spitze!

Grüße Friedulin

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

9

Freitag, 3. Juni 2005, 14:46

Hi Nävchen !
Schnuckliges, kleines Schiffschen, das Du da gebaut hast ....

Nur eine Frage habe ich noch dazu :
Ich sehe, das Du die Fenster der Brücke alle ausgestochen hast. Hat das einen besonderen Grund, warum Du die rotmarkierten Öffnungen nicht ausgestochen hast ?

Ansonsten sehr schön - auch mit der Takelung ! =D>

CU

Rocky
»Mathias Nöring« hat folgendes Bild angehängt:
  • hermes3.jpg
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

  • »nävchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 742

Registrierungsdatum: 7. August 2004

  • Nachricht senden

10

Freitag, 3. Juni 2005, 14:56

Hallo Rockabilly,
hätte ich angefangen auch die restlichen Bulleyes auszustechen, wäre ich bei dem Oberlicht auf der Back in ziemliche Schwierigkeiten gekommen. Dort sind die Bulleyes zusätzlich vergittert. Das hätte ich dann nicht mehr hingekriegt. Deshalb habe ich mich auf die eckigen Fenster beschränkt.
Bei der Baltrum habe ich angefangen, alle Bulleyes auszustanzen. Gerade bei den Oberlichtern bleiben dann teilweise so dünne Stege übrig, daß man das wahrscheinlich nur in Molekül-Schichten angeben kann.
Gruß
Nävchen
In der Werft: Kombifrachter Schwan (HMV/Piet/1. Auflage), Kanonenboot Panther (HMV/Wiekowski/1. Auflage), SdKfz 222 (GPM), HSwMS Stockholm (ecardmodels.com), RV Celtic Voyager (papershipwright)

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

11

Freitag, 3. Juni 2005, 15:00

Hi Nävchen !
Alles klar, hab ich auf den Bilder übersehen .... *schäm*

CU

Rocky
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

  • »nävchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 742

Registrierungsdatum: 7. August 2004

  • Nachricht senden

12

Freitag, 3. Juni 2005, 15:08

Hallo Rockabilly,
konnte man auf den Bildern auch nicht sehen, da es sich tatsächlich um die Oberlichter rechts und links des Schornsteins handelt. Mußte ich selber doch nochmal nachgucken. Diese werden dann auch noch überflüssigerweise so durch die Beiboote verdeckt, daß man sie sowieso nicht sieht. So gesehen, hätte man die Bulleyes halt doch ausstechen können. Wie gesagt, bei der Baltrum mache ch das auch. Ich empfindes es allerdings als sehr mühselig.
Womit klebst Du die durchsichtige Folie denn fest? Bei mir hat es Wicoll noch immer getan, ich weiß halt nur nicht, ob das 'ne Lösung für die Ewigkeit ist.
Gruß
Nävchen
In der Werft: Kombifrachter Schwan (HMV/Piet/1. Auflage), Kanonenboot Panther (HMV/Wiekowski/1. Auflage), SdKfz 222 (GPM), HSwMS Stockholm (ecardmodels.com), RV Celtic Voyager (papershipwright)

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

13

Freitag, 3. Juni 2005, 16:43

Hi Nävchen !
Ja, ich klebe auch immer mit Wicoll. Hat bis jetzt wunderbar gehalten - sogar bei geknickten Teilen.

CU

Rocky
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Herbert

Erleuchteter

  • »Herbert« ist männlich

Beiträge: 3 580

Registrierungsdatum: 23. März 2005

  • Nachricht senden

14

Freitag, 3. Juni 2005, 16:52

Hallo Nävchen,
ein wirklich gelungenes Modell.
Was ich besonders gut finde ist, das Du nicht einfach deine Modelle auf den Küchentisch darstellst, sondern auch versuchst, diese in Szene zu setzen.
Gruß Herbert
Von der BLAUHEI- Werft zuletzt übergeben: Frachtdampfer VORWÄRTS, SS Rotterdam (V), MS Rostock (Typ XD),MS Johan van Oldenbarnevelt, KÜMO 500, FD Rostock, Fracht- Und Lehrschiff Heinrich Heine, MS Stubnitz, Hochseeschlepper Hermes, FD Thälmannpionier, MS Reutershagen, Portalkran mit kleinen Diorama, Seebäderschiff "Königin Luise", Saugbagger NETTY, Frachtdampfer Axeldijk, Z- Trawler, Fischdampfer Rostock
In Arbeit: MS Lakonia

Piet

Konstrukteur - Kommerziell

  • »Piet« ist männlich

Beiträge: 357

Registrierungsdatum: 22. August 2004

Beruf: Konstukteur

  • Nachricht senden

15

Freitag, 3. Juni 2005, 17:47

Hermes

Hallo nävchen!

Das ist wirklich ein sehr schön gebautes Modell und schön fotografiert!

Piet

Günter Jordt

unregistriert

16

Samstag, 4. Juni 2005, 12:36

RE: Noch ein Schlepper Hermes von HMV

Moin Nävchen,

die Hermes ist Dir wirklich sehr gut gelungen.

Prima gebaut und auch gut ins Bild gesetzt.

Deine Idee mit der Reling finde ich bestechend. Werde ich demnächst auch mal ausprobieren.

Grüße aus Namibia

Günter

  • »nävchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 742

Registrierungsdatum: 7. August 2004

  • Nachricht senden

17

Montag, 10. Oktober 2005, 21:45

Peinlich, peinlich, das kann ja wohl nicht wahr sein!

Hat das denn wirklich niemand bemerkt?
Da steht man abends beim Zähneputzen vor der Vitrinie mit den wenigen gebauten Modellen, und was muß man mit Entsetzen erkennen:
Irgendein Dödel hat bei der Flaggenparade den "Clubstander" falsch herum gesetzt. Und keiner hat es gemerkt (oder getraut was zu sagen)!!!!
Diesen Blödsinn werde ich demnächst korrigieren und dann wenigstens ein neues - und hoffentlich schärferes Bild - einstellen.
Gruß
Nävchen
In der Werft: Kombifrachter Schwan (HMV/Piet/1. Auflage), Kanonenboot Panther (HMV/Wiekowski/1. Auflage), SdKfz 222 (GPM), HSwMS Stockholm (ecardmodels.com), RV Celtic Voyager (papershipwright)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nävchen« (10. Oktober 2005, 21:48)


powerclick

unregistriert

18

Montag, 10. Oktober 2005, 21:59

Steh grad aufm Schlauch

Zitat

Irgendein Dödel hat bei der Flaggenparade den "Clubstander" falsch herum gesetzt. Und keiner hat es gemerkt (oder getraut was zu sagen)!!!!


Kannst mir mal als "Nicht-Seefahrer" verraten was du damit meinst.

Gruß

powerclick

  • »nävchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 742

Registrierungsdatum: 7. August 2004

  • Nachricht senden

19

Montag, 10. Oktober 2005, 22:38

RE: Steh grad aufm Schlauch

Die Heckfahne hängt falsch herum. Richtig wäre schwarz-weiß-rot!
Gruß
Nävchen
In der Werft: Kombifrachter Schwan (HMV/Piet/1. Auflage), Kanonenboot Panther (HMV/Wiekowski/1. Auflage), SdKfz 222 (GPM), HSwMS Stockholm (ecardmodels.com), RV Celtic Voyager (papershipwright)

powerclick

unregistriert

20

Montag, 10. Oktober 2005, 23:44

Aha, ich hatte mich schon gewundert, warum ein Schiff aus Hamburg mit ner Niederländischen Flagge fährt :D

Danke für die Aufklärung

Gruß

Powerclick

  • »nävchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 742

Registrierungsdatum: 7. August 2004

  • Nachricht senden

21

Samstag, 22. Oktober 2005, 18:09

Mahlzeit!
So, ich habe den diensthabenden Offizier darüber informiert, daß er sich nicht auf einem beinahe niederländischen Schiff befindet ;-). Unverzüglich wurde die Flagge dann richtig gesetzt.
Gruß
Nävchen
»nävchen« hat folgende Bilder angehängt:
  • hermes5.jpg
  • hermes4.jpg
In der Werft: Kombifrachter Schwan (HMV/Piet/1. Auflage), Kanonenboot Panther (HMV/Wiekowski/1. Auflage), SdKfz 222 (GPM), HSwMS Stockholm (ecardmodels.com), RV Celtic Voyager (papershipwright)

Social Bookmarks