Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 4. Mai 2012, 18:53

NKL 16/42, Orlik, 1:25

Hallo zusammen,

ich habe mir eine der letzten Neuheiten von Orlik bestellt. Es ist der obengenannte Schneeschlitten. Dieser wurde von den Russen im 2. Weltkrieg eingesetzt. Er war als Soldatentransporteinheit gedacht und konnte zusätzlich, zu den innensitzenden Personen, noch mehrere , draussen angehängt, auf Skiern ziehen. Mir gefiel das ungewöhnliche an diesem Fahrzeug.

Der Druck ist sehr gut. Nur der Holzdruck für die Innenteile könnte ein wenig dunkler und besser gemasert sein. Ein wenig anstrengend wird der Schablonenbau sein. Das Gestell für Motor und Propeller sollte wohl gelötet werden, damit man ein optimales Ergebnis erhält. Das wird bestimmt ein Hingucker werden, sobald das Fahrzeug dann fertig ist.

Gruss Andy
»nasymon« hat folgende Bilder angehängt:
  • NKL 16 001_kartonbau.jpg
  • NKL 16 002_kartonbau.jpg
  • NKL 16 003_kartonbau.jpg
  • NKL 16 004_kartonbau.jpg
  • NKL 16 005_kartonbau.jpg
  • NKL 16 006_kartonbau.jpg
  • NKL 16 007_kartonbau.jpg

2

Freitag, 4. Mai 2012, 18:54

Und der Rest

Ach ja, man sollte bei diesem Bau genug scharfe Klingen für sein Skalpell oder Messer haben. Man muss da viel sticheln.

Gruss Andy
»nasymon« hat folgende Bilder angehängt:
  • NKL 16 008_kartonbau.jpg
  • NKL 16 009_kartonbau.jpg
  • NKL 16 010_kartonbau.jpg
  • NKL 16 011_kartonbau.jpg
  • NKL 16 012_kartonbau.jpg
  • NKL 16 013_kartonbau.jpg

J.R.

Meister

  • »J.R.« ist männlich

Beiträge: 1 838

Registrierungsdatum: 30. Mai 2011

Beruf: Öl-Magnat

  • Nachricht senden

3

Samstag, 5. Mai 2012, 12:44

Hi Andy,

das Teil war mir bei Slawomir im Shop auch schon aufgefallen. Als ich dann kürzlich den Bogen mal studieren durfte, bin ich genau so begeistert gewesen, wie Du es bist. Ich war auch überrascht, wie viele Teile das Ding doch hat. Die Detailierung

sieht jedenfalls toll aus und der Druck kann sich ebenso sehen lassen. Eine Inneneinrichtung, die keine Wünsche offen lässt und dieser freiliegende Sternmotor.......das wird ein tolles Modell ( wenn es denn auch einer baut ;) ).

Viele Grüße

Jens
________________________________________________________

Man darf nicht verlernen, die Welt mit den Augen eines Kindes zu sehen.
(Henri Matisse )

Social Bookmarks