Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

larsmoeckl

Schüler

  • »larsmoeckl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 21. Januar 2009

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 17. August 2011, 21:32

Niedergänge von HMV Lasercutsätzen

Hallo,
nach langer Zeit melde ich mich auch nochmal zurück und zwar direkt mit einem Hilferuf. Ich sitze gerade an der HMV-Schaarhörn und versuche die Niedergänge zu bauen. Dies gestaltet sich äußerst schwierig. Ich gehe mal davon aus, dass die nichtnumerierten Teile im Lasercutsatz ein Gestell für die Niedergänge sind. Ich habe das Gestell auch gebaut und habe festgestellt, dass es viel zu lang ist. Wahrscheinlich ist das einfach nur eine Universalvorlage, die in allen Sätzen verwendet wird. Der Abstand zwischen den Stufen passt jedenfalls. Somit spielt es keine Rolle. Wenn ich jetzt eine Stufe in das Gestell lege, so fallen sie aber direkt heraus. Habt ihr eine Idee wie man das Problem vielleicht lösen könnte? Das würde mir wirklich sehr helfen. :)

Lars

Waeschens

Meister

  • »Waeschens« ist männlich

Beiträge: 2 126

Registrierungsdatum: 22. März 2007

Beruf: CSO

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 18. August 2011, 21:01

Hallo Lars,

ich habe die Stufen seitlich mit einem Streifen Tesafilm fixiert, dann auf der anderen Seite die Wange der Treppe festgeklebt.

Gruß

Michael
SPACE MODELERS - AD ASTRA PER FORMAE

Ein kleiner Schnitt für mich, ein weiterer Baubericht für die Menschheit


Crawler 69/499

Projekt: "Size Matters" :?:

Die Bahn hat 5 Probleme: Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Und dann diese verdammten Fahrgäste....

Das einzigste was bei der Bahn planmässig funktioniert ist die Fahrpreiserhöhung.

3

Freitag, 19. August 2011, 07:38

Moin Lars,

die LC-Niedergänge sind wirklich etwas gewöhnungsbedürftig, aber zu meistern. Die Montagehilfe habe ich für mich "abgehakt", da habe ich viel zu viel Angst, dass ich Niedergang mit Montagehilfe verleime... :D Ich habe vielmehr die Stufen einzeln an eine Seitenwange geklebt. Dafür braucht man zwar ein ruhiges Händchen, aber das ist bei unserem Hobby ja ohnehin gegeben. Die Seitenwange habe ich dabei noch nicht aus der Platine ausgeschnitten. Alles gut durchtrocknen lassen! Dann habe ich die zweite Seitenwange vorsichtig auf die "freien" Enden der Stufen geklebt, dabei genügen je nach Länge zwei bis drei Fixierpunkte.

Das Verfahren ist zugegebenermaßen etwas kniffelig, aber bringt gute ERgebnisse, wie Du auf dem Bild sehen kannst.

Gutes Gelingen wünscht

Fiete
»Fiete« hat folgendes Bild angehängt:
  • NÜRNBERG-190.JPG

  • »Evilbender« ist männlich

Beiträge: 335

Registrierungsdatum: 23. August 2007

  • Nachricht senden

4

Freitag, 19. August 2011, 09:17

Moin Lars,

habe bei dem Bau der Conti die Montagehilfe mit sehr unterschiedlichen Ergebnissen verwendet. Werde am Wochenende ein paar Fotos machen und anhand derer meine Vorgehensweise erklären.

Grüße, Torsten

  • »Forscher« ist männlich

Beiträge: 642

Registrierungsdatum: 20. Juli 2005

Beruf: Ren(tner)tier (werde ausgebeutet bei meiner museumsbahn)grins

  • Nachricht senden

5

Freitag, 19. August 2011, 09:42

Hallo Lars
Ich mache es auch so wie Fiete es beschrieben hat, eine Seitenwange noch nicht ganz ausschneiden, Stufen aufkleben, AUSRICHTEN!, trocknen lassen, dann die zweite Wange aufkleben, trocknen lassen und auf Länge kürzen. habe z.Z. leider nur eine kurze Treppe in Arbeit aber ich hoffe die Vorgehensweise kommt etwas rüber.
Gruß
Forscher
»Forscher« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_8328_kartonbau.jpg
  • IMG_8326_kartonbau.jpg
Der Weg ist das Ziel ! Aber Wege können auch beschwerlich sein!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Forscher« (19. August 2011, 09:50)


larsmoeckl

Schüler

  • »larsmoeckl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 21. Januar 2009

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 23. August 2011, 18:21

Vielen Dank! Ich werde heute Abend mal eure Ratschläge ausprobieren.

Social Bookmarks