Ehemaliges Mitglied SL48

unregistriert

1

Dienstag, 17. April 2012, 22:31

Neustrelitz 1:250 - CFM

Moin Freunde,
zur Überbrückung meiner Motivationsschwäche bei der PEKARI hab' ich vor kurzem die (allseits bekannte) NEUSTRELITZ aus dem CFM-Verlag(endlich) fertiggestellt.
Dabei handelte es sich nicht um einen Neubau, sondern um eine meiner (leider zu vielen :whistling: )"Altlasten". -
Auch im Moment bau' ich wieder gleichzeitig an der Pekari und einer weiteren vor längerem begonnenen "Altlast".
Na gut, wenn die dann auf diese Weise auch mal fertig werden...

Die NEUSTRELITZ hab' ich aus dem Bogen gebaut und lediglich mit ein paar Standard-LC-Teilen verfeinert (Relings, Trommeln, Handrad). Die Antennen bestehen aus Pinselborsten.
Ich hoffe, Euch gefallen die Fotos:
»Ehemaliges Mitglied SL48« hat folgende Bilder angehängt:
  • Neustrelitz 006.JPG
  • Neustrelitz 007.JPG
  • Neustrelitz 008.JPG
  • Neustrelitz 009.JPG
  • Neustrelitz 010.JPG
  • Neustrelitz 012.JPG

Pitje

Erleuchteter

  • »Pitje« ist männlich

Beiträge: 2 558

Registrierungsdatum: 30. Januar 2010

Beruf: Tandemmaster, Fallschirmsprunglehrer, Fallschirmwart, Vermessungsinscheniör

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 17. April 2012, 23:04

Hi Kurt,

sieht sehr gut aus, Deine Neustrelitz. Dann hoffen wir mal , dass sie Dir etwas über Dein Motivationsloch hinweghelfen kann. Toi, toi, toi. Wobei ich nicht finde, dass sich die Pekari verstecken muss. Aber wie Du ja geschrieben hast, muss der Zugang zum Modell da sein, wenn nicht, dann wirds halt mühsam, kenne ich...

Aber zurück, Du hast die Neustrelitz übrigens sehr geil in Szene gesetzt, die Meeresoberfläche sieht sehr realistisch aus - allerdings, wenn solche Eisberge vor unsren Küsten auftauchen, dann gute Nacht! :D :D

Hau rein Kurt

LG
Peter
Parallel im Bau:
Großlinienschiff S.M.S. Baden , HMV, 1:250
Hafenanlage Neu-Ulm , diverse Verlage, 1:250

  • »Hi-Torque« ist männlich

Beiträge: 1 116

Registrierungsdatum: 6. April 2010

Beruf: Project Manager

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 17. April 2012, 23:49

Hi Kurt,

Another lovely ship! And Pitje is most correct. Your "studio" is class!

Best Regards,

Cris

Ehemaliges Mitglied P_H

unregistriert

4

Mittwoch, 18. April 2012, 08:39

Hey Kurt

Ich kann ich da meinen Vorrednern vollumfänglich anschliessen. Mir gefällt die Szene auch besonders gut, sieht aus wie Eisberge im Hintergrund!
Die "Neustrelitz" ist Dir meiner Meinung nach hervorragend gelungen.
Was die Motivation für die "Pekari" angeht, so kann ich Dir diese natürlich nicht per PN schicken. Aber Ich hoffe um unser Willen sehr, dass Du wieder mit der Freude daran arbeiten kannst, wie Du begonnen hast, bzw. wie Du die anderen Modelle gebaut hast.
Ich finde das nämlich ein unheimlich formschönes, elegantes Modell. Und ich schätze, Du hast sie bisher toll gebaut!

Weiterhin viel Spass, wie auch immer die Fortsetzung sein wird!

Lg
Peter

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 18. April 2012, 09:26

Hallo Freunde,
ein sehr schönes Modell dieser Küstenwächter. Wie man sieht haben auch andere nicht so im Vordergrund stehende rlage ansprechende
Modelle.
Mit freundlichen Grüßen
Ulrich

Ehemaliges Mitglied SL48

unregistriert

6

Mittwoch, 18. April 2012, 19:48

Moin Freunde, herzlichen Dank für Euer Interesse und die nette Interpretation des Szenario. Der Grund:
Der Käpt'n hatte die Navigation ausbildungshalber dem Offiziersanwärter überlassen und der hatte sich etwas vertan...
Oder war es Absicht und er suchte nach der BALMORAL, die ja die Titanic-Gedächtnis-Reise gemacht hat??? - Und in d e r Gegend soll's ja hin und wieder Eisberge geben... ;) :rolleyes: :whistling:

Gruß von der Ostsee
Kurt

Social Bookmarks