Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »-MODEL-HOBBY-« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

Registrierungsdatum: 2. August 2007

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 9. August 2007, 17:51

[NEUHEIT] Messerschmitt Bf-109 T1 ,,Theodor"

Messerschmitt Bf-109 T1 ,,Theodor" Model-Hobby

Nach langen Erwartungen kommt die Zeit der Ankündigung unseres neuen Modells.
In der zweiten Ausgabe WEAPONS OF WWII, die mitte August auf den Markt kommt, wird die Deckversion des Messerschmitts Bf-109 T-1 Theodor, eines der bekanntesten Jagdflugzeuge des 2. Weltkrieges, herausgegeben.



Der Modell wurde mit der Bemalung des Flugzeugträgers Tragerjagdstaffel von Graf Zeppelin angefertigt – eine klassische Bemalung des deutschen Marineflugwesens des Jahres 1942.
Der angebotene Modell ist für jeden Modellbauer bestimmt, ungeachtet seines Fähigkeitsniveaus und der gesammelten Erfahrung. Nach dem Bekanntmachen mit dem Modell kann sich der Kunde für die geeignete Fortschrittstufe entscheiden.
Die komplette Version des Modells beinhaltet:
- separate Steuerflächen (Flossen, Ruder, Klappen)
- komplette Schussbewaffnung (Flügelkanonen, MG in der Rumpfnase)
- Elemente des Kühlsystems (Kühler an den Flügeln und am Rumpf)
- Modell des Triebwerkes mit Armatur und Leitungen (Wasser- und Ölleitung)



Natürlich kann man auf alle oder nur manche der genannten Elemente verzichten.
Die Ausgabe wird 4 A4-Bogen mit den Teilen beinhalten und einen Bogen mit einem Set von Spanten. Den Modellbauern zuliebe wurden die Beschreibung der Fertigstellung und die Montageabbildungen wesentlich erweitert – sie beanspruchen sogar 5 Seiten.
Zum Modell sind vorgesehen:
- eine Kabinenhülle aus Plastik
- ein Set von Rädern
- Laserausgeschnittene Spanten




Autor des Umschlages: JarosBaw Wróbel
Modellentwurf: RafaB Ciesielski
Bemalung: Jakub Kubiak











voraussichtlicher Preis des Modells: 24 PLN
VERLAG UND INTERNET LADEN

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »-MODEL-HOBBY-« (11. August 2007, 11:59)


Olli

Fortgeschrittener

  • »Olli« ist männlich

Beiträge: 413

Registrierungsdatum: 2. April 2006

  • Nachricht senden

2

Montag, 13. August 2007, 13:15

Frage: Bilder vom Motor...?

Hallo allerseits,
Bin von der Me ganz begeistert. Hätte eine Bitte, zeigt doch mal ein paar Bilder vom Motor!!!!
Wo kann man denn das gute Stück erwerben, nur bei Modell-Hobby, oder auch wo anders?

gruss
olli

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich

Beiträge: 4 605

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

3

Montag, 13. August 2007, 17:13

Huhuuu Norm...

meintest Du diese Me-109 von Revell (siehe gaaanz kleines Bild).

Das dürfte auch das neue Halinski Modell sein (so in etwas, jedenfalls isset ne E-Version und auch die von Dir angesprochene Bemalung isset)

Gruss

Wanni

P.S.: joh, Malo sagts ja schon, noch ne 109... :rolleyes:

Wie wäre es mal mit einer Ju-188, oder einer Arado Ar 234
»Wanni« hat folgendes Bild angehängt:
  • me109.jpeg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wanni« (13. August 2007, 17:15)


4

Montag, 13. August 2007, 21:58

Hier möchte wiederum ich widersprechen!

Solang nicht die anderen Flugzeuge abgedeckt sind, macht es für mich keine Sinn, daß von der 109 jeder Typ hervor gebracht wird.

Es ist mal wieder an der Zeit, was Modernes zu bringen, ganz gleich es es jetzt eine YF-23 ist oder eine Neukonstruktion der SR-71, eine F-104 in modernster Qualität oder ...

Aber die siebenunddreißigste 109? Pfui!
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

5

Montag, 13. August 2007, 22:11

Moinmoin,

ich kann mich da Old Rutz nur anschließen. Ich kann die Probis WK II auch nicht mehr sehen. :gaehn:
Aber vielleicht sind die Jet`s (Raptor und s.w.) zu schnell oder zu unsichtbar für die Verlage :D, als das sie bemerkt werden. :D Obwohl laut genug wären sie ja..........Also hoffen wir mal auf die Zukunft.

Gruß aus Hamburg

Norbert
Glashaus
G-91 1:200 ruht immer noch
Norberts Modellbauseite

René Blank

Erleuchteter

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

6

Montag, 13. August 2007, 23:53

Hallo zusammen,

normalerweise bin ich ja auch kein Fan der 587ten Bismarck, der 816ten Me 109 oder des 588ten Tiger I, aber hier muss ich sagen freue ich mich, denn es handelt sich hier um ein Modell der Bf-109 das durch die Trägervariante höchst interessant ist.

Sicher gibt es auch andere interessante Muster, die als Modell heruaskommen sollten, aber lassen wir uns überraschen und geben wir unserem neuen Partnerverlag eine Chance. Andsere neue Verlage haben schließlich mit weniger "populären", dafür ausgefalleneren Modellen einen eher mäßigen Start gehabt.

@Modell-Hobby:
Kann man die Flügel auch in geklapptem Zustand bauen?

Schöne Grüsse

René


Kartonbau.de ... Mein Forum

Elger Esterle

unregistriert

7

Dienstag, 14. August 2007, 09:04

Na da muss ich ja schon was dazu sagen... ;)

Die Me (oder Bf) 109 in all ihren Varianten gehört schon zu meinen Lieblingsflugzeugen. -Keine Frage. Und ich habe Modelle unterschiedlicher Typen (D, E, F, G....) als Bogen oder gebaut daheim.

Manche Typen auch doppelt, unterschiedlich lackiert eben.

Diese 109 wird sicher auch noch bei mir landen.


Aber, und da geben ich den "Gegnern" Recht:
Es wäre schon auch irgendwie schön, wenn sich mal ein Verlag an nen Flieger machen würde, den es in Karton noch nicht gibt, statt immer wieder ähnliche heraus zu bringen.

Lacht mich aus, aber ein "Großmodell" der Transall wäre mal eine tolle Sache. - So furchtbar groß würde die gar nicht werden. In 1:50 wären es gerade mal 80 cm Spannweite. Weniger, als die Schreiber Constellation. Warum macht das nicht mal wer? -Nur mal so als Beispiel.


Gruß

Elger

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Elger Esterle« (14. August 2007, 14:39)


Hansjörg Eder

Fortgeschrittener

  • »Hansjörg Eder« ist männlich

Beiträge: 217

Registrierungsdatum: 12. Juli 2006

Beruf: Beamter i. Ruhestand

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 14. August 2007, 14:50

Hallo, in der Diskussionsrunde,

erstmal freue ich mich über den neuen Partnerverlag und den Mut, neue Modelle auf den Markt zu bringen. Auch wenn es von der Me 109 schon viele Modelle gibt - die T-Version ist als Kartonmodell neu, also "brauche" ich sie unbedingt...

Außerdem stimme ich dem Beitrag von Me 109 ganz heftig zu: eine Transall C 160 wäre einfach super.

Und wenn ich schon mal dabei bin: Die Heinkel He 178 wäre ein interessantes kleines Modell und die Heinkel He 280 gehörte neben der Me 262 unbedingt in eine Kartonmodellsammlung...

Es gäbe ja noch so viele hochinteressante Meilensteine im Flugzeugbau...

Schöne Grüsse
Hansjörg
...und noch immer gibt es kein Kartonmodell der Transall C-160 und der Heinkel He 280 ... seufz...!

  • »-MODEL-HOBBY-« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

Registrierungsdatum: 2. August 2007

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 11. September 2007, 00:42

Hiermit mochte ich Ihnem mitteilen, dass gebrauchte Model schon verfurgbar ist.
Die Bestellung kann wir schon nach den 17 September abvickeln.
Das Model ist in zwei warianten zuganglich Laut des Verlags AJ PRESS soll das Flugzeug folgent gemalt werden ( das obere teil und beide seite-RLM 72/73 "die Turkisvarianten" RLM 70/71 das untere teil RLM 65 ) oder zwei ausgestalten Modelle in einer Ausgabe.
Das erste Flugzeug mit farben AJ PRESS und das andere das mit Farben unsere Kunden vorschlage benutzt werden bemalt ist.
Die Ausgabe mit dem zwei Modellen ist schon auf den Markt zu kaufen aber sehr begrenzt. Es sind Limited Edicione.
VERLAG UND INTERNET LADEN

Social Bookmarks