Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

MichiK

Erleuchteter

  • »MichiK« ist männlich
  • »MichiK« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 579

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 25. September 2007, 11:08

Neues Dänisches 'Arctic Patrol Vessel' - Ob vielleicht...?

Hallöhli zusammen!

Ganz taufrisch ist die Nachricht auch nicht mehr, ein neues Patrol Vessel für meine zweitliebste, die Dänische, Marine befindet sich gerade in der Ausrüstung:
http://www.navalhistory.dk/English/NavyN…OffShorePat.htm

Und da dachte ich mir, das wäre eigentlich ein ganz nettes Schiffchen, ein moderner Kontrapunkt zur Peder Skarm, handliche Größe, nicht zu viel Firlefanz, aber noch genug Stellen für Superdetaillierung, dazu ein Hubi und ein bis zwei LCPs (in etwa ein geschrumpftes Stridsbåt 90H)... und alles natürlich in 1:250.

Träumen darf ja jeder, von jedem beliebigen Schiff, aber vielleicht hat das Boot ja doch Chancen auf eine Verwirklichung? Denn gebaut wurde es auf der Stocznia Pólnocna Werft in Polen, genau wie die MV Bute, der Bojentender Pharos oder der AHTS Du Moulin Tide.

Wie gesagt, träumen darf man ja...
Michi
ROMANES EVNT DOMVS !

2

Dienstag, 25. September 2007, 12:00

Hallo Michi,
Meine Stimme hast Du, gefällt mir sehr gut das Schiffchen.
Ich träume mit 8)

Gruß Robi
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

MichiK

Erleuchteter

  • »MichiK« ist männlich
  • »MichiK« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 579

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 25. September 2007, 12:49

Stimmt, ToKro, die beiden passen tatsächlich ideal zueinander! Ich möchte trotzdem auf 1:250 für das APV bestehen, weil kleinermachen geht immer.

Michi
ROMANES EVNT DOMVS !

  • »Kartonkapitän« ist männlich

Beiträge: 752

Registrierungsdatum: 11. Mai 2006

Beruf: Freiherr

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 26. September 2007, 00:47

Apv

Hallo Michi!
Das wäre wirklich ein lohnendes Objekt für ein Kartonmodell - aber für einen Verlag wohl eher ein Verkaufsrisiko ( :("zu wenige Interessenten").
Na, ich jedenfalls hoffe mit Dir, Robi und ToKro auf die Verwirklichung :prost:
(Wenn ich daran denke, daß die Wilhelmshavener seinerzeit auch die "Nella Dan" herausbrachten - heute wohl keine Chance mehr! :rolleyes: )
Kleben Sie wohl!
Kartonkapitän
Ich schnipsel mit Schere, ich klebe und falz';
das is zwar nur Schimäre, doch mich unterhalt's! :P(frei nach Johann Nestroy)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kartonkapitän« (26. September 2007, 00:48)


MichiK

Erleuchteter

  • »MichiK« ist männlich
  • »MichiK« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 579

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 26. September 2007, 09:22

Hallo Käpt'n,

wegen des Verkaufsrisikos mache ich mir eher keine Sorgen. Ich hoffe ja 'ausdrücklich' auf eine Verwirklichung bei JSC, und die haben schon seit Jahr(zehnt)en jede Menge Modell im Programm, die nicht so garantierte Verkaufsschlager sind, wie das allgegenwärtige B-Schiff (das geht vermutlich deswegen so gut, weil JSC vom Entwurf bis zum Druck alles in Eigenleistung erbringt).

Und das APV würde halt ausgezeichnet zu den vielen anderen Schiffsmodellen der letzten Zeit passen, die eben alle von der selben Werft stammen (stellt sich da eigentlich die Hälfte der Werftarbeiter ein Modell von ihren Werken ins Wohnzimmer?!?). Fragt sich nur, hat JSC Lust und sind ausreichend Pläne verfügbar (ist ja immerhin ein Bumm-Bumm-Schiff...)?

Aber...
die Nella Dan, ja, die würde da natürlich auch noch gut dazu passen :D

Michi
ROMANES EVNT DOMVS !

MichiK

Erleuchteter

  • »MichiK« ist männlich
  • »MichiK« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 579

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 26. September 2007, 09:48

...eben noch über das LCP aka Stridsbåt 90E aka Storebro 90E gestolpert:
http://www.storebro.se/Modelpage.aspx?pageid=8

Michi
ROMANES EVNT DOMVS !

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 26. September 2007, 09:53

Hallo alle zusammen,

Also vom größeren Brunden, einem Stridsbåt 90H, bin ich gerade dabei ein Modell zusammen zu zimmern. Maßstab wird 1:48.

Grüße Friedulin

MichiK

Erleuchteter

  • »MichiK« ist männlich
  • »MichiK« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 579

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 26. September 2007, 09:57

Selbergemacht oder Gunnars Modell vergrößert?
ROMANES EVNT DOMVS !

eskatee

Erleuchteter

  • »eskatee« ist männlich
  • »eskatee« wurde gesperrt

Beiträge: 2 888

Registrierungsdatum: 12. März 2005

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 26. September 2007, 09:59

Zitat

Original von MichiK

wegen des Verkaufsrisikos mache ich mir eher keine Sorgen. Ich hoffe ja 'ausdrücklich' auf eine Verwirklichung bei JSC, und die haben schon seit Jahr(zehnt)en jede Menge Modell im Programm,......, h

Und das APV würde halt ausgezeichnet zu den vielen anderen Schiffsmodellen der letzten Zeit passen, die eben alle von der selben Werft stammen (stellt sich da eigentlich die Hälfte der Werftarbeiter ein Modell von ihren Werken ins Wohnzimmer?!?). Fragt sich nur, hat JSC Lust und sind ausreichend Pläne verfügbar (ist ja immerhin ein Bumm-Bumm-Schiff...)?

i


Ob ein Modell bei JSC verwirklicht wird, hängt auch ab vom neuen Eigentümer des Schiffes wenn es Neubauschiffe betrifft vom Remontowawerft. Dessen Auftrag, in Zusammenarbeit mit der Werft, ist ausschlaggebend. Verkaufsrisiko gibt es also nicht, Verkauf an uns, Süchtige, ist eher einen Spin-Off vom Auftrag.

groetjes,
Gert
Kartonbau.de dein Forum!
Kartonbau.de It's Yours!
Kartonbau.de Jouw Forum!

  • »Kartonkapitän« ist männlich

Beiträge: 752

Registrierungsdatum: 11. Mai 2006

Beruf: Freiherr

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 26. September 2007, 10:08

Stridsbat90H

... und zu finden ist ein Kartonmodell des Stridsbat 90 H, als Bildrums Klippark Nr. 12 - in 5 Versionen und im Maßstab 1:72 konstruiert von Gunnar Sillén, unter der URL

http://www.bildrum.se/stridsbt90.htm

Kleben Sie wohl!
Kartonkapitän
Ich schnipsel mit Schere, ich klebe und falz';
das is zwar nur Schimäre, doch mich unterhalt's! :P(frei nach Johann Nestroy)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kartonkapitän« (26. September 2007, 10:09)


Social Bookmarks