Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 11. August 2011, 14:21

Neuer Pirling-Download: Wittfeld-Akkutriebwagen AT3

Hallo Leute,

ich freue mich sehr, Euch den nächsten Download von Albrecht Pirling ankündigen zu dürfen:

Den Wittfeld-Akkutriebwagen AT3!



Den neuen Download findet Ihr an bekannter Stelle in unserer Download-Datenbank... -> KLICK MICH


CU


Rocky

Albrecht Pirling

Fortgeschrittener

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 5. August 2011

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 11. August 2011, 20:49

Akkutriebwagen

Hallo Freunde von Karton-Eisenbahnmodellen,

zu meinem Akkutriebwagen möchte ich noch hinzufügen, daß man die Außenwände am besten auf elfenbein-farbigem oder gelblichem Karton ausdruckt. Als ich das Modell zeichnete, wußte ich noch nicht, wie ich meinen Computer dazu bringe, solche hellen Farbtöne auszudrucken. Hezliche Grüße Albrecht

René Blank

Erleuchteter

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

3

Freitag, 12. August 2011, 12:31


Nur grüble ich gerade kräftig darüber wie ich den in meinen 1:35 Maßstab hinkriege.
Extra einen DIN A3 Drucker werde ich ganz sicher nicht kaufen !
Na erst mal darüber schlafen.......


Hallo panzerchen,

warum Grübeln? Ein die pdf-Datei mit den Teil auf einen USB-Stick oder eine Speicherkarte ziehen, zum nächsten Copyshop Deines Vertrauens gehen und die Bestellung aufgeben: "Druck mich das in 109% Vergößerung", kleinen Obulus auf den Tresen legen, wieder heimgehen - Fertig. ;)

Schöne Grüsse

René

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

4

Freitag, 12. August 2011, 13:40

2. Wagenteil ist nun online!

Hallo Leute,

eben noch tierisch über den Download gefreut und heute ist schon der 2. Wagenteil online... Einfach toll! :thumbsup:

KLICK MICH

Danke Albrecht!

CU

Rocky

  • »Adolf Pirling« ist männlich

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

5

Freitag, 12. August 2011, 15:12

Um den elfenbeifarbigen Charakter der Bord- und Stirnwände
zu erhalten, genügt es ja, nur die zwei Seiten mit diesen Teilen auf farbigem Karton auszudrucken.

Ich habe mir so geholfen, dass ich zuerst mit Photoshop
einige Seite eingefärbt und sie dann - nach dem Trocknen -
mit den beiden Seiten der Wände bedruckt habe.
Für meine Bedürfnisse kam da ein ansehnliches Ergebnis heraus.

Gruß

Adolf Pirling
»Adolf Pirling« hat folgende Bilder angehängt:
  • Akkutriebw-01-web.jpg
  • Akkutriebw-02-web.jpg
Es gibt nichts Gutes:
außer man tut es!

Erich Kästner

Etiam si omnes - ego non

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Adolf Pirling« (12. August 2011, 15:26)


René Blank

Erleuchteter

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

6

Freitag, 12. August 2011, 22:50

Hallo Panzerchen,

160gr-Papier ist genug und das sollte jeder Copyshop im Angebot haben. Sogar in Bönnigheim in der Provinz war das kein Problem.

Gruß

René

Albrecht Pirling

Fortgeschrittener

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 5. August 2011

  • Nachricht senden

7

Freitag, 12. August 2011, 22:51

Kartonstärke für meine Modelle

Hallo Panzerchen,

ich selbst nehme für meine Modelle immer die Kartonstärke 220 bis 250 g. Die meisten meiner Fans allerdings nehmen die Kartonstärke 160 g. Bei 160 g muß man etwas vorsichtiger bei größeren Bauteilen arbeiten, da sie sonst leicht einbeulen. Für kleine Teile ist dann wieder 160 g Karton besser. Bei manchen Bauteilen ist der 250 Karton als Stärke einkalkuliert, damit die Teile besser zusammenpassen. Am bestn erst mal ausprobieren.Gruß Albrecht

  • »Frank Kelle« ist männlich

Beiträge: 1 050

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2005

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

8

Samstag, 13. August 2011, 11:25

... Ein die pdf-Datei mit den Teil auf einen USB-Stick oder eine Speicherkarte ziehen, zum nächsten Copyshop Deines Vertrauens gehen und die Bestellung aufgeben: "Druck mich das in 109% Vergößerung", kleinen Obulus auf den Tresen legen, wieder heimgehen ...René
Erst einmal: HERZLICHEN Dank an Herrn Pirling für das schöne Downloadmodell und dann natürcl an Matthias zum Hosten/Aufbereiten! Ich finde - das gehört einfach dazu wenn man sich "bedient".
Und - Schande auf mein Haupt - besten Dank an Rene für den Tip bez. der Vergrösserung auf 1/35. Herr Pirling bietet ja auch den Druck in 1/35 an - aber ich dachte (bisher) immer an die Downloads aus verschiedenen Gründen (unter anderem "nicht ganz so perfekte Fähigkeit"). Der Vorschlag von Rene dürfte das einfachste sein, einen Versuch zu starten meinen 1/35er Lokpark zu ergänzen. Muss ja nicht gleich ein solcher Riese wie ein Wittfelder sein - obwohl DER mit kompl. Inneneinrichtung ....

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 591

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

9

Samstag, 13. August 2011, 12:06

Einfach toll.

Ganz herzlichen Dank für diesen Download, Albrecht!
Bis die Tage...

Helmut

"Einmal sah jemand die Häftlingsnummer 78651, die auf meinem Arm eintätowiert ist, und sagte: "Das ist wohl Ihre Garderobennummer?" Danach trug ich jahrelang nur langärmelige Pullover."
In Erinnerung an Simone Veil, † 30. Juni 2017



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

  • »Adolf Pirling« ist männlich

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 14. August 2011, 18:03

Da fragst Du am besten Albrecht selbst.
Er ist es nämlich, der die Eisenbahnmodelle konstruiert und hier zum Downloaden freigibt.

Vielleicht sollte sich mein lieber Bruder doch einmal ein Avatar zulegen,
damit solche Verwechslungen nicht zu häufig auftreten.
Aber tröste Dich, Panzerchen, Du bist nicht der erste, dem solches passiert.

Gruß

Adolf Pirling
Es gibt nichts Gutes:
außer man tut es!

Erich Kästner

Etiam si omnes - ego non

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Adolf Pirling« (15. August 2011, 08:37)


haduwolff

Administrator

  • »haduwolff« ist männlich

Beiträge: 4 063

Registrierungsdatum: 21. September 2005

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 14. August 2011, 18:04

Brüder......

Moin zusammen,

@panzerchen...

Der Schöpfer der Bögen ist ALBRECHT Pirling, Adolf Pirling ist ein Bruder....

Gruß
Hadu
Meryl Streep: "Wenn die Mächtigen ihre Position benutzen, um andere zu tyrannisieren, dann verlieren wir alle"

http://interscalestolberg.jimdo.com/


www.modell-und-geschichte.jimdo.com

Mitglied der Luft'46-Gang

Albrecht Pirling

Fortgeschrittener

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 5. August 2011

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 14. August 2011, 22:24

Vorstellung von Albrecht Pirling

Guten Abend liebe Freunde der Kartoneisenbahn,

ich glaube, dass ich das doch bald mal machen muß, mich vorzustellen. Doch habt bitte noch etwas Geduld, ich konnte es bisher noch nicht schaffen. Das wird aber in den nächsten Tagen nachgeholt. Albrecht Pirling

13

Montag, 15. August 2011, 09:42

@Panzerchen

Also was die Pappenverstärkung angeht würde ich dir Finnpappe empfehlen, gibt es auch mit einem Durchmesser von 2 mm. Ausserdem läßt sich diese Pappe eindeutig besser schneiden, weil weicher ( aber trotzdem stabil).

Viel Spaß beim Akkutriebwagen.

Gruß

Robi
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

Social Bookmarks