rpier12

Fortgeschrittener

  • »rpier12« ist männlich
  • »rpier12« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 218

Registrierungsdatum: 25. November 2012

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

1

Montag, 6. Mai 2013, 19:51

"NEUER BOGEN" MS Havelland von MDK in 1.250 Fertig

Hallo ihr Freunde des bunten Kartons

So möchte euch hier das neuste Modell des MDK Verlags als Baubericht vorstellen. Erst mal meinen Dank an Marianne und Dietmar für die schnellle Lieferung.
So nun zum Modell es handelt sich um ein Universalschiff der ehemaligen DSR vom Typ Aquator gebaut auf der Neptunwerft Rostock 1987.

Techn.Daten : LüA :158 ,9 m
B: 23 m
Tragf: 17100 t
Motorleist: 7600 kw
Autonomie 14000 sm
Besatzung . 36 Mann später 23 Mann
Containerkapazität :922
Kräne : 2 Stück 43to

Werde den Bogen ein klein wenig supern weiß aber noch nicht so genau was alles wird sich dann ergeben wenn es an der Zeit ist.

Und hier nun die ersten Bilder von der Werft

Gruß von der Ostsee Rene
»rpier12« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG0218.JPG
  • CIMG0220.JPG
  • CIMG0221.JPG
  • CIMG0219.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »rpier12« (18. November 2013, 18:46)


Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich

Beiträge: 5 158

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

2

Montag, 6. Mai 2013, 20:59

Ahoi Rene,

das scheint ein neuer Bogen aus dem Hause MDK zu sein. Sehr schön, gefällt mir gut. Tolle Form, 2 Ladebäume, Container, herrlich !!!

Kann man auch andere Schiffe aus der Serie bauen ?

Viel Spaß.

Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

rpier12

Fortgeschrittener

  • »rpier12« ist männlich
  • »rpier12« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 218

Registrierungsdatum: 25. November 2012

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

3

Montag, 6. Mai 2013, 21:30

Hallo Jo :)

Ja es ist ein ganz neuer Bogen aus dem Hause MDK und es gibt ihn auch in anderen Ausführungen in der Serie zb. ohne Kräne nur als reines Contianerschiff.

Gruß Rene :)

  • »Jürgen.W« ist männlich

Beiträge: 1 058

Registrierungsdatum: 22. November 2008

Beruf: Rentier

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 7. Mai 2013, 07:53

Moin Rene!

Das geht ja wie am Fließband,auf Deiner Werft.
Viel Spaß beim Bau.

Gruß Jürgen :D
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Hochseeschlepper WEGA, mein zweites Hobby, macht mal KLICK

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jürgen.W« (7. Mai 2013, 11:39)


Heiner

Meister

  • »Heiner« ist männlich

Beiträge: 1 103

Registrierungsdatum: 26. Januar 2005

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 7. Mai 2013, 14:19

Moin Rene!
Schön, dass Du den nächsten MDK-Bogen anschneidest; ich werde Dir bei jeder sich bietenden Gelegenheit über die Schulter sehen (vor allem beim Strippenziehen... ;) ). Könntest Du vielleicht noch ein paar Bilder vom ungebauten Bogen einstellen, damit man eine Vorstellung hat, mit was Du es zu tun hast? Danke!
"THIS is NOT normal!" (John Oliver, Last Week Tonight)

rpier12

Fortgeschrittener

  • »rpier12« ist männlich
  • »rpier12« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 218

Registrierungsdatum: 25. November 2012

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 7. Mai 2013, 14:50

Danke Jürgen und Heiner.

Hier sind ein Paar Bilder vom ungebauten Bogen

Gruß Rene :)
»rpier12« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG0222.JPG
  • CIMG0223.JPG

rpier12

Fortgeschrittener

  • »rpier12« ist männlich
  • »rpier12« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 218

Registrierungsdatum: 25. November 2012

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 7. Mai 2013, 19:05

Hallo ihr Freunde des bunten Kartons
So hier nun die ersten Berichte von der Werft .Der Rumpf ist gebaut und wie bei MDK typisch auch sehr schnell und gut zu bauen .
Hab die Reling weggeschnitten und werd sie durch eine Fadenreling ersetzen auch wurden die Speigatten ausgeschnitten . Beim Heck muß noch nachgearbeitet werden ist aber auch so im Bogen vorgesehen.
Nebenbei hab ich dann auch schon mal die Decks vorbereitet so das sie auf den Einbau warten.
So das war es für heut.
Gruß von der Ostsee Rene
»rpier12« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG0224.JPG
  • CIMG0225.JPG
  • CIMG0226.JPG
  • CIMG0227.JPG
  • CIMG0228.JPG
  • CIMG0229.JPG
  • CIMG0230.JPG
  • CIMG0231.JPG

rpier12

Fortgeschrittener

  • »rpier12« ist männlich
  • »rpier12« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 218

Registrierungsdatum: 25. November 2012

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

8

Freitag, 10. Mai 2013, 19:06

Hallo ihr Freunde des bunten Kartons
So Weiter ging es mit den Decks sie wurden angepasst und dann angeklebt am Heck wurde dann auch das 2 Deck angebracht und schon war der Rumpf zu.
Jetzt noch schnell die Fadenreling angebracht das wars dann mit dem Rumpf.

Als nächstes werden nun die Aufbauten folgen davon demnächst mehr.

Gruß von der Ostsee Rene
»rpier12« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG0232.JPG
  • CIMG0236.JPG
  • CIMG0237.JPG
  • CIMG0238.JPG
  • CIMG0241.JPG
  • CIMG0242.JPG

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich

Beiträge: 11 421

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

9

Freitag, 10. Mai 2013, 19:49

Hallo rpier,
erstmal viel Erfolg beim Bau des Schiffes. Dann berichte uns doch bitte wie Du die Fadenreling herstelltsat, hauptsächlich mit welchem Klebstoff Du die Fäden versteifst und zusammen bekommst.
Mit vielen Grüßen
Ulrich

rpier12

Fortgeschrittener

  • »rpier12« ist männlich
  • »rpier12« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 218

Registrierungsdatum: 25. November 2012

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

10

Freitag, 10. Mai 2013, 20:52

Hallo Ulrich :)

Zu der fadenreling hab ich erst vor kurzen einen Bericht unter der Rubik "Wie mache ich was richtig " eingestellt. :)

Gruß Rene :)

Ehemaliges Mitglied P_H

unregistriert

11

Samstag, 11. Mai 2013, 07:55

@ Ulrich: Guckst Du hier

Hey Rene

Deine Fadenreling ist wirklich allererste Sahne. ich kann mir denken, dass das so manchen von uns motiviert das auch mal zu versuchen. Ich habe bei meinem Schlepper Mars eine solche auchprobiert, insbesondere der Neigung der Niedergänge wegen, wo keine Standrad-Reling passte. Aber um an Diene ran zu kommen muss ich wohl noch etwas üben :rolleyes:

Freundliche Grüsse
Peter

rpier12

Fortgeschrittener

  • »rpier12« ist männlich
  • »rpier12« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 218

Registrierungsdatum: 25. November 2012

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

12

Montag, 13. Mai 2013, 19:51

Hallo ihr Freunde des bunten Kartons :)
So jetzt ging es mit den Aufbauten weiter sie wurden in drei Teilen hergestellt.
Fenster wurden verglast und die fadenreling angebracht. Werd die Aufbauten fast komplet bauen bevor sie aufgeklebt werden . :)
Gruß von der Ostsee Rene *§*
»rpier12« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG0234.JPG
  • CIMG0235.JPG
  • CIMG0239.JPG
  • CIMG0243.JPG
  • CIMG0245.JPG
  • CIMG0249.JPG

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich

Beiträge: 5 158

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

13

Montag, 13. Mai 2013, 21:00

Ahoi Rene,

hui, da hatten die Seelords ja sogar einen Swimming-Pool, alle Achtung !!!


Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 596

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

14

Montag, 13. Mai 2013, 22:31

...da hatten die Seelords ja sogar einen Swimming-Pool, alle Achtung !!!

...


Alles für die Werktätigen, Jo... :cool:
Bis die Tage...

Helmut

"Einmal sah jemand die Häftlingsnummer 78651, die auf meinem Arm eintätowiert ist, und sagte: "Das ist wohl Ihre Garderobennummer?" Danach trug ich jahrelang nur langärmelige Pullover."
In Erinnerung an Simone Veil, † 30. Juni 2017



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Heiner

Meister

  • »Heiner« ist männlich

Beiträge: 1 103

Registrierungsdatum: 26. Januar 2005

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

15

Montag, 13. Mai 2013, 23:04

Tscha, wie war noch gleich die Ansprache beim großen Zapfenstreich? "Soldaten des Heeres, Männer der Luftwaffe, - meine Herren von der Marine..."? Aber das war der alte Westen, das wird bei DSR wohl nicht so gegolten haben. Vielleicht ein eiserner Vorrat, falls nach dem nächsten Füng-Jahres-Plan das Wasser knapp wurde...
"THIS is NOT normal!" (John Oliver, Last Week Tonight)

Beiträge: 1 542

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 14. Mai 2013, 00:43

Guten Morgen,

den Seeleuten der DSR ging es nicht schlechter als ihren Kollegen hier im sogenannten goldenen Westen; warum auch? Wie golden der Westen nun heute geworden ist, sieht man an Ausflaggung, 2. Register und Besatzungen, die für kleinste Heuer fahren .. seemännischer Nachwuchs aus deutschen Landen - Fehlanzeige .. aber egal, hauptsache billig .. es gibt so Tage ..
da fehlt mir einfach die Blödheit um diese unerträgliche Überheblichkeit tolerieren zu können ...

capideluce

Schüler

  • »capideluce« ist männlich

Beiträge: 155

Registrierungsdatum: 1. März 2010

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 14. Mai 2013, 10:47

Hallo Rene, ich finde deine Fadenreeling sehr sehr gut gemacht. Meine Frage nur, wie man diese befestigt? Wird die einfach stumpf an Bord geklebt oder wie machst du das?
Gruß

Thomas

rpier12

Fortgeschrittener

  • »rpier12« ist männlich
  • »rpier12« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 218

Registrierungsdatum: 25. November 2012

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 15. Mai 2013, 20:04

Hallo von der Küste. :)

Erstmal danke für eure Komentare aber es gab die Pools wirklich und sie wurden auch genutzt es war bei der DDR Seefahrt nicht wirklich schlecht was glaub ich mal fast alle Seeleute der damaligen Flotte bestätigen. :)

So nun zum weiteren Bau . ;)

So hab zwar in Moment wenig Zeit zum Basteln ;) aber ein bisschen ging es vorran die Aufbauten sind an Deck und die Darvits für die Rettungsboote und die abgedeckten Winden sind auch noch dazu gekommen.
So das wars erstmal für heut. :)

Gruß von der Ostsee Rene *§*
»rpier12« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG0253.JPG
  • CIMG0254.JPG
  • CIMG0255.JPG
  • CIMG0256.JPG
  • CIMG0258.JPG

rpier12

Fortgeschrittener

  • »rpier12« ist männlich
  • »rpier12« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 218

Registrierungsdatum: 25. November 2012

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

19

Freitag, 24. Mai 2013, 20:49

Hallo ihr Freunde des bunten Kartons
So nach einigen Tagen des nichts tuns wegen Urlaub ging es nun gestern und heute weiter.
Es wurden die Lucken und die aufnahme für die Container angebracht die Holzspiesse sind für die Krane sie sind dann drehbar .
Danach kammen die krane dran die Sprader mit den Container dran sind auch bewegbar und man kann sie auch abnehmen siehe Bild.

Nun hab ich dann ein Paar Containerblöcke gebastelt und diese mal auf Deck verteilt aber noch nicht verklebt werd es auch nicht tun so kann man das Schiff dann im Hafen auch beladen. So das wars für heute.

Gruß von der Ostsee Rene
»rpier12« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG0292.JPG
  • CIMG0291.JPG
  • CIMG0293.JPG
  • CIMG0294.JPG
  • CIMG0295.JPG
  • CIMG0299.JPG
  • CIMG0296.JPG
  • CIMG0297.JPG
  • CIMG0298.JPG

capideluce

Schüler

  • »capideluce« ist männlich

Beiträge: 155

Registrierungsdatum: 1. März 2010

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

20

Freitag, 24. Mai 2013, 21:35

Schön das es weiter geht :) Echt tolles Modell :) Wäre ja auch später mal was für mich zum bauen :)
Gruß

Thomas

Ehemaliges Mitglied P_H

unregistriert

21

Freitag, 24. Mai 2013, 22:05

Hey Rene

Die funktionierenden Kräne sind ja der Hammer! Toller Frachter :thumbsup:

@Thomas: Die MDK-Modelle sind sehr Anfängerfreundlich und lassen, wie Rene zeigt einen Haufen Spielraum zum supern! Also keine Hemmungen!

Freundliche Grüsse
Peter

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 596

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

22

Samstag, 25. Mai 2013, 13:19

Hallo Rene,

Du hast das Modell fein gebaut! :)

Aber ich möchte doch eine kritische Anmerkung machen, deren Inhalt mich schon seit einiger Zeit beschäftigt:

Das Modell hat meiner Meinung nach einen die Bordkräne betreffenden, nicht ganz unbedeutenden Fehler.
Der Ausleger der hinteren Krans liegt in Ruheposition auf einem entsprechenden Bauteil an der Säule des vorderen Krans auf und ist dadurch entlastet und gesichert, ok.

Aber der Ausleger des vorderen Krans schwebt bei dieser Konstruktion frei über oder neben den Containern, ohne eine Möglichkeit, die Seile zu entlasten und den Kran anders als über die Blockierung am Drehkranz festzustellen.
Das kann so keinesfalls gewesen sein! Schäden wären sonst schon bei etwas Seegang unvermeidlich gewesen und auch die Kranseile müssen "in Ruhe" zwar dichtgesetzt, aber entlastet worden sein.

Und ganz sicher lag der vordere Ausleger auch nicht auf den Containern. Es muss dort eine Auslegerstütze gegeben haben, die aber vom Konstrukteur des Modellbaubogens nicht berücksichtigt wurde. (oder die einzelne Säule vorn war - auch - die Auslegerstütze; dann ist sie aber an der falschen Stelle...)
Bis die Tage...

Helmut

"Einmal sah jemand die Häftlingsnummer 78651, die auf meinem Arm eintätowiert ist, und sagte: "Das ist wohl Ihre Garderobennummer?" Danach trug ich jahrelang nur langärmelige Pullover."
In Erinnerung an Simone Veil, † 30. Juni 2017



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich

Beiträge: 5 158

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

23

Samstag, 25. Mai 2013, 14:22

Ahoi Rene,

die Schrägansichten vom Bug und vom Heck aus gefallen mir sehr gut !!

Hast Du klasse hinbekommen. Ein toller Containerfrachter, der nun seinem Bauende entgegengeht.

Der muss unbedingt auf meine "Muss ich haben"-Liste.


Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

rpier12

Fortgeschrittener

  • »rpier12« ist männlich
  • »rpier12« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 218

Registrierungsdatum: 25. November 2012

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

24

Montag, 18. November 2013, 18:45

Hallo erstmal wieder
Nach langer Auszeit vom Papierschnippeln hab ich die Havelland nun fertig und meld mich damit hier im Forum zurück.
Hier nun die letzen Bilder

Gruß von der Ostsee Rene
»rpier12« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG0300.JPG
  • CIMG0301.JPG
  • CIMG0302.JPG
  • CIMG0303.JPG
  • CIMG0304.JPG
  • CIMG0305.JPG
  • CIMG0306.JPG
  • CIMG0307.JPG
  • CIMG0308.JPG

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 596

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

25

Montag, 18. November 2013, 20:51

Hallo Rene,

Glückwunsch zur Fertigstellung!
Und wie ich sehe hat der vordere Kranausleger nunmehr seine wohlverdiente Stütze erhalten.

Ein schönes Modell!
Bis die Tage...

Helmut

"Einmal sah jemand die Häftlingsnummer 78651, die auf meinem Arm eintätowiert ist, und sagte: "Das ist wohl Ihre Garderobennummer?" Danach trug ich jahrelang nur langärmelige Pullover."
In Erinnerung an Simone Veil, † 30. Juni 2017



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Ehemaliges Mitglied SL48

unregistriert

26

Dienstag, 19. November 2013, 09:43

Moin Rene und herzlichen Glückwunsch! - Freines Modell geworden, das die "Superungen" gut ab kann! - Auch deshalb liebe ich die MDK-Bögen: man kann sich toll an ihnen "austoben"!

Gruß

Kurt

Ehemaliges Mitglied P_H

unregistriert

27

Dienstag, 19. November 2013, 10:16

Hey Rene

Wunderbar! Tolle Fotostrecke auch, mit der Beladung des Frachters.
Herzlichen Glückwunsch zur Fertigstellung!

Freundliche Grüsse
Peter

rpier12

Fortgeschrittener

  • »rpier12« ist männlich
  • »rpier12« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 218

Registrierungsdatum: 25. November 2012

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 20. November 2013, 20:50

Hallo :)

Danke Euch allen hat leider ein wenig gedauert aber nun ist sie fertig und es geht an was neues......

Gruß von der Ostsee Rene

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich

Beiträge: 5 158

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 20. November 2013, 21:31

Ahoi Rene,

Glückwunsch zum neuen fertiggestellten Modell.

Freue mich jetzt auf Dein Diorama.


Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Gustav

Erleuchteter

  • »Gustav« ist männlich

Beiträge: 2 356

Registrierungsdatum: 16. Juni 2011

Beruf: Ruheständler

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 20. November 2013, 23:08

Moin Rene,

herzlichen Glückwunsch zur Fertigstellung der Havelland und viel Freude bei dem Neuen!

Gruß Gustav
Auch kleine Dinge können Freude bereiten.

  • »Jürgen.W« ist männlich

Beiträge: 1 058

Registrierungsdatum: 22. November 2008

Beruf: Rentier

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 21. November 2013, 20:46

N' Abend Rene!

Da hätte ich ja beinahe das "Ende" der Havelland verpasst.
Also auch von mir einen Glückwunsch zur Fertigstellung deines Schiffes, sehr gut geworden, saubere Arbeit.
Mir gefällt auch die Wuling mit den Leinen auf der Back, das belebt doch gleich noch die Szenerie etwas.

Gruß Jürgen
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Hochseeschlepper WEGA, mein zweites Hobby, macht mal KLICK

Social Bookmarks