Ulrich

Profi

  • »Ulrich« ist männlich
  • »Ulrich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 526

Registrierungsdatum: 5. März 2006

Beruf: Dipl. Ing. Maschinenbau

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 23. März 2006, 21:34

Nautilus (disneyexperience)

Hallo Modellbaukollegen,

ich möchte an dieser Stelle einige Bilder vom Modell meiner Nautilus zeigen.

Es ist ein kostenloser Download von www.disneyexperience.com , über den pappenbauer schon einen Baubericht gemacht hat (siehe Schiffahrt, Bauberichte).

Die Dateien sind auf einem Tintenstrahldrucker auf 180 gr/m² Karton ausgedruckt und mit UV-Schutzlack vor dem Bau lackiert (verhindert versehentliches Verwischen der Tinte beim Bau und erlaubt das Abwischen von zu viel aufgetragenem Klebstoff).
»Ulrich« hat folgende Bilder angehängt:
  • Nautilus   01.jpg
  • Nautilus   02.jpg
  • Nautilus   03.jpg

Ulrich

Profi

  • »Ulrich« ist männlich
  • »Ulrich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 526

Registrierungsdatum: 5. März 2006

Beruf: Dipl. Ing. Maschinenbau

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 23. März 2006, 21:36

RE: Nautilus (disneyexperience)

Teil 2

Die Bullaugen der Brücke sind ausgeschnitten und mit Kunststoffolie hinterklebt.
Der Innenraum ist einfach nur schwarz angemalt.
»Ulrich« hat folgendes Bild angehängt:
  • Nautilus   04.jpg

Ulrich

Profi

  • »Ulrich« ist männlich
  • »Ulrich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 526

Registrierungsdatum: 5. März 2006

Beruf: Dipl. Ing. Maschinenbau

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 23. März 2006, 21:40

RE: Nautilus (disneyexperience)

Teil 3


Die Schnittkanten sind mit Wasserfarben gefärbt.
Der Farbton paßt zwar nicht ganz genau, aber es sieht trotzdem stimmig aus (irgendwie wie Rost).

Die Luken sind durch Ausschneiden und mehrfaches Hintekleben mit Karton plastisch dargestellt.
Lukenscharniere und Lager sind zusätzlich angebracht.
»Ulrich« hat folgendes Bild angehängt:
  • Nautilus   05.jpg

Ulrich

Profi

  • »Ulrich« ist männlich
  • »Ulrich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 526

Registrierungsdatum: 5. März 2006

Beruf: Dipl. Ing. Maschinenbau

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 23. März 2006, 21:45

RE: Nautilus (disneyexperience)

Teil 4

Die seitlichen kleinen Bullaugen sind mit Folie aus Fensterbriefumschlägen hinterklebt (leicht trüb, dann sieht man nicht sofort, daß keine Inneneinrichtung drin ist).

Die großen Fenster sind aus einer gewölbten Blisterverpackung von Tischtennisbällen ausgeschnitten.

Im Rumpf wurde eine schwarze Pappröhre eingepaßt, sodaß man durch den Rumpf hindurch aber nicht hinein schauen kann.
»Ulrich« hat folgendes Bild angehängt:
  • Nautilus   06.jpg

Ulrich

Profi

  • »Ulrich« ist männlich
  • »Ulrich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 526

Registrierungsdatum: 5. März 2006

Beruf: Dipl. Ing. Maschinenbau

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 23. März 2006, 21:48

RE: Nautilus (disneyexperience)

Teil 5

Die Verstrebungen am Propellergehäuse sind ebenfalls zusätzlich angebracht (aus dem Plan von Schlupps Baubericht abgeschaut).
»Ulrich« hat folgende Bilder angehängt:
  • Nautilus   07.jpg
  • Nautilus   09.jpg

Ulrich

Profi

  • »Ulrich« ist männlich
  • »Ulrich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 526

Registrierungsdatum: 5. März 2006

Beruf: Dipl. Ing. Maschinenbau

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 23. März 2006, 21:50

RE: Nautilus (disneyexperience)

Teil 6

Hier sieht man das im Heck integrierte Rettungsboot.
»Ulrich« hat folgendes Bild angehängt:
  • Nautilus   08.jpg

Ulrich

Profi

  • »Ulrich« ist männlich
  • »Ulrich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 526

Registrierungsdatum: 5. März 2006

Beruf: Dipl. Ing. Maschinenbau

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 23. März 2006, 21:54

RE: Nautilus (disneyexperience)

Teil 7 und Schluß

Der Ständer ist Eigenbau aus 1 mm Graupappe mit Metallfarbe lackiert.

Das Modell ist 51 cm lang und besteht aus 184 Teilen.
Die Paßgenauigkeit war gut.
Schwierig gestaltete sich das Aufbringen des Oberdecks auf den Rumpf und das Anbringen der seitlichen Fenstergehäuse.

Alles in Allem ein lohnenswertes Modell.

Gruß

Ulrich
»Ulrich« hat folgende Bilder angehängt:
  • Nautilus   10.jpg
  • Nautilus   11.jpg
  • Nautilus   12.jpg

8

Donnerstag, 23. März 2006, 21:57

Moin,moin

einfach ein schönes Modell =D> =D> =D>

Gruß aus Hamburg

Norbert
Glashaus
G-91 1:200 ruht immer noch
Norberts Modellbauseite

Heinz

Profi

  • »Heinz« ist männlich

Beiträge: 677

Registrierungsdatum: 23. Februar 2005

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 23. März 2006, 22:09

RE: Nautilus (disneyexperience)

Hallo Ulrich,

=D> =D> =D>

Grandios die Nautilus,ist dir sehr gut gelungen und top gebaut.

Tipp: Die Schnittkanten färbe ich mit Wasserfarbe heller ein als das Bauteil.Hat den vorteil man kann später noch dunkler nachmalen und mein eindruck man sieht den Stoß bei den beiden Bauteilen nicht so sehr.

Toll was Du aus dem Down Load gezaubert hast.

Grüße
Heinz
Heinz Michlmair verstarb am 05.07.2007 bei einem Sportunfall in Ungarn. Mitglieder und Betreiber von kartonbau.de vermissen Heinz und seine Beiträge. Seine bisherigen Beiträge in unserem Forum sind nun Teil unser Erinnerung an "Heinz".

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

10

Freitag, 24. März 2006, 07:11

Hallo Ulrich,

Schlicht und einfach Super die Nautilus!

=D> =D> =D>

Grüße Friedulin

Ulrich

Profi

  • »Ulrich« ist männlich
  • »Ulrich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 526

Registrierungsdatum: 5. März 2006

Beruf: Dipl. Ing. Maschinenbau

  • Nachricht senden

11

Freitag, 24. März 2006, 23:25

Vielen Dank an euch für eure lobenden Worte.

Daß euch das Modell gefällt freut mich sehr :P :P :P

Bei den Schnittkanten habe ich die Erfahrug gemacht, daß es oft auch gut aussieht, wenn man diese einfach nur schwarz färbt.

Das hätte bei dem Modell sicher auch gut gepaßt, da viele schwarze Begrenzungslinien aufgedruckt sind.

Den Tip mit den helleren Kanten werde ich beim nächsten Modell mal testen.

Grüße aus Neckargemünd bei Heidelberg

Ulrich

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

12

Freitag, 24. März 2006, 23:34

Servus Ulrich,

Zuerst das Wichtigste:

Eine wirklich schöne Arbeit, gefällt mir sehr. Bravo =D> =D> =D>

Und jetzt zu den Schnittkanten:

Ich verwende auch Wasserfarben für die Schnittkanten.

Was in Natura super aussieht wirkt oft auf Bildern zu dunkel oder falsch gefärbt.

Zu diesen Thema wurde schon viel geschrieben.

Ich erschrecke immer wieder überFarbkleckse (auf Bildern) die in Nature eigentlich sogar das Modell aufwerten weil es lebendiger wirkt.

Wichtig ist es, dass das Modell in Natura gut aussieht.

Grüße aus Wien, Herbert

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Micro« (24. März 2006, 23:34)


Ulrich

Profi

  • »Ulrich« ist männlich
  • »Ulrich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 526

Registrierungsdatum: 5. März 2006

Beruf: Dipl. Ing. Maschinenbau

  • Nachricht senden

13

Freitag, 24. März 2006, 23:49

Hallo Micro,

Du hast recht, in echt siehts besser aus als auf den Bildern.

Das liegt wohl vor allem auch daran, daß die Bilder größer sind als das Original und somit auch das, was nicht exakt paßt, entsprechend vergrößert dargestellt wird.

Gruß und Danke

Ulrich

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

14

Samstag, 25. März 2006, 00:06

Servus Ulrich,

Schau dir doch einmal den aktuellen Baubericht von Jörg (HMS "Badsworth" 1:200) an.

Auf Seite 5 bis 6 gibt es eine Diskusion über Schnittkanten. Die Erklärung von Friedrich klingt plausibel.

Jörgs Kanten wirken in Natura sicher viel besser.

Je mehr Kunstlicht und je mehr Makro um so mehr fallen solche Sachen auf.

Grüße aus Wien, Herbert

  • »morewings« ist männlich

Beiträge: 757

Registrierungsdatum: 21. Juni 2004

  • Nachricht senden

15

Montag, 27. März 2006, 22:08

Disney's Nautilus

Hi Uli,

da ich Deine Nautilus im Original kenne kann ich ganz besonders sagen:
-------Super Modell. --------
Und immer wenn ich deine sehe möcht' ich meine sofort beginnen.
Die Bilder des Ständers sind natürlich sofort gespeichert. Klasse.
So wird mein Nautilus-Ständer auch gebaut.

Viele nette Grüße von
Roman
LG Roman

Ulrich

Profi

  • »Ulrich« ist männlich
  • »Ulrich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 526

Registrierungsdatum: 5. März 2006

Beruf: Dipl. Ing. Maschinenbau

  • Nachricht senden

16

Montag, 27. März 2006, 23:24

RE: Disney's Nautilus

Hallo Roman,

na dann mal ran ans Skalpell.

Spätestens im Dezember in Mannhein stellen wir dann beide Nautilusse nebeneinander.

Vielen Dank und viele Grüße

Uli

Lelox

Schüler

Beiträge: 101

Registrierungsdatum: 16. Februar 2006

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 28. März 2006, 04:31

Hi Ulrich,

ein wirklich gelungenes Modell hast du hier geschaffen.
Hab ich das richtig verstanden das du die Ständer selber konstruiert hast? Wirklich sehr gelungen, passt gut zum Thema Nautilus.

Gruß
Andreas
Ich habe eine Diät gemacht und fettem Essen und Alkohol abgeschworen - in zwei Wochen verlor ich 14 Tage.
Joe Lewis

Social Bookmarks