Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Werner

Meister

  • »Werner« ist männlich
  • »Werner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 979

Registrierungsdatum: 22. August 2005

Beruf: IT ler im Unruhestand

  • Nachricht senden

1

Samstag, 28. Februar 2015, 22:59

Nachtrag zum Zerstörer Z51 der Kriegsmarine

Hallo liebe Bastelgemeinde und auch Sammler

nach Fertigstellung des Projektes Z51 im HK Verlag hat sich herausgestellt, das einige Fehler in der Bauanleitung und auf dem Bogen sind.
Das Team des HK-Verlages hat sich deshalb entschlossen hier und auch zu den Bogen ein Fehlerkorrekturblatt beizugeben.
Es sind keine gravierenden Fehler der Konstruktion sondern Verbesserungen und Hinweise auf "Zahlendreher" in der Bauanleitung und Bogen.

Euer HK-Team
»Werner« hat folgende Datei angehängt:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Werner« (1. März 2015, 17:23)


  • »Hans-Jürgen« ist männlich

Beiträge: 2 254

Registrierungsdatum: 20. März 2005

Beruf: im Unruhestand

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 1. März 2015, 12:07

Vielen Dank Werner, das ist halt Service!

Viele Grüße aus dem derzeit trüben Frankenwald von
Hans-Jürgen
Viele Grüße
Hans-Jürgen

Werner

Meister

  • »Werner« ist männlich
  • »Werner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 979

Registrierungsdatum: 22. August 2005

Beruf: IT ler im Unruhestand

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 1. März 2015, 17:27

Danke Hans-Jürgen für den Kommentar

und liebe Grüße zurück in den kalten Frankenwald

wir haben uns erlaubt unter "F5" im Korrekturblatt einen Schreibfehler zu ändern deswegen habe ich das Blatt nochmals eingestellt

Gruß Werner

Social Bookmarks