Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Nosports« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 13. Mai 2007

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 25. Mai 2008, 22:20

Na was soll das werden....

So nach dem ich schon lange nichts sinnvolles mehr zum Kartonmodellbau und speziell zu diesem forum beigetragen......

Möcht ich mal eines meiner nächsten Projekte vorstellen.

Die Zeichnung ist zu 75% fertig, danach kommt die Abwicklung, ich erwarte ca 25 Teile, Massstab wäre 1:87

Was soll das werden...
Tipp : ein Fahrzeug, aber welches.....

(es gibt eigentlich 2 lösungen..... je nachdem )
»Nosports« hat folgendes Bild angehängt:
  • Clipboard01.jpg

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich

Beiträge: 6 031

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

2

Montag, 26. Mai 2008, 08:54

RE: Na was soll das werden....

Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

Beiträge: 1 548

Registrierungsdatum: 21. Dezember 2004

Beruf: Retired

  • Nachricht senden

3

Montag, 26. Mai 2008, 09:17

A racing car? - L.
Dankbar für die Gelegenheit auf Englisch schreiben zu dürfen, kann aber Antworten problemlos auf Deutsch lesen.

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich

Beiträge: 11 483

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

4

Montag, 26. Mai 2008, 15:22

Rennauto mit Heckspoiler?
Viele Grüße
Modellschiff

  • »Nosports« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 13. Mai 2007

  • Nachricht senden

5

Freitag, 13. Juni 2008, 00:18

So nachdem mein Rechner die Infektion gut überstanden hat; durch neu Foramtieren.....

1:87 ist gescheitert, da meine Wurschttatzen einfach nicht damit zurecht kommen wollten.. Also nun in 1:24 weiter damit.

Das erste Bauteil das da fertig wurde ist der Kotflügel.....
»Nosports« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCW1304.jpg
  • DSCW1305.jpg

  • »Nosports« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 13. Mai 2007

  • Nachricht senden

6

Freitag, 20. Juni 2008, 00:06

So weiter gehts währnd die Deutsche Mannschaft spielt ;-)

der Hauptkörper ist mal da, ohne Details...

Aber gefällt mir, evt werde ich die Ecken noch abrunden, aber eigentlich ist das Ding relativ eckig....

Vor den Reifen graut mir irgendwie, mein Konzept im Kopf hat ca 25 Teile für einen Reifen......tststst
»Nosports« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCW1306.jpg
  • DSCW1307.jpg

  • »Nosports« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 13. Mai 2007

  • Nachricht senden

7

Montag, 30. Juni 2008, 00:17

So während die Deutschen Fussballhelden in Wien verloost hatten hab ich mich mal über den Reifen gemacht. der hat gut funktioniert :]
Zwar fehlt noch die Feinarbeit, aber das Konzept konnte man gut prüfen.... :prost:

Und das Profil hehe Jeti-Fussabdrücke, das einzig wahre für so ein Auto ;)

Wer da evt mal sich an so ein Rad wagen will als Testbau kann sich mal gerne melden, da ich nicht weiss ob das auch ohne Hintergedanken, bzw. mit der Skizze geht. Als Dank wink ihm ein Profilabdruck wie gewünscht.....
»Nosports« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCW1317.jpg
  • DSCW1318.jpg

D-WHALE

Profi

  • »D-WHALE« ist männlich

Beiträge: 1 360

Registrierungsdatum: 28. Februar 2006

  • Nachricht senden

8

Montag, 30. Juni 2008, 04:27

Hi Chris!
da ich ja schon weiß, was es für ein Auto werden soll (der eine Pole hats ja verraten :D ), frage ich mal so aus Interesse: back to the roots oder Blender-unterstütztes Konstruieren?

LG
Marko

BTW: Was ist eigentlich mit deiner Drohne? bekommt man die Irgendwo irgendwie?
In stiller Trauer

"Die Angst vor langen Wörtern heißt Hippopotamomonstrosesquipedaliophobie." 8o

woody

Meister

  • »woody« ist männlich

Beiträge: 2 573

Registrierungsdatum: 20. Mai 2004

Beruf: Dipl.-Informatiker

  • Nachricht senden

9

Montag, 30. Juni 2008, 06:28

Hallo Chriess,

ich habe zwar auch keine Ahnung, welches Fahrzeug Du da baust, aber Deine Felgen schauen schon klasse aus. Ich schau auf jeden Fall weiter zu.

Servus, Woody

D-WHALE

Profi

  • »D-WHALE« ist männlich

Beiträge: 1 360

Registrierungsdatum: 28. Februar 2006

  • Nachricht senden

10

Montag, 30. Juni 2008, 22:04

Hi Wolfgang!
Das Rätsel wurde an anderer Stelle bereits gelöst! So soll der Flitzer aussehen @)


LECKER :prost:
In stiller Trauer

"Die Angst vor langen Wörtern heißt Hippopotamomonstrosesquipedaliophobie." 8o

  • »Nosports« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 13. Mai 2007

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 1. Juli 2008, 19:19

Yeah eine MEAN-Machine :prost:

Naja eigentlich ist das Blödsinn und Wahnsinn so ein Auto zu bauen.
Nicht desto trotzt finde ich soewas toll, da es hier um ein Auto rein zum schnell fahren geht, keine Golftaschen, keine Klimaanlage, kein Blödsinn und sonstiger Firlefanz, sondern nur ein Motor, 4 Reifen, 2 Sitze und ein wenig Zusammenhalt :P

Es ist ein CAD, also back to the roots, man sieht ja das Ding ist ja schön 'gerade' und ohne komplizierte Konturen, ausser am Heck, aber selbst das ist auch nicht so dramatisch. Ich denke Blender wird hier nicht so dran kommen. Evt kann es sein, wenn ich mal eine zweit Stufe plane, in der auch der innere Rahmen geplant ist. aber selbst der innere Rahmen sieht nicht so wahnsinnig kompliziert aus.
Aber back to the roots gibbet nicht, Blender ist ein super Tool, das wird bestimmt dann auch in den beiden anderen Projekten drankommen, wenn der Rumpf geplant ist. Es ist halt (für mich) einfach mehr Aufwand, wenn ich dann in Blender Abwickeln muss, da ich ja im CAD normalerweise automatisch schon 50-60% der Abwicklung vorliegen habe. Vielleicht bin ich auch nicht so richtig für Blender verschraubt ? Oder vielleicht war meine Technisch-Zeichnen-Ausbildung doch zu gut ;-)

Die D-21 ? die ist mal reserviert für Testläufe mit einem Tool von MiZi, aber leider hab ich da nichts mehr gehört davon. Entweder ich hab ihn verschreckt oder ich war zu doof für das Tool.

Gibbet später mal ein Bild in Progress....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nosports« (1. Juli 2008, 19:22)


woody

Meister

  • »woody« ist männlich

Beiträge: 2 573

Registrierungsdatum: 20. Mai 2004

Beruf: Dipl.-Informatiker

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 1. Juli 2008, 19:56

Hallo Chriess,

na, mit dem Auto bist Du ja so richtig unauffällig unterwegs ... :D

Zitat

Aber back to the roots gibbet nicht, Blender ist ein super Tool, das wird bestimmt dann auch in den beiden anderen Projekten drankommen, wenn der Rumpf geplant ist. Es ist halt (für mich) einfach mehr Aufwand, wenn ich dann in Blender Abwickeln muss, da ich ja im CAD normalerweise automatisch schon 50-60% der Abwicklung vorliegen habe. Vielleicht bin ich auch nicht so richtig für Blender verschraubt ? Oder vielleicht war meine Technisch-Zeichnen-Ausbildung doch zu gut ;-)
und Du bist und bleibst einfach der Alte! Aber das macht Dich auch nicht unsympathisch. ;)

Servus, Woody

  • »Nosports« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 13. Mai 2007

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 1. Juli 2008, 23:26

So mal dir Roots zeigen.....

Von links nach rechts....

Abwicklung der Hutze,
Basisbild in der ich die Konstruktion mache, praktisch hinterlegtes Bild,
Drei Ansichten von vorne dann die Seitenrahmen mit den Bildern,
ganz rechts ist der Reifen....
»Nosports« hat folgendes Bild angehängt:
  • Clipboard02.jpg

  • »Nosports« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 13. Mai 2007

  • Nachricht senden

14

Montag, 7. Juli 2008, 00:21

so nun gings hier auch mal weiter, nachdem das Wetter hier etwas durchwachsen war un dich mich gestern sowieso etwas gebrannt hatte....

Die Aufhängung vorne sowie die Radhausbefestigung und als erstes Detail die vordere Feder/Dämpfer-Wanne und die hutze
»Nosports« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSCW1320.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nosports« (7. Juli 2008, 00:24)


Social Bookmarks