Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Mav33

Schüler

  • »Mav33« ist männlich
  • »Mav33« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 43

Registrierungsdatum: 23. August 2006

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 27. September 2011, 11:05

[N] Wagony weglarko-platforma 4-os typ 401Z,B,C 1:25 ANSWER

Mam przyjemnosc jako autor poinformowac o ukazaniu sie modelu wagonu weglarko-platformy 4-osiowej serii Eamos, typ 401Z/1, 401Zb, 401Zc.
Skala 1:25
Wydawnictwo ANSWER
Autor Adam Wieczorek
Projekt powstal na podstawie dokumentacji fabrycznej oraz masy zdjec oryginalow.

Model wydrukowany w 3 wersjach o roznych numerach umozliwia wykonanie wagonu jako
1. Platforma np. pod czolgi



2. Wagon z klonicami



3. Weglarka niskoburtowa



Modele dostepne sa na allego.pl oraz w sklepach internetowych GPM i Orlik
Cena za wagon platforme i wagon z klonicami - 55 PLN
Cena za weglarke - 65 PLN

Relacja z budowy surowki modelu
http://www.konradus.com/forum/read.php?f…20#reply_167409

--

Horst_DH

Meister

  • »Horst_DH« ist männlich

Beiträge: 959

Registrierungsdatum: 2. Januar 2011

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 28. September 2011, 06:35

Geht das auch auf deutsch oder englisch?
Schöne Grüße aus dem Dümmerland!

Horst

dett

Fortgeschrittener

  • »dett« ist männlich

Beiträge: 306

Registrierungsdatum: 18. Januar 2005

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 28. September 2011, 11:35

hi horst,

ich hatte zwar in der schule auch kein polnisch oder war damals gerade kreide holen :D , aber das ist fast alles selbsterklärend.
die bezeichnung der wagontypen sind eindeutig. das einzige was ich hier sagen kann, es werden zusätzlich angaben zum preis gemacht..
zwischen 55 und 65 PLN (polnische zlotys), was ca. 15 euronen entspricht .

schau mal auf die seite www.gpm.pl., da findest du bereits schon einen wagon.

beste(nsee`r) grüße
_______________

Horst_DH

Meister

  • »Horst_DH« ist männlich

Beiträge: 959

Registrierungsdatum: 2. Januar 2011

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 29. September 2011, 08:43

Hallo Dett,

vielen Dank für den Hinweis. Da ja Polen mittlerweile auch zur EG gehört, wäre es schön, wenn die Bastelkollegen ihre Beiträge zumindest in Englisch in das Forum stellen würden. Ich möchte schon gerne wissen, was die schreiben und nicht nur Bilder "gucken" oder raten was da eventuell geschrieben steht.
Schöne Grüße aus dem Dümmerland!

Horst

Henryk

Erleuchteter

  • »Henryk« ist männlich

Beiträge: 3 655

Registrierungsdatum: 28. September 2008

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 29. September 2011, 13:49

Hallo zusammen,
hier die Übersetzung;

Als Autor der Bausätze möchte ich Sie darüber informieren, dass das Modell des 4-achsigen Kohle/Plattformwagens Serie Eamos, Typ 401Z/1, 401Zb, 401Zc erschienen ist. Maßstab 1:25.
Verlag ANSWSER
Autor Adam Wieczorek.
Das Projekt entstand auf der Basis der Werkdokumentation und Fotos des Originals.

Das Modell ist in drei Versionen (und mit verschiedener Nummerierung) erhältlich;
1. Plattformwagen, z.B. zum Transport von Panzern,
2. Wagon mit Rungen,
3. Kohlewagen mit niedrigen Bordwänden.

Die Bausätze kann man auf „Allegro“ oder in Internetshops von GPM und Orlik kaufen. Der Plattformwagen und der Wagen mit Rungen kostet 55 Zloty, der Kohlewagen 65 Zloty.

Hier der Probebau;
http://www.konradus.com/forum/read.php?f…20#reply_167409
Herzlichste Grüße
Henryk

Alle meine Flugzeugmodelle

Horst_DH

Meister

  • »Horst_DH« ist männlich

Beiträge: 959

Registrierungsdatum: 2. Januar 2011

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 29. September 2011, 22:29

Hallo Henryk,

vielen Dank für die Übersetzung. Schön, dass man so gute Bastelkollegen hier im Forum hat.
Schöne Grüße aus dem Dümmerland!

Horst

Ähnliche Themen

Social Bookmarks