Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Arkangel

Schüler

  • »Arkangel« ist männlich

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 18. Juni 2007

Beruf: Saunameister

  • Nachricht senden

161

Donnerstag, 8. November 2007, 22:12

Ich finde es auch Atemberaubend wie Du Dieses Schiff nachbaust, die wundervollen kleinen Details sind fantastisch.

Ich hoffe dieses Schiff einmal in Natura zu sehen wenn es denn fertig ist ^^

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Arkangel« (8. November 2007, 22:17)


sennaend

Schüler

Beiträge: 104

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2007

  • Nachricht senden

162

Freitag, 9. November 2007, 04:33

Hello Nick-san

Admiration! from Japan.

The Japanese most favorite ship is Yamato/Musashi.
However, it is difficult to make big it from 1:200 practically.

I show respect for your practicing it. I hope that your project advances smoothly.

sennaend

nicksan

Fortgeschrittener

  • »nicksan« ist männlich
  • »nicksan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 4. Mai 2006

  • Nachricht senden

163

Freitag, 9. November 2007, 09:26

Hi Arkangel!
Natürlich kannst Du die Musashi wenn sie fertig ist in natura sehen. Allerdings mußt Du mich besuchen, denn ich bekomme das Ding nicht aus der Werft raus. Daher habe ich beschlossen das Schiff in der Werft in einem Glaskasten zu plazieren damit es nicht verstaubt wenn ich die Fuso auf Kiel lege.
Grüße aus Österreich!
Nick

nicksan

Fortgeschrittener

  • »nicksan« ist männlich
  • »nicksan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 4. Mai 2006

  • Nachricht senden

164

Freitag, 9. November 2007, 18:01

hello sennaend
thanks for your message, musashi is also my favourite cause it´s more interesting as yamato that is actually built from everyone, i expect to have it all finished in about one year....
do you have any idea if there exist any pics of musashi that are not that nown???
best regards
nicksan

Piedade 73

Erleuchteter

  • »Piedade 73« ist männlich

Beiträge: 2 366

Registrierungsdatum: 29. März 2006

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

165

Dienstag, 27. November 2007, 22:35

Hallo Nicksan,

ich habe lange nichts mehr von Dir gesehen, dabei bin ich immer sehr gespannt auf den Fortschritt der Musashi! Du baust doch weiter? Daß Du die Musashi nicht aus der Werft rausbekommst, kann ich nicht glauben. Wer ein solches Schiff baut, reißt halt auch einen Teil der Tür und Mauer heraus!

:D

Bis dann, Gruß Wolfgang.

nicksan

Fortgeschrittener

  • »nicksan« ist männlich
  • »nicksan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 4. Mai 2006

  • Nachricht senden

166

Mittwoch, 28. November 2007, 10:14

Hallo Wolfgang!
Keine Angst es gibt mich noch und die Musashi auch. Habe derzeit viel um die Ohren, daher geht der Bau etwas schleppend vorwärts. Entgegen meine Ankündigung das ich die 12,7cm Türme baue, habe ich nun die Deckaufbauten in Angriff genommen und davon wird es bald Bilder geben.
Ich habe mir das ganze nochmal angesehen und nachgemessen. Mit viel Glück bringe ich die Musashi aus der Werft raus ohne Wände einzureissen. Das größere Problem ist aber der Transport. Der Anhänger müßte mind. 3m länge haben um das Modell beschädigungsfrei unterzubringen. Eine Transportkiste und eine Glasvitrine in dieser Größe kosten ein Vermögen hierzulande.
Die Glasvitrine ist wie man weiß sehr wichtig, sonst haben die Betrachter ihre unkundigen Pfoten auf dem Modell und das mag ich so überhaupt nicht.
Aber noch ist es nicht soweit vieleicht fällt mir bis dahin eine Lösung ein.
Es grüßt!
Nick

nicksan

Fortgeschrittener

  • »nicksan« ist männlich
  • »nicksan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 4. Mai 2006

  • Nachricht senden

167

Mittwoch, 28. November 2007, 11:51

Hallo Klebende!
Nachdem mich Wolfgang schon als vermisst melden wollte, hier ein paar Bilder von der musashi.
Obwohl das Wetter in letzter Zeit sehr Modellbaufreundlich war, ist bei meiner Musashi nicht viel weitergegangen. Habe einige an Arbeit um die Ohren. Aber jetzt wird es wieder mehr Zeit für's Hobby geben.
Nun, entgegen meiner Ankündigung die 12,7cm Türme zu bauen, habe ich die Deckaufbauten in Angriff genommen. Zur verwendung kamen die üblichen Materialien wie Sperrholz und Karton in verschiedenen Stärken.
So nebenbei, ein Tipp zur Vermeidung des lästigen Kantenfärbens.
Den Karton auf der Rückseit mit Gefühl einschneiden und mittels Rasierklinge V- förmig ausschneiden (wie eine Gährung) funktioniert bei jeder Kartonstärke. Aber wie gesagt mit Gefühl sonst ist man auf der Tischplatte.
Das Riffelblech habe ich diesemal anders gemacht. Nachdem die Platten A4 pro Stk. €19,- kosten (die spinnen ja) habe ich mir trotzem eine zugelegt, die Teile aus 200 g Karton ausgeschnitten als Schaplone auf die Alufolie gelegtebenfalls ausgeschnitten, auf die Trenenblechstrukturplatte gelegt und mit dem Daumen durchgerubbelt.
Bei 1/100 geht das . Bei 1/200 nicht mehr.
So, nun lasse ich wieder die Bilder sprechen.
Es grüßt!
Nick
»nicksan« hat folgende Bilder angehängt:
  • Aufbau 1.jpg
  • Deck1.jpg
  • Deck3.jpg
  • Deck14.jpg
  • Deck19.jpg

nicksan

Fortgeschrittener

  • »nicksan« ist männlich
  • »nicksan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 4. Mai 2006

  • Nachricht senden

168

Mittwoch, 28. November 2007, 11:52

und noch eins!
»nicksan« hat folgendes Bild angehängt:
  • Deck11.jpg

nicksan

Fortgeschrittener

  • »nicksan« ist männlich
  • »nicksan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 4. Mai 2006

  • Nachricht senden

169

Mittwoch, 28. November 2007, 11:55

Eigentlich hätten es diese Bilder werden sollen.
Sorry!
»nicksan« hat folgende Bilder angehängt:
  • Deck1.jpg
  • Deck3.jpg

nicksan

Fortgeschrittener

  • »nicksan« ist männlich
  • »nicksan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 4. Mai 2006

  • Nachricht senden

170

Mittwoch, 28. November 2007, 12:02

Jetzt aber!
Das kommt davon wenn man Zwei Datein mit dem gleichen Namen hat.

nicksan

Fortgeschrittener

  • »nicksan« ist männlich
  • »nicksan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 4. Mai 2006

  • Nachricht senden

171

Mittwoch, 28. November 2007, 12:03

:rotwerd: :rotwerd: :rotwerd: :rotwerd:
»nicksan« hat folgendes Bild angehängt:
  • Deck 1.jpg

nicksan

Fortgeschrittener

  • »nicksan« ist männlich
  • »nicksan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 4. Mai 2006

  • Nachricht senden

172

Montag, 17. Dezember 2007, 13:43

Hallo Zusammen!
Nachdem es das letzte mal so viele Komentare gab, gibt es wieder etwas neues von der Musashi.
Der Achterleitstand mit seiner Charakteristischen konischen Röhre.
Das Lüftergehäuse habe ich aus einem Stück Balsaholz herausgeschliffen.
Die gebogenen Lüfterrohre sind aus 6mm Alustangen gefertigt.
Zur Zeit bastle ich an den seitlichen Okulargehäusen rum.
Bis zum nächsten mal!
Es grüßt!
nick
»nicksan« hat folgende Bilder angehängt:
  • Achterleitstand 1.jpg
  • Achterleitstand 4.jpg
  • Achterleitstand 8.jpg

Simon

Profi

  • »Simon« ist männlich

Beiträge: 899

Registrierungsdatum: 24. März 2005

Beruf: Berater

  • Nachricht senden

173

Montag, 17. Dezember 2007, 13:49

Zitat

Nachdem es das letzte mal so viele Komentare gab, gibt es wieder etwas neues von der Musashi.


Ich glaube, das ist nicht böse gemeint, sondern mittlerweile eher ein allgemeines Problem hier im Forum. Hier ist mittlerweile so viele los, dass es unglaublich schnell geht, dass die einzelnen Threads nach unten durchrutschen und wenn man dann nicht gerade gezielt danach sucht, entgehen sie einem dann leicht. Das geht ja soweit, dass wichtige Mitteilungen der Betreiber von denen mittlerweile künstlich "oben" gehalten werden müssen, damit man auch die Chance hat, sie wahrzunehmen.
Beeindruckend finde ich aber Dein Lüftergehäuse. Natürlich weiß ich, wie eine Feile aussieht, aber ich würde jetzt laienhaft denken, dass es schwierig ist, so eine Rundung so gleichmäßig hinzubekommen. Gibts da einen Trick oder sowas oder machst Du das rein nach Augenmaß?

Simon
Aus beruflichen Gründen zur Zeit leider nur passive Beteiligung ...

nicksan

Fortgeschrittener

  • »nicksan« ist männlich
  • »nicksan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 4. Mai 2006

  • Nachricht senden

174

Montag, 17. Dezember 2007, 16:46

Hallo Simon!
Ich habe da keine Feile verwendet sonder Schleifpapier in verschiedenen Körnungen.
Das Schleifpapier habe ich auf verschieden breiten Sperrholzstreifen geklebt . Natürlich habe ich mir Schablonen angefertigt mit denen ich immer wieder kontrolliert habe ob ich noch auf Kurs bin. Der letzte Schliff ist mit einem 9oo Schleifpapier vorgenommen und als Abschluß noch mit Wasserglas eigestrichen um die Oberfläche zu härten.
Das ist das ganze Geheimnis.
Ich habe niemand böse Absicht unterstellt. Natürlich fällt es auf, daß es in diesem Forum hurtig vorann geht. Den Bericht habe ich ca. vor einer Stunde erstellt und schon bin ich dritter.
Bis bald!
Nick

Simon

Profi

  • »Simon« ist männlich

Beiträge: 899

Registrierungsdatum: 24. März 2005

Beruf: Berater

  • Nachricht senden

175

Montag, 17. Dezember 2007, 16:58

Zitat

als Abschluß noch mit Wasserglas eigestrichen um die Oberfläche zu härten.


Was ist "Wasserglas"?

Simon
Aus beruflichen Gründen zur Zeit leider nur passive Beteiligung ...

Simon

Profi

  • »Simon« ist männlich

Beiträge: 899

Registrierungsdatum: 24. März 2005

Beruf: Berater

  • Nachricht senden

176

Montag, 17. Dezember 2007, 18:29

@ OHI

Naja, "Problem" im Sinne von "zu viel Geld", "kann nie in Frieden ausgehen, weil zu attraktiv" oder "manchmal fühle ich mich nicht herausgefordert, weil mein Job zu sicher ist" (darfst Dir jetzt aussuchen, was Dir am besten passt). ;)

Simon
Aus beruflichen Gründen zur Zeit leider nur passive Beteiligung ...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Simon« (17. Dezember 2007, 18:30)


modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich

Beiträge: 11 419

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

177

Montag, 17. Dezember 2007, 18:46

Hallo Nicksan,
einfach groooooßartig. Welche riesigen Räume müsst Ihr 1:100er eigentlich haben, um all diese über 2m langen Modelle aufzubewahren und was sagen Eure Frauen dazu?


Mit freundlichen Grüßen

modellschiff

nicksan

Fortgeschrittener

  • »nicksan« ist männlich
  • »nicksan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 4. Mai 2006

  • Nachricht senden

178

Montag, 17. Dezember 2007, 19:19

Hallo Simon!
Hier eine Erklärung was Wasserglas ist.
Wasserglas:
Das am häufigsen gebrauchte Wasserglas ist das sogenannte Natronwasserglas, Na2SiO3, eine fast wasserhelle, geruchlose, ölige Flüssigkeit, die alkalisch reagiert und bei Berührung mit der offenen Luft allmählich zu einer glasigen Masse erstarrt. Die im Handel vorkommenden Wasserglaslösungen enthalten 40 - 65% Wasser. Am besten werden die Wasserglaslösungen in Gefäßen mit Gummistopfen aufbewahrt, da sowohl Glas- wie Korkstopfen sich im Flaschenhals nach kurzer Zeit festkitten. Kaliwasserglas (K2SiO3) hat ganz ähnliche Eigenschaften wie Natronwasserglas; die im Handel befindlichen Sorten haben bei einem spezifischen Gewicht von 1,4 bzw. 1,25 einen Wassergehalt von 64 bzw. 72 %.

Ich verwende es zu Kleben und zum kletten von Oberflächen. Wenn es Lufttrocknet wird es glasähnlich. bedingt kann man es auch zum giesen verwenden. z.B. Fluzeugkanzeln.
Wird in der Bauwirtschaft auch als Bindemittel für Beton und bei den Hafnern als Zuschlagstoff bei Schamott eingesetzt.
Ich habe mich daran wieder erinnert weil wir es früher in der Schule als Klebstoff eingesetzt haben.
Liebe Grüße!
Nick

nicksan

Fortgeschrittener

  • »nicksan« ist männlich
  • »nicksan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 4. Mai 2006

  • Nachricht senden

179

Montag, 17. Dezember 2007, 19:23

Hallo Modellschiff!
Also groß ist meien Werft nicht . Ich muß die Musashi soweiso an Ort und Stelle hinter Glas verbauen da ich sie nicht aus dem Raum rausbekomme.
Meine Frau hat zu meinem Hobby leider keinen geistigen Zugang. Läßt mich aber gewähren. Besser als der Mann geht in die Gastwirtschaft.
Es grüßt!
nick

  • »gustibastler« ist männlich

Beiträge: 1 702

Registrierungsdatum: 1. November 2005

Beruf: angestelt

  • Nachricht senden

180

Dienstag, 18. Dezember 2007, 03:40

Musashi 1/100 Eigenbau

Servus Nick

?( ;( des ist jetzt nicht war oder ? Du bringst das Schiffchen nicht zur Türe raus ?? nicht mal hochkant ? tu mir das nich an ich hoffte es auch mal sehen zu dürfen ;( .Ich werde nie in deiner Qualität eine Musashi hinbekommen :D

@modellschiff

Nu das must du mal so sehen,du hast eine ganze Vitrine mit Modellen voll und eine Tür mit einer Hafenanlage ca.2 m Lang.
Tja ich und Nick haben nur "ein Schiff"(nicht mehr lange das nächste liegt schon auf Kiel ) Bismarck Modellmaße 2,50m lang 36 cm breit und vom Kiel bis Grosmastspitze 70cm hoch

Man muß da sich entscheiden entweder viele verschiedene Modelle zum kucken oder vieles an einem Modell zu finden und zu bestaunen gell

PS: Den letzten Satz bitte nicht als Anlas zur Diskusion nehmen,wurde ohne gedanken an andere Dinge nur dahin gesagt

Gruß Gusti

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »gustibastler« (18. Dezember 2007, 04:43)


nicksan

Fortgeschrittener

  • »nicksan« ist männlich
  • »nicksan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 4. Mai 2006

  • Nachricht senden

181

Dienstag, 18. Dezember 2007, 09:02

Hallo Gusti!
Es ist in der Tat so, ich bring das Ding nicht aus der Werft raus. Ist aber kein Nachteil, den ein Transport ist bei dieser Größe sowieso ein Problem. Wer es sehen will muß mich besuchen kommen. Verlange - eh - keinen Eintritt :D
Es grüßt! Nick

nicksan

Fortgeschrittener

  • »nicksan« ist männlich
  • »nicksan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 4. Mai 2006

  • Nachricht senden

182

Dienstag, 18. Dezember 2007, 10:30

Hallo Zusammen.
War gestern wieder in meiner Werft, um am Achterleitstand weiter zu bauen.
Es fehlt nur noch der Flakstand und der Anstrich. Das nächste sind dann die Wannen von der 12,7cm Flak.
Es grüßt!
Nick
»nicksan« hat folgende Bilder angehängt:
  • Achterleitstand 10.jpg
  • Achterleitstand 14.jpg
  • Achterleitstand 15.jpg
  • Achterleitstand 17.jpg
  • Achterleitstand 18.jpg

nicksan

Fortgeschrittener

  • »nicksan« ist männlich
  • »nicksan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 4. Mai 2006

  • Nachricht senden

183

Dienstag, 18. Dezember 2007, 17:34

Hallo HvT.
Ja , das macht die Arbeit, bzw. das Basteln spannend. Das ist wahrscheinlich auch der Grund warum sich viele weigern Japanische Schiffe zu bauen. An dem Achterleitstand habe ich einige Wochen herumgezeichnet bis er so war das er baubar ist. Eine echte Herausforderung wird der Komandoturm. Der wird in mehreren Teilen gebaut. Das Risiko das der gesammte Turm nicht passt gehe ich nicht ein. Bis dahin.........
grüßt, Nick

nicksan

Fortgeschrittener

  • »nicksan« ist männlich
  • »nicksan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 4. Mai 2006

  • Nachricht senden

184

Freitag, 21. Dezember 2007, 17:37

Weihnachtswünsche
»nicksan« hat folgendes Bild angehängt:
  • Fröhliche Weihnacht.jpg

nicksan

Fortgeschrittener

  • »nicksan« ist männlich
  • »nicksan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 4. Mai 2006

  • Nachricht senden

185

Mittwoch, 26. Dezember 2007, 10:03

Hallo Leute!
Also Gott sei Dank die Weinachtlerei ist vorbei. Wie heisst es doch so schön "Nichts ist schwerer zu ertragen, als eine Reihe von Feiertagen".
War aber trotzdem fleißig.
Bis auf die Flaktürme und dem Basisgerät ist der Achterleitstand fertig.
Es grüßt!
Nick
»nicksan« hat folgende Bilder angehängt:
  • Achterleitstand C.jpg
  • Achterleitstand G.jpg
  • Achterleitstand E.jpg
  • Achterleitstand  M.jpg

nicksan

Fortgeschrittener

  • »nicksan« ist männlich
  • »nicksan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 4. Mai 2006

  • Nachricht senden

186

Mittwoch, 26. Dezember 2007, 10:06

Teil 2
»nicksan« hat folgende Bilder angehängt:
  • Achterleitstand  L.jpg
  • Achterleitstand I.jpg
  • Achterleitstand  N.jpg
  • Achterleitstand R.jpg

  • »gustibastler« ist männlich

Beiträge: 1 702

Registrierungsdatum: 1. November 2005

Beruf: angestelt

  • Nachricht senden

187

Mittwoch, 26. Dezember 2007, 10:41

Musashi 1/100 Eigenbau

Servus Nick

Schau dir mal an was du da machst,dann weist du warum ich keinen Japaner baue ...so viele Rundungen

Ich baue lieber kantige Schiffe,obwohl es meiner Ansicht nach schwieriger ist eine kante gerade hin zu bekommen ;)

Aber echt tolle leistung =D> =D> =D> =D> voll Goil

nicksan

Fortgeschrittener

  • »nicksan« ist männlich
  • »nicksan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 4. Mai 2006

  • Nachricht senden

188

Mittwoch, 26. Dezember 2007, 16:40

Also lieber Gusti, Du wirst doch mit Rundungen kein Problem haben nehme ich mal an. ;)
Es grüßt,
Nick

  • »gustibastler« ist männlich

Beiträge: 1 702

Registrierungsdatum: 1. November 2005

Beruf: angestelt

  • Nachricht senden

189

Mittwoch, 26. Dezember 2007, 16:44

Musashi 1/100 Eigenbau

Servus Nick

:rotwerd: :rotwerd: Ähm :rotwerd: nur bei Modellschiffen lieber Nick nur Modellschiffe hämm

nicksan

Fortgeschrittener

  • »nicksan« ist männlich
  • »nicksan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 4. Mai 2006

  • Nachricht senden

190

Mittwoch, 26. Dezember 2007, 17:53

Hallo Gusti!
Da bin ich aber sowas von beruhigt,......bin ich da,.... ja :D

nicksan

Fortgeschrittener

  • »nicksan« ist männlich
  • »nicksan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 4. Mai 2006

  • Nachricht senden

191

Samstag, 29. Dezember 2007, 18:52

Hallo Klebende!
Es gibt wieder neue Bilder von der Musashi.
Der Achterleitstand ist bis auf das Basisgerät und er Flak fertig und eingebaut.
Noch ein paar Kleinigkeiten und dann gehts an die Wannen der 12,7cm Flak.
Bis dahin,
Grüßt Nick
»nicksan« hat folgende Bilder angehängt:
  • Achterleitstand 01.jpg
  • Achterleitstand 04.jpg
  • Achterleitstand 05.jpg
  • Achterleitstand 06.jpg

nicksan

Fortgeschrittener

  • »nicksan« ist männlich
  • »nicksan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 4. Mai 2006

  • Nachricht senden

192

Samstag, 29. Dezember 2007, 18:54

Teil 2
»nicksan« hat folgende Bilder angehängt:
  • Achterleitstand 08.jpg
  • Achterleitstand 010.jpg
  • Achterleitstand 011.jpg
  • Achterleitstand 012.jpg

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

193

Samstag, 29. Dezember 2007, 20:55

Hallo Nick,

Du und Gusti seid zwar in einer anderen Liga tätig als die gewöhnlichen Kartonisten. Dennoch sei es untertänigst gestattet, auch von down - under mal ein Lob auszusprechen. Totaler Wahnsinn. Sprache verschlagen .......

Günter
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

nicksan

Fortgeschrittener

  • »nicksan« ist männlich
  • »nicksan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 4. Mai 2006

  • Nachricht senden

194

Sonntag, 30. Dezember 2007, 09:25

Hallo Günter!
Danke für's Sträßchen! :rotwerd:
Es grüßt Nick

AR21 Gerhard

unregistriert

195

Sonntag, 30. Dezember 2007, 10:17

Hallo Nick,

ich bin richtig erschlagen, wenn ich Deine Bilder so sehe. Man könnte meinen, das ist das Orginal auf dem Du stehst!
Gratulation.

nicksan

Fortgeschrittener

  • »nicksan« ist männlich
  • »nicksan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 4. Mai 2006

  • Nachricht senden

196

Sonntag, 30. Dezember 2007, 15:47

hallo Gerhard!
Ja , mit der Digicam ist das alles möglich. Danke für Deine lobenden Worte.
Es grüßt,
Nick

Olli

Fortgeschrittener

  • »Olli« ist männlich

Beiträge: 413

Registrierungsdatum: 2. April 2006

  • Nachricht senden

197

Sonntag, 30. Dezember 2007, 23:29

Konichiwa Nicksan,
Oh man jedesmal wenn ich denke nun kann er aber keinen mehr drauf setzen, postest du die nächsten Bilder...
Ich bin immer wieder ehrfürchtig erstaunt über das was dort bei dir entsteht und wünsche dir weiterhin alles gute, und mögen deine Skalpelle immer scharf sein!

gruss
olli

nicksan

Fortgeschrittener

  • »nicksan« ist männlich
  • »nicksan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 4. Mai 2006

  • Nachricht senden

198

Montag, 31. Dezember 2007, 08:40

ko nichi wa Olli!
Gottseidank sieht man nicht wieviel ich wegwerfe weil es nicht so geworden ist wie ich es möchte. Gezeigt wird natürlich nur das was gelungen ist. Manche Teile bringen mich in Rage, aber letztendlich gelingen sie doch.
Es grüßt,
Nick

  • »gustibastler« ist männlich

Beiträge: 1 702

Registrierungsdatum: 1. November 2005

Beruf: angestelt

  • Nachricht senden

199

Montag, 31. Dezember 2007, 09:30

Musashi 1/100 Eigenbau

Servus Nick

und ich dachte ich bin nicht normal weil ich,auch fast jedes Teil mehrmals baue bevor ich es verwende :D :D

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich

Beiträge: 5 157

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

200

Montag, 31. Dezember 2007, 09:36

RE: Musashi 1/100 Eigenbau

Ahoi Nick,

seit über einem Jahr bist Du mit dem Bau Deiner MUSASHI beschäftigt. Das nenne ich Durchhaltevermögen.

Das Ergebnis ist phänomenal gut !!!!!

Ein echter Hingucker !!!!

Ich freue mich auf weitere Baubfortschrittsberichte.




Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Joachim Frerichs« (31. Dezember 2007, 09:37)


Social Bookmarks