Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

nicksan

Fortgeschrittener

  • »nicksan« ist männlich
  • »nicksan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 4. Mai 2006

  • Nachricht senden

1

Montag, 18. Dezember 2006, 17:06

Musashi 1/100 Eigenbau

Hallo zusammen!
Seit meiner Anmeldung im Forum und den ersten Bildern von der Musashi 1/100 ist etwas Zeit verstrichen. Jetzt ist es also so weit. Die ersten Bilder sind da!
Da ich immer schon etwas gegen vorgedruckte Baubögen hatte, beschloss ich die Musashi selbst zu konstruieren und diese aus Karton zu bauen. Aufgrund Ihrer Größe 2,63 m war es der Stabilität wegen notwendig die Spanden aus 5mm Sperrholz zu machen. Auch das Deck
ist aus Sperrholz von 3mm. Allerdings mit 0.8 mm Karton überklebt sowie auch die Bortwände. Nach dem Motto " Nicht alles was grau ist, ist RAUBKOPIERT. Der jetzige Bauzustand ist die Arbeit der letzten 4 Wochen.
Als Konstruktionvorlagen war das Buch von Skulski - Anathomie eine Schiffes sehr hilfreich. Der Bauplan entstand am PC im Corel draw 12.0 Programm.
Das war es vorerst einmal. Ich wünsche der klebenden Zunft ein schönes nicht allzu verklebtes Weihnachtsfest.
Auf Wiederkleben!
Nicksan
»nicksan« hat folgende Bilder angehängt:
  • RU2.jpg
  • RU7.jpg
  • RU 13.jpg
  • Bug20.jpg
  • Heck21.jpg

bastelstephan

unregistriert

2

Montag, 18. Dezember 2006, 18:22

Hallo,

da kann ich mich Millpet nur anschließen: einmalig!!!
Und RIESIG...
Mir fehlt der Platz für so ein riesen Dampfer.

Mach weiter so @) @) @)

Gruß

Stephan

Piedade 73

Erleuchteter

  • »Piedade 73« ist männlich

Beiträge: 2 366

Registrierungsdatum: 29. März 2006

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

3

Samstag, 23. Dezember 2006, 12:28

Hallo Nick,

nachdem ich Deine Mail erhalten habe, bin ich sofort ins Internet gegangen. Die Musashi ist gewaltig! Du machst es genau richtig, die Spanten und das Hauptdeck aus Sperrholz zu bauen. Anders wäre bestimmt keine Festigkeit zu erreichen.

Ich kann das deshalb so genau sagen, da ich in den 70er Jahren die Prinz Eugen in einer Länge von 2,00 m, voll schwimmfähig mit Fernsteuerung, gebaut habe. Die habe ich auch viele Male schwimmen lassen und es hat alles gut geklappt und auch gehalten.

Weiterhin gutes Gelingen. Ich bin gespannt auf die weiteren Bilder. Jezt weiß ich ja, wer das Modell baut.

Alles Gute, Gruß Wolfgang. :) :) :)

nicksan

Fortgeschrittener

  • »nicksan« ist männlich
  • »nicksan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 4. Mai 2006

  • Nachricht senden

4

Samstag, 6. Januar 2007, 19:03

Bau der Musashi 1/100 Teil2

Hallo Freunde der klebenden Zunft!
Es gibt wieder Bilder von der Musashi. Der Flugzeughanger ist bis auf die Schienen soweit fertig. Nun ziehe ich einen sogenannte zweite Haut über die Bortwände auf welchen die Nieten und die Bulaugen angebracht werden.Hat den Vorteil, dass die Bordwände stabiler werden
und gegen Verzug beim streichen unempfindlich sind. Der Anstrich erfolgt mittels Dispersionsfarbe. Die ist wasserlöslich und verbreitet keinen Geruch und ist nach dem auftrrocknen matt. Der Farbton ist eine Spezialmischung aus dem Farbenfachhandel. Vor dem Anstrich wird die Bortwand noch mit einem Sprühspachtel überzogen, welcher kleine bis mittlere Unebenheiten ausgleicht und die Oberfläche glatt macht. Auch leichtes verschleifen mit ganz feinem Schleifpapier ist möglich. das ganze Prozedere ist natürlich sehr zeitaufwendig. Dafür ist das Endprodukt entsprechend.
Aufwiederkleben!
Nick
»nicksan« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT0039.jpg
  • Hanger12jpeg.jpg
  • Bau der Fenster2.jpg
  • Fenster.jpg
  • Bootshanger1.jpg

nicksan

Fortgeschrittener

  • »nicksan« ist männlich
  • »nicksan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 4. Mai 2006

  • Nachricht senden

5

Samstag, 6. Januar 2007, 19:10

Bau der Musashi Teil3

Weitere Details des Baufortschrittes.
»nicksan« hat folgende Bilder angehängt:
  • H40.jpg
  • von  oben27.jpg
  • Rf35.jpg
  • Rf1.jpg
  • Hanger 3.jpg

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 854

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

6

Samstag, 6. Januar 2007, 22:36

RE: Bau der Musashi Teil3

Bei den Nieten kann ich nur sagen: Mir käst das Hirn ! Phantastisch gelungen !!!!!!!



Zaphod

nicksan

Fortgeschrittener

  • »nicksan« ist männlich
  • »nicksan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 4. Mai 2006

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 9. Januar 2007, 11:06

Hallo Zusammen!
Habe einen Teil der Bordwände Testweise mit Innedispersionsfarbe gestrichen. Schaut nicht schlecht aus. Man muss diese nur zweimal streichen. einmal dicker um die kleinen Unebenheiten zu kaschieren und das zweitemal dünner um eine glattere Oberfläch zu bekommen.
Bis zum nächsten mal.
lg. Nicksan
»nicksan« hat folgende Bilder angehängt:
  • PIC7.jpg
  • PICT0.jpg
  • Pict0055.jpg

nicksan

Fortgeschrittener

  • »nicksan« ist männlich
  • »nicksan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 4. Mai 2006

  • Nachricht senden

8

Montag, 22. Januar 2007, 11:04

Hallo Leute!
Hier wieder einige Bilder von dem Baufortschritt meiner Musashi.
Eine etwas mühsame Aktion das Blankenkleben. Diese Furnierstreifen sind 10cm lang und 5mm breit. Diese Arbeit ist etwas Zeitraubend ,da jedes "Brett" einzlen und vor allem gerade drauf soll. Nach vollständigen bekleben wird das Deck abgeschliffen und mit schwarzer Waserbeize eingelassen. Ich weiss nicht ob es bekannt ist, dass die Musashi zwecks Tarnung ein schwarzes Deck hatte. Das war eine Mischinung aus Rus vom Schornstein und Farbe.
Bis zum nächste mal.
Auf wiederkleben.
Nicksan
»nicksan« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT0071.jpg
  • PICT0070.jpg
  • PICT0076.jpg
  • PICT0078.jpg
  • PICT0082.jpg

nicksan

Fortgeschrittener

  • »nicksan« ist männlich
  • »nicksan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 4. Mai 2006

  • Nachricht senden

9

Montag, 22. Januar 2007, 22:25

Musashi 1/100

Hallo Peter!
Nun man tut was man kann! Was mir schon die längste Zeit auffällt, ist das keiner ausser mir und Dir japanische Schiffe baut. Die Bismarck gibts zu Hauf. auch andere Deutsche Schiffe findet man häufig. Aber keine Japanischen. Dabei sind die doch so schön!!!!!!!!!!!!!!!.............
kompliziert!!!???!!!.
Bin gerade beim Blankenkleben, das ist vieleicht eine Sch.... Arbeit. Da habe ich mir was eingebrockt. Aber wenns fertig ist ist es umso schöner.
Liebe grüsse an die Anni.
Auch von der Annemarie liebe Grüße, Die ist im Augenblick im Krankenhaus.
Lg. Nick

Piedade 73

Erleuchteter

  • »Piedade 73« ist männlich

Beiträge: 2 366

Registrierungsdatum: 29. März 2006

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

10

Montag, 22. Januar 2007, 22:39

Hallo Nicsan,

die Darstellung der Planken ist beeindruckend. Ich glaube, Du solltest auch garnicht ausrechnen, wieviele Planken nötig sind, das komplette Deck zu bekleben. Das frustiert nur. Aber so wie ich den Baufortschritt sehe, hast Du genug Durchstehvermögen, auch diesen Bereich fertig zu bauen.

Weiterhin gutes Gelingen, ich bin öfters auf Deiner Seite.

Gruß Wolfgang.

  • »Hans Gerd Schöneberger« ist männlich
  • »Hans Gerd Schöneberger« wurde gesperrt

Beiträge: 2 528

Registrierungsdatum: 6. September 2004

Beruf: Apotheker

  • Nachricht senden

11

Montag, 22. Januar 2007, 22:42

Hi Nick,

so ganz stimmt das nicht mit den Japanern; habe schon die Kirishima, Nagato, Zuikaki, allerdings in 1:200, gebaut.
In nächster Bälde ist die Yamato dran!

Grüsse nach Felix Austria

Hans Gerd
Hans Gerd Schöneberger verstarb nach langer Erkrankung am 29.12.2010. Wir halten Hans Gerd mit seinen Beiträgen hier im Forum in lieber Erinnerung und denken mit Freude an die gemeinsam verbrachte Zeit im Forum und auf den zahlreichen Treffen.

nicksan

Fortgeschrittener

  • »nicksan« ist männlich
  • »nicksan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 4. Mai 2006

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 23. Januar 2007, 08:34

Musashi 1/100

Hallo Hans Gerd!
Ich meine man sieht im Forum eigentlich wenig japanische Schiffe. Peter hat mir gesagt das Du fantastische Schiffe baust. Deine Bismarck z.B. einsame Klasse.
Übrigends, so "FELIX" sind wir Austrianer längst nicht mehr.
LG.
Nick

nicksan

Fortgeschrittener

  • »nicksan« ist männlich
  • »nicksan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 4. Mai 2006

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 23. Januar 2007, 08:40

Musashi 1/100

Hallo Wolfgang!
Nun es gibt Bauphasen die sind nicht so aufregend, Wie eben das Blankenkleben. Sind immerhin 165 cm Länge die da beklebt werden wollen. Aber keine Angst ich steh das durch. Ist ja erst der Anfang.
Aufwiederkleben!
LG. Nick

  • »FRITZKARTON« ist männlich

Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2005

Beruf: fast Rentner

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 23. Januar 2007, 15:05

RE: Musashi 1/100

Hallo Nicksan.

Plankenkleben kann auch sehr motivierend sein, wenn man es chinesisch sieht. So nach Konfuzius " Ich habe erst eine geklebt! ;(, nein, Ich habe SCHON eine geklebt! :D " Siehst Du, und schon geht es leichter.

Klebevohll

Fritz
Es geht noch größer!!! Ich liebe 1:50!!!
USS INDIANAPOLIS; Vorbereitungen für die erste große Ausstellung
Ab ???? wird die Indi mit in der Ausstellung in Flensburg sein!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FRITZKARTON« (23. Januar 2007, 15:05)


nicksan

Fortgeschrittener

  • »nicksan« ist männlich
  • »nicksan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 4. Mai 2006

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 25. Januar 2007, 08:42

RE: Musashi 1/100

Hallo Hans Gerd!
Sag hast Du Bilder von Deinen Japanischen Schiffen? Nachdem ich Deine Bismarck gesehen habe wäre ich auf die anderen Modelle neugierig!
Liebe Grüße aus dem halbwegs glücklichen Österreich.
Nick

  • »Hans Gerd Schöneberger« ist männlich
  • »Hans Gerd Schöneberger« wurde gesperrt

Beiträge: 2 528

Registrierungsdatum: 6. September 2004

Beruf: Apotheker

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 25. Januar 2007, 09:05

Hi Nick,

Zuikaku: http://www.kartonbau.de/wbb2/thread.php?threadid=4481

Nagato: http://www.kartonbau.de/wbb2/thread.php?threadid=5440

Kirishima: http://www.kartonbau.de/wbb2/thread.php?threadid=1317

Ausserdem findest du einige Bilder bei den "Action-Fotos"
"Action"-Fotos

Viele Grüsse

Hans Gerd
Hans Gerd Schöneberger verstarb nach langer Erkrankung am 29.12.2010. Wir halten Hans Gerd mit seinen Beiträgen hier im Forum in lieber Erinnerung und denken mit Freude an die gemeinsam verbrachte Zeit im Forum und auf den zahlreichen Treffen.

nicksan

Fortgeschrittener

  • »nicksan« ist männlich
  • »nicksan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 4. Mai 2006

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 25. Januar 2007, 14:12

Musashi1 /100

Hallo Hans Gerd!
Gratulation! Man sieht Du baust nicht erst seit gestern. Solche Ergebnisse sind nur mit der nötigen Erfahrung erklärbar!
:super:

Peter P.

Erleuchteter

  • »Peter P.« ist männlich

Beiträge: 3 588

Registrierungsdatum: 22. Februar 2006

Beruf: Garagengnomhasser

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 25. Januar 2007, 20:21

das holzdeck sieht jetzt schon fantastisch aus...
sag füllst du die kleinen zwischenräume noch aus und schleifst dann das deck noch ab,oder bleibt die struktur wie sie jetzt ist?


Ist Rechtschreibschwäche und grenzenlose Blödheit abmahnfähig?

nicksan

Fortgeschrittener

  • »nicksan« ist männlich
  • »nicksan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 4. Mai 2006

  • Nachricht senden

19

Freitag, 26. Januar 2007, 09:01

Musashi 1/100

Hallo Peter!
Nun, Das Deck wird zuerst mit groben Schleifpapier geschliffen, dass anfallende Schleifmehl wird in die Fugen gekehrt, dann mit feinem(900er) nachgeschliffen und mit Klarlack (auf wässeriger Pasis) eingestrichen um das Schleifmehl in den Fugen zu halten. Anschließend wird das Deck mit Ebenholzfarbiger Lasur (ebenfalls auf wässeriger Pasis) eingestrichen. Ich glaube es schon erwähnt zuhaben, dass die Musashi ja ein aus Tarnungsgründen schwarzes Deck hatte. Bilder folgen.
LG:
Nick

Peter P.

Erleuchteter

  • »Peter P.« ist männlich

Beiträge: 3 588

Registrierungsdatum: 22. Februar 2006

Beruf: Garagengnomhasser

  • Nachricht senden

20

Freitag, 26. Januar 2007, 09:47

das mit dem schleifmehl ist eine gute idee....wieder was dazugelernt!


Ist Rechtschreibschwäche und grenzenlose Blödheit abmahnfähig?

  • »FRITZKARTON« ist männlich

Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2005

Beruf: fast Rentner

  • Nachricht senden

21

Freitag, 26. Januar 2007, 11:26

Hallo niksan.

Wir aus dem RC-Bereich haben noch zwei andere Methoden.
1.Jede Planke mit schwarzem Zwirn umkleben. Oder in die Fugen schwarzen Zwirn einkleben, oder:
2. Wenn das Deck fertig gebaut ist, gut schleifen, den ganzen Schleifstaub entfernen, mit einer Firnis das Holz absperren. Wenn die Firnis getrocknet ist, die Spalten mit schwarzer Farbe ausstreichen und gut trocknen lassen. Danach das Deck mit einer Klinge abziehen, nicht schleifen. Als Finish kann man dann das Deck noch beizen oder Lasieren.

Fritz
Es geht noch größer!!! Ich liebe 1:50!!!
USS INDIANAPOLIS; Vorbereitungen für die erste große Ausstellung
Ab ???? wird die Indi mit in der Ausstellung in Flensburg sein!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FRITZKARTON« (26. Januar 2007, 11:27)


nicksan

Fortgeschrittener

  • »nicksan« ist männlich
  • »nicksan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 4. Mai 2006

  • Nachricht senden

22

Samstag, 27. Januar 2007, 13:00

Musashi 1/100

Hallo Fritz!
Nun hier überschlagen sich die Ideen und Techniken! Ist Ja gut so. Man kan immer was dazulernen. Das mit em schwarzen Zwirn ist absolut ein super Idee. Nur das einkleben des Zwirnes auf einer Lände von 165 x 40 cm. muß ich mir wirklich nicht antun.
Bald gibt es wieder Bilder.
Auf wiederkleben. Nicksan

nicksan

Fortgeschrittener

  • »nicksan« ist männlich
  • »nicksan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 4. Mai 2006

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 30. Januar 2007, 12:51

RE: Musashi1 /100

Liebe Klebende!
Die Beblankung der Musashi ist abgeschlossen und Schwarz lassierend gestrichen. Am Foto sieht es aus als wäre es braun, ist aber schwarz.
Statt der Wasserbeize habe ich Abtönfarbe aus dem Baumarkt verwendet, 50 / 50 mit Wasser gemischt und das Ergebnis ist optimal.
Die Bordwände sind auch schon fertig und mit Sprühspachtel versehen.
Nach kleineren Schleifarbeiten werde ich diese in den nächsten Tagen mit der speziell zusammengemischten Dispersionsfarbe sterichen.
Bis zum nächsten mal!
Nicksan
»nicksan« hat folgende Bilder angehängt:
  • Blanken 8.jpg
  • Blanken 1.jpg
  • Blanken 7.jpg
  • Blanken 3.jpg

Peter P.

Erleuchteter

  • »Peter P.« ist männlich

Beiträge: 3 588

Registrierungsdatum: 22. Februar 2006

Beruf: Garagengnomhasser

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 30. Januar 2007, 16:57

also das deck sieht absolut geil aus!so toll hatte ich es mir nicht vorgestellt.... 8o


Ist Rechtschreibschwäche und grenzenlose Blödheit abmahnfähig?

nicksan

Fortgeschrittener

  • »nicksan« ist männlich
  • »nicksan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 4. Mai 2006

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 31. Januar 2007, 12:23

Musashi 1/100

Hallo Klebende!
Habe mich zuletzt mit der Bugsektion befasst. Die weissen Teile sind 5mm Polystyriolplatten. Mit dem Laubsägebogen ausgeschnitten und händisch in Form geschliffen. Maschinell ist nicht zu empfehlen da auch die niedrigste Drehzahl noch zu schnell ist und der Fräskopf heiss wird und sich das Material verklebt. Also Handarbeit. Mit dieser Technik werde ich alle übrigen Teile modellieren z.B. Ankerklüsen , Lippen , Davits usw.
Auf wiederkleben.
Nicksan
»nicksan« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bug1.jpg
  • Bug3.jpg
  • Bug 6.jpg
  • Bug5.jpg

Klebär

Profi

  • »Klebär« ist männlich

Beiträge: 621

Registrierungsdatum: 24. August 2006

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 31. Januar 2007, 17:10

RE: Musashi 1/100

Hallo Nicksan!

Bei dem Betrachten Deiner Bilder bekommt man ja schnell feuchte Augen! Ich bin schon jetzt sehr beeindruckt von dem, was Du bis jetzt geleistet hast! Mach weiter so und Du hast einen Großen Fan gewonnen! (Eher eine ganze Fan-Gemeinde, will ich meinen!!!)

Toles Schiff und bis jetzt ein toller Baubericht!

Grüße aus dem Bergischen

P.Tietz
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte: 'wo kämen wir hin?' und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen?"

nicksan

Fortgeschrittener

  • »nicksan« ist männlich
  • »nicksan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 4. Mai 2006

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 1. Februar 2007, 10:49

Hallo Klebär!
Danke für die Blumen! Man gibt sich Mühe. Ich habe mein letztes Schiff vor 35 Jahren gebaut. Liegt eine Menge Zeit dazwischen. Hab's anscheinend nicht verlernt.
lg. Nick

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

28

Freitag, 2. Februar 2007, 00:48

Servus Nick,

Ein großes Vorhaben @) @) @)

Viel Glück und Durchhaltevermögen.

Hast du eine Vorstellung wie lange du an diesen "Mordstrum" bauen wirst??

Grüße aus Wien, Herbert

nicksan

Fortgeschrittener

  • »nicksan« ist männlich
  • »nicksan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 4. Mai 2006

  • Nachricht senden

29

Freitag, 2. Februar 2007, 08:05

Hallo Herbert!
Nun einen genauen Zeitplan habe ich nicht. Es ist ja schwer einzuschätzen da ich unterschiedlich Zeit habe, aber 1 bis 1 1/2 Jahre werden es schon werden denke ich. Bin ja erst am Beginn, der große Brocken kommt ja erst.
Liebe Grüße aus Niederösterreich.
Nick

nicksan

Fortgeschrittener

  • »nicksan« ist männlich
  • »nicksan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 4. Mai 2006

  • Nachricht senden

30

Freitag, 2. Februar 2007, 11:05

Hallo Klebende!
Es gibt bei der Musashi sogenannte Abflußdeckel entlang der Bordwandkannte. Diese habe ich folgendermassen erstellt.
Man nehme einen Bogen weissen 200g igen A4 Karton. Diesen habe ich mit der grauen Dispersionsfarbe Bestrichen. Den Deckel zeichnete ich am PC duplizierte ihn 18x und druckte diesen am Tintenstrahldrucker aus.
Diese Variante funktioniert nur bei Dispersions und Acrylfarben!!!!!!
Ncht bei Nitrolacken.
Auf ein weiterhin gutes zusammenkleben.
Nicksan
»nicksan« hat folgende Bilder angehängt:
  • Kanaldeckel1.jpg
  • Kanaldeckel2.jpg
  • Kanaldeckel3.jpg
  • Kanaldeckel 4.jpg

nicksan

Fortgeschrittener

  • »nicksan« ist männlich
  • »nicksan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 4. Mai 2006

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 7. Februar 2007, 11:31

Musashi 1/!==

Hallo ihr Klebenden!
Habe alte Fotos gefunden von meinem ersten Yamato Modell 1/100
aus dem Jahre 1973 also 34 Jahre alt. Habe nich geglaubt das die Fotos noch exsistieren.
Ich hatte damals nur einen Seitenriss Zeichnung und eine Draufsichts Zeichnung zur Verfügung. Aus einem alten Buch über die Japanische Marine.
Die Unterlagen welche ich heute besitze gab es damals noch nicht und einen PC zur Erstellung eines Planes schon garnicht. Diesen zeichnete ich auf einer Spanplatte auf welche ich Transparentpapier klebte.
Also geklebt habe ich vor 34 Jahren schon.
So - dass war's vorab mal wieder. Bis bald.
Nicksan
»nicksan« hat folgende Bilder angehängt:
  • Yamatomodell 1973.jpg
  • Yamato 1973 sw.jpg

  • »gustibastler« ist männlich

Beiträge: 1 702

Registrierungsdatum: 1. November 2005

Beruf: angestelt

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 7. Februar 2007, 12:09

Musashi 1/100 Eigenbau

Hallo nicksan

HÄÄÄÄÄÄ???? @) @) @) Nur aus zwei ansichten gebaut unglaublich =D> =D>

da must du aber über ein unglaubliches Räumliches Vorstellungsvermögen haben Hut ab ich bin buffffffff 8o

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »gustibastler« (7. Februar 2007, 12:10)


nicksan

Fortgeschrittener

  • »nicksan« ist männlich
  • »nicksan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 4. Mai 2006

  • Nachricht senden

33

Mittwoch, 7. Februar 2007, 12:34

Hallo Gustipastler!
Das Räumliche Denken ist mein Beruf. Bin Grafikdesigner, baue japanische Gärten und noch so allerlei. Man könnte mich auch als Allgemeinkünstler bezeichnen.
lg.
Nick

nicksan

Fortgeschrittener

  • »nicksan« ist männlich
  • »nicksan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 4. Mai 2006

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 8. Februar 2007, 11:44

musashi !7100

Hallo Klebende!
Wieder ein paar Bilder vom Baufortschritt meiner Musashi.
Nach einigen Problemen habe ich die Bugchrysantheme doch noch hinbekommen. Hans Gerd hat mir da einen Denkanstoß gegeben. einen 0,5mm Karton, Die Chrysantheme im PC gezeichnet D= 12mm, auf den Karton geklebt und mit einem Skalbell ausgeschnitten und die Blätter eingeritzt. Anschließend mit Golgfarbe gestrichen. Ich glaube das kann man so lassen.
Die Anker sind aus 4mm bzw. aus 1,5mm Karton mit dem Laubsägebogen ausgeschnitten in Sekundenkleber getränkt und verschliffen. Sind aber noch nicht ganz fertig, werde nochmal drübergehen müßen.
Auch vom Bug gibt es was neues. Soll die Mächtigkeit des Schiffes etwas näher bringen.
Bis zum nächstenmal!
Nicksan
»nicksan« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bug 7.jpg
  • Anker.jpg
  • Von Vorne 1.jpg
  • Von Vorne 2.jpg

  • »Hans Gerd Schöneberger« ist männlich
  • »Hans Gerd Schöneberger« wurde gesperrt

Beiträge: 2 528

Registrierungsdatum: 6. September 2004

Beruf: Apotheker

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 8. Februar 2007, 12:06

Hallo Nick,

sieht doch gut aus!

Grüsse

Hans Gerd
Hans Gerd Schöneberger verstarb nach langer Erkrankung am 29.12.2010. Wir halten Hans Gerd mit seinen Beiträgen hier im Forum in lieber Erinnerung und denken mit Freude an die gemeinsam verbrachte Zeit im Forum und auf den zahlreichen Treffen.

zec

Profi

  • »zec« ist männlich

Beiträge: 1 570

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2006

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 8. Februar 2007, 21:37

Sieht sogar phänomenal aus 8o =D> . Das erste Photo ist einfach zum Niederknien...
LG
Michael

nicksan

Fortgeschrittener

  • »nicksan« ist männlich
  • »nicksan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 4. Mai 2006

  • Nachricht senden

37

Montag, 19. Februar 2007, 16:44

Musashi 17100

Hallo Klebende!
Nun, ein kleiner Zwischenbericht. Im Augenblick geht es etwas zäher beim Bau, aber wie heisst es doch so schön "a bissl wos geht imma"
Oder für die Germanen " Ein bisschen wat geht imma".
Habe mich in den letzten tagen mit den Ankerspills beschäftigt. Das ganze aus 2mm, 1,5mm und 0,5mm Karton teilweis mit der Laubsäge
rausgeschnitten und mit Sprühspachtel bearbeitet und wird noch händisch verschliffen. Nur die Handräder sind geätzt. Ebenso habe ich die beiden Anker vom Vorschiff aus 2mm Karton erstellt
So das wars vorab wieder.
mit einem dreifachen heilau!
Nicksan
»nicksan« hat folgende Bilder angehängt:
  • Ankerspill 1.jpg
  • Ankerspill 2.jpg
  • Anker vorne.jpg
  • Ankerklüsen 1.jpg

nicksan

Fortgeschrittener

  • »nicksan« ist männlich
  • »nicksan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 4. Mai 2006

  • Nachricht senden

38

Freitag, 2. März 2007, 13:39

Hallo Klebende!
Ein Einblick in die Herstellung von Ankerspill's. Erst am PC Konstruiert und dann aus verschiedenen Kartonstärken zusammmengklebt. Das ganze mit Sekundenkleber gehärtet und gestrichen. Diese Arbeiten am Vorschiff sind etwas zeitraubend,diese Kleinteile haben es in sich, Es geht nichts weiter, aber die Zeit vergeht. Wenn ich bedenke was ich noch vor mir habe, wird noch eine Menge Zeit vergehen bis die Musashi fertig ist.
LG. Nick
»nicksan« hat folgende Bilder angehängt:
  • Ankerspill 1.jpg
  • Ankerspill 2.jpg
  • Ankerspill3.jpg
  • Ankerspills 12.jpg

nicksan

Fortgeschrittener

  • »nicksan« ist männlich
  • »nicksan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 4. Mai 2006

  • Nachricht senden

39

Freitag, 2. März 2007, 13:43

Sorry! Eigentlich wollte ich diese beiden Bilder reinstellen!! :rotwerd:

nicksan

Fortgeschrittener

  • »nicksan« ist männlich
  • »nicksan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 4. Mai 2006

  • Nachricht senden

40

Freitag, 2. März 2007, 13:44

jetzt aber :D
»nicksan« hat folgende Bilder angehängt:
  • Ankerspill10.jpg
  • Ankerspill11.jpg

Social Bookmarks