Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Maik C

Profi

  • »Maik C« ist männlich
  • »Maik C« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 11. April 2007

Beruf: Industriepolsterer

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 13. September 2011, 13:04

MTZ-80 Bialorus+Hänger / Oriel-Verlag / 1:25

Hallo,


Baue nun den MTZ-80 Bialorus+Hänger vom Oriel-Verlag in 1:25.
Vorgestellt wurde der Bogen hier
Der Trecker ist ziemlich gut detailiert, es gibt viele einzelne Elemente zu bauen , genau das Richtige für mein Rücken.Ein Segment bauen dann Pause u.s.w.

Richte mich nach der schriftlichen Anleitung und habe mit der Montage des hinterteils des Rahmens begonnen.

Als erstes kam Bauteil 74-78 dran.
»Maik C« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC00155_kartonbau.jpg
  • DSC00159_kartonbau.jpg

Maik C

Profi

  • »Maik C« ist männlich
  • »Maik C« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 11. April 2007

Beruf: Industriepolsterer

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 13. September 2011, 13:06

weiter ging es mit Bauteil 79-81
»Maik C« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC00170_kartonbau.jpg
  • DSC00175_kartonbau.jpg
  • DSC00176_kartonbau.jpg

Maik C

Profi

  • »Maik C« ist männlich
  • »Maik C« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 11. April 2007

Beruf: Industriepolsterer

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 13. September 2011, 13:08

darauf folgte die Montage der Teile 82-87.Bauteil 85 und 86 habe ich nicht verbaut.Habe es mir einfacher gemacht und an der stelle wo die Teile angeklebt wird einfach Karton hinterklebt und dann ausgeschnitten.
Kantengefärbt und einfach Bauteil 86 hinterklebt.
»Maik C« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC00177_kartonbau.jpg
  • DSC00178_kartonbau.jpg
  • DSC00179_kartonbau.jpg
  • DSC00181_kartonbau.jpg
  • DSC00183_kartonbau.jpg
  • DSC00184_kartonbau.jpg
  • DSC00187_kartonbau.jpg

Maik C

Profi

  • »Maik C« ist männlich
  • »Maik C« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 11. April 2007

Beruf: Industriepolsterer

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 13. September 2011, 13:09

Zum Schluß des Hintertels vom Rahmen kommt Bauteil 88-95 plus Bauteil 89-1,89-2,89-3.
»Maik C« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC00189_kartonbau.jpg
  • DSC00190_kartonbau.jpg

Maik C

Profi

  • »Maik C« ist männlich
  • »Maik C« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 11. April 2007

Beruf: Industriepolsterer

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 13. September 2011, 13:10

Die vier Segmente werden nun zusammen geklebt und fertig ist das Hinterteil des Rahmens.
Das ist nun mein aktueller Stand.

lg Maik
»Maik C« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC00197_kartonbau.jpg
  • DSC00201_kartonbau.jpg
  • DSC00205_kartonbau.jpg

Maik C

Profi

  • »Maik C« ist männlich
  • »Maik C« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 11. April 2007

Beruf: Industriepolsterer

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 21. September 2011, 21:36

Hallo,

Gibt ein Paar Fortschritte.
Als erstes wollte ich noch sagen das es kein Spaß macht das Modell zu bauen.Es gibt einige Passungenauigkeiten,dann fehlen Makierung auf den Bauteilen.Man muß Raten oder 1000mal die Zeichnung angucken um herauszufinden wo etwas hinkommt.
Sehr, sehr nervig!!

Kommen wir zum vorderen Rahmen.Der besteht aus wenig Teile ( Nr.66-70) die stumpf verklebt wurden.
Am Rahmen kommen noch 2 Druckbehälter/Kessel oder was auch immer die aus Teile 71-73 bestehen.Die werde ich später anbauen.Wieder mal ein Ratespiel :)

lg Maik
»Maik C« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC00216_kartonbau.jpg
  • DSC00242_kartonbau.jpg
  • DSC00245_kartonbau.jpg
  • DSC00247_kartonbau.jpg
  • DSC00249_kartonbau.jpg
  • DSC00250_kartonbau.jpg

Maik C

Profi

  • »Maik C« ist männlich
  • »Maik C« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 11. April 2007

Beruf: Industriepolsterer

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 21. September 2011, 21:39

Der Motorblock besteht aus Teilenummer 104-110 und 113.
Danach kommen einzelne anbauten ohne Nummern sondern Buchstaben A-M.
Wollte die kleinen fertigen Teile vorm anbau am Motorblock zeigen aber habe sie gleich angebaut damit nichts verloren geht.
So,hier der fertige Motor.

lg Maik
»Maik C« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC00257_kartonbau.jpg
  • DSC00259_kartonbau.jpg
  • DSC00264_kartonbau.jpg
  • DSC00266_kartonbau.jpg
  • DSC00269_kartonbau.jpg
  • DSC00283_kartonbau.jpg
  • DSC00285_kartonbau.jpg
  • DSC00287_kartonbau.jpg
  • DSC00288_kartonbau.jpg

Maik C

Profi

  • »Maik C« ist männlich
  • »Maik C« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 11. April 2007

Beruf: Industriepolsterer

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 21. September 2011, 21:40

und noch ein restlicher Schwung...
»Maik C« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC00289_kartonbau.jpg
  • DSC00290_kartonbau.jpg
  • DSC00291_kartonbau.jpg
  • DSC00294_kartonbau.jpg
  • DSC00297_kartonbau.jpg

Social Bookmarks