eskatee

Erleuchteter

  • »eskatee« ist männlich
  • »eskatee« wurde gesperrt
  • »eskatee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 888

Registrierungsdatum: 12. März 2005

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 30. Oktober 2008, 17:46

ms Willem Ruys, Scaldis, 1:250 , provisorische Kontrollbau

11. November, Unterstehende Bericht beinhaltet einen Fehler, das gezeigte Modell ist nicht gebaut worden durch Herrn Slawomir Czolczynski, meine Entschuldigung weil ich die vom Verlag gegebene Informationen nicht kontrolliert habe bei JSC, Gert(eskatee)

Rectification, 11th November: In this thread the fact that Mr Slawomir Czolczynski has built this model is not true, my apologizes for not checking the information given by the publisher athe office of JSC, Gert(eskatee)

Jawohl, gebaut durch Großmeister Slawomir Czolczynski, die "SC" von JSC, und destomehr etwas besonderes, weil Herr Czolczynski damals seine Arbeiten vorzeitig aufgeben mußte wegen einen zerebraler Infarkt.

Yes indeed, built by Grandmaster Slawomir Czolczynski himself, the "SC" from JSC. Particularly very special, because Mr Czolczynski suffered some years ago from a cerebral infarction, the very reason why he handed over the company to his son.

Im Bogen sind bedruckte Transparentteile vorhanden zur Nachbildung der Relings. Auch baubar als Waserlinienmodell.

In the kit there are parts printed on transparents to become the railings. The model can also be built as a waterline model.
»eskatee« hat folgende Bilder angehängt:
  • a Willem Ruys volr bg.jpg
  • b Willem Ruys volr mid.jpg
  • c Willem Ruys volr hek.jpg
  • d Willem Ruys brg sb.jpg
  • e Willem Ruys volr tot.jpg
  • f Willem Ruys volr zwb.jpg
Kartonbau.de dein Forum!
Kartonbau.de It's Yours!
Kartonbau.de Jouw Forum!

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich

Beiträge: 11 418

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

2

Freitag, 31. Oktober 2008, 16:41

RE: ms Willem Ruys, Scaldis, 1:250 gebaut durch Großmeister Slawomir Czolczynski

Hallo Freunde,
da fällt mir doch spantan Freddie ein, der einstmal sang: Fährt ein weißes Schiff nach Hongkong.
Es liegt bei mir auch noch auf der Halde und wartet in die Dreidimensionalität geklebt zu werden.

Mit freundlichen Grüßen

modellschiff

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »modellschiff« (1. November 2008, 22:11)


eskatee

Erleuchteter

  • »eskatee« ist männlich
  • »eskatee« wurde gesperrt
  • »eskatee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 888

Registrierungsdatum: 12. März 2005

  • Nachricht senden

3

Freitag, 31. Oktober 2008, 18:04

RE: ms Willem Ruys, Scaldis, 1:250 gebaut durch Großmeister Slawomir Czolczynski

Zitat

Original von modellschiff
Hallo Freunde,
da fällt mir doch spantan Freddie ein, der einstmal sange: Fährt ein weißes Schiff nach Hongkong.
Es liegt bei mir auch noch auf der Halde und wartet in die Dreidimensionalität geklebt zu werden.

Mit freundlichen Grüßen

modellschiff


Kann nicht sein, dieses ist der Kontrollbau des Scaldis-Modells :),

Gert
Kartonbau.de dein Forum!
Kartonbau.de It's Yours!
Kartonbau.de Jouw Forum!

Liekedeeler

Fortgeschrittener

  • »Liekedeeler« ist männlich

Beiträge: 413

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

4

Samstag, 1. November 2008, 20:55

RE: ms Willem Ruys, Scaldis, 1:250 gebaut durch Großmeister Slawomir Czolczynski

Hallo Gert,

war dieses schöne Schiff das Trainingsschiff der niederländischen Davis-Cup-Mannschaft? Vier Tennisplätze habe ich auf einem modernen Schiff noch nie gesehen, da muss wohl ein entsprechender Ballvorrat an Bord gewesen sein ;o)))) Insbesondere bei Windstärken über Sieben.

Groetjes Liekedeeler
Was kümmert es die See, welcher Teil gerade Welle ist.

eskatee

Erleuchteter

  • »eskatee« ist männlich
  • »eskatee« wurde gesperrt
  • »eskatee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 888

Registrierungsdatum: 12. März 2005

  • Nachricht senden

5

Samstag, 1. November 2008, 21:11

RE: ms Willem Ruys, Scaldis, 1:250 gebaut durch Großmeister Slawomir Czolczynski

Federball, mein Bester :D
Kartonbau.de dein Forum!
Kartonbau.de It's Yours!
Kartonbau.de Jouw Forum!

Christian Biskup

unregistriert

6

Samstag, 1. November 2008, 22:03

Hallo.
Habe den Thread gerade erst entdeckt.
Ist ein sehr imposantes Schiff. Weißt du wann es auf den Markt kommt?
In letzter Zeit bekomme ich immer wieder Lust auf ein Schiff ( habe aber keine Lust an meinem Mark Twain weiterzubauen ). Und vielleicht die ungefähre Preisklasse?
Gruß Chrissi

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich

Beiträge: 11 418

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

7

Samstag, 1. November 2008, 22:12

RE: ms Willem Ruys, Scaldis, 1:250 gebaut durch Großmeister Slawomir Czolczynski

Huch,
dann habe ich das verwechselt. Nicht böse sein, niemand ist perfekt.

Mit freundlichen Grüßen
Modellschiff

  • »Kartonkapitän« ist männlich

Beiträge: 752

Registrierungsdatum: 11. Mai 2006

Beruf: Freiherr

  • Nachricht senden

8

Samstag, 1. November 2008, 23:12

Willem Ruys ist da!

=D>Vielen Dank, Gert, für die Bilder, die den schönen Bau des Schiffes zeigen (wenn nur die Schornsteine nicht so schwarz und häßlich wären... :rolleyes: ) und natürlich auch an die großartige Leistung von Herrn Czolczynski :polish: erinnern :respekt: :meister:.


Guten Abend, Christian!

Der Modellbogen sollte schon vor einem Jahr ( ;)rechtzeitig zu Weihnachten) erscheinen, dürfte aber inzwischen direkt über den Scaldis Cardboard Modelclub zu bekommen sein.

Bei moduni ist er zwar unter der Bestellnr. 7043544 seit geraumer Zeit gelistet, aber noch nicht als "lieferbar" verzeichnet. Der Preis ist dort mit 22,- € angegeben.

Kleben Sie wohl!
Kartonkapitän
Ich schnipsel mit Schere, ich klebe und falz';
das is zwar nur Schimäre, doch mich unterhalt's! :P(frei nach Johann Nestroy)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kartonkapitän« (1. November 2008, 23:21)


eskatee

Erleuchteter

  • »eskatee« ist männlich
  • »eskatee« wurde gesperrt
  • »eskatee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 888

Registrierungsdatum: 12. März 2005

  • Nachricht senden

9

Montag, 10. November 2008, 13:53

RE: ms Willem Ruys, Scaldis, 1:250 gebaut durch Großmeister Slawomir Czolczynski

Zitat

Original von modellschiff
Huch,
dann habe ich das verwechselt. Nicht böse sein, niemand ist perfekt.

Mit freundlichen Grüßen
Modellschiff


Wahrscheinlich hast du ein "Veritas" -Modell. Vergleiche mal die Decks hinten, ob die durchgezogen sind, also die Situation nach dem Umbau darstellen,

groetjes,
Gert
Kartonbau.de dein Forum!
Kartonbau.de It's Yours!
Kartonbau.de Jouw Forum!

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 592

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

10

Montag, 10. November 2008, 15:08

Schwarze Schornsteine hin oder her - ein tolles Modell !

Danke, Gert, für die Vorstellung.
Bis die Tage...

Helmut

"Einmal sah jemand die Häftlingsnummer 78651, die auf meinem Arm eintätowiert ist, und sagte: "Das ist wohl Ihre Garderobennummer?" Danach trug ich jahrelang nur langärmelige Pullover."
In Erinnerung an Simone Veil, † 30. Juni 2017



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

  • »Walter Weber« ist männlich

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 1. April 2007

Beruf: Dipl.-Bauingenieur/Rentner

  • Nachricht senden

11

Montag, 10. November 2008, 16:01

Hallo Gert,

endlich ist sie da die Willem Ruys! Mir gefallen die niederländischen Passagierschiffe sehr gut besonders die, die in der Ostindienfahrt eingesetzt wurden, mit ihren offenen Decks. Den Bildern nach ist wieder ein imposantes Modell entstanden, das ich sicher in meine Sammlung aufnehmen werde. Mir scheint der Konstrukteur nur die Türen am Ruderhaus vergessen zu haben. Wie soll die Schiffsführung auf die Brückennock kommen, etwa um Peilungen zu nehmen oder ein Besteck zu schießen (Schließlich gab es noch kein GPS) oder das Anlegen zu überwachen und dem Rudergänger die nötigen Kommandos zu geben? Hoffentlich ist noch eine Korrektur des Bogens möglich. Anderenfalls würde es auch genügen, eine Zeichnung beizufügen, an Hand derer man die Änderung selber vornehmen kann.

Jedenfalls vielen Dank für die Vorstellung.

Gruß,

Walter

eskatee

Erleuchteter

  • »eskatee« ist männlich
  • »eskatee« wurde gesperrt
  • »eskatee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 888

Registrierungsdatum: 12. März 2005

  • Nachricht senden

12

Montag, 10. November 2008, 17:32

Zitat

Original von Walter Weber
...... Mir scheint der Konstrukteur nur die Türen am Ruderhaus vergessen zu haben. Wie soll die Schiffsführung auf die Brückennock kommen, etwa um Peilungen zu nehmen oder ein Besteck zu schießen (Schließlich gab es noch kein GPS) oder das Anlegen zu überwachen und dem Rudergänger die nötigen Kommandos zu geben? Hoffentlich ist noch eine Korrektur des Bogens möglich. Anderenfalls würde es auch genügen, eine Zeichnung beizufügen, an Hand derer man die Änderung selber vornehmen kann.



Hoi Walter,

Interessante Fragen, dazu gibt es einige Unsicherheiten bei der Begründung:

1. Einen Kontrollbau ergibt noch nicht das defintive Modell.

2. Anhand von welche Daten hast du obengenanntes festgestellt?

3. Am besten warten wir, bis ich ein Paar alte Makkers der KRL gefragt habe, die das Schiff gekannt haben, wie der eigentliche Situation war, es war eben ein Schiif wobei allerhand Modernitäten miteinbezogen wurden :)

groetjes,
Gert
Kartonbau.de dein Forum!
Kartonbau.de It's Yours!
Kartonbau.de Jouw Forum!

  • »Walter Weber« ist männlich

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 1. April 2007

Beruf: Dipl.-Bauingenieur/Rentner

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 12. November 2008, 19:16

Guten Abend Gert,

ich habe wohl verstanden, dass es sich um Bilder des Kontrollbaus handelt. Deshalb schrieb ich auch „Mir scheint der Konstrukteur ...“. Das Modell sieht jedoch schon so vollständig aus, dass ich mich über das Fehlen von Fenstern und Türen an den Seiten des Ruderhauses wunderte, zumal die übrigen Fenster und Schotten dieser Wände schon aufgedruckt sind. Auf Bildern der Willem Ruys (http://www.ssmaritime.com/willemruysphoto.htm) kann man meines Erachtens auch Öffnungen erkennen.

Außer bei modernen Kreuzfahrtschiffen, bei denen die Nocks in die vollständig geschlossene Brücke einbezogen sind, ist mir kein Schiff bekannt, dessen Ruderhaus keinen Ausgang oder noch nicht einmal ein Fenster zum Deck besäße.

Da bei einer so umfangreichen Arbeit leicht einmal ein Detail übersehen werden kann, wollte ich im Übrigen auch nur rechtzeitig einen Hinweis geben, solange eventuell erforderliche Korrekturen noch möglich sind.

Ich freue mich jedenfalls auf das Modell und hoffe, dass es bis Weihnachten zu kaufen sein wird.

Mit freundlichen Grüßen,

Walter

eskatee

Erleuchteter

  • »eskatee« ist männlich
  • »eskatee« wurde gesperrt
  • »eskatee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 888

Registrierungsdatum: 12. März 2005

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 12. November 2008, 23:34

Hoi Walter,

Gestern und Heute habe ich mal ein bisschen herumgefragt.
Der Scaldis-Verlag dankt dir herzlich um das "Mitdenken" und deine Aufmerksamkeit.....

Du hast völlig recht gehabt mit deine Fragen. :prost:

An eine Lösung wird gearbeitet, ich habe Wim van der Meer, Scaldis angerufen und Kontakt gehabt mit Bartek von JSC. Es wird gedacht an eine pdf-Datei mit verbessertem Teil die hier im Forum auch erhältlich sein wird,

groetjes,
Gert

P.S. Das Modell ist schon erhältlich, jetzt auch bei das dicke M zu HH
Kartonbau.de dein Forum!
Kartonbau.de It's Yours!
Kartonbau.de Jouw Forum!

eskatee

Erleuchteter

  • »eskatee« ist männlich
  • »eskatee« wurde gesperrt
  • »eskatee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 888

Registrierungsdatum: 12. März 2005

  • Nachricht senden

15

Samstag, 22. November 2008, 17:51

Hoi Walter,

Die auf neu gezeichnete Teile findet man hier: Erratum Teile/Parts Willem Ruys, Scaldis, 1:250

Da sieht man wie wichtig es ist positiv-kritisch mit zu denken, nochmals herzlichen Dank!

Verleger mit einen verantwortungsbewußten Haltung werden ihre Kundschaft immer seriöse nehmen und so schnell wie möglich reagieren




groetjes,
Gert
Kartonbau.de dein Forum!
Kartonbau.de It's Yours!
Kartonbau.de Jouw Forum!

  • »Walter Weber« ist männlich

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 1. April 2007

Beruf: Dipl.-Bauingenieur/Rentner

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 9. Dezember 2008, 15:29

Guten Tag Gert,

da ich in den vergangenen Wochen anderweitig beschäftigt war, schaute ich erst heute wieder in das Forum. Ich bin beeindruckt und erfreut über die schnelle Reaktion auf meinen Hinweis. Die neu gezeichneten Teile habe ich mir natürlich sofort heruntergeladen.

Für Deine Benachrichtigung möchte ich mich herzlich bedanken.

Mit freundlichen Grüssen,

Walter

Social Bookmarks