Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich
  • »Wiesel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 777

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

1

Montag, 18. Oktober 2010, 14:20

MS SEELOTSE -DSM- 1 : 250, Bilder v. Baufortschritt [Fertig]

MS SEELOTSE gehört zu Bremerhaven wie die LINE HINSCH und das Kartonmodellbautreffen.
Sicher haben einige der hier Mitlesenden, wie ich auch, schon nette Abende und angenehme Nächte in der Messe und in den Kojen des alten Lotsenversetzers verbracht.

Kurz zum Original:

Das Motorschiff SEELOTSE wurde 1955 für die Lotsenbrüderschaft Weser II/Jade bei Schweers in Bardenfleth gebaut und 1956 in Dienst gestellt.
Die Hauptaufgabe dieses kleinen Schiffes war der Transport der Lotsen zwischen dem Lotsenhaus an der Geestemole in BHV (in unmittelbarer Nähe des Schiffahrtsmuseums gelegen) und den Versetzschiffen in der Weser-/Jademündung.
Diesen Dienst erfüllte es bis zur Ausserdienststellung im Jahre 1998.
Heute wird es als Traditionsschiff erhalten. Es unternimmt, nach wie vor als seegehendes Schiff zugelassen, Gästefahrten an der Küste und bietet in BHV Übernachtungsmöglichkeit für "kleines Geld".

Techn. Daten:

Länge über alles: 30 m

Breite: 5,45 m

Tiefgang: 2,20 m

628 PS geben eine Geschwindigkeit von 13 kn.

(Foto vom ursprünglichen Zustand, (c) werften.fischtown.de)

.
»Wiesel« hat folgendes Bild angehängt:
  • seelotse ii.jpg
Bis die Tage...

Helmut



Populisten aller Länder, vereinigt Euch! :evil:

Zuletzt fertiggestellt:

SRK ERNST MEIER-HEDDE und
SRK HERMANN RUDOLF MEYER

sowie

Feuerschiff AMRUMBANK / DEUTSCHE BUCHT (Passat-Verlag)

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich
  • »Wiesel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 777

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

2

Montag, 18. Oktober 2010, 14:37

Angeregt durch meine Übernachtungen auf dem SEELOTSEN habe ich mir den Bogen vor 3 Jahren im Shop des Schiffahrtsmuseums in BHV gekauft und auf den letzten beiden Werkstatttreffen dort mit dem Bau begonnen.

Deswegen ist das Modell auch schon recht weit fortgeschritten. Leider existieren von den ersten Bauabschnitten keine Fotos.

Der Bogen enthält 2 Modelle des Schiffes, zum einen die Teile für ein 1 : 100-Modell sowie auf dünnerem, 120gr-Karton das Modell in 1 . 250.
Konstrukteur ist Fritz Pohl (Sculptor).

Die Konstruktion ist absolut einwandfrei. Das Modell passt excellent.
Dabei ist die 1 : 250-Version (Gesamtlänge kurze 12,4 cm) nicht nur einfach skaliert, sondern unter Berücksichtigung der Kartonstärke und der Baubarkeit der vielen Kleinteile offenbar in weiten Teilen eigenständig konstruiert worden.
Es gibt eine mit Fotos und Skizzen bebilderte, instruktive Bauanleitung, mit einer Ergänzung für das 1 : 250-Modell.

Alle Details des 250er-Modells sind in mehreren Varianten, je nach Modellbauerfahrung, baubar, von recht leicht bis wirklich schwierig. Ich baue das Modell in der "letzten" Schwierigkeitsstufe; hier werden die Einzelteile wie Lüfter, Schwanenhälse, Poller und ähnliches schon recht winzig und der Bau setzt Fingerspitzengefühl voraus.

Die Mühe lohnt aber wirklich! Es entsteht ein wunderschönes Modell, das auch besonders durch die sehr gute Offset-Grafik besticht.
So baut man dieses Modell zwar nicht eben mal "zwischendurch", aber es macht einen Riesenspaß.

.
»Wiesel« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0014.jpg
Bis die Tage...

Helmut



Populisten aller Länder, vereinigt Euch! :evil:

Zuletzt fertiggestellt:

SRK ERNST MEIER-HEDDE und
SRK HERMANN RUDOLF MEYER

sowie

Feuerschiff AMRUMBANK / DEUTSCHE BUCHT (Passat-Verlag)

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich
  • »Wiesel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 777

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

3

Montag, 18. Oktober 2010, 14:43

Und hier der aktuelle Bauzustand:

(Das Modell wirkt schon recht komplett. Aber es fehlen noch eine ganze Reihe von Details.)
.
»Wiesel« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0007.jpg
  • IMG_0010.jpg
  • IMG_0011.jpg
  • IMG_0012.jpg
Bis die Tage...

Helmut



Populisten aller Länder, vereinigt Euch! :evil:

Zuletzt fertiggestellt:

SRK ERNST MEIER-HEDDE und
SRK HERMANN RUDOLF MEYER

sowie

Feuerschiff AMRUMBANK / DEUTSCHE BUCHT (Passat-Verlag)

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich
  • »Wiesel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 777

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

4

Montag, 18. Oktober 2010, 14:56

Und das ist noch zu bauen übrig:

.
»Wiesel« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0015.jpg
Bis die Tage...

Helmut



Populisten aller Länder, vereinigt Euch! :evil:

Zuletzt fertiggestellt:

SRK ERNST MEIER-HEDDE und
SRK HERMANN RUDOLF MEYER

sowie

Feuerschiff AMRUMBANK / DEUTSCHE BUCHT (Passat-Verlag)

Ully

Forumspostmaster

  • »Ully« ist männlich

Beiträge: 1 137

Registrierungsdatum: 7. März 2005

Beruf: Sackpfeifer

  • Nachricht senden

5

Montag, 18. Oktober 2010, 16:38

Moin Helmut,

ich find's ganz toll, dass Du auch mal ein "einfacheres" Modell baust und so all' denen Mut zum Basteln machst, die sich sonst nicht ob Deiner Super-Modelle trauen!
Ich freu' mich schon auf die Details... :)

Viele Grüße - Ully
"Fröhlichkeit ist nicht die Flucht vor Traurigkeit, sondern der Sieg über sie."
Gorch Fock

Lars W.

Erleuchteter

  • »Lars W.« ist männlich

Beiträge: 2 987

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2007

  • Nachricht senden

6

Montag, 18. Oktober 2010, 16:39

Moin Helmut,

sehr schön, dass Du hier Bilder vom Baufortschritt zeigst :)
Und Du schaffst es wahrscheinlich auch noch, mich zum Kauf des Bogens zu animieren, weil das Schiff so gut in die Zeit der "Santa Inés" passt...

Verdammt :D

Viel Spaß beim Bau!

Grüße

Lars
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Fertig gestellt: Forschungsschiff "Maria S. Merian"
Fertig gestellt: Seeschlepper "Vulkan"
Fertig gestellt: Notschlepper "Nordic"
Fertig gestellt: Troßschiff "Altmark" im Schwimmdock
Bis auf weiteres ruhend: Fracht- und Fahrgastschiff "Santa Inés"
Kontrollbau fertig gestellt: Feederschiff "OPDR Lisboa"

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich
  • »Wiesel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 777

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

7

Montag, 18. Oktober 2010, 22:17

Hallo Ully und Lars,

dieses Modell hat es schon längst verdient, hier einmal vorgestellt zu werden!
Also haut rein. :D

Moin Wilfried,

Zitat

...An diesem Modell - fussend auf dem Original - kann man es sehr schön sehen, wie die kleinen Werften bei den Friedenskonstruktionen von den Booten aus der Kriegszeit beeinflusst waren. Alle zeigen die Linien von räum- und schnellbootähnlichen Konstruktionen.


solche Rümpfe ergeben auch relativ hohe Geschwindigkeiten bei kleinerer Motorleistung. Nur fünfeinhalb Meter Breite bei dreissig Meter Länge - das sieht nicht nur elegant aus, sondern bringt auch nur vergleichsweise geringen Wasserwiderstand.
Und die Aufbauten geben eine wirklich schöne Seitenlinie, finde ich.

.
»Wiesel« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0018.jpg
Bis die Tage...

Helmut



Populisten aller Länder, vereinigt Euch! :evil:

Zuletzt fertiggestellt:

SRK ERNST MEIER-HEDDE und
SRK HERMANN RUDOLF MEYER

sowie

Feuerschiff AMRUMBANK / DEUTSCHE BUCHT (Passat-Verlag)

luchsauge

Schüler

Beiträge: 47

Registrierungsdatum: 24. Juni 2009

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 19. Oktober 2010, 09:51

Moin Helmut,

an dieser Stelle auch mal einen Dank für die tolle fotografische Umsetzung - Messerscharf, toll ausgeleuchtet, Perspektiven, aus denen man etwas erkennt - wie so oft in diesem Forum macht allein die Präsentation Lust auf mehr.

Besten Gruß
Joost

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich

Beiträge: 10 532

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 19. Oktober 2010, 09:59

Hallo Helmut,
na da lässt sich doch bestimmt ein ansprechendes kleines Diorama draus machen so nach dem Motto der Hafenkapitän steigt auf dei Santa Ineés ein oder soh ähnlich. Figuren dazu gibt es ja inzwischen hier im Netz .

Mit freundlichen Grüßen
Ulrich

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich
  • »Wiesel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 777

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 19. Oktober 2010, 19:47

Hallo Joost,

danke sehr für Deine Blumen. Das ist mit meiner Kompaktkamera nicht unbedingt einfach. Umso mehr freut mich Dein Lob.



Hallo Ulrich,

ich könnte mir vorstellen, die nach Bremen einlaufende HAMMONIA mit dem SEELOTSEn darzustellen. Von MS SEELOTSE sind auch direkt Lotsen auf die anfordernden Schiffe versetzt worden.

Und einen Nachbarn hätte ich auch schon im Auge:

(Quelle: nordsee25.de)

.
»Wiesel« hat folgendes Bild angehängt:
  • Schlüsseltonne.jpg
Bis die Tage...

Helmut



Populisten aller Länder, vereinigt Euch! :evil:

Zuletzt fertiggestellt:

SRK ERNST MEIER-HEDDE und
SRK HERMANN RUDOLF MEYER

sowie

Feuerschiff AMRUMBANK / DEUTSCHE BUCHT (Passat-Verlag)

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich
  • »Wiesel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 777

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 24. Oktober 2010, 14:36

Endlich einmal Bastelwetter - kalt und schaurig...

Nein, tatsächlich ist das heute endlich mal ein nicht verplanter Tag! =)

__________


Es geht weiter mit Lüftern, Pollern, Kreuzpollern, Schanzkleidstützen und dem hochgesetzten Gangbord.

Die Kanten habe ich mit Acrylfarbe gefärbt.
Dies hat den Vorteil, dass die Farbe auch bei den ganz kleinen Teilen nicht in den Karton verläuft.


.
»Wiesel« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0020.jpg
  • IMG_0019.jpg
  • IMG_0021.jpg
Bis die Tage...

Helmut



Populisten aller Länder, vereinigt Euch! :evil:

Zuletzt fertiggestellt:

SRK ERNST MEIER-HEDDE und
SRK HERMANN RUDOLF MEYER

sowie

Feuerschiff AMRUMBANK / DEUTSCHE BUCHT (Passat-Verlag)

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich
  • »Wiesel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 777

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 24. Oktober 2010, 19:06

Baugruppe 38 - Rettungsflöße

Die Flöße sind in 2 Schwierigkeitsstufen baubar.

Wer sich, wie hier, für die detailliertere Variante entscheidet, der sollte das Bauteil auseinanderschneiden und 4 separate Röhrchen formen, diese zum Quadrat verkleben und dann den Netzboden einsetzen.

Die Schneidlinien habe ich auf dem ersten Foto markiert.

Ich finde diese Vorgehensweise einfacher als die Montage der Inseln in einem Stück.

.
»Wiesel« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0022.jpg
  • IMG_0023.jpg
  • IMG_0025.jpg
  • IMG_0024.jpg
Bis die Tage...

Helmut



Populisten aller Länder, vereinigt Euch! :evil:

Zuletzt fertiggestellt:

SRK ERNST MEIER-HEDDE und
SRK HERMANN RUDOLF MEYER

sowie

Feuerschiff AMRUMBANK / DEUTSCHE BUCHT (Passat-Verlag)

13

Sonntag, 24. Oktober 2010, 19:45

Moin Helmut,
die Rettungsflöße sind richtig gut! Passen hervorragend auf diesen schmucken Untersatz. Auch klein kommt gut. müssen nicht immer 80 cm graue Detailorgie sein :D
Wobei mir auch das Spaß macht, aber das nächste wird sowas in der Richtung wie Dein Modell hier...
Beste Grüße aus dem schmuddeligen Hamburg
Fiete

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich
  • »Wiesel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 777

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 24. Oktober 2010, 21:04

Zitat

Original von Fiete
...nicht immer 80 cm graue Detailorgie ...


Wobei ich mir nicht sicher bin, Fiete, ob die Teiledichte beim SEELOTSEn so deutlich geringer ist. :D

___________

Beim Wellenbrecher befinden sich die Stützen (eher ausnahmsweise) auf der Bugseite:

.
»Wiesel« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0028.jpg
Bis die Tage...

Helmut



Populisten aller Länder, vereinigt Euch! :evil:

Zuletzt fertiggestellt:

SRK ERNST MEIER-HEDDE und
SRK HERMANN RUDOLF MEYER

sowie

Feuerschiff AMRUMBANK / DEUTSCHE BUCHT (Passat-Verlag)

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich
  • »Wiesel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 777

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 24. Oktober 2010, 21:06

Bei der Ankerwinde, Teile 40, kann es die detaillierte Version wahrscheinlich mit einem gut durchkonstruierten Geschütz aufnehmen:

.
»Wiesel« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0026.jpg
Bis die Tage...

Helmut



Populisten aller Länder, vereinigt Euch! :evil:

Zuletzt fertiggestellt:

SRK ERNST MEIER-HEDDE und
SRK HERMANN RUDOLF MEYER

sowie

Feuerschiff AMRUMBANK / DEUTSCHE BUCHT (Passat-Verlag)

Sculptor

Fortgeschrittener

  • »Sculptor« ist männlich

Beiträge: 294

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2004

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 24. Oktober 2010, 21:36

Re: Ms Seelotse

Hallo Helmut,
es ist schon eine wahre Freude, Dir beim Bauen der kleinen Seelotse zuzusehen. ich selber habe das Modell zwar einige Male gebaut, aber nie mit ausgeschnittenen Fenstern. Bei den schmalen Stegen im Ruderhaus, das sieht richtig gut aus.

Mit den Rettungsflößen hast Du einen praktischen Weg gewählt, das Aufrollen an einem Stück ist für die 1:250er Version echt fummelig.

Viele Grüße
Fritz

17

Montag, 25. Oktober 2010, 06:16

Zitat

Original von Wiesel
...Wobei ich mir nicht sicher bin, Fiete, ob die Teiledichte beim SEELOTSEn so deutlich geringer ist. :D...

Da will ich gar nicht widersprechen :D
Du hast nur schneller ein tolles Ergebnis.
Übrigens: eine Oerlikon hatte weniger Teile, als die Winsch... ;)
Beste Grüße von der Elbe
Fiete

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich
  • »Wiesel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 777

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 9. November 2010, 20:45

Im Moment bleibt mir nur wenig Zeit für den Modellbau.

Daher gibts auch jetzt erst die Bilder der gerade fertig gewordenen Ankerwinde.

Die Winde besteht ausschließlich aus Karton.

.
»Wiesel« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0029.jpg
  • IMG_0030.jpg
  • IMG_0031.jpg
Bis die Tage...

Helmut



Populisten aller Länder, vereinigt Euch! :evil:

Zuletzt fertiggestellt:

SRK ERNST MEIER-HEDDE und
SRK HERMANN RUDOLF MEYER

sowie

Feuerschiff AMRUMBANK / DEUTSCHE BUCHT (Passat-Verlag)

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich
  • »Wiesel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 777

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 9. November 2010, 20:49

Und noch ein Größenvergleich:

.
»Wiesel« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0032.jpg
Bis die Tage...

Helmut



Populisten aller Länder, vereinigt Euch! :evil:

Zuletzt fertiggestellt:

SRK ERNST MEIER-HEDDE und
SRK HERMANN RUDOLF MEYER

sowie

Feuerschiff AMRUMBANK / DEUTSCHE BUCHT (Passat-Verlag)

  • »Michael Diekman« ist männlich

Beiträge: 2 150

Registrierungsdatum: 11. Mai 2004

Beruf: retired

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 10. November 2010, 09:06

Moin Helmut,

da kann man mal wieder sehen was mit Geschick, Geduld und sauberer Bastelei in diesem Maßstab möglich ist.
Da braucht man keine Ungenauigkeiten mit viel Farbe zuschmieren, einfaches färben der Schnittkanten genügt.

Gruß

Michael

21

Mittwoch, 10. November 2010, 11:52

Moin Helmut,
sauber!!!
Beste Grüße
Fiete

Klebär

Profi

  • »Klebär« ist männlich

Beiträge: 586

Registrierungsdatum: 24. August 2006

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 10. November 2010, 19:58

Moin Helmut!

Wer kann, der kann! Ein schöner Kahn, Dein Seelotse!
Mir ist aufgefallen, dass der Druck sehr pixelig aussieht. Insbesondere das Grau wirkt wie eine alte Zeitungsfotografie. Ist das in Originalgröße auch so hervorstechend, oder sind die Aufnahmen so "makro"?


Schönen Abend!

Gruß vom

Klebär!
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte: 'wo kämen wir hin?' und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen?"

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich
  • »Wiesel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 777

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 10. November 2010, 20:01

Zitat

Original von Klebär
... pixelig .... Insbesondere das Grau wirkt wie eine alte Zeitungsfotografie. Ist das in Originalgröße auch so hervorstechend, oder sind die Aufnahmen so "makro"?


...


Hallo Klebär und die anderen SEELOTSEnfreunde.

Die Aufnahmen sind tatsächlich sehr "makro".

Hier mal ein Bild aus "normalem" Betrachtungsabstand (noch ohne die Winde).

Das Modell ist ja nur knapp über 12 cm lang. Die Punkte sieht man ohne schweres optisches Gerät praktisch nicht.

.
»Wiesel« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0009.jpg
Bis die Tage...

Helmut



Populisten aller Länder, vereinigt Euch! :evil:

Zuletzt fertiggestellt:

SRK ERNST MEIER-HEDDE und
SRK HERMANN RUDOLF MEYER

sowie

Feuerschiff AMRUMBANK / DEUTSCHE BUCHT (Passat-Verlag)

24

Donnerstag, 11. November 2010, 16:02

Hallo Helmut,

ein schöner, akkurater Bau, den du zeigst.
Interessant finde auch den Größenvergleich des Schiffs mit dem 1-Cent-Stück - da sieht man, wie sauber du gearbeitet hast. ;)

servus

frettchen

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich
  • »Wiesel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 777

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 14. November 2010, 21:54

Vielen Dank, frettchen. =)

_______________

Das Beiboot, mal mit und zweimal ohne Persenning.

Ich denke, ich sollte die Persenning weglassen, oder?

.
»Wiesel« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0037.jpg
  • IMG_0038.jpg
  • IMG_0039.jpg
Bis die Tage...

Helmut



Populisten aller Länder, vereinigt Euch! :evil:

Zuletzt fertiggestellt:

SRK ERNST MEIER-HEDDE und
SRK HERMANN RUDOLF MEYER

sowie

Feuerschiff AMRUMBANK / DEUTSCHE BUCHT (Passat-Verlag)

Wolfgang Lemm

Erleuchteter

  • »Wolfgang Lemm« ist männlich

Beiträge: 2 880

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2005

Beruf: Irgendwas mit Dipl.

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 14. November 2010, 22:02

... ja!

Grau ist schon genug vertreten, der braune Farbtupfer steht dem Boot sehr gut.

Gruß
Wolfgang

Jochen Halbey

Fortgeschrittener

  • »Jochen Halbey« ist männlich

Beiträge: 263

Registrierungsdatum: 18. Februar 2006

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 14. November 2010, 22:09

So ist es !

Gruß Jochen

Lars W.

Erleuchteter

  • »Lars W.« ist männlich

Beiträge: 2 987

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2007

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 14. November 2010, 22:35

Hi Helmut,

ich finde auch, dass sich das Boot ohne Persenning besser macht.
Wenn Du das Modell im Diorama verwenden möchtest, kannst Du ja im Zweifel noch einen Matrosen mit der Persenning in der Hand beifügen, frei nach dem Motto: "Mal sehen, ob im Beiboot noch alles an seinem Platz ist".

Grüße

Lars
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Fertig gestellt: Forschungsschiff "Maria S. Merian"
Fertig gestellt: Seeschlepper "Vulkan"
Fertig gestellt: Notschlepper "Nordic"
Fertig gestellt: Troßschiff "Altmark" im Schwimmdock
Bis auf weiteres ruhend: Fracht- und Fahrgastschiff "Santa Inés"
Kontrollbau fertig gestellt: Feederschiff "OPDR Lisboa"

Pitje

Erleuchteter

  • »Pitje« ist männlich

Beiträge: 2 475

Registrierungsdatum: 30. Januar 2010

Beruf: Tandemmaster, Fallschirmsprunglehrer, Fallschirmwart, Vermessungsinscheniör

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 14. November 2010, 23:44

Hallo Helmut,

Zunächst mal: starker Bau!
Ich würde, wie die Kollegen schon sagten die Persenning ebenfalls weglassen. Wirkt besser finde ich. Viel Spass beim Weiterbau.

Gruß
Peter
Parallel im Bau:
Großlinienschiff S.M.S. Baden , HMV, 1:250
Hafenanlage Neu-Ulm , diverse Verlage, 1:250
SK HARRO KOEBKE, Passat-Verlag, 1:250
SK THEODOR HEUSS , Kontrollbau Fritz Pohl, 1:250

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich
  • »Wiesel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 777

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

30

Montag, 15. November 2010, 13:39

Danke für Eure Meinungen. Ich denke auch, dass das unabdeckte Boot besser wirkt.

Hier noch zwei ungeblitzte Aufnahmen vom aktuellen Bauzustand:


.
»Wiesel« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0041.jpg
  • IMG_0042.jpg
Bis die Tage...

Helmut



Populisten aller Länder, vereinigt Euch! :evil:

Zuletzt fertiggestellt:

SRK ERNST MEIER-HEDDE und
SRK HERMANN RUDOLF MEYER

sowie

Feuerschiff AMRUMBANK / DEUTSCHE BUCHT (Passat-Verlag)

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich
  • »Wiesel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 777

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 17. November 2010, 20:17

Der Mast.

Der Baubogen sieht für die 250er-Version die Verdopplung des Kartons vor.

Ich rate aber dazu, dies nicht zu machen.

Der Mast besitzt ein U-Profil. Bei einer Verdopplung lässt sich meines Erachtens dieses Profil nicht sauber ausformen. Der Durchmesser des U-Bogens beträgt nur rund 0,8 mm.

Im Mast befindet sich eine Verstärkung aus 0,5 mm-Federstahldraht.


.
»Wiesel« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0043.jpg
  • IMG_0044.jpg
Bis die Tage...

Helmut



Populisten aller Länder, vereinigt Euch! :evil:

Zuletzt fertiggestellt:

SRK ERNST MEIER-HEDDE und
SRK HERMANN RUDOLF MEYER

sowie

Feuerschiff AMRUMBANK / DEUTSCHE BUCHT (Passat-Verlag)

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich
  • »Wiesel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 777

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 17. November 2010, 21:19

Von unten wird das vierkantige Abgasrohr auf den Mast geschoben:

(Das Abgasrohr habe ich leicht mit mattem Acryllack lasiert, damit die Pixel etwas "unterdrückt" werden)

Jetzt wird der Mast über Nacht durchtrocknen, bevor ich die diversen Anbauteile kleben werde.

.
»Wiesel« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0051.jpg
Bis die Tage...

Helmut



Populisten aller Länder, vereinigt Euch! :evil:

Zuletzt fertiggestellt:

SRK ERNST MEIER-HEDDE und
SRK HERMANN RUDOLF MEYER

sowie

Feuerschiff AMRUMBANK / DEUTSCHE BUCHT (Passat-Verlag)

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich
  • »Wiesel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 777

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 18. November 2010, 21:27

Der Mastfall beträgt zwischen 8 und 9 Grad :


.
»Wiesel« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0053.jpg
Bis die Tage...

Helmut



Populisten aller Länder, vereinigt Euch! :evil:

Zuletzt fertiggestellt:

SRK ERNST MEIER-HEDDE und
SRK HERMANN RUDOLF MEYER

sowie

Feuerschiff AMRUMBANK / DEUTSCHE BUCHT (Passat-Verlag)

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich
  • »Wiesel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 777

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

34

Freitag, 26. November 2010, 20:39

Da wir gerade einen Umzug vorbereiten, gehts mit dem SEELOTSEn nur langsam weiter.

Immerhin ist der Mast, wenn auch noch ohne Takelung, fertig. Ohne die Dipolantenne ist er 29 mm hoch.

.
»Wiesel« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0054.jpg
  • IMG_0056.jpg
  • IMG_0059.jpg
  • IMG_0060.jpg
Bis die Tage...

Helmut



Populisten aller Länder, vereinigt Euch! :evil:

Zuletzt fertiggestellt:

SRK ERNST MEIER-HEDDE und
SRK HERMANN RUDOLF MEYER

sowie

Feuerschiff AMRUMBANK / DEUTSCHE BUCHT (Passat-Verlag)

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich
  • »Wiesel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 777

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 28. November 2010, 19:09

Ein weiterer Zwischenstand.

Der SEELOTSE (noch nicht ganz fertig ausgerüstet) in der Morgensonne:

.
»Wiesel« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0063.jpg
Bis die Tage...

Helmut



Populisten aller Länder, vereinigt Euch! :evil:

Zuletzt fertiggestellt:

SRK ERNST MEIER-HEDDE und
SRK HERMANN RUDOLF MEYER

sowie

Feuerschiff AMRUMBANK / DEUTSCHE BUCHT (Passat-Verlag)

36

Montag, 29. November 2010, 07:43

Zitat

Original von Wiesel
...Der SEELOTSE (noch nicht ganz fertig ausgerüstet) in der Morgensonne...

Moin Helmut,
ein stimmungsvolles Bild!
Man muss sich immer wieder vergegenwärtigen, wie klein eigentlich das Modell ist. Und dann diese Detailfülle... Macht immer wieder Spaß, das Boot anzuschauen.
Viel Spaß bei der Endausrüstung wünscht
Fiete

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich
  • »Wiesel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 777

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

37

Montag, 29. November 2010, 21:06

Zitat

Original von Fiete
...
Man muss sich immer wieder vergegenwärtigen, wie klein eigentlich das Modell ist. ...


Danke Fiete!

Und das Schöne an dem Bogen ist, dass sich mit etwas Übung auch das 250er-Modell in allen Details bauen lässt, genau wie auch Vereinfachungen möglich sind.
Ein toller Bogen!

_____________


Seitenlichter, das Radargerät in der Ursprungsversion und der Suchscheinwerfer:

.
»Wiesel« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0124.jpg
  • IMG_0125.jpg
  • IMG_0127.jpg
  • IMG_0128.jpg
Bis die Tage...

Helmut



Populisten aller Länder, vereinigt Euch! :evil:

Zuletzt fertiggestellt:

SRK ERNST MEIER-HEDDE und
SRK HERMANN RUDOLF MEYER

sowie

Feuerschiff AMRUMBANK / DEUTSCHE BUCHT (Passat-Verlag)

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich
  • »Wiesel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 777

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

38

Montag, 29. November 2010, 22:40

Und auf besonderen Wunsch aus der schönsten Hansestadt der Welt:

Hallo Andreas,

hier das Modell mit Millimetereinteilung. =)

.
»Wiesel« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0130.jpg
Bis die Tage...

Helmut



Populisten aller Länder, vereinigt Euch! :evil:

Zuletzt fertiggestellt:

SRK ERNST MEIER-HEDDE und
SRK HERMANN RUDOLF MEYER

sowie

Feuerschiff AMRUMBANK / DEUTSCHE BUCHT (Passat-Verlag)

MaFa

Profi

  • »MaFa« ist männlich

Beiträge: 685

Registrierungsdatum: 5. März 2007

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

39

Montag, 29. November 2010, 22:47

Hallo Helmut,

hübsch ist dein Zwerg schon geworden! :)
Was ist den das für ein grünes Teil dort auf dem Dach... ??? ;)


NeTTe Grüße
Martin
Im Probebau: PU29 ( M 1:25)
Abgeschlossen: Altona V23(als TT-Komplettmodell)
In Vorbereitung: Altona V23(M 1:200)
In der Entwicklung: BR 41 DB/DR/DRG


Link zu meinem OnlineShop Lasermodelle.de

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich

Beiträge: 6 175

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

40

Montag, 29. November 2010, 23:27

Hallo Martin,

es ist auch in der Fliegerei so, Steuerbord ist die Positionslampe grün und demnach Backbord rot.

Lieber Helmut,

der Seelotse passt stilistisch wunderschön zur Ines.

Servus
René
Das habe ich noch nicht versucht, deshalb bin ich mir sicher, dass ich es schaffe!

Social Bookmarks